Header
Header

Verschiedene GKFX Tools

Verschiedene GKFX ToolsGKFX hat sich als Ziel gesetzt, die Bedürfnisse seiner Kunden als Priorität zu sehen. Der zuverlässige Service, die GKFX Tools und die Webseiten in 30 verschiedenen Sprachen bestätigen die Zufriedenheit der Kunden. GKFX verlangt keine Mindesteinlage, welches von den Kunden als Pluspunkt gewertet wird. Seit über 20 Jahren ist GKFX im Börsengeschäft tätig. Von Anfang an hat der Broker sich auf Schulungsangebote und Bildungsmaßnahmen fokussiert. GKFX ist einer der größten Forex Broker. Die Einweisung in die zur Verfügung gestellten Plattformen kann via Film-Tutorials stattfinden. Gebühren für Transaktionen werden nicht verlangt. Einsteiger und Profis werden von GKFX unterstützt durch den erstklassigen Kundenservice. Die Bewertungen der Tester sind ausnahmslos mit gut gekennzeichnet.

  • Dashboard sorgt für umfassende Erfahrungen auf dem Devisenmarkt.
  • Der Wirtschaftskalender verkündet wichtige Informationen, die ausschlaggebend für die Finanzmärkte sind.
  • Der Rechner oder Währungsumrechner ist der unentbehrliche Helfer jeden Traders.
  • MT4-Plattform die beliebteste Handelsplattform
Inhaltsverzeichnis

     

    Weiter zu GKFX: www.gkfx.de

    Der Wirtschaftskalender

    Dieses Tool sorgt für wichtige Einschätzungen und darüber hinaus für aktuelle Nachrichten rund um den Devisenmarkt. Dieses Tool ist kostenfrei, was nicht für alles Tools gilt. Eine Filterung nach Ländern und Relevanz ist möglich. Die unentbehrliche History Funktion sorgt für genauere Analysen. Die wöchentliche und auch täglich aktivierte Übersicht im Einklang mit der einfachen Bedienoberfläche sind optimal für die Kunden. Die Handelsentscheidungen werden in vielen Fällen von entsprechenden Analysen abhängig gemacht.

    GKFX stellt seine Handelsplattformen vor

    Die bekannte und sehr gut bewertete Handelsplattform MT4 setzt GKFX ein. Darüber hinaus bietet GKFX eigene Handelsplattformen an. MT4 verfügt über eine enorme Anzahl von Analyseinstrumenten und Tools. Der erfahrene Trader findet alles Notwendige für seine Handelsgeschäfte im Forex Bereich. Anfänger sind überzeugt von dieser Plattform dank der bedienerfreundlichen Anwendung. MyFx ist ein Tool mit diversen Funktionen und Ergänzungen, welches über MT4 genutzt werden kann. Durch MyFx werden die Transaktionen noch einfacher und gleichzeitig komfortabler gestaltet. Das GKFX FXBlue MT4 Booster Paket sorgt für zusätzliche 9 MT4-Funktionen:

    • Marktmanager,
    • kleine Terminals,
    • Alarmmanager,
    • Kundensentiments.

    In der Praxis werden die Positionen anderer Trader transparent, sodass der Kunde ein Gefühl über die Gesamtsituation des Marktes entwickeln kann. Diese Daten dienen jedoch nur den Einschätzungen, eine Garantie gibt diese Variante natürlich nicht. Der Alarmmanager warnt den Trader, wenn sich unvorhersehbare Ereignisse ankündigen. Diese Kategorie ist erst verfügbar, wenn eine Einlage von 2.500 Euro erfolgte. Das Testen im Demokonto mit dieser Version ist leider nicht möglich. Kursalarme informieren den Trader, wenn bestimmte Kurswerte erreicht wurden.

    GKFX Handelsplattformen

    GKFX bietet große Auswahl an Handelsplattformen

    Das MetaTrader Multi Terminal wird ebenfalls von GKFX zur Verfügung gestellt. Dieses Terminal ermöglicht dem Trader, mehrere Konten (bis zu 100 Konten), parallel zu verwalten. Diverse Alarmfunktionen erleichtern dem Trader die Handelsgeschäfte. Der hauseigene GKFX WebTrader wird von vielen Kunden gepriesen. Diese Plattform sorgt für den Zugang zur Trading-Suite. Angebote der verschiedenen Plattform-Versionen:

    • Web Trader, die hauseigene Plattform,
    • MT4-Desktop,
    • MT4-Mobil, zusätzlich gibt es MT4 aufs Tablet,
    • Multi-Terminal ist ein zusätzlicher Bestandteil, nutzbar auf der MT4-Plattform, simultanes Trading kann auf etlichen Handelskonten parallel durchgeführt werden.
    • Demokonto

    Der WebTrader muss nicht installiert werden. Die automatischen Strategien in Verbindung mit dem Expert Advisor sind für den Trader hilfreich. Der Virtual Private Server, kurze Bezeichnung VPS, ermöglicht dem Kunden, der seine Strategien automatisch handhaben möchte, mit speziellen Servern zu arbeiten. Die infrage kommenden Systeme können stetig laufen, der Rechner muss nicht betriebsbereit sein. Um VPS nutzen zu können, müssen 2000 Euro auf dem Handelskonto als Einlage gezahlt werden. Dieses Tool wird kostenfrei gehandhabt, wenn monatlich 10 Forex-Lots zustande gekommen sind. Monatliche Gebühren von 20 Euro sind ebenfalls zu kalkulieren. Allerdings erhält der Kunde einen Speicherplatz von 25 GB mit der Bandbreite von 10 GB. Der Diamond VPS garantiert einen Speicherplatz von 50 GB und eine Brandbreite von 600 GB. Hier ist allerdings die Mindesteinlage von 50.000 Euro erforderlich und somit nur für Großinvestoren von Interesse.

    Weiter zu GKFX: www.gkfx.de

    Fortbildungsmöglichkeiten

    Regelmäßig werden Webinare und Schulungen angeboten zur Weiterbildung der Anfänger und Fortgeschrittenen. Außerdem können Videos oder Tutorials zum Einsatz kommen. Das Online-Wirtschaftslexikon hilft auch weiter, wenn es mal schnell gehen soll und ein Begriff nicht so ganz klar ist. Die Anwendungsmöglichkeit, bekannt als Autochartist, können die Kunden nutzen. An dieser Stelle werden Chartanalysen erstellt und automatisch dem Kunden weitergeleitet. Relevante Wirtschaftsdaten in Verbindung mit dem Wirtschaftskalender unterstützen die Trader bei ihren Handelsaktivitäten. Ein Video erläutert den Handel, der mit Hebelvarianten realisiert wird. Etliche Analysemöglichkeiten werden dem Trader vorgeführt, ebenso wie die Anwendung der GKFX-Plattform. Der Trading Quickstarter wurde für Kunden entwickelt, die sich nicht mit Videos und dergleichen beschäftigen wollen, sondern ohne großen Aufwand und rasch den CFD-Handel beherrschen möchten. GKFX stellt diese Variante als „von 0 auf 100“ vor. Wie Trader erfolgreich handeln, insbesondere für den Forex Bereich, ist ein empfehlenswertes Webinar. Das erforderliche Wissen, um den Trendaufbau und die verschiedenen Trendphasen zu verstehen, wird dem Trader vermittelt. Beispiele veranschaulichen das theoretische Wissen. Das Thema „Trading Fehler und wie sie vermieden werden können“, dürfte auch für viele Trader interessant sein. Im Oktober werden fünf Live-Webinare „die aktuelle Marktlage“ angeboten.

    Demokonto

    Das unentbehrliche Werkzeug, das für jeden Trader wichtige Hilfsmittel, das Forex Demokonto wird von GKFX einen Monat zur Verfügung gestellt. Dieser Monat gilt sozusagen als Probezeit. Wer sich entschließt, bei GKFX ein Live-Konto zu eröffnen, darf das Demokonto unbegrenzt nutzen. Das Demokonto kann über MT4 bezogen werden. Sämtliche Funktionen, die im echten Handelsverkehr aktiviert werden, können im Demokonto ebenfalls zur Anwendung kommen. Das Konto sorgt für Erfahrungswerte und hilft bei der Erstellung einer vernünftigen Strategie. Exotische Währungspaare oder neue Entwicklungen im Forex-Handel können bequem und in aller Ruhe auf dem Demokonto, in Verbindung mit praktischen Transaktionen, „geübt“ werden. Das eigene Kapital wird nicht eingesetzt, sondern virtuelles Geld bis zu 100.000 Euro kommt zum Einsatz. Erfahrene Trader nutzen dieses Konto, um entweder neue Strategien zu erstellen oder die vorhandene zu ändern. Neuerungen im Bereich Forex Handel werden „ausprobiert.“

    CFD Handel lernen mit der richtigen Strategie

    GKFX bietet ein kostenloses Demokonto an

    Erfahrungen mit GKFX

    Der Forex Broker Vergleich bewertete die umfangreiche Angebotspalette und berichtet über GKFX Erfahrungen. Im Angebotsspektrum befinden sich außer 100 Währungspaaren auch Indizes, Rohstoffe und Aktien. Das reichhaltige Bildungsangebot ist ebenfalls ein Pluspunkt von GKFX. Der deutschsprachige Kundensupport ist für die deutschen Kunden selbstverständlich äußerst hilfreich. Das kostenlose und kontinuierlich nutzbare Demokonto ist eins der Highlights dieses Brokers. Sechs verschiedene Kontenarten sind für den potenziellen Trader beachtenswert:

    • Demokonto
    • Fix: Die fixe Version ist für Trader, die gewisse Sicherheiten beim Handel wünschen.
    • Variable: Das Konto wird hauptsächlich im Bereich Forex und CFDs eingesetzt.
    • VIP: Diese Kontoart ist für professionelle Trader gedacht.
    • MAM: Der Multi-Account-Manager wurde für Vermögensverwalter entwickelt. Die Verbindung zwischen Manager und Kunde ist gewährleistet.
    • Spread-Wetten: Dieses spezielle Konto wird tatsächlich für Wetten von GKFX für dessen Kunden angeboten, die lieber in dieser Form ihre Handelsgeschäfte tätigen.

    Sämtliche angebotenen Tools sind benutzerfreundlich. Trading Central und AutChartist sind spezielle Analysetools, die einem Anfänger Kenntnisse eines Experten vermitteln. GKFX verfügt laut Bewertungsergebnisse über die beste Ausführungsqualität.

    Weiter zu GKFX: www.gkfx.de

    GKFX TradeWorks

    Diese Variante erleichtert dem Trader die Erstellung umfangreicher Strategien. Dank einer vorgefertigten Strategie-Vorlage kann der Anfänger sich eine vernünftige und anwendbare Strategie erarbeiten. Spezielle Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Dieses Tool ist kostenlos. Die gute Strategie ist hilfreich bei der Durchführung eines optimalen Trades. Eine neu entwickelte Strategie sollte immer erst im Demokonto praktisch geprüft werden. Theorie und Praxis sind völlig verschiedene Wege, was vor allem im Börsenhandel zu beachten ist.

    Verschiedene Tools

    Der Rechner ermittelt die möglichen Gewinne und darüber hinaus die Margin-Anforderung. Der aktuelle Umrechnungskurs wird als Grundlage genommen, die Währungen in andere Währungen umzurechnen. Der Airtrader informiert über die aktuelle Marktsituation im vom Kunden vorgegebenen Chart. Die größten Wahrscheinlichkeitsrechnungen werden extra gekennzeichnet. Ein Webinar fand am 27. September statt, in dem die Funktionen des Airtraders eingehend erläutert wurden. Thema war, wie der Airtrader ins Alltagsleben des Händlers passt. Der Airtraider kann in Strategien integriert werden. Die Trading Tools unterstützen den Trader und sorgen für erfolgreiche Transaktionen. Möglichkeiten in Verbindung mit der Strategie, die genutzt werden können:

    • Verschiedene Tools, wie VPS, MT4 Booster sind für den Trader unentbehrliche Instrumente,
    • Webinare erweitern die vorhandenen Kenntnisse und übermitteln dem Einsteiger wertvolle Tipps und Grundlagenkenntnisse,
    • Handelsplattformen mit dem integrierten Demokonto,
    • der CFD-Handel mit Aktien und Kryptowährungen wird dem Trader ebenfalls ermöglicht.
    GKFX Tools

    GKFX bietet eine große Auswahl an Tools an

    MT 4 Booster führt im Leistungsumfang Alarm- und Market Manager. Außerdem werden in diesem Tool über 20 Apps angeboten. Für mehr Transparenz und daher für mehr Effizienz sorgt dieses Tool. Mit 1.000 Euro Einlage kann das Tool aktiviert und heruntergeladen werden. Smart Lines sorgen durch Stopps, die mit der Zeiteinstellung als Grundlage arbeiten, zum kompletten Schließen der infrage kommenden Position. Der Hoch-Tief Indikator informiert über die vergangenen Hochs und Tiefs, entweder täglich oder stündlich. Im Forex Handel sind die Informationen zu berücksichtigen.

    Recognia besitzt einige wichtige Merkmale, wie individuelle Einstellungen. Die zur Verfügung gestellten Daten erfolgen in Echtzeit. Live-Charts helfen dem Trader. Dieses Tool erweitert Erfahrungswerte. Das Portfolio des Kunden wird überwacht mithilfe der Updates. Diese erfolgen, sobald ein wichtiges technisches Vorkommnis bemerkbar wird. Die Vorschläge des Traders werden mit technischen Analysemethoden „durchleuchtet“. Experten Meinungen werden dem Kunden vorgegeben.

    Weiter zu GKFX: www.gkfx.de

    Das Willkommenspaket bei GKFX

    Der Kunde bekommt einige Vergünstigungen. Bei einer Einlage ab 1.000 Euro wird dem potenziellen Trader der Autochartist, die Trading Central zugesagt. Die Kunden können an exklusiven Events teilnehmen. Das Demokonto kann nun dauerhaft angewendet werden. Für viele Trader ist das Demokonto ein unschätzbarer Vorteil. Wenn der Kunde lediglich 500 Euro einzahlt, kommt er in den Genuss des Tools TradeWorks. Die integrierten Strategievorschläge werden ohne Downloads und Installationen aktiviert. Das Expert Paket ist den Kunden vorbehalten, die 2.000 Euro einzahlen. Das Handelsvolumen in der Form von 10 FX-Lots muss eingehalten werden. VPS wird diesen Kunden ebenfalls zugesagt. Die allgemeinen Grundlagen werden dem potenziellen Kunden durch Webinare nähergebracht. Märkte und Handelsinstrumente sind keine Fremdwörter mehr.

    GKFX Krypto Erfahrungen von Aktiendepot.com

    Die übersichtliche Webseite des Brokers GKFX

    Alarm Manager

    Der Begriff Alarmsignale oder nur Alarm fällt ziemlich oft an. Was sich jedoch eigentlich dahinter verbirgt, ist nicht jedem Trader klar. Nachfolgend eine kurze Übersicht, welche Funktionen eigentlich unter „Alarm“ zu verstehen sind:

    • Kontoalarm,
    • Nachrichtenalarm,
    • Handelsalarm,
    • Alarmsignale für Kurse, Indikatoren, Zeit, Benachrichtigungen und Handelsoptionen.

    Der Kontoalarm informiert über gravierende Änderungen in wichtigen Bereichen wie Margin, Balance, Gewinn und leider auch Verlust. Der Nachrichtenalarm tritt in Bereitschaft, wenn sich einschneidende Marktereignisse abzeichnen. Der Handelsalarm tritt in Kraft durch geöffnete oder auch geschlossene Positionen, Gewinne oder Verluste, es wird erinnert an den nicht gesetzten Stopp-Loss-Auftrag. Kursalarme treten auf, wenn sich starke Kursschwankungen bemerkbar machen. Die anderen Alarme treten bei ungewohnten Ereignissen oder Änderungen in Kraft. Der Trader muss nicht permanent am Rechner sitzen, sondern kann andere Tätigkeiten ausüben. In besonderen Fällen macht sich der Alarm bemerkbar. Das Trade Terminal sorgt für schnellere Bearbeitung und das Aktivieren der Stopp-Loss-Funktionen. Der integrierte Handels- und Risiko-Rechner mit eingebauter Analyse-Funktion ist darüber hinaus eine weitere komfortable Hilfe für den Trader. Vorlagen für oft wiederkehrende oder komplizierte Aufträge können erstellt werden. Correlation Matrix informiert über die Abhängigkeiten zweier oder auch mehrerer Finanzinstrumente. Die Bedienfläche dieses Tools ist übersichtlich und kann auch von Anfängern gehandhabt werden. Die vorhandene Auftragseingabe ist ein weiterer Pluspunkt.

    Weiter zu GKFX: www.gkfx.de

     

    Fazit

    GKFX hat seinen Bekanntheitsgrad in vielen Ländern erweitert. Die zur Verfügung stehenden Tools und die beiden hervorragenden Handelsplattformen haben für den Zustrom vieler Kunden gesorgt. Manche Tools sind zwar nur mit einer Einlagenzahlung zu nutzen, die kostenlosen Tools genügen jedoch dem Kleinanleger. Der große Investor kann sowieso über komfortable Tools verfügen. Die Bildungsmaßnahmen in Form von Webinaren sind äußerst hilfreich und verhelfen auch dem Anfänger zu mehr Sicherheit. Das Demokonto ist in dieser Kategorie von großer Wichtigkeit. Erfahrungen können nicht erlernt werden, die muss sich jeder Trader selbst aneignen. Durch stetiges Betätigen im Demokonto können schon wichtige Erfahrungen gemacht werden. Der Kunde kann auch waghalsige Transaktionen durchführen, denn ein Verlust betrifft ja nur das virtuelle Geld. Diese lockere Handelsart wird wahrscheinlich nicht mit eigenem Kapital durchführbar sein. Die Vielzahl von Weiterbildungsmaßnahmen und Tools, die auch für den Trader erschwinglich sind, der über ein kleineres Budget verfügt, sind Bewertungspunkte, die beweisen, dass der Broker sich um das Wohl seiner Kunden kümmert. Ein guter und erfolgreicher Trader ist für den Broker ein guter und erfolgreicher Kunde, der ihm erhalten bleibt. Somit sind die zur Verfügung gestellten Hilfsmittel gewinnbringend, nicht nur für den Trader, sondern auch für den Broker. Spezielle Alarmfunktionen erinnern an wichtige Ereignisse, sodass manche Entscheidungen zum Vermeiden von Verlusten schnell getroffen werden können. Die gefragten Kunden sind ausnahmslos zufrieden mit diesem Broker.

    Verschiedene GKFX Tools

    0
    0