Header
Header

Depot für Studenten beim Broker S Broker

anbieterbox_aktiendepot_sbroker

S-Broker heißt der Online-Broker der Sparkassen. Wertpapiertransaktionen können dort direkt über das Girokonto der heimischen Sparkasse abgewickelt werden und alle Einlagen werden durch die Sicherungseinrichtungen der Sparkassen geschützt. Attraktiv ist dieser Broker insbesondere für Studenten.

Für Studenten ist die Depotführungsgebühr komplett kostenlos und die Ordergebühren befinden sich bei diesem Angebot im durchschnittlichen Rahmen. Da sich das Angebot an „Junge Leute“ richtet, können auch Auszubildende von den vergünstigten Konditionen profitieren.

Das wichtigste zum Depot für Studenten:

  • Gebührenfrei
  • Girokonto der Sparkasse als Verrechnungskonto
  • Absicherung durch Sparkassengruppe
  • Ordergebühren im üblichen Rahmen
  • Rabattmodell für Vieltrader

Ratgeber: Depot für Studenten – Das muss beachtet werden


WEITER ZUM SBROKER: www.sbroker.de

Depot für Studenten, eine Besonderheit

ausrufezeichenEin günstiges Depotkonto für Studenten ist bei den Online-Brokern eher die Ausnahme. Das liegt aber auch daran, dass viele grundsätzlich kein monatliches Entgelt verlangen. Die Kosten, die für ein Depot anfallen, lassen sich in der Regel auf die folgenden Positionen aufteilen:

  • Depotkosten oder Verwaltungsgebühren
  • Oderkosten zwischen 3 und 15 Euro pro Order
  • Limitkosten zwischen kostenfrei und Zusatzgebühren von fünf Euro.

Aufgrund der großen Konkurrenz bei Online-Depots verzichten viele Anbieter auf die Verwaltungsgebühren oder Depotkosten. Hier ist auch der Punkt, an dem Studenten bei S Broker sparen können. Wirklich außergewöhnlich ist das Angebot also nicht – abgesehen davon, dass die Sparkassengruppe beim StartDepot speziell um Studenten und Auszubildende wirbt.

Bei S Broker ist der Verzicht auf eine Grundgebühr jedoch an Bedingungen geknüpft. Diese liegen aber niedrig. Die Grundgebühr entfällt schon ab einer Transaktion im Quartal oder einem Depotbestand von 10.000 Euro. Als Transaktion zählen auch Einzahlungen auf einen Wertpapiersparplan. Erfüllt der Kunde dies nicht, muss er mit knapp drei Euro Monatsgebühren rechnen.

Startdepot SBroker

Das Depot für Studenten heisst Startdepot

Für Studenten gilt noch nicht einmal diese Grenze, für sie ist das Depot immer kostenfrei. Voraussetzung ist jedoch das Vorliegen einer Immatrikulationsbescheinigung oder eines Ausbildungsnachweises. Wer bereits Kunde bei der Sparkasse ist, hat diese in der Regel jedoch ohnehin vorgelegt, um auch bei den Kontogebühren von einer Befreiung zu profitieren. Kunden sollten jedoch auch dann, wenn sie eine Bescheinigung vorgelegt haben, auf die Dauer der Befreiung achten. Das Depot wird automatisch in ein entgeltpflichtiges Depot umgewandelt, wenn keine gültige Bescheinigung mehr vorliegt. Unter Umständen kann es sein, dass der Anbieter die Kunden nicht vorwarnt, sondern die Änderung erst durch die Gebührenabbuchung ersichtlich wird.

Weitere Voraussetzungen für das Depot von Studenten von S Broker sind nur die Volljährigkeit des Kunden und die Eröffnung als Einzeldepot.

S Broker von den Sparkassen bietet ein spezielles Depot für Studenten und Auszubildende an. Der Vorteil hierbei ist, dass Studenten und Auszubildende keine Depotkosten zahlen müssen und auch die Gebühren für den Handel niedrig liegen.

Depot für Studenten mit Neukundenbonus

bonusAufgrund der großen Konkurrenz unter den Online-Brokern können Studenten und Auszubildende derzeit noch stärker profitieren. Der Allround-Gutschein in Höhe von 40 Euro und 150 Euro Oderguthaben soll noch mehr Studenten anlocken.

Wer allerdings Neukundenprämien in Anspruch nehmen möchte, kann dies nur unter bestimmten Umständen. So entfällt bei einem Depotwechsel die Neukundenprämie grundsätzlich.

Das Orderguthaben gilt zudem nicht beim Handel mit Fonds über Kapitalverwaltungsgesellschaften, CFDs und Spar- und Auszahlungspläne. Dies ist etwas bedauerlich, weil gerade die Sparpläne für Studenten sehr attraktiv sind und dieses Angebot zu den Gründen zählt, warum Kunden gerne bei der Sparkasse sind. Sie können jedoch natürlich ohne Order-Guthaben gehandelt werden. Das Guthaben ist innerhalb der ersten sechs Monate gültig.

Eine Kombination mit anderen Neukundenaktionen schließt S-Broker aus. Hier bietet S-Broker derzeit ein iPhone6 oder 300 Euro Orderguthaben an. Die Bedingungen für dieses Angebot sind jedoch nur für sehr aktive Trader zu erreichen.

Studenten profitieren derzeit von einem sehr guten Angebot bei S Broker. Wer ein neues Depot eröffnet, der erhält einen Allround-Gutschein in Höhe von 40 Euro sowie ein Depotguthaben von 150 Euro.

Gebühren im Normalbereich

kontoeroeffnungMit einer Oderprovision von 4,99 Euro plus 0,25 Prozent des Ordervolumens und der Mindestgebühr von 8,99 liegt S Broker sogar leicht unter dem Durchschnitt der Qualitätsbroker im Wertpapierdepot Vergleich und gleichauf mit Konkurrenten wie Cortal Consors und comdirect.

Die Höchstgebühr von 54,99 wurde zwar angehoben, ist jedoch immer noch niedriger als bei vielen Konkurrenten, Gleiches gilt für den Auslandszuschlag von 14,99.

Vieltrader können attraktive Rabatte erhalten. Ab 100 Käufen und Verkäufen im Jahr erhalten Händler zehn Prozent Nachlass, der steigert sich bis auf 80 Prozent Rabatt ab 5.000 Transaktionen.

Die Orderänderung oder –löschung sowie die Limit-Erteilung verursacht bei S Broker keine zusätzlichen Kosten.

Auch in Hinblick auf die Gebühren ist S Broker eine gute Wahl als Depot für Studenten. Diese sind, im Vergleich zu anderen Anbietern, noch relativ gering gehalten. Zudem ist die Gebührenordnung transparent und übersichtlich gestaltet.

Depot für Studenten – das sind die Voraussetzungen

usabilityDas StartDepot wurde speziell für Schüler, Auszubildende und Studenten zusammengestellt. Die vergünstigten Konditionen sollen es ihnen ermöglichen, ebenfalls am Handel aktiv teilhaben zu können. Durch die Begrenzung auf eine bestimmte Personengruppe gibt es einige Voraussetzungen. Diese müssen erfüllt werden, damit das Konto bei S Broker auch in Anspruch genommen werden kann.

  1. Es muss ein Nachweis erbracht werden

Wer das Konto in Anspruch nehmen möchte, der muss eine Immatrikulationsbescheinigung, einen Ausbildungsnachweis oder auch einen Schülernachweis erbringen. Nur dann ist eine Eröffnung zu den genannten Konditionen möglich.

Hinweis: Fehlt die Bescheinigung oder ist diese abgelaufen und es liegt keine neue vor, dann wandelt der Anbieter das Depot in ein klassisches Depot um. Hier sollte also immer darauf geachtet werden, dass die Unterlagen aktuell sind.

  1. Einzeldepot

Das StartDepot wird ausschließlich als Einzeldepot angeboten.

  1. Volljährigkeit

Die Inhaber des Depots müssen nachweisen, dass sie volljährig sind. Es ist nicht möglich, das Depot zu eröffnen, wenn die Volljährigkeit noch nicht erreicht ist. Auch die Depoteröffnung durch Erziehungsberechtigte ist nicht möglich. Dies hängt damit zusammen, dass in diesem Fall die benötigten Nachweise nicht erbracht werden können.

  1. Keine Prämien bei Depotwechsel

Auch bei einem Depot für Studenten kann es natürlich sein, dass die Kunden einen Depotwechsel vornehmen möchten. Das ist durchaus möglich. In diesem Fall werden jedoch die Prämien nicht gewährt.

Hinweise SBroker

Es windzahlreiche Hinweise zum Depot für Studenten zu berücksichtigen

  1. Vorgaben zum Guthaben

Das Guthaben in Höhe von 150 Euro wird direkt nach der Eröffnung des Kontos zur Verfügung gestellt. Es kann insgesamt 6 Monate genutzt werden. Allerdings wird es auch auf die Gebühren mit angerechnet.

Die einzelnen Vorgaben für die Nutzung des Studentendepots bei S Broker sind übersichtlich. Neben der nachgewiesenen Volljährigkeit ist ebenfalls ein Nachweis über den aktuellen Status notwendig. Bei den Prämien gibt es ebenfalls einige Vorgaben.

WEITER ZUM SBROKER: www.sbroker.de

Ideal für Einsteiger – das Übungsdepot bei S Broker

FazitNatürlich ist auch das Depot für Studenten mit gewissen Risiken verbunden, die beim Trading immer vorhanden sind. Wer sich also unsicher ist, ob und inwieweit er mit dem Trading durchstarten möchte, der kann das Übungsdepot nutzen. Das Übungsdepot bietet Tradern die Möglichkeit, die eigenen Strategien und Limits festzusetzen, ohne dabei Verluste zu machen.

Bei S Broker ist es möglich, so viele Übungsdepots anzulegen, wie gewünscht. Zudem gibt es eine Watchlist. Auf dieser Liste können Werte beobachtet werden. Für den Trader selbst bringt das viele Vorteile mit sich. Die Beobachtung der Werte macht es möglich, erst einmal ein Gefühl für die Marktentwicklungen zu bekommen.

Die folgenden Funktionen können mit Übungsdepot genutzt werden:

  • Eingabe von selbstdefinierten Limits, um das Risiko zu senken
  • Benachrichtigung über das Erreichen der Limits
  • Realtimequotes werden angezeigt.
  • Notizfunktionen für alle Werte stehen zur Verfügung
  • Mini-Charts für alle Werte stehen zur Verfügung
  • Analysemöglichkeiten werden angeboten

Das Übungsdepot ist besonders detailreich. Auf diese Weise soll ermöglicht werden, dass Trader die Trades genau nachstellen können. Nur so lassen sich Strategien auch wirklich gut finden.

Das Übungsdepot beim Depot für Studenten ist eine verlässliche Einstiegshilfe in den Handel. Wer unsicher ist, ob die eigene Strategie funktioniert oder erst einmal eine Übersicht über den Handel bekommen möchte, der kann das Übungsdepot nutzen.

Die S Broker Akademie im Angebot

strategieDas Depot für Studenten ermöglicht es den Tradern auch, die Akademie von S Broker zu nutzen. Viele Broker stellen einen Akademie- oder Lernbereich zur Verfügung. Die Akademie bei S Broker ist ganz besonders groß und abwechslungsreich gestaltet. So können Einsteiger, aber auch Fortgeschrittene, von den Tipps und Tricks profitieren.

Generell ist es empfehlenswert, bei der Suche nach einem Broker auf einen Anbieter zu achten, der eine Akademie zur Verfügung stellt. Für Einsteiger bedeutet ein solches Angebot eine kostenfreie Möglichkeit für die Weiterbildung. Oft sind es fehlende Grundlage, die es schwer machen, beim Trading Fuß zu fassen und auf Dauer erfolgreich zu sein.

Was bietet die Akademie von S Broker?

  1. Basis-Webinare

Immer wieder werden Webinare zu den Grundlagen des Tradings angeboten. Einsteiger haben auf diese Weise eine zusammengefasste Übersicht zu den wichtigsten Punkten. Wer darüber nachdenkt, mit dem Handel zu beginnen und noch keine Grundlagen hat oder diese auffrischen möchte, der ist hier genau richtig.

  1. Webinare für Fortgeschrittene

S Broker bietet auch spezielle Webinare für Fortgeschrittene an. In diesen Webinaren wird sich anderen Themen gewidmet als in den Basis-Ausführungen.

  1. Experten-Wissen

Lernen von den Besten ist bei S Broker möglich. Wer Interesse daran hat, das Experten-Wissen zu nutzen, der kann dies bei der Akademie auch machen. Auch hier stehen verschiedene Angebote zur Verfügung.

Die Akademie von SBroker ist für Kunden kostenfrei

Die Akademie von SBroker ist für Kunden kostenfrei

  1. Die Markt-Analyse

Beim Trading ist es ganz besonders wichtig, den Markt zu verstehen. Das ist jedoch ein Punkt, der gerade Einsteigern sehr schwer fällt. Die Markt-Analyse beim S Broker in der Akademie wird live durchgeführt. Das heißt, die Teilnehmer sind direkt dabei und können sich einen Überblick über den aktuellen Markt verschaffen. Das ist auch eine große Hilfe bei der Suche nach neuen, lukrativen Trades.

Die Akademie bei S Broker wird den Nutzern kostenfrei zur Verfügung gestellt. Verschiedene Webinare sind genau auf die unterschiedlichen Wissensbereiche von Einsteigern, Fortgeschrittenen und Experten zugeschnitten.

S Broker Erfahrungen beim Depot für Studenten

TradingÜberzeugend ist bei S Broker vor allem die Anbindung an die Sparkassengruppe. Wer ein Girokonto bei einer Sparkasse besitzt, kann darüber seine Wertpapiertransaktionen abwickeln und muss nicht erst umständlich Geld auf ein Verrechnungskonto überweisen. Das spart Aufwand und teilweise auch Geld, denn werden die Aktien teurer als geplant gekauft und wurde kein ausreichender Puffer eingeplant, kann das Verrechnungskonto schnell überzogen werden.

Wer kein Sparkassen-Girokonto besitzt, profitiert davon, dass seine Einlagen auf dem Verrechnungskonto durch die Sparkassengruppe geschützt sind.

Ein weiterer Vorteil ist das Tagesgeldkonto, welches für die Geldanlage genutzt werden kann. Dieses kann direkt im Depot eröffnet werden. Das Konto Plus ist ein Tagesgeldkonto, welches Kunden nur dann zur Verfügung steht, wenn sie ein Depot haben. So können die Kunden von besonderen Konditionen profitieren.

Die Verzinsung auf dem Tagesgeldkonto wird direkt ab dem ersten Euro angeboten. Die Höhe der Zinssätze ist dabei jedoch variabel. Das Geld, welches auf das Konto gelegt wird, ist nicht geblockt. Es kann also jederzeit darauf zurückgegriffen werden. S Broker gibt keinen Mindestbetrag vor, der auf das Konto angelegt werden muss. Die Kontoführung selbst ist kostenfrei. Damit ist das Tagesgeldkonto ein nettes Extra, das Trader hier für sich nutzen können.

Die Eröffnung des Tagesgeldkontos wird im Depot durchgeführt. Hinweis: Die Verzinsung wird bis zu einem Einlagenbetrag in Höhe von 500.000 Euro gewährt Um über das Guthaben verfügen zu können, muss dieses auf das Verrechnungskonto übertragen werden. Das geht innerhalb kurzer Zeit.

S Broker bietet, zusätzlich zu dem Depot für Studenten, auch noch weitere Vorteile. Dazu gehört beispielsweise das Tagesgeldkonto für Trader. Dieses kann nur im Depot geführt werden und steht mit sehr guten Konditionen zur Verfügung.

https://www.aktiendepot.com/broker/sbroker

Fazit für das Depot für Studenten

VorteileEin Aktiendepot für Studenten bieten, außer S Broker, nur wenige Direktbroker. Charme hat vor allem die Anbindung an die Sparkassengruppe. Auf diese Weise wird eine hohe Sicherheit geboten. Auch die Flexibilität ist nicht zu unterschätzen. Studenten sollten sich aber überlegen, ob sie die Bedingungen für die Kostenfreiheit nach dem Studium erfüllen oder gegebenenfalls rechtzeitig wechseln, bevor monatliche Gebühren anfallen.

Dann nämlich sind die monatlichen Gebühren mit knapp drei Euro zwar nicht all zu teuer und eine weitere Befreiung ist leicht zu erhalten, es gibt jedoch deutlich günstigere Anbieter. Hinsichtlich der Ordergebühren bewegt sich S Broker mit seinem Depot zudem nur im soliden Mittelmaß.

Das Depot für Studenten bei S Broker ist jedoch nicht nur wegen der kostenfreien Kontoführung ein attraktives Angebot. S Broker bietet auch eine große Akademie, die es möglich macht, kostenfrei das eigene Wissen zu erweitern und aufzufrischen. Zudem gibt es immer wieder interessante Prämien für Erstkunden.

weitere_vergleiche_box_aktiendepot

2
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.