Header
Header

Beste Aktien App – unterwegs den Aktienmarkt im Blick haben

Aktie des Monats - RWE

Beim Handel an der Börse kommt es darauf an, Handelssignale zu erkennen sowie schnell zu reagieren. Zahlreiche Online-Broker ermöglichen ein einfaches Trading für Aktien, aber auch für ETFs, Rohstoffe oder Futures. Der Handel ist längst nicht mehr nur daheim am PC ausführbar. Zahlreiche Broker bieten Apps an, mit denen Sie auch unterwegs traden können. Die beste Aktien App kommt nicht unbedingt vom Broker. Verschiedene Apps stammen von einschlägigen Finanzportalen und ermöglichen nicht nur das Traden, sondern geben umfassende Einblicke in das Börsengeschehen. Der Aktien App Vergleich hilft bei der Auswahl guter Apps und informiert über deren Eigenschaften.

  • Aktien-Apps werden von Online-Brokern und von Finanzportalen angeboten.
  • Eine Aktien-App informiert über Aktienkurse und liefert wichtige Handelssignale.
  • Mit guten Aktien-Apps können Sie unterwegs traden.
  • Der App-Vergleich hilft bei der Auswahl der besten App
Aktie des Monats - RWE
Inhaltsverzeichnis
    Aktie des Monats - RWE
    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Aktien-Apps gewinnen immer mehr an Bedeutung

    Immer mehr Trader wollen nicht nur von zu Hause aus am PC mit Aktien und anderen Wertpapieren handeln. Um erfolgreich zu handeln, ist es essenziell, Handelssignale zu erkennen und rechtzeitig zu reagieren. Dazu ist es erforderlich, stets auf dem Laufenden zu bleiben und die Kurse im Blick zu haben. Durch das Kaufverhalten der Aktionäre können sich die Kurse binnen kurzer Zeit ändern. Möchten Sie erfolgreich traden, kommt es darauf an, im richtigen Moment zu handeln. Der mobile Handel ist dafür schon fast unerlässlich. Viele Online-Broker haben diesen Trend bereits erkannt und bieten eine App für unterwegs an, mit der Sie Ihr Aktiendepot immer bei sich haben. Das Aktiendepot kann vom PC auf die App synchronisiert werden. Oft liefern die Apps der Broker keine ausführlichen Informationen. Sie ermöglichen lediglich die Verwaltung des Depots sowie das Handeln. Zusätzliche Apps können sich als sinnvoll erweisen. Solche Apps erhalten Sie von den großen Finanzportalen. Diese Finanzportale buhlen mit ihren Apps untereinander um die Gunst der Kunden.
    Fachkreise gehen davon aus, dass der Online-Wertpapierhandel bis zum Jahr 2045 ausschließlich über mobile Geräte wie Tablets und Smartphones erfolgt. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Das mobile Gerät können Sie überall mitnehmen, um sich jederzeit sowie an jedem beliebigen Ort einen Überblick über das Börsengeschehen zu verschaffen und im entscheidenden Moment zu handeln. Online-Broker, die bis dahin nicht mit einer guten Börsen-App aufwarten können, werden es schwer haben, sich weiterhin am Markt zu behaupten.

    Warum Sie Apps nutzen sollten

    Apps gewinnen immer mehr an Bedeutung, sei es WhatsApp zum Austausch von Nachrichten, eine Wetter-App, eine Nachrichten-App, eine Verkehrs-App, eine Banking-App oder eine Gesundheits-App. Die Aufzählung könnte beliebig fortgeführt werden. Es gibt kaum noch etwas, wofür es keine App gibt. Online-Shops bieten bereits Apps an, um den mobilen Einkauf zu ermöglichen. Nicht anders sieht das mit den Börsen-Apps aus. Mittlerweile haben die meisten Finanzportale und der größte Teil der Online-Broker Apps herausgebracht. Welche Apps sind zu empfehlen? Die Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Der Aktien App Vergleich informiert darüber, was die einzelnen Apps zu bieten haben und wie sie gestaltet sind.
    Aktien, Indizes, Rohstoffe, Devisen und ETFs unterliegen ständigen Bewegungen. Weltweit wird gehandelt. Aufgrund der Zeitverschiebung zwischen den Ländern erfolgt der Handel rund um die Uhr. Haben Sie Aktien oder andere Wertpapiere, ist es essenziell, die Kurse ständig im Blick zu haben. Ihr mobiles Gerät tragen Sie stets bei sich. Ein Fingerwisch genügt, um die App aufzurufen und einen schnellen Überblick zu erhalten. Großen Einfluss auf die Kursveränderungen nimmt das Wirtschaftsgeschehen in der ganzen Welt. Auch die Politik beeinflusst die Kurse. Mit der App können Sie wichtige Wirtschaftsnachrichten in Echtzeit erhalten, um zu wissen, ob Sie kaufen oder sich von verschiedenen Aktien trennen sollten. Für den Handel mit Aktien und anderen Wertpapieren verlieren Sie mit einer guten App keine Zeit.

    Wertpapierhandel zu ausgezeichneten Konditionen? Kein Problem bei DEGIRO

    Wertpapierhandel zu ausgezeichneten Konditionen? Kein Problem bei DEGIRO

    Was sollte eine gute Aktien-App können?

    Bei einer guten App kommt es auf eine leichte Bedienbarkeit sowie auf eine übersichtliche Gestaltung an. Auch Einsteiger sollten sich schnell mit einer App zurechtfinden. Wie der Aktien App Vergleich zeigt, haben einige Online-Broker und Finanzportale bereits sehr gute und leicht bedienbare Apps im Programm. Entscheidend für eine gute Aktien-App sind folgende Features:

    – Möglichkeit zum Wertpapierhandel beim Online-Broker
    – Informationen über die aktuellen Kurse von Aktien und anderen Wertpapieren
    – Darstellung der Kursverläufe in Form von Charts
    – aktuelle Wirtschafts- und Börsennachrichten

    Bei einigen Apps sind Push-Benachrichtigungen verfügbar, wenn es zu gravierenden Ereignissen in Wirtschaft oder Politik kommt, die sich auf die Kurse auswirken können. Verschiedene Apps halten Sie mit Breaking News auf dem Laufenden. Die wichtigsten Nachrichten sehen Sie als Schlagzeilen auf einen Blick.
    Die Kurse von Aktien und anderen Wertpapieren sollten stets in Echtzeit angezeigt werden. Verzögerungen von mehreren Minuten sollten nicht auftreten, denn am Aktienmarkt kann sich innerhalb weniger Minuten viel ereignen.
    Verschiedene Apps halten Analysen von Experten bereit, die Ihnen den Handel erleichtern. Einige Apps bieten Analyse-Tools, wie sie auch auf Börsenportalen und bei einigen Online-Brokern verfügbar sind. Für die Fundamentalanalyse werden wichtige Anhaltspunkte über die App geliefert. Gehören Sie eher zu den Technischen Analysten, finden Sie Charts sowie andere Informationen, die Ihnen bei der Analyse helfen.
    Ideal für Einsteiger sind Apps mit Experten-Tipps. Via App ist teilweise sogar ein Chat mit Experten und mit der Community der Trader möglich. Mit dem nötigen Expertenwissen und hilfreichen Tipps wird das Traden erleichtert.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Das Depot für die Hosentasche

    Eine gute Aktien-App kann entscheidend für die Wahl des Online-Brokers sein. Möchten Sie nicht nur am heimischen PC, sondern auch unterwegs handeln, kommt es auf eine gute App an. Die App eines Online-Brokers ermöglicht nicht nur das Handeln. Das Depot und sämtliche Features, die Sie am PC nutzen können, sollten auch mit der App verfügbar sein. Das Depot sollte sich schnell synchronisieren lassen. Wichtig ist, dass die App die gleichen Handelsmöglichkeiten bietet wie die Website für den PC. Mit der App sollte eine einfache Depotverwaltung möglich sein. Auch das Handelskonto, das mit dem Depot korrespondiert, sollten Sie mit der App verwalten können. Möchten Sie von unterwegs handeln und ist nicht genügend Geld auf dem Handelskonto vorhanden, sollten Sie es mit einfachen Zahlungsmethoden über die App auffüllen können.
    Die beste Aktien App, die ein Broker bieten kann, darf nicht nur das Handeln ermöglichen, sondern zudem hilfreiche Tools bereithalten. Charts und aktuelle Kurse, aber auch eine Alarmfunktion, wenn es zu starken Kursschwankungen kommt, sollten selbstverständlich sein. Der Aktien App Vergleich zeigt Ihnen, welche Broker gute Apps anbieten.
    Zahlreiche Broker bieten ein kostenloses Musterdepot an, mit dem Sie das Handeln ohne echtes Geld üben können. Auch über die App lässt sich ein solches Musterdepot nutzen.
    Bei vielen Brokern können Sie eine Favoritenliste mit Aktien sowie anderen Wertpapieren zusammenstellen, die Sie am häufigsten handeln. Das sollte auch über die App möglich sein. Mit der Favoritenliste sehen Sie schnell die Kurse und können ohne Zeitverlust handeln.

    Weitere Merkmale für eine gute Börsen-App

    Die Features, die eine App mitbringt, sind das wichtigste Auswahlkriterium. Die App sollte auch optisch ansprechend sein. Gefällt Ihnen die Optik der App nicht, erschwert das die Arbeit mit der App. Vor allem Einsteiger lassen sich von der optischen Gestaltung einer App beeinflussen. Die App darf nicht überladen sein. Sie muss übersichtlich gestaltet sein sowie einen einfachen Abruf der verschiedenen Funktionen ermöglichen. Nach wichtigen Eigenschaften und Informationen sollten Sie nicht lange suchen müssen.
    Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Aktien-App sind die Kosten. Wie der Aktien App Vergleich zeigt, muss eine gute App nichts kosten. Viele Börsenportale bieten sehr gut ausgestattete und informative kostenlose Apps an. Bei den Online-Brokern sollte es selbstverständlich sein, dass sie ihren Kunden eine kostenlose App anbieten. Entscheiden Sie sich für eine kostenpflichtige App, muss das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Teure Apps nutzen häufig gar nichts. Der Informationsgehalt und die vorhandenen Tools lassen oft zu wünschen übrig. Eine gute kostenpflichtige App sollte viele Funktionen bieten, Sie stets auf dem Laufenden halten, Kurse in Echtzeit anzeigen und leicht bedienbar sein. Sie sollte lediglich wenige Euro kosten.
    Die meisten Aktien-Apps werden für die Betriebssysteme Android und iOS angeboten. Es kommt nicht nur auf das Betriebssystem an. Bei der Auswahl spielt die Version des Betriebssystems eine Rolle. Da nicht jeder über ein Smartphone oder Tablet mit der neuesten Version von Android oder iOS verfügt, sollten auch ältere Versionen bei der App berücksichtigt werden.

    Das Handeln mit mobilen Endgeräten wird immer beliebter - DEGIRO bietet es bereits an

    Das Handeln mit mobilen Endgeräten wird immer beliebter – DEGIRO bietet es bereits an

    Warum sich ein Vergleich lohnt

    Bei der Vielzahl an Börsen-Apps, die inzwischen angeboten werden, ist es nicht so einfache, eine anwenderfreundliche und umfangreich ausgestattete App zu finden. Die Apps unterscheiden sich in ihrem Aufbau, in der Benutzerfreundlichkeit, im Informationsgehalt und in den vorhandenen Features. Suchen Sie die beste Aktien App, kann der Aktien App Vergleich helfen. Einige Apps ähneln sich stark und unterscheiden sich nur in Nuancen, beispielsweise mit Push-Nachrichten oder einer Alarmfunktion. Der Vergleich geht auf solche Details ein und informiert auch darüber, wie benutzerfreundlich die verschiedenen Apps sind. Nicht alle Apps werden für Android und iOS angeboten. Während einige Apps nur für iOS angeboten werden, können Sie andere Apps ausschließlich für Android nutzen. Der Vergleich zeigt, für welche Betriebssysteme die verschiedenen Apps entwickelt wurden. Er informiert auch darüber, wo Sie die Apps erhalten. Die meisten Apps für Android werden im Google Play Store angeboten. Apps für iOS erhalten Sie zumeist im AppStore von iTunes. Oft können Sie sich den Klick in den AppStore oder Google Play Store jedoch ersparen, da Sie viele Apps bereits über die Website des Finanzportals oder des Online-Brokers auf Ihr Smartphone oder Tablet holen können.
    Wichtig ist auch, wie Sie die Apps erhalten. Möchten Sie für den mobilen Handel oder Informationen unterwegs keine Zeit verlieren, kommt es darauf an, schnell auf die App zugreifen zu können. Die Apps sind zumeist per Download oder durch Scannen des QR-Codes erhältlich. Der Vergleich informiert darüber.
    Ist Ihnen der Kostenfaktor wichtig, informiert der Vergleich über die Kosten der Apps.

    Der Vergleich – schneller Überblick über die besten Apps

    Der Vergleich gewährt einen Überblick über die Apps, deren Kosten, die Betriebssysteme, für die sie verfügbar sind, und über die Features. Er informiert auch darüber, für wen diese Apps geeignet sind:

    • für erfahrene Trader
    • für Einsteiger
    • für Vieltrader, die schnell handeln und die entsprechenden Handelssignale benötigen
    • für Mainstream-Nutzer, die sich so verhalten wie die breite Masse der Trader

    Die verschiedenen Apps werden ausführlich beschrieben. Der Vergleich hebt die Vorteile hervor und geht ebenso auf mögliche Nachteile ein. Solche Nachteile können eine wenig ansprechende oder unübersichtliche Gestaltung, Schwierigkeiten für Anfänger bei der Bedienung, ein hoher Preis oder verschiedene Features in englischer Sprache sein. Es ist schwer, die beste Aktien App herauszufinden, denn jeder Trader setzt andere Prioritäten, beispielsweise die Alarmfunktion bei wichtigen Veränderungen, umfangreiche Analysetools oder übersichtlich dargestellte Charts für die Kurse.
    Wie der Vergleich zeigt, beschäftigen sich viele Apps mit Aktien und anderen Wertpapieren wie Zertifikaten, Anleihen oder ETFs. Sie finden jedoch auch reine Aktien-Apps, die nur für Trader geeignet sind, die ausschließlich mit Aktien handeln.
    Damit Sie einen Einblick in die Gestaltung der Apps erhalten, sind für die Apps Screenshots vorhanden. Anhand der Screenshots können Sie bereits einschätzen, ob die Aktien-Apps ansprechend gestaltet oder leicht bedienbar sind.
    Bewertungen mit Sternen runden den Vergleich ab. Anhand der Zahl der Sterne erkennen Sie, ob eine App zu empfehlen ist oder nicht.

    Auch ein Gebührenvergleich kann sich lohnen!

    Auch ein Gebührenvergleich kann sich lohnen!

    Warum umfangreiche Börsen-Apps besser sind als die Apps der Broker

    Die Apps zahlreicher Online-Broker können sich sehen lassen und müssen einen Vergleich nicht scheuen. Sie ermöglichen dem Nutzer, das Depot stets bei sich zu tragen, zu handeln, wenn es darauf ankommt, sich einen Überblick über die Kurse zu verschaffen sowie wichtige Handelssignale zu erkennen. Die Apps der Broker informieren zumeist ausschließlich über die Produkte, die beim jeweiligen Broker gehandelt werden können. Fokussiert sich ein Broker auf den Devisenmarkt, auf das CFD-Trading oder auf Indizes, kommen Informationen über Aktien meistens zu kurz. Die Apps der Broker haben zumeist noch ein weiteres Manko: Sie halten keine Nachrichten über das Geschehen in Politik, Wirtschaft und an der Börse bereit oder die Nachrichten sind nur sehr knapp.
    Anders sieht es mit den Apps der großen Finanzportale wie Onvista, Finanzen100 oder Finanzen.net aus. Diese Börsen-Apps sind deutlich umfangreicher und kommen im Aktien App Vergleich gut weg. Sie enthalten eine Vielzahl von Nachrichten und bieten einige Zusatzfunktionen, beispielsweise den Experten-Chat oder eine Alarmfunktion. Sie halten außerdem verschiedene nützliche Informationen für Einsteiger bereit. Auch vielfältige Informationen über die Entwicklung in Unternehmen sind Bestandteile der Börsen-Apps. Während sich die Apps der Online-Broker nur auf die Börsen konzentrieren, an denen gehandelt werden kann, enthalten die Börsen-Apps der Finanzportale Informationen über die Börsen weltweit und über die Indizes, die dort relevant sind.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Das sind die besten Aktien Apps

    Die folgenden Apps zeigen, dass gute Aktien-Apps nichts kosten müssen und dennoch informativ sein können.
    Suchen Sie nach einer reinen Aktien-App, die ausschließlich Aktien-Trader anspricht, sind Sie mit der App des US-amerikanischen Bloomberg-Konzerns gut beraten. Die App informiert brandaktuell über die Aktienkurse. Sie enthält auch Ratgeber und Nachrichten, doch sind sie zumeist nur in englischer Sprache vorhanden. Die Funktionen sind in deutscher Sprache verfügbar.
    Finanzen100 bietet eine sehr informative und umfangreiche Börsen-App an. Positiv sind bei dieser App

    • die clevere Suchfunktion
    • automatische Synchronisierung aller persönlichen Daten
    • Übersicht über die Kurse in Echtzeit
    • Analysen und Hintergrundinformationen

    hervorzuheben. Die kostenlose App punktet mit einer leichten Bedienbarkeit sowie einer übersichtlichen Gestaltung. Finanzen.net ist ein weiteres Börsenportal, das eine gute Aktien-App bietet. Die App enthält viele Reportagen über Devisen, Aktienwerte und Unternehmen. Sie ist reich an Hintergrundinformationen und ist benutzerfreundlich gestaltet.
    Onvista bietet keine echte App, sondern eine mobile Website an, die sich für mobile Geräte mit verschiedenen Betriebssystemen eignet. Die mobile Website informiert über die Kurse in Echtzeit und verfügt über eine Alarmfunktion.
    Die beste Aktien App bietet Trader's Box an. Push-Kurse lassen sich im Sekundentakt aktualisieren. Börsennachrichten werden als Ticker-News angezeigt. Mit der App können Hebelprodukte aktualisiert werden. Überzeugend sind auch die übersichtliche Gestaltung und die leichte Bedienbarkeit dieser kostenlosen App.

    Fazit: Aktien-Apps bieten viele Informationen

    Möchten Sie in Sachen Börse und Aktien stets auf dem Laufenden bleiben, können Sie auf eine oder mehrere gute Aktien-Apps nicht verzichten. Die Online-Broker halten zumeist eine App bereit, die über die Kurse informiert sowie das mobile Traden ermöglicht. Noch umfangreicher als die Apps der Broker sind die Apps der großen Finanzportale. Sie halten Kurse in Echtzeit, Charts, Ratgeber und aktuelle Nachrichten über Wertpapiere, Aktiengesellschaften, Politik und Wirtschaft bereit. Die meisten Apps werden für Android und iOS angeboten. Bei der Auswahl einer App kommt es auf die Features an, die sie mitbringt. Wesentliche Kriterien sind auch die leichte Bedienbarkeit, die übersichtliche Gestaltung und die Aktualität der Börsenkurse. Die Kurse sollten in Realtime zur Verfügung stehen. Der Aktien App Vergleich hilft, die beste Aktien App zu finden. Der Vergleich informiert über die Features und die Gestaltung der App. Er zeigt, dass gute Apps nichts kosten müssen – die besten Börsen-Apps erhalten Sie kostenlos.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de
    0
    0