Admirals Erfahrungen – Günstig mit vielen Assets handeln!

Admirals ist ein internationaler Broker mit Hauptsitz in London, der seit über zehn Jahren am Markt aktiv ist und unter anderem von der Financial Conduct Authority (FCA) und der CySEC reguliert wird. Das Unternehmen unterhält auch eine Niederlassung in Berlin und ist in mehr als 30 anderen Ländern tätig. Die Internationalität des Brokers wird unter anderem durch die Verfügbarkeit von mehr als zehn Kontowährungen für die Kunden deutlich. Im Folgenden kommen wir auf unsere Admirals Erfahrungen zu sprechen.

Admirals wurde zu Admirals
Jetzt zu Admirals und Konto eröffnen! CFD Service – 80% verlieren Geld

Die Vor- und Nachteile von Admirals

  • Regulierung durch FCA, CySEC und ASIC
  • Starke internationale Ausrichtung
  • Mehr als 10 Kontowährungen verfügbar
  • Maximale Hebelwirkung von 30 : 1 (500:1 bei professionellen Tradern)
  • Mindesteinzahlung von nur 100 Euro
  • Mikro Lots verfügbar
  • Demokonto kann kostenlos genutzt werden
  • Verschiedene Handelsplattformen
  • Deutscher Support verfügbar

Admirals gehört definitiv zu den Brokern, die in wichtigen Bereichen gute Ergebnisse erzielen konnten. Die positiven Erfahrungen mit Admirals beginnen bereits bei den Handelsplattformen, denn der Broker stellt seinen Kunden verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie zum Beispiel den beliebten MetaTrader 4, den MetaTrader 5 oder den MT WebTrader.

Die internationale Ausrichtung des Brokers wird an vielen Punkten deutlich, beispielsweise an den mehr als zehn verfügbaren Kontowährungen oder an der Tatsache, dass der Broker in über 30 Ländern aktiv ist. Dazu gehört auch Deutschland.

Admirals Erfahrungen
Admirals kann im Vergleich mit anderen Brokern gute Ergebnisse erzielen/ Bilderquelle: fizkes/ shutterstock.com

Der Broker Admirals bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die ihn zu einer attraktiven Wahl für Trader machen. Einer dieser Vorteile ist, dass der Broker von verschiedenen Behörden reguliert wird, was für die Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit des Brokers spricht. Auch der deutsche Support ist ein großer Pluspunkt, da es für viele Trader wichtig ist, in ihrer Muttersprache unterstützt zu werden. Auch aus diesem Grund sind unsere Admirals Erfahrungen sehr positiv.

Ein weiterer Vorteil des Brokers sind die Konditionen, die er seinen Kunden bietet. So ist die Mindesttransaktionsgröße mit 1.000 Einheiten relativ gering und die Mindesteinzahlung beträgt lediglich 100 Euro, was auch via Skrill oder Klarna möglich ist. Dies macht den Broker für viele Trader zugänglich, auch wenn sie nicht über große finanzielle Mittel verfügen.

Ein wichtiges Tool für jeden Trader ist das Demokonto, welches Admirals ebenfalls zur Verfügung stellt. Dieses ermöglicht es den Tradern, die Plattform und die verschiedenen Funktionen auszuprobieren, bevor sie echtes Geld einsetzen.

Jetzt zu Admirals und Konto eröffnen! CFD Service – 80% verlieren Geld

Konditionen-Überblick

  • Unterschiedliche Handels- und Kontomodelle
  • Über 50 handelbare Devisenpaare
  • Spread auf die Majors bereits ab 0,8 Pips
  • Maximaler Hebel von 1 : 30 (1 : 500 für professionelle Trader)
  • Ein kostenloser Trade pro Tag
  • Fractional Shares – ab 1 Euro zum Diversifizieren des Portfolios
  • Mindesttransaktionsgröße von 1.000 Einheiten
  • Ein kostenloser Trade pro Tag
  • Verschiedene Handelsplattformen stehen zur Verfügung
  • Mindesteinzahlung von 100 Euro
  • Kompetenter deutschsprachiger Support verfügbar
  • Margin ab 0,2 %
  • Neben Devisen können auch zahlreiche CFDs gehandelt werden.
admirals broker
Admirals kann im Vergleich mit anderen Brokern gute Ergebnisse erzielen/ Bilderquelle: fizkes/ shutterstock.com

Regulierung und Einlagensicherung

Was die Regulierung und die Einlagensicherung betrifft, haben wir bei Admiral sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Regulierung in Großbritannien und die Registrierung bei der BaFin sind positiv zu bewerten. Zusätzlich ist die Tätigkeit des Unternehmens durch die „Markets in Financial Instruments Directive (MiFID)“ betimmt und es besteht eine Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro pro Kundenkonto.

Auch in diesem Punkt haben wir daher nicht zu bemängeln.

Jetzt zu Admirals und Konto eröffnen! CFD Service – 80% verlieren Geld

Unsere Admirals Erfahrungen im Detail

Als nächstes kommen wir auf unsere Admirals Erfahrungen mit den Plattformen des Brokers zu sprechen. Es handelt sich um mehrere Plattformen, aus denen der Trader wählen kann, darunter die sehr beliebten MetaTrader 4 und 5. Der MT4 kann auch als WebTrader genutzt werden und der MobileTrader ermöglicht den Handel per iPhone oder Android Smartphone. Es stehen rund 50 Währungspaare und zahlreiche CFDs zur Verfügung und die Plattform ist in verschiedenen Sprachen, einschließlich Deutsch, verfügbar.

Die Verfügbarkeit des MetaTrader 5 ist besonders hervorzuheben, da es sich um die neueste Variante der Plattform handelt und gegenüber dem Vorgänger noch mehr Funktionen und Vorteile bietet. Dies macht en MT5 zu einer hervorragenden Wahl für professionelle Trader, die auf der Suche nach fortschrittlichen Tools und Analysefunktionen sind.

Es ist zudem erwähnenswert, dass es keine brokereigene Plattform gibt, aber die Verwendung von MetaTrader 4 und 5 mehr als ausreichend ist, da es sich um die am häufigsten genutzten Handelsplattformen in diesem Bereich handelt. Es ist auch möglich, mobil zu handeln, was für Trader von großem Vorteil sein kann, die oft unterwegs sind oder die ihre Positionen von unterwegs aus verwalten wollen.

Zusammengefasst bietet Admirals eine breite Palette an Handelsmöglichkeiten, indem es eine Vielzahl von Währungspaaren und CFDs anbietet und verschiedene Plattformen zur Verfügung stellt, darunter die sehr beliebten MetaTrader 4 und 5, die sowohl als WebTrader als auch als mobile Plattformen verfügbar sind.

admirals broker
Admirals bietet den MetaTrader 4 & 5 zum Handeln an/ Bilderquelle: Sergey Nivens/ shutterstock.com

Admirals Test – sehr gute Handelskonditionen verfügbar

Der Broker Admirals hat in unserem Test überzeugt, insbesondere durch die kundenfreundliche Mindesttransaktionsgröße von 1.000 Einheiten und den angebotenen Leistungen wie Demokonto, mobiler Handel und zusätzliche Funktionen über den MT5. Dazu gehörten zum Beispiel auch viele Indikatoren.

Laut unseren Admirals Erfahrungen glänzt der Broker auch im Bereich der Handelsbedingungen. Aufgrund der verschiedenen Kontotypen, beginnen die Spreads bei 0 Pips. Dies ist bei den Kontomodellen Zero.MT4 & Zero.MT5 der Fall. Unsere Erfahrung mit der Mindesteinzahlung war aus Kundensicht ebenfalls hervorragend, da sie bei vier von fünf Konten nur 100 Euro beträgt. Für das Invest.MT5 Konto beträgt sie sogar nur 1 Euro. Allerdings können die Kunden damit nur Aktien ohne Hebel handeln.

Jetzt zu Admirals und Konto eröffnen! CFD Service – 80% verlieren Geld

Mit unterschiedlichen Orderarten Gewinne erzielen

Admirals gehört zu den erfolgreichsten Brokern am Markt. Der Broker bietet seinen Kunden verschiedene Orderarten, um in unterschiedlichen Marktlagen Gewinne erzielen zu können. Im Bereich der Pending Order ist es beispielsweise möglich, neben einem Buy Limit auch einen Buy Stop oder Sell Limit einzugeben.

Auch ein Sell Stop ist möglich, so dass die Order erst dann ausgeführt wird, wenn ein bestimmtes Limit unterschritten wurde. Durch die ECN Ausführungstechnologie kann Admiral immer die besten Kurse anbieten, da keine Intervention von Brokern stattfinden und Kursmanipulationen nahezu ausgeschlossen sind. Dadurch ist eine verlässliche und nachvollziehbare Kursstellung jederzeit möglich.

Es ist auf den Handelsplattformen von Admirals möglich, die Dauer für ausgewählte Stop Loss oder Trailing Stop Limits einzustellen, die dann für mehrere Tage gültig sind. Das ist unseren Admirals Erfahrungen nach sehr praktisch. Es gibt auch die Möglichkeit, vorhandene Gewinne durch die Option „Take Profit“ zu sichern.

Admirals bietet verschiedene kostenlose Webinare und hilfreiche Informationen an, die den Unterschied zwischen Forex und CFD erklären und die jeder Anleger nutzen kann, um sich über die einzelnen Handelsoptionen zu informieren.

admiral markets erfahrungen
Admirals ist einer der erfolgreichsten Broker auf dem Markt/ Bilderquelle: Golden Dayz/ shutterstock.com

Bonus und weitere Extras bei Admirals

Es gibt keinen Bonus von Admirals, wie unsere Erfahrungen gezeigt haben – zumindest nicht in Form einer Gutschrift bei der Einzahlung. Dies ist jedoch nicht spezifisch für den Broker, sondern durch EU Vorschriften vorgeschrieben.

Allerdings bietet Admirals andere Vorteile, wie den Volatility Protection Service, Webinare, Schulungen und die kostenlose Admirals Akademie. Unserer Meinung nach ist eine solche Ausbildung wichtiger als ein Cash Bonus. Interessierte Anleger können direkt ein Handelskonto eröffnen, indem sie unseren Broker Vergleich nutzen. Admirals bietet dafür zwei verschiedene Depottypen, die sowohl als Live- als auch als Demokonto verfügbar sind.

Hier sind die 5 verschiedenen Konten im Überblick:

Trade.MT4
Zero.MT4
Trade.MT5Invest.MT5Zero.MT5
37 Währungen
5 CFDs auf Kryptowährungen
4 Metall CFDs
3 Energie CFDs
3 Index Future CFDs
16 Cash-Index CFDs
230 Aktien CFDs
2 Anleihe CFDs
45 Währungen
3 Metall CFDs
10 Cash-Index CFDs
3 Energie CFDs
40 Währungen
42 CFDs auf Kryptowährungen
5 Metall CFDs
3 Energie CFDs
7 Agrarrohstoffe CFDs
24 Index Future CFDs
11 Rohstoff Futures
19 Cash-Index CFDs
über 3350 Aktien CFDs
über 300 ETF CFDs
2 Anleihe CFDs
über 4500 Aktien
über 200 ETFs
45 Währungen
3 Metall CFDs
10 Cash-Index CFDs
3 Energie CFDs
Hebel 30 : 1 (500 : 1 für professionelle Kunden)Hebel 30 : 1 (500 : 1 für professionelle Kunden)Hebel 30 : 1 (500 : 1 für professionelle Kunden)/Hebel 30 : 1 (500 : 1 für professionelle Kunden)
Spreads Ab 0.5 Pips
Spreads Ab 0 Pips
Spreads Ab 0.5 PipsSpreads Ab 0 PipsSpreads Ab 0 Pips
ab 100 Euro Einzahlungab 100 Euro Einzahlungab 100 Euro Einzahlungab 1 Euro Einzahlungab 100 Euro Einzahlung
Orderausführung Market ExecutionOrderausführung Market ExecutionAgrarrohstoffe CFDs - 7Orderausführung Market ExecutionOrderausführung Market Execution
MetaTrader 4, MetaTrader Web Trader
MetaTrader 4, MetaTrader Web TraderMetaTrader 5, MetaTrader Web Trader
MetaTrader 5, MetaTrader Web TraderMetaTrader 5, MetaTrader Web Trader

Das Admiral.Markets Depot eignet sich insbesondere für Anfänger, die erstmals in Währungen und CFDs investieren möchten. Es bietet günstige Konditionen und volle Transparenz und ermöglicht es Anfängern, erste Erfahrungen zu sammeln und Gewinne zu erzielen.

Admirals Erfahrungen
Admirals bietet den MetaTrader 4 & 5 zum Handeln an/ Bilderquelle: fizkes/ shutterstock.com

Die Zero.MT4 & Zero.MT5 Konten richtet sich hingegen an erfahrene Anleger, die eine professionelle Abwicklung ihrer Trades wünschen. Es ist gut, dass der Broker verschiedene Konten anbietet. Auch daher sind unsere Admirals Erfahrungen positiv ausgefallen.

Jetzt zu Admirals und Konto eröffnen! CFD Service – 80% verlieren Geld

Admirals Testberichte & Auszeichnungen

Es ist nicht überraschend, dass Admirals – ein Broker, der schon seit vielen Jahren auf dem Markt ist und ein gutes Angebot hat – bereits einige Auszeichnungen und sehr positive Testergebnisse erhalten hat.

So erreichte der Broker beispielsweise nach kurzer Zeit eine sehr gute Platzierung bei der Wahl zum „Besten Forex-Broker 2013“. Laut dem bekannten Magazin „Börse am Sonntag“ gehört Admirals zu den besten Forex Brokern überhaupt. Es ist besonders hervorzuheben, dass es sich hierbei um einen Leser Award handelt: Das bedeutet, die Kunden haben die Bewertung von Admirals durchgeführt.

Fragen und Antworten zum Broker

Wird der Broker reguliert?

Admiral Markets gehört zu den Brokern, die von Anfang an reguliert sind. Die zuständigen Behörden befinden sich zum einen die in Großbritannien, wo der Broker seinen Hauptsitz hat. Zum anderen sind es die nationalen Behörden in Ländern, in denen der Broker Niederlassungen hat. Der Broker wird also auch in einem EU Land reguliert, was sicherlich für eine hohe Sicherheit sorgt.

Erhalten Neukunden einen Bonus?

Nein, es gibt keinen Bonus von Admirals. Das ist nicht überraschend, da es EU Brokern verboten ist, solche Belohnungen anzubieten. Stattdessen bietet der Broker unseren Admirals Erfahrungen nach eine kostenlose Trader Ausbildung.

Admirals Erfahrungen
Admirals ist ein ordnungsgemäß regulierter Broker/ Bilderquelle: Peschkova/ shutterstock.com

Ab wann kann gehandelt werden?

Diese Frage beschäftigt sich mit der Mindesttransaktionssumme und der Mindesteinzahlung, die für ein Handelskonto bei Admirals erforderlich sind. Das Unternehmen bietet seinen Kunden sehr günstige Bedingungen, denn die Mindesteinzahlung beträgt lediglich 100 Euro und die kleinste Transaktionsgröße 1.000 Einheiten der jeweiligen Währung. Da bei diesen 1.000 Einheiten der mögliche Hebel von bis zu 30 : 1 bereits eingerechnet ist, liegt der Mindesteinsatz für den Kunden in der Regel bei 30 bis 35 Euro.

Was kann über den Broker gehandelt werden?

Admirals ist ein Unternehmen, das es seinen Kunden u. a. ermöglicht, am Handel mit Devisenpaaren teilzunehmen. Dabei stehen eine große Auswahl an Währungspaaren zur Verfügung, die genutzt werden können, um eine Anlagestrategie umzusetzen. Aber das ist nicht alles, was Admirals zu bieten hat. Der Broker ermöglicht auch den Handel mit CFDs aus einer Vielzahl von Branchen, wie beispielsweise Aktien oder Rohstoffen. Dies gibt den Händlern die Möglichkeit, ihr Portfolio zu diversifizieren und von verschiedenen Märkten zu profitieren.

Welche Sicherheitsleistung muss vorhanden sein?

Die Mindestanforderung an die Sicherheitsleistung, der Margin, hängt direkt vom höchstmöglichen Hebel ab, den ein Broker anbietet. Für die wichtigsten Währungspaare (Major Forex Pairs) startet die Margin bei 3,33 %. Das bedeutet, dass bei einer Handelsgröße von 1 Micro Lot eine Margin von ungefähr 30 Euro erforderlich ist.

Die wichtigsten Fakten nochmal im Überblick:

💰 Kosten ab:1 Euro
🚨 Sicherheit / Regulierung:u. a. FCA, CySEC
💵 Mindesteinzahlung:100 EUR/USD/GBP
📋 Demokonto:Ja
📱 App:Ja, für iOS und Android
📊 Handelsangebot:CFDs auf Forex, Aktien, Futures, Rohstoffe, ETFs, Anleihen, Kryptowährungen

& echte Aktien, ETFs

Fragen & Antworten zu Admirals

Admirals hat seinen Hauptsitz in London, UK.

Der Broker Admirals wird unter anderem von der FCA und der CySEC reguliert.

Ja, Admirals stellt ein kostenloses Demokonto zur Verfügung.

Bei Admirals können unter anderem Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen gehandelt werden.