Header
Header

24option Erfahrung 2017: Mit diesen 5 Vorteilen erreichte der Anbieter 10/10 Punkte in unserem Test

24option Testergebnis
Der Broker 24option hat seinen Hauptsitz auf Zypern und wurde im Jahre 2010 gegründet. 24option bietet den Handel mit binären Optionen an und kann sich unter anderem dadurch auszeichnen, dass die Trader gleich fünf verschiedene Handelsarten bei ihren 24option Erfahrungen nutzen können. 24option zählt darüber hinaus zu den Binäre Optionen Brokern, die bereits seit geraumer Zeit reguliert werden, nämlich von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC.

Handelsangebot & Instrumente im Überblick

Vor- & Nachteile auf einem Blick

  • EarlyClosure Funktion
  • deutsche Handelsplattform sowie deutschsprachiger Kundenservice
  • Demokonto kann genutzt werden
  • mobile Handelsplattform verfügbar
  • Auswahl aus fünf Handelsarten
  • Mindesteinzahlung mit 250 Euro relativ hoch
  • Mindesthandelssumme mit 24 Euro auf hohem Niveau
  • keine Verlustabsicherung

WEITER ZU 24OPTION: www.24option.de

Beim Broker 24option können Kunden mit Binären Optionen handeln. Doch was genau sind Binäre Optionen? Bei diesen handelt es sich um Prognosen, wie sich ein Marktpreis einer bestimmten Anlage in einem bestimmten Zeitraum verhalten wird. Aufgrund dieser Tatsache ist das Handeln mit Binären Optionen im Prinzip kinderleicht – so lang das Risiko richtig eingeschätzt werden kann und man einige Binäre Optionen Handelsstrategien kennt. Denn die Ergebnisse werden viel schneller eingesehen als beim traditionellen Handeln mit Wertpapieren.

Der Handel mit Binären Optionen wird immer populärer, denn Trader müssen nicht mehr langfristig investieren und monatelang auf einen Erfolg hoffen. Der Erfolg oder auch Misserfolg ist absehbar, sodass Händler sehr schnell wissen, ob sie erfolgreich waren oder nicht.

24option erfahrungen

Handelsplattform bei 24option

Wer mit Binären Optionen handeln möchte, der kann dies mit drei wesentlichen Schritten machen:

  • Auswahl des Anlagewertes
  • Bestimmung der Richtung des Marktkurses
  • Auswahl des Betrages, der gehandelt werden soll

Die Beliebtheit Binärer Optionen lässt sich vor allem dadurch erklären, dass Trader sofort einsehen können, wie hoch der Gewinn oder Verlust sein wird. Allerdings sollte beim Handel mit Binären Optionen immer auch das Risiko im Blick behalten werden, denn gerade als Anfänger kann dies schnell dazu führen, dass das gesamte Kapital verloren wird.

Kunden können eine 24option Erfahrung sammeln, indem sie mit verschiedenen Handelsoptionen traden. Dazu zählen unter anderem „Hoch/Niedrig“, „Kurzfristige“, „Ein Treffer“ sowie „Grenze“. Diese bestimmen den Handel der Binären Optionen gezielt, da sie zu unterschiedlichen Abschlüssen führen können.

Die Auswahl „Hoch/Niedrig“ gehört dabei zu den klassischen Handelsoptionen. Wenn von diesen gesprochen wird, ist auch der Klassiker „Call/Put“. Trader wetten hierbei auf sinkende oder steigende Kurse des Basiswertes. Der Trade kann je nach Vereinbarung zwischen fünf Minuten und einem Monat laufen. Auf Wunsch ist der Trade auch längerfristig möglich.

24option handel

Bei 24option auf sinkende oder steigende Kurse wetten

Wenn von „Kurzfristige“ gesprochen wird, ist meist ein Zeitraum von wenigen Minuten angesetzt. Bei 24option ist der Trade auf 60 Sekunden, 2 Minuten und 5 Minuten festgesetzt. „Ein Treffer“ wird genutzt, wenn die Richtung schwer abzuschätzen ist. Hierbei wird ein Zielwert eingegeben. Wenn dieser Wert während der Handelszeit ermöglicht wird, handelt es sich um einen Gewinn. Es ist jedoch auch möglich die Option „Kein Treffer“ zu wählen. Der Gewinn wird dem Kunden dann gutgeschrieben, wenn der Kurs wie vorhergesagt, innerhalb des Handelszeitraums den Zielwert nicht erreicht. Die Option „Grenze“ wird dazu genutzt, um einen oberen und unteren Richtwert festzusetzen. Wird die richtige Wahl getroffen, ist wieder ein Gewinn möglich.

WEITER ZU 24OPTION: www.24option.de

Handelskonditionen auf einem Blick

  • Mindesthandelssumme: 24 Euro
  • Mindesteinzahlung: 250 Euro oder das Äquivalent in der jeweiligen Währung
  • Handelbare Assets: 128
  • Konten: mit Extras
  • Mobiler Handel: vorhanden
  • Handelsarten: Hoch/Niedrig, kurzfristige, ein Treffer, Grenze
  • Laufzeiten: 60 Sekunden bis 2 Wochen
  • Rendite: 88 Prozent

Handelsplattform: Für Neulinge gut nutzbar

Die Handelsplattform ist bei 24option einfach und simpel gestaltet. Das ist vor allem für Neulinge gut, die erste 24option Erfahrungen sammeln möchten und noch nicht auf vielen Trading-Plattformen unterwegs waren. Allerdings können auch Profis und erfahrenen Trader auf ihre Kosten kommen, denn die Handelsplattform ist durch reichhaltige Handelsmöglichkeiten und Features ausgestattet, wodurch das Trading erleichtert wird.

24option handelsplattform

Die 24option Handelsplattform ist auch für Anfänger gut geeignet

Um zu handeln muss kein Download vollzogen werden, Kunden von 24option können direkt im Browser ihren Handel betreiben. Dabei kommt das Programm TechFinancials zum Einsatz. Ein Download ist nur vonnöten, wenn Spieler mobilen Handel nutzen möchten. Die App steht dem Kunden dabei sowohl für iOS als auch für Android zur Verfügung. Ein erster Handel kann schon mit 24 Optionen eröffnet werden. Die Einzahlung kann ganz einfach per Kreditkarte, Banküberweisung oder andere Bezahldienste erfolgen.

Die Handelsplattform bietet dem Kunden dabei die Möglichkeit mit verschiedenen Vermögenswerten zu handeln. Dazu zählen unter anderem Währungspaare, Aktien, Indizes und Rohstoffe. Es ist eine sofortige Ausführung möglich, welche Echtzeit-Ergebnisse aufzeigt und eine benutzerfreundliche Umgebung für alle Händlerstufen ermöglicht.

WEITER ZU 24OPTION: www.24option.de

Kundenservice: In 22 Sprachen verfügbar

Die Handelsplattform ist mittlerweile in 22 Sprachen verfügbar. Auf diese Weise wird der Handel bei 24option vielen Personen zugänglich gemacht. Ähnlich gut ausgestattet finden wir laut unseren 24option Erfahrungen, ist der Kundenservice, welcher in einer Vielzahl von Sprachen angeboten wird. Kunden aus Deutschland können eine kostenlose Service-Hotline anrufen oder sich an den Support per E-Mail wenden. Alternativ dazu kann auch der Live-Chat genutzt werden. Das fachkundige Personal steht dem Kunden dabei 24/7 zur Verfügung.

Wem diese Optionen nicht zusagen, der kann auch den FAQ-Bereich des Anbieters aufsuchen. Hier finden Kunden erste Informationen und können eine erste Hilfe erhalten. Die Themen drehen sich dabei rund ums Konto, Einzahlungen, Auszahlungen sowie Binäres Training.

24option faq

Bei Fragen kann der FAQ-Bereich von 24option aufgesucht werden

Mobiles Trading: Von überall aus Traden

Im heutigen Zeitalter wird auch mobiles Trading immer beliebter, sodass der Bedarf nach einer App für die Handelsplattform immer größer wird. Der Broker 24option bietet seinen Kunden eine mobile binäre Optionen App an, mit der 24/7 weltweit und zu jeder Zeit handeln können.

Auf diese Weise geht der Broker sicher, dass seine Kunden keine Handelsmöglichkeit verpassen und immer aktiv am Geschehen auf dem Markt teilhaben können. Die 24option Trading App kann dabei sowohl für iOS als auch Android genutzt werden. Die Handelsplattform ist der des Browsers angepasst, sodass Kunden sich hier recht schnell zurechtfinden können.

Schickes Design beim Broker 24option

24option ist von überall auf der Welt aus nutzbar

Seit 2017 neu: AUCH MIT FOREX UND CFD HANDELN

Schon immer galt 24Option als ein Broker, der mit der Zeit geht und seinen Kunden stets neue Handelsmöglichkeiten offeriert. Diesem Ruf wird das Unternehmen jetzt wieder gerecht, indem es ab sofort auch CFDs und Forex für das Trading zur Verfügung stellt. Wichtige Eckpunkte:

  • Mehr als 40 verschiedene Währungspaare
  • Über 100 weitere Basiswerte aus den Kategorien Rohstoffe, Aktien und Indizes
  • Handel über binäre Optionen Konto möglich
  • Keine gesonderte Registrierung erforderlich

Damit möchte 24Option seinen Kunden neuen Spielraum bieten. Denn CFDs verfügen im Gegensatz zu binären Optionen über einen Hebel, mit dem sich sowohl Gewinne als auch Verlust vervielfachen lassen. Besonders in volatilen Marktphasen setzen viele Trader bevorzugt auf das gehebelte Finanzprodukt und können dies mittlerweile auch bei 24Option nutzen.

Dabei setzt der Broker auf altbekannte Vorteile, von denen binäre Optionen Trader bereits seit Jahren profitieren. So sind die Kosten für den Handel äußerst gering gehalten, je nach Basiswert kann schon zu Spreads ab 0,1 Pips gehandelt werden. Zudem kann die übersichtliche Handelsplattform überzeugen, denn 24Option setzt beim CFD-Trading ganz auf den MetaTrader 4. Dieser wird derzeit von mehreren hunderttausend Tradern genutzt und von einer bekannten Software-Firma regelmäßig geupdatet.

Abgerundet wird das neue Angebot durch zahlreiche Fortbildungsmaßnahmen. Damit richtet sich 24Option auch an solche Trader, die bisher ausschließlich mit Optionen gehandelt haben. Durch folgende Medien sollen sie geschult werden:

  • Ratgeber
    Einfache Einleitungstexte helfen dabei, die Grundidee von CFDs und Forex zu verstehen. Insbesondere geht der Broker hier auf den Hebel ein, schließlich ist dies das Hauptunterscheidungskriterium im Vergleich zu Optionen. Aber auch weiterführende Themen wie etwa die technische Analyse werden anhand von Ratgebern erklärt.
  • Videos
    Noch etwas anschaulicher sind Videos, die zu spezifischen Themen erstellt worden sind. Hierin erklärt der Broker anschaulich, wie die Handelsplattform bedient werden kann. Auch Handelsstrategien lassen sich anhand von Charts und Live-Trading-Aktionen direkt im Videoformat darstellen.

Zusatzangebote: Webinare, Bildungszentrum & mehr

bonus24option bietet seinen Kunden die Möglichkeit an, dass sie das „Bildungszentrum“ des Brokers aufsuchen. Dieser bietet seinen Kunden die Möglichkeit, dass sie sowohl Grundlagen erlernen können, als auch Wissen für Fortgeschrittene erhalten können. Dabei werden unter anderem Einblicke in die Welt des globalen Handels gegeben als auch etwaige Strategien erklärt. Fortgeschrittene können Informationen zu passiven und aggressiven Handeln erreichen und ihr Wissen bezüglich der Marktanalysearten und des Trends erlernen.

Des Weiteren werden Webinare angeboten, welche im Kalender einsehbar sind. Hier können Kunden in einer Form Online Seminar einsehen, welche den Handel auf der Plattform erklärt. Die Anmeldung erfolgt dabei online. Wenn Fragen entstehen, können diese während des Webinars eingegeben werden, sodass eine zeitnahe Beantwortung erfolgt. Per Klick können Kunden sich ins nächste Webinar einschreiben. Der Broker bietet seinen Kunden viele Möglichkeiten an, um den binäre Optionen Handel lernen zu können.

WEITER ZU 24OPTION: www.24option.de

Regulierung & Einlagensicherung: Sicher durch CySec

RegulierungDer Broker ergreift aufgrund seiner behördlichen Verpflichtung Maßnahmen zum Schutz des Kundenvermögens. Das Unternehmen arbeitet ausschließlich mit Banken zusammen, welche durch die EU-Mitgliedstaaten zugelassen sind und reguliert sowie von Rating-Agenturen hoch bewertet. 24option ist ein von CySEC regulierter Broker.

Kunden müssen sich bei diesem Broker keine Sorgen um Betrug machen, da der Broker durch mehrere Stellen kontrolliert wird. Deutsche Kunden werden durch BaFin geschützt, sodass auch hier keine Gefahr besteht. Generell arbeitet 24option nur mit seriösen Banken zusammen, wodurch das Geld des Kunden geschützt ist.

Fragen & Antworten zu 24option

Wie hoch sind Mindesteinzahlung und Mindesthandelssumme?

Insbesondere Neulinge im Bereich binäre Optionen interessieren sich beim jeweiligen Broker dafür, welchen Einsatz sie mindestens tätigen müssen und wie hoch die erste Einzahlung auf das Handelskonto sein muss. 24option bietet in dieser Sparte leider nicht besonders gute Werte an, denn die Mindesteinzahlung ist mit 250 Euro genauso auf einem recht hohen Niveau, wie es bei der Mindesthandelssumme der Fall ist, die 24 Euro beträgt.

Welche Handelsarten werden angeboten?

Das große Angebot an Handelsarten ist definitiv eine Stärke des Brokers, wie die 24option Erfahrungen zeigen. Zunächst wird natürlich der Handel mit einfachen Optionen angeboten. Als zweite beliebteHandelsart gehört dazu auch der 60-Sekunden-Handel. Darüber hinaus sind noch drei weitere Handelsarten im Angebot, nämlich der One-Touch-Handel, der Boundary-Handel sowie der „Above/Below“ handelt.

Wie hoch ist die maximale Rendite?

Sowohl Profi-Trader als auch Anfänger interessiert bei einem Broker unter anderem auch häufig die maximale Rendite, die mit der jeweiligen binären Option erzielt werden kann. Bei 24option liegt die maximale Rendite im Bereich der einfachen Optionen mit 88 Prozent auf einem recht hohen Niveau. Im Bereich des High-Yield-Handels, den Trader am Wochenende durchführen können, kann sogar eine maximale Rendite von 360 Prozent erreicht werden. Allerdings ist das Risiko auch entsprechend hoch.

Kann ein Demokonto genutzt werden?

24option gehört zu den bisher vergleichsweise wenigen Binäre Optionen Brokern, die ihren Kunden nicht nur ein echtes Handelskonto zur Verfügung stellen, sondern dem Trader die Möglichkeit bieten, den Handel mittels eines Demokontos zu trainieren und auf diese Weise auch die Handelsplattform kennenzulernen. Das Demokonto verfügt dabei über nahezu alle Funktionen, die der Trader später auch bei der echten Handelsplattform nutzen kann. Allerdings ist die Eröffnung eines Demoaccounts nur im Rahmen der Echtgeldkontoeröffnung sowie der Mindesteinzahlung von 250 Euro möglich.

Können Verluste abgesichert werden?

Beim Broker 24option können die Trader leider nicht von einer konventionellen Verlustabsicherung profitieren. Es gibt in diesem Bereich aber noch eine weitere Funktion, die dazu führen kann, dass selbst höhere Verluste vermieden werden können. Es kann nämlich die EarlyClosure genutzt werden, die es dem Trader erlaubt, die Option bereits vor Fälligkeit zu verkaufen und somit etwaige Verluste zu reduzieren oder gar nicht erst auftreten zu lassen.


© Binaereoptionen.com

Fazit: Unsere 24option Erfahrung

Daumen_hochDie 24option Erfahrung hat gezeigt, dass der Broker seinen Kunden mehrere Handelsarten und eine sehr gut aufgebaute Handelsplattform anbietet. Kunden können hier mit eine Mindesthandelssumme von 24 Euro starten. Der Handel ist dabei sowohl auf einfache Optionen möglich, wie auch auf Hoch/Niedrig, kurzfristige, ein Treffer, Grenze und dem 60-Sekunden Handel. Insgesamt können über 120 Assets gehandelt werden. Auf diese Weise bietet der Broker seinen Kunden eine hohe Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten, sodass der Trader eine freie Wahl treffen kann.

Im regulären Handel liegt die Rendite bei soliden 88 Prozent. Im High-Yield-Modus können Kunden sogar mit Renditen von bis zu 360 Prozent rechnen. Obgleich sich durchaus Gewinne erzielen lassen, ist der Handel jedoch auch stets mit einem Risiko verbunden. Wer unterwegs handeln möchte, kann das Angebot mobil nutzen und weltweit traden. Der Kundensupport ist gut ausgestattet und erlaubt positive 24option Erfahrungen. Kunden können diese per Hotline, Live-Chat oder E-Mail erreichen.

Also jetzt schnell bei 24option anmelden und Binäre Optionen günstig und einfach handeln! Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann auch erst einmal ein Demokonto eröffnen und dort die richtigen Strategien austesten. In jedem Fall ist die Nutzung der Plattform komplett kostenlos.

Lesen Sie jetzt: Ist Banc de Binary Betrug oder seriös?

24option Testergebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.