Header
Header

flatex bester Online Broker mit 2.000 kostenlosen Fonds

anbieterbox_aktiendepot_flatexflatex ist ein erfahrener Broker, der seit 2006 tätig ist. Geboten wird den Kunden hier ein kostenloses Depot sowie Konto, welches ohne Mindesteinzahlung auskommt. Handelbar sind verschiedene Finanzinstrumente, wie Zertifikate, Aktien, Fonds, Devisen und CFDs. Neben dem breiten Handelsportfolio bietet flatex seinen Kunden auch ein sehr attraktives Preismodell. Kosten werden hier pauschal durch Flatrates veranschlagt. Das macht ihn zu einem Online Broker Testsieger.

  • Konto und Wertpapierdepot kostenlos
  • Durch BaFin reguliert
  • Handel von Devisen, Zertifikaten, Fonds, Aktien und CFDs
  • Keine Mindesteinlage
  • MetaTrader 4
  • Order-Gebühren: Flat-Tarife ab 5,90 Euro
  • Deutsche Börsen, XETRA: 5,00 Euro
  • Flatex Premiumpartner: 0,00 Euro
  • Auslandsbörsen USA und Kanada: 9,90 Euro
  • Europäische Auslandsbörsen: 24,90 Euro
Weiter zu FLATEX: www.flatex.de

flatex Broker-Info: Kostenloses Konto & Depot für Trader

EinlagensicherungDer Broker ist im fränkischen Kulmbach zu Hause und agiert seit 2006 am Markt. Als handelbare Werte bietet er seinen Kunden Zertifikate, Aktien, Fonds, CFDs und Devisen. Der Fokus liegt bei flatex vor allem auf einem guten Kundenservice. Vor allem Einsteiger werden hier umfassend betreut und durch das Akademieprogramm unterstützt. Das brachte den Broker nicht zuletzt immer wieder die Auszeichnung als Broker Testsieger ein. Durch den Hauptsitz in Deutschland steht flatex unter der Aufsicht der deutschen BaFin. Das bietet den Kunden bereits einen hohen Grad an Sicherheit. Auch die Einlagen sind entsprechend gut abgesichert. Die Wertpapierordern werden durch die biw AG durchgeführt, die wiederum Mitglied im Einlagensicherungsfond der Banken ist. Sicherheit haben Trader auch in punkto Kosten. flatex wartet hier mit einem besonderen Kostenmodell auf. Der Broker bietet Flatrates für den börslichen und außerbörslichen Handel an. An deutschen Börsen kann man bereits ab 5,00 Euro traden. Die Flatrate für amerikanische und kanadische Börsen beträgt 19,90 Euro. Hinzu kommen jedoch entsprechende Gebühren, die von den Handelsplätzen erhoben werden. Doch dieses transparente und gleichzeitig preislich attraktive Kostenmodell bringt flatex immer wieder eine Broker Empfehlung in Fachmagazinen ein.

flatex gilt wegen seiner guten Serviceleistungen und seinem breiten Handelsportfolio als Online Broker Testsieger. Kunden haben hier maximale Sicherheit ihrer Einlagen und können sich auf eine transparente Abwicklung aller Geschäfte verlassen. Auch die Kostenstruktur für die Trades ist künftig im Sinne Kunden gestaltet. Das macht flatex zum Broker Testsieger.

flatex Infografik

flatex Handel: Was kann man handeln?

handelsplattformDaytrading: Keine Ordergebühren bei Premiumpartnern

flatex arbeitet mit zehn Premiumpartnern zusammen, die einen kostenlosen Handel anbieten. Zu den Partnern zählen namenhafte Banken. Welche das genau sind, finden Sie in unserem Ratgeber Bester Zertifikate Broker. Das Ordervolumen kann bei den einzelnen Partnern variieren. Meist bewegt es sich jedoch zwischen 1.000 Euro bzw. 1.500 Stück. Für das Daytrading bietet flatex für die Kunden eine ergänzende Software an. In dem „flatex trader 2.0" stehen zusätzliche Funktionen kostenlos zur Verfügung. Auf die Frage „Wo kaufe ich Aktien?“ geben wir in einem weiterführenden Ratgeber detaillierte Infos.

CFD-Handel: Hebel von 100:1 möglich

Beim CFD-Handel offeriert der Broker die Möglichkeit zahlreiche Wertpapiere mit einem guten Hebel zu traden. Die Ordergebühren entfallen für Währungs-, Rohstoff-, Index- und Zinsfuture-CDFs. Ebenso ist keine Mindesteinzahlung erforderlich. Ein weiteres Plus für den CFD-Handel bei flatex: Die Margin-Gebühren sind vergleichsweise niedrig. Zudem gibt es die Möglichkeit, dass die Nachschusspflicht entfällt. Hierfür müssen Trader lediglich die Option „CFD Garantie+" wählen.

Alle gängigen Handelsoptionen günstig möglich

flatex bietet für jeden Trader die passenden Handelswerte zum Flatrate-Preis

Fonds- und ETF-Handel: Mehr als 6.000 Fonds handelbar

Der Broker bietet seinen Kunden einen außerbörslichen und börslichen Handel. Dafür stehen mehr als 6.000 Fonds zur Auswahl. 2.000 von ihnen sind außerbörslich handelbar. flatex bietet bei dem Fonds- und ETF-Handel stattliche Rabatte bei den Ausgabeaufschlägen. Eine große Zahl der ETFs können über Premiumpartner gehandelt werden, sodass die Order Gebühren hierfür entfallen. Des Weiteren bietet der Broker die Möglichkeit von Sparpläne mit 50-prozentigem Rabatt abzuschließen. Eine Übersicht über die Anbieter bietet der Ratgeber ETF kaufen. Dieses Angebot gilt für ausgesuchter Fonds. Diese Vielfalt beim Handeln und sparen macht flatex zu einem Online Broker Testsieger 2016.

Forex-Handel: 40 Währungspaare handelbar

Flatex bietet als einer der ersten Broker einen voll integrierten Handel. Das heißt, dass Kunden lediglich ein Konto oder ein Depot eröffnen müssen, um die zahlreichen Handelsoptionen nutzen zu können. Auch bei dem Forex-Handel gilt dies. flatex offeriert hier 40 verschiedene Währungspaare und die Handelsplattform MetaTrader 4.

Vollintegrierter Forex-Handel bei flatex

Liebhaber des Forex-Handels werden hier einen vollintegrierten Handel finden

Außerbörslicher Handel: Ab 5,90 Euro als Flatrate handeln

Auch er außerbörsliche Handel ist bei flatex möglich. Laut unserer Broker Empfehlung kann man bereits ab 5,90 Euro traden. Im außerbörslichen Handel stehen Aktien, ETFs, ETCs und Fonds bei folgenden Partnern zur Verfügung:

HandelspartnerHandelszeiten
Barclays09:00 – 20:00 Uhr
BNP Paribas08:00 – 22:00 Uhr
Bond Invest09:00 – 17:30 Uhr
Citi08:00 – 22:00 Uhr
Commerzbank:8:00 – 22:00 Uhr
limitierter Fondshandel: 9:00 – 20:00 Uhr
Deutsche BankAktien-, Zinsen-, Rohstoff- und Währungsderivate:
8:00 – 20:00 Uhr
Indizes- und Währungsderivate (nur EUR / USD):
8:00 – 22:00 Uhr
DZ Bank8:00 – 22:00 Uhr
einige Produkte 9:00 – 20:00 Uhr
ERSTE Sparkasse9:05 – 17:30 Uhr
Goldman Sachs9:00 – 22:00 Uhr
HSBC8:00 – 22:00 Uhr
einige Anlageprodukte: 9:00 – 22:00 Uhr
HypoVereinsbank9:00 – 20:00 Uhr
einige Indexprodukte: 8:00 – 22:00 Uhr
ING MARKETS8:00 – 22:00 Uhr
LS8:00 – 22:00 Uhr
Morgan Stanley09:00 – 20:00 Uhr
RBS09:00 – 20:00 Uhr
MINIs auf bestimmte Basiswerte8:00 – 22:00 Uhr
SOCIETE GENERALE8:00 – 22:00 Uhr
Ausnahme: Produkte auf Aktien – außer US Aktien
UBS8:00 – 22:00 Uhr
VONTOBELAlle Vontobel Produkte mit Ausnahme einzelner
Basket-/ Strategiezertifikate
8:00 -22:00 Uhr
TradegatexchangeAktien
8:00 – 22:00 Uhr
Bei flatex werden verschiedene Handelsmöglichkeiten geboten. Neben dem Daytrading stehen auch der CFD- und der Forex-Handel, der Fonds- und der ETF-Handel sowie der außerbörsliche Handel zur Verfügung. Wegen des großen Angebotes und der soliden Preise ist flatex daher unsere Broker Empfehlung.
Weiter zu FLATEX: www.flatex.de

FAQs: Infos rund um Konto & Konditionen

DemoFrage 1:Kann ich mit einem Partner ein Konto eröffnen?

Ja, man kann bei flatex auch zusammen mit seinem Partner oder mehreren Personen ein gemeinschaftliches Konto eröffnen.

Frage 2:Erhält man automatisch ein Demokonto hinzu?

Eröffnet man ein Echtgeldkonto, erhält man nicht automatisch einen Test-Account bzw. ein Demo-Depot dazu. Das muss man bei flatex beantragen.

Frage 3:Wie hoch sind die Gebühren für das Konto?

Das Konto ist in der Führung kostenfrei. Lediglich bei einem Depotübertrag können Gebühren durch die Depotbank entstehen. Um den Depotübertrag schmackhaft zu machen, erhalten Sie 5 Freetrades nach Abschluss. Sobald man aktiv am Handel teilnimmt, fallen ebenso Kosten und Gebühren an.

Frage 4:Was kann man handeln?

Bei flatex kann man zahlreiche Wertpapiere an weltweiten Handelsplätzen handeln. Zudem bietet der Broker Sparpläne.

Frage 5:Kann ich als Anfänger bei flatex handeln?

Ja, bei dem Broker ist jeder Kunde König. Anfänger können sich mit dem kostenfreien Schulungsprogramm von flatex schnell weiterbilden.

flatex Sparpläne: Wie lukrativ sind die Sparpläne?

Daumen_hochSparpläne können eine gute Anlagemöglichkeit und besonders lukrativ sein. Um die besten Pläne zu finden, kann man nach verschiedenen Kriterien bewerten. Entscheidend dabei sind auch die persönlichen Präferenzen. Legt man beispielsweise Wert auf bestimmte Aktien oder eine bestimmte Branche? Das Abklären dieser Punkte kann helfen eine erste Vorauswahl zu treffen. Weitere nützliche Kriterien für die Auswahl können sein:

 

  • Anlageregion
  • Kapitalgesellschaft
  • Ausschüttungsart
  • Wertentwicklung

Wie funktioniert der flatex-Sparplan?

Den Sparplan gibt es bereits ab einer Mindestsparrate von 25,00 Euro bei flatex. Pro Monat liegt die Höchstsparrate bei 500,00 Euro. Die Abbuchung erfolgt einfach über das entsprechende Cashkonto. Der Broker bietet eine Vielzahl von ETFs und Fonds, die für Sparpläne geeignet sind. Für die Auswahl der entsprechenden Fonds bietet der Broker eine spezielle Suchfunktion, um nach individuellen Kriterien seine bevorzugten Anlagemöglichkeiten für den Sparplan zu finden.

Lukrative Sparpläne ab 25,00 Euro/Monat

Auch bei Geldanlagen die Nase vorn mit Sparplänen von flatex

Empfehlenswert bei einem Sparplan ist die Verteilung auf unterschiedliche Wertpapiere. Auf diese Weise lässt sich auch eine negative Wertentwicklung bei einigen Fonds ausgleichen. Wie man Rendite starker Werte für seinen Sparplan findet, kann man auch in einem der zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen des Brokers erfahren. Hier findet man wertvolle Tipps von Profis und kann von ihrem Wissen profitieren. Aus diesem Grund gilt flatex für uns auch als Online Broker Testsieger 2016.

Die flatex Erfahrungen haben nicht nur gezeigt, dass der Broker bei den Sparplänen an der Spitze liegt, sondern auch bei seinem Preismodell. In unserem flatex Testbericht wurde deutlich, dass er der günstigste Anbieter im Broker-Vergleich ist. Auch in punkto Serviceangebot ist flatex ein Branchenprimus: Kostenlose Bildungs- und Schulungsprogramme, die sich schnell bezahlt machen.

Sparpläne sind bei flatex bereits ab 25,00 Euro pro Monat möglich. Die Sparrate liegt bei 500,00 Euro. Zur Verfügung stehen unzählige Fonds und ETFs, die gut kombiniert, satte Renditen in einem Sparplan hervorbringen. Bei der Auswahl der entsprechenden Werte hat sich die spezielle Suchfunktion des Brokers bewährt.

Fazit: flatex als Testsieger 2016

checklisteDer Broker Testsieger flatex kann nicht nur durch sein breites Handelsportfolio und seine attraktiven Preise überzeugen. Nein, der Broker bietet auch lukrative Sparpläne für jedermann an. Gerade für Letztere stehen Kunden zahlreiche Möglichkeiten von Fonds und ETFs zur Verfügung. Die monatliche Mindestsparrate liegt bei 25,00 Euro und die maximale Sparrate bei 500,00 Euro. Damit ist der Online Broker Testsieger 2016 für Profis und Anfänger gleichermaßen interessant. Trader profitieren zudem von der Führung eines kostenlosen Kontos sowie Depots. Ebenso ist ein Demokonto möglich. Der Handel an deutschen Börsen ist bei dem Broker Testsieger bereits ab einem Festpreis von 5,00 Euro möglich. An internationalen Handelsplätzen kann man ab 9,90 Euro traden. Der positive Gesamteindruck und das umfassende Servicepaket lassen nach unseren Broker Erfahrungen nur einen Schluss zu: flatex ist der Online Broker Testsieger 2016 und schneidet im Vergleich mit anderen Anbietern bestens ab.

Weiter zu FLATEX: www.flatex.de

Das könnte Sie auch interessieren:

 

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.