Header
Header

Was ist ein Cortal Consors Tagesgeldkonto Verrechnungskonto?

Um ein Tagesgeldkonto bei der Cortal Consors (inzwischen als Consorsbank bekannt) eröffnen zu können, muss ein Cortal Consors Tagesgeldkonto Verrechnungskonto eingerichtet werden. Das Verrechnungskonto, welches auch als Referenzkonto bezeichnet wird, dient der Abwicklung sämtlicher Zahlungsvorgänge auf dem Tagesgeldkonto, da das Tagesgeldkonto ein reines Anlagekonto ist und keinen Zahlungsverkehr zulässt. Das Cortal Consors Tagesgeldkonto Verrechnungskonto ist kostenlos und als Zweitdepot für Altbestände bestens geeignet.

Ein entscheidender Vorteil dieses Verrechnungskontos besteht darin, dass die Anleger von günstigen Gebühren für den Handel mit Wertpapieren wie Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten an unterschiedlichen Börsen profitieren. Außerdem ist die Profi-Software namens Active-Trader im umfangreichen Leistungspaket vom Cortal Consors Tagesgeldkonto Verrechnungskonto gratis inkludiert.

anbieterbox_aktiendepot_consorsbank

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.