Header

XTB DEPOT IM TEST – ALLE FAKTEN AUF EINEN BLICK!

TESTSIEGER CFD
  • Renommierter Forex & CFD Broker
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Support
WEITER ZU XTB: www.xtb.com/de

X-Trade Brokers (XTB) ist ein in Polen (Warschau) beheimateter Broker, der im Bereich des Handels mit Devisen und CFDs tätig ist. Mittlerweile gehört XTB sogar zu den weltweit führenden Forex- und CFD-Brokern. Wir haben die XTB Depot Erfahrungen gemacht, dass der Anbieter den Handel mit Devisen, Rohstoffen, Indizes, Aktien-CFDs, ETF CFDs, synthetischen Aktien und hält zudem einen Social Trading Bereich bereit. Die Gründung fand bereits im Jahre 2002 statt und aufgrund der diversen Niederlassungen, unter anderem auch in Frankfurt, wird der Broker nicht nur von der polnischen PFSA, sondern auch von der deutschen BaFin reguliert. Ein Highlight besteht sicherlich darin, dass die Kunden nicht nur Devisen und CFDs handeln konnten, sondern auch ein umfangreiches Ausbildungspaket erhalten.

Vor- und Nachteile des Brokers

  • Regulierung unter anderem durch BaFin
  • Handel aus einer Hand: Devisen, CFDs, Synthetischen Aktien, Social Trading
  • kostenloses Demokonto
  • deutschsprachiger Support
  • Spread ab 0.1 Pips auf STP, ab 0.7 Pips variabel und 2.0 Pips fix.
  • keine Mindesteinzahlung
  • maximaler Hebel 1:30
Weiter zu XTB: www.xtb.com

Mit dem Broker XTB waren unsere Erfahrungen zum größten Teil positiv, allerdings sind uns neben den vielen Vorteilen auch einige Nachteile aufgefallen. Zum positiven Teil unserer XTB Erfahrungen gehört auf jeden Fall die Tatsache, dass eine Niederlassung in Deutschland vorhanden ist und die Regulierung daher auch durch die BaFin stattfindet. Begrüßenswert sind ebenfalls der deutschsprachige Kundenservice und die Tatsache, dass die Kunden bei diesem Broker alle heute beliebten Produkte aus einer Hand handeln können, nämlich Devisen, CFD sowie synthetische Aktien. Positiv bewerten wir in unserem umfangreichen XTB Test zudem, dass ein kostenloses Demokonto angeboten wird, die Eröffnung eines Handelskontos kostenfrei möglich ist und der Spread je nach Kontotyp bei 0.1 Pips beginnt. Der maximale Hebel beträgt 1:30 für Major-Währungspaare.

Bei XTB wird ein Demokonto angeboten

Konditionen-Überblick

  • 49 Währungspaare handelbar
  • neben Handel mit Devisen und CFDs
  • kostenloses Demokonto
  • keine Mindesteinzahlung
  • maximaler Hebel 1:30
  • Spread ab 0,1 Pips
  • Regulierung durch BaFin
  • Je nach Kontomodell Kommissionen oder Spread
Weiter zu XTB: www.xtb.com

Regulierung und Einlagensicherung

RegulierungBezüglich der Regulierung können wir in unserem XTB Test definitiv ein positives Fazit ziehen, denn aufgrund der Tatsache, dass der Broker seinen Hauptsitz zwar in Warschau hat, darüber hinaus jedoch auch einen Standort in Deutschland hat, findet die Regulierung sowohl von der polnischen als auch von der deutschen Finanzaufsichtsbehörde, der BaFin, statt. Was die Einlagensicherung angeht, so greift die in Polen übliche Sicherung, die beinhaltet, dass zunächst Beträge bis zu 3.000 Euro je Kunde zu 100 Prozent abgesichert und darüber hinaus Guthaben bis zu 22.000 Euro zu 90 Prozent geschützt sind.

Globale Regulierung

In unserer XTB Bewertung schauen wir uns nicht nur die Einlagensicherung, sondern auch die Regulierungen an. Durch den Sitz in Warschau ist der Broker natürlich durch die polnische Finanzaufsicht reguliert. Allerdings besteht auch global eine Aufsicht durch verschiedene Behörden. XTB ist in über zwölf Ländern vertreten, darunter auch Deutschland, Großbritannien oder Frankreich. In all diesen Ländern gibt es auch die Regulierung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden. So beispielsweise die KNF, FCA, CMB. Die Ergebnisse im XTB Depot Test zeigen auch, dass der Broker transparent mit diesen Informationen umgeht und sie den Kunden auf der Website zugänglich macht. Damit bestätigt sich ein weiteres Indiz für die seriöse Handelsaktivität von XTB.

Unsere XTB Erfahrungen im Detail

kontoeroeffnungUnsere XTB Erfahrungen haben wir auch bei diesem Broker zunächst im Bereich der angebotenen Handelsplattform gemacht. Im Wesentlichen sind es drei verschiedene Trading-Plattformen, die die Kunden nutzen können, nämlich die brokereigene Plattformen xStation 5 sowie darüber hinaus den beliebten MetaTrader und den professionellen Agena Trader. Mobile Handelslösungen werden darüber hinaus ebenfalls angeboten. Ferner können Kunden bei diesem Broker neben dem Market Maker auch den sogenannten STP-Handel nutzen, der es ermöglicht, dass die jeweiligen Orders direkt als Market-Order ausgeführt werden. Dies führt dazu, dass der Broker nicht – wie ansonsten üblich – eingeschaltet ist, sondern eine direkte Ausführung am Markt stattfindet. Definitiv positiv erwähnenswert ist im Zuge unserer XTB Erfahrungen zudem, dass sehr viele unterschiedliche Derivate gehandelt werden können, wie zum Beispiel Aktien- und Index-CFDs und natürlich auch zahlreiche Währungspaare.

XTB Handelsplattformen

Umfangreiche Weiterbildungsangebot

Im XTB Test haben wir uns nicht nur das Handelsangebot, sondern auch die damit verbundenen Konditionen angeschaut. Der Broker stellt seinen Kunden nicht nur zahlreiche Finanzinstrumente, sondern auch die passenden Tools dafür zur Verfügung. Mit den Handelsplattformen können die Trader nach Lust und Laune direkt am PC oder beispielsweise auf dem Smartphone oder Tablet agieren. Doch vor allem für den Handel mit Devisen ist es besonders wichtig, dass die Anleger die Markt Geschehnisse und Kursverläufe genau verfolgen. Deshalb ist es unerlässlich, dass die Trader wissen, nach was sie genau schauen müssen, um beispielsweise rechtzeitig Muster oder Trendentwicklungen zu erkennen. Unerfahrene Anleger haben es häufig schwer, einen Einstieg in den Handel zu finden. Doch hier hilft XTB laut unseren Erfahrungen ebenfalls weiter und stellt in einer eigenen Trading-Akademie zahlreiche Aus- und Weiterbildungskurse zur Verfügung.

Trading-Kurse für ambitionierte Anleger und Profis

Um wirklich den verschiedenen Trading-Ansprüchen gerecht zu werden, stellt XTB gleich mehrere Unterrichtseinheiten nach Trading-Niveau selektiert zur Verfügung. So werden Anleger beispielsweise Schritt für Schritt an die Grundlagen des Handels herangeführt und zunächst mit Basiswissen zu den Märkten oder den Handelsplattformen versorgt. Für fortgeschrittene Anleger stehen weiterführende Themen, wie beispielsweise komplexe Werkzeuge und Techniken und Detailinformationen zu den Handelsplattformen zur Verfügung. Auch Trading-Experten können bei XTB noch etwas zu lernen. Sie finden zahlreiche Artikel zu Strategien, dem Risikomanagement und viel mehr. Wer eine persönliche Betreuung durch die Analysten wünscht, erhält diese ebenfalls, jedoch kostenpflichtig. Es gibt für die XTB-Kunden erfahrungsgemäß auch einen Premium-Service, der jedoch nur ambitionierten Anlegern mit einem hohen Handelsvolumen vorbehalten ist.

Unser XTB Test – die Handelskonditionen im Review

GebuehrenWährend der Broker in unserem XTB Test im Bereich Handelsplattform und Handelsinstrumente durchweg positiv abschnitt, müssen wir in unserem XTB Erfahrungsbericht bei den Handelskonditionen neben einigen positiven Konditionen auch verbesserungswürdige Punkte ansprechen. Positiv ist zum Beispiel, dass der Spread beim variablen Handel schon ab 0,7 Pips beginnt und beim STP-Handel bei 0,1. Die geringe Mindesttransaktionsgröße bewerten wir ebenfalls positiv. Ebenfalls zeigt sich der Broker dahingehend kundenfreundlich, dass für die Eröffnung eines Handelskontos keine Mindesteinzahlung erforderlich ist. Für Major-Währungspaare beträgt der maximale Hebel 1:30.

Weiter zu XTB: www.xtb.com

MT4 und xStation 5 als Handelsplattformen

XTB stellt seinen Anlegern gleich zwei renommierte Handelsplattform zur Verfügung:

  • MT4
  • xStation 5

Für den Forex-Hand eignet sich vor allem der MetaTrader aufgrund seiner Funktionalität und der zahlreichen Indikatoren. Er wird auch von anderen Brokern zur Verfügung gestellt und hat sich beim Devisenhandel bewährt. Nutzbar ist er nicht nur über die Web-Anwendung, sondern auch bequem über das Smartphone und Tablet. Trader können mit ihm technische Analysen mit unzähligen leistungsstarken Werkzeugen durchführen. Damit kann der MT4 die Mustererkennung und Trendbestimmung unterstützen und den Anlegern dabei helfen, geeignete Zeitpunkt für den Ein- Ausstieg zu definieren. Zusätzlich gibt es eine weitere hilfreiche Funktion: den Strategie Tester. Die Trader können mithilfe der Handelsplattform automatisierte Handelssysteme testen und sehen, wie erfolgreich die angewandte Tradingstrategie eigentlich ist. Natürlich steht auch der Zugang zum automatisierten Handel zur Verfügung. Die Anleger benötigen dafür keine umfangreichen Programmierkenntnisse, sondern können auch auf zahlreiche bereits erstellte Skripte in der MQL4 Community zurückgreifen.

xStation 5 vor allem für den Wertpapierhandel

Im Test haben wir uns auch die zweite Handelsplattform näher angeschaut. Sie ist vor allem für den Handel mit Wertpapieren konzipiert und wurde bereits ausgezeichnet. Trader finden hier nicht nur eine benutzerfreundliche Oberfläche, sondern können auch die Schnelle oder Ausführung nutzen. Mit dem Aktien Scanner ist die Auswahl der geeigneten Wertpapiere deutlich einfacher und schneller möglich. Natürlich gibt es auch bei dieser Handelsplattform zahlreiche Features, welche kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Dazu gehören unter anderem der Trading-Rechner, viele Optionen für das Chart-Trading und die technische Analyse. Wer eine der beiden Handelsplattform zunächst ohne Risiko ausprobieren möchte, nutzt dafür einfach das kostenlose Demokonto bei XTB.

Die Kommissionen von XTB schneiden im Vergleich zu anderen Brokern sehr gut ab

Die Kommissionen von XTB schneiden im Vergleich zu anderen Brokern sehr gut ab

Bei XTB handeln: die verschiedenen Kontomodelle

Wer bei XTB investieren möchte, kann wahlweise mit einem Demokonto oder einem Live-Konto beginnen. Grundsätzlich empfehlen wir für unerfahrene Anleger die Testphase mit einem Demokonto. Mit virtuellem Guthaben können die Trader agieren, zielen jedoch keine echten Gewinne. Um sich einen Überblick zu verschaffen und den Handelseinstieg risikolos zu ermöglichen, ist das Demokonto jedoch eine gute Wahl. Anleger, die echte Gewinne realisieren möchten, müssen ein Live-Konto eröffnen. Eine Mindestanforderung für die Kontokapitalisierung gibt es nicht. Gebühren fallen für die Kontoführung ebenfalls nicht an. Zur Auswahl stehen zwei Kontomodelle:

  • Standard
  • Pro

Unterschiede gibt es bei den minimalen Ordergrößen und den minimalen Spreads. Auf dem Standard-Konto können die Anleger ab 0,7 Pips und beim Pro-Konto ab 0,1 Pips handeln. Die minimale Ordergröße auf dem Standard-Konto liegt bei 0,01 Lots und auf dem Pro-Konto bei 0,1 Lots. Für den Handel mit Forex oder CFDs gelten keine weiteren Unterschiede. Möchten die Anleger jedoch Kryptowährungen investieren, geht dies nur beim Standard-Konto kommissionsfrei. Wer sich für das Pro-Konto entscheidet, zahlt Gebühren von 3,50 Euro/Transaktion.

Leistungen, Bonus und Extras

VerbrauchertippsWährend unserer Erfahrungen mit dem Broker im Bereich der Handelskonditionen eher gemischt waren, ergibt sich bei den Leistungen im Test wiederum ein durchweg positives Bild. Dazu gehört, dass der Broker auch mobile Handelslösung anbietet und mittlerweile mit nahezu jedem mobilen Endgerät gehandelt werden kann. Positiv ist unser Erfahrungsbericht auch im Bereich des Demokontos, da der Broker ein solches Testkonto 30 Tage lang kostenlos zur Verfügung stellt. Auch der gut erreichbar und deutschsprachige Kundenservice schneidet in unserem Test bestens ab. Zu den Extras gehören unter anderem drei verschiedene Handelskonten, zwischen denen der Kunde wählen kann, darunter ein STP-Konto sowie zwei Market Maker Konten mit verschiedenen Spezifikationen und Spreads/Kommissionen. Ebenfalls zu den Extras zählen wir die verschiedenen Weiterbildungsangebote, wie zum Beispiel Webinare. Einziges Manko in diesem Bereich ist, dass der Broker keinen regelmäßigen Neukundenbonus anbietet und dieser nach unseren Erfahrungen auch nicht verhandelbar ist. Dennoch profitieren Trader bei XTB beispielsweise durch die Cashback-Aktion sowie ein Freunde-werben-Freunde-Programm.

Bedingungen für Kontokapitalisierung und Gewinnauszahlung

Für die Einzahlung stehen gleich mehrere Zahlungsdienstleister zur Verfügung. Die Anleger können aus der Banküberweisung, der Zahlung der Kreditkarte (Visa und MasterCard) sowie PayPal und der Sofortüberweisung wählen. Die Erfahrungen aus dem Test zeigen, dass die Kontokapitalisierung kostenfrei durchgeführt wird und keine Mindestanforderung besteht. Damit hat der Broker im Gegensatz zu anderen Anbietern eine deutlich kundenfreundlichere Handhabung der Kontokapitalisierung. Allerdings gibt es einen Nachteil: Bei Auszahlungen werden teilweise Gebühren erhoben. Möchten die Anleger Beträge unter 200 Euro auszahlen lassen, werden dafür Gebühren von 10 Euro/USD berechnet.

Weiter zu XTB: www.xtb.com

XTB Depot Erfahrungen: kaum Boni

Zu den Extras gehören unter anderem drei verschiedene Handelskonten, zwischen denen der Kunde wählen kann, darunter ein STP-Konto sowie zwei Market Maker Konten mit verschiedenen Spezifikationen und Spreads/Kommissionen. Einziges Manko in diesem Bereich ist, dass der Broker keinen regelmäßigen Neukundenbonus anbietet und dieser nach unseren Erfahrungen auch nicht verhandelbar ist. Dennoch profitieren Trader bei XTB beispielsweise durch die Cashback-Aktion sowie ein Freunde-werben-Freunde-Programm.

XTB Testberichte und Auszeichnungen

strategieIn seiner mittlerweile mehr als zehnjährigen Geschichte konnte der Broker bereits diverse Auszeichnungen erhalten. Eine der wichtigsten Auszeichnungen stammt sicherlich aus dem Jahre 2011, denn in diesem Jahr erhielt XTB den Titel „Best Brokerage House in Europe“, der im Zuge der sogenannten „Global Banking & Finance Review Awards 2011“ vergeben wurde. Eine ebenfalls wichtige Auszeichnung erhielt der Broker ein Jahr später, also 2012, denn dort belegte er den zweiten Platz bei der Wahl zum besten Forex-Broker des Jahres. 2015 wurde Broker von der „Börse am Sonntag" zum besten CFD-Broker des Jahres gekürt.

Positive XTB Erfahrungen mit der App

Nicht nur die Fachjurys und Fachmagazine haben die Leistungen des Brokers mehrfach als besonders positiv honoriert. Werfen wir einen Blick auf die Bewertung der mobilen Anwendung, zeigt sich ein ähnliches Bild. Die Kunden bewerten die App im Store mit einer hohen Punktzahl und loben vor allem den bedienen Komfort und die zusätzlichen Tools. Damit ist auch der mobile Handel komfortabel möglich.

XTB wurde mehrfach ausgezeichnet

Fragen und Antworten zum Broker

wissen

Was kann über den Broker gehandelt werden?

XTB gehört heute zu den ganz wenigen Forex-Brokern, die nicht nur den Handel mit Devisen und CFDs anbieten, sondern seit geraumer Zeit können die Trader ebenso die immer beliebter werdenden synthetische Aktien handeln. Trader können 49 FX-Währungspaare sowie CFDs auf 26 Indizes, 21 Rohstoffe, tausende Aktien aus neun Ländern und tausende Synthetische Aktien aus insgesamt dreizehn Ländern handeln.

Welche Mindesteinzahlung wird gefordert?

Bei der Mindesteinzahlung hebt sich der Broker deutlich von der Konkurrenz ab, denn Kunden müssen kein Geld einzahlen, um ein Handelskonto eröffnen zu können. Im Broker-Vergleich kann XTB damit deutlich überzeugen und selbst Broker mit einer sehr geringen Mindesteinzahlung in den Schatten stellen. Während XTB seine Trader bei der Einzahlung nicht reglementiert, sieht dies bei der Auszahlung anders aus. Möchten die Trader Gewinne unter 200 Euro auszahlen lassen, geht dies prinzipiell. Allerdings werden dann pro Auszahlungsgebühren in Höhe von 10 Euro erhoben.

Weiter zu XTB: www.xtb.com

Wird der Broker reguliert und sind Einlagen abgesichert?

Die Regulierung des Brokers wird seit einigen Jahren hauptsächlich von der polnischen Finanzaufsichtsbehörde vorgenommen. Da aber in Frankfurt am Main ebenfalls ein Standort vorhanden ist, ist auch die deutsche BaFin mit der Kontrolle beschäftigt. Die Einlagensicherung reicht bis zu einem Betrag von 25.000 Euro, wobei hier zu beachten ist, dass nur die ersten 3.000 Euro zu 100 Prozent abgesichert sind, während die restlichen 22.000 Euro zu 90 Prozent geschützt sind.

Kann ein Demokonto genutzt werden?

Wie mittlerweile fast alle Forex-Broker, so bietet auch XTB ein Demokonto an. Das Demokonto kann kostenfrei genutzt werden, allerdings zeitlich nicht unbegrenzt, sondern maximal über einen Zeitraum von 30 Tagen hinweg. Der Kunde erhält virtuelles Guthaben zur Verfügung gestellt und kann sämtliche Funktionen der Handelsplattform testen und nutzen.

Wie hoch ist der Hebel?

Diese Frage lässt sich relativ schnell und einfach beantworten, denn der maximale Hebel beträgt bei diesem Broker 1:30, wobei dieser Wert auch nur für Major-Devisenpaare gilt. Diese Lösung ist jedoch nur für private Investoren gültig. Wer als professioneller Trader agiert, erhält andere Konditionen und kann mit einem höheren Hebel arbeiten.

Eigene XTB Depot Erfahrungen zum Angebot

Falls Sie in der Vergangenheit oder auch aktuell noch über den Broker XTB Devisen oder CFDs gehandelt haben, dann wäre es erfreulich, wenn Sie diese gemachten Erfahrungen auch anderen Tradern zugänglich machen würden. Teilen Sie uns einfach ihre Meinung zum Broker mit und berichten Sie, welche guten oder schlechten Erfahrungen Sie in der Vergangenheit gemacht haben.

Fragen & Antworten zu XTB


Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?


XTB hat seinen Hauptsitz in Warschau, Polen.

Handelt es sich bei XTB um einen regulierten Broker?


Der Broker XTB wird von der BaFin reguliert.

Kann ich den Handel bei XTB im Vorfeld erst testen?


Ja, XTB stellt ein kostenloses Demokonto zur Verfügung.

Welche Handelsprodukte bietet XTB an?


Bei XTB können unter anderem Forex, CFDs und Kryptowährungen gehandelt werden.

 

TESTSIEGER CFD
  • Renommierter Forex & CFD Broker
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Support
WEITER ZU XTB: www.xtb.com/de

Unsere Empfehlung
zum Anbieter eToro