Tron kaufen: Wie und wo man Tron Coin kaufen kann

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 27.08.2021


Tron oder Tronix ist ein Token, das zu einer Blockchain der dritten Generation gehört und als Zahlungsmittel auf der gleichnamigen Plattform dienen soll. Die Idee hinter dem Ethereum-Fork: Auf der Plattform sollen Entwickler und Nutzer mithilfe von Smart Contracts dezentral Unterhaltungs- und Gaming-Inhalte austauschen können.

Verantwortlich zeichnet die Tron Foundation mit Sitz in Singapur. Wer sich für das Potenzial des Tokens interessiert und Tron als Anlagemöglichkeit sieht, möchte natürlich wissen, wie man Tron Coin kaufen kann.

  • Tron ist eine dezentrale Plattform für Entertainment und Gaming
  • Das Token gibt es seit 2017
  • Tron wird nicht geschürft, alle Tokens sind bereits vorhanden
  • Anleger können Tron TRX kaufen oder über CFD handeln

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Worum geht es bei Tron?

Tron ist eine Blockchain, die ihren Nutzern mehr bieten will als nur ein dezentrales Zahlungsmittel. Das hat das Projekt mit anderen Blockchains der zweiten oder dritten Generation gemeinsam. Bezeichnend ist, dass es sich um einen Fork von Ethereum handelt.

Die zweitstärkste Kryptowährung verdankt ihre gute Marktposition den Intelligenten Verträgen, die inzwischen alltagstauglich sind und bereits in verschiedenen Branchen genutzt werden. Auch Tron verlässt sich auf die Smart Contracts. Verknüpft lassen sie sich zur Entwicklung von Apps nutzen, den sogenannten d(ezentralen)Apps. Über die Tron-Plattform sollen Entwickler ihre Inhalte gestalten und speichern können, der Direktvertrieb an den Endnutzer ist vollkommen automatisiert und dezentral möglich, denn die Smart Contracts können ganze Unternehmen mit sämtlichen Prozessen abbilden. Inhalte und Daten sollen ebenso verfügbar sein wie Speicherkapazität.

Eine fast unbegrenzte Skalierbarkeit soll die Geschwindigkeit und Verlässlichkeit gewährleisten, die bei den erhofften enormen Nutzerzahlen weltweit erforderlich sind. Die Zielgruppe sind die Gaming-Szene und die Unterhaltungsbranche. Mit dem Erwerb von Bittorrent setzt die Tron Foundation klare Signale, in welche Richtung sich die Plattform entwickeln soll.

Tron kaufen

Seit 2017 kann man Tron TRX kaufen

Das Token Tron war zunächst als ERC-20 Token auf der Ethereum-Blockchain in Umlauf. Mit dem ICO der jetzigen Coin ab September 2017 konnte die Tron Foundation erstaunliche Einnahmen generieren. In Umlauf gebracht wurden rund zwei Drittel der Tokens, die Gesamtzahl soll sich auf 100 Milliarden belaufen. Mit dem ICO etablierte sich Tron sehr schnell unter den 20 kapitalstärksten Internetwährungen und steht zum Jahresende 2019 auf dem 11. – 13. Platz der Krypto-Rankings. Die Marktkapitalisierung beträgt im Dezember 2019 ungefähr 871.402.830 Euro.

Wer Tron Coin kaufen will, erhält das Token zur Zeit noch zu einem günstigen Kurs von 0.012 Euro. Wenn sich die Nachfrage aufgrund der Realisierung der Plattform steigert, ist Tron möglicherweise in Zukunft nicht mehr zu diesem Preis zu haben. Anleger, die für eine langfristige Investition in TRX Tron kaufen möchten, erhalten in den kommenden Jahren vielleicht keine so guten Bedingungen mehr. Allerdings steht die Plattform derzeit noch in der ersten von insgesamt sechs geplanten Entwicklungsphasen.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Tron TRX kaufen: Derzeit noch in Phase 1

Dass das Token trotz guter Marktkapitalisierung und hohem Ranking zur Zeit noch zu einem vergleichsweise guten Kurs zu haben ist, liegt natürlich einerseits daran, dass insgesamt 100 Milliarden Tronix emittiert sind – zum anderen aber auch daran, dass die Plattform noch in ihren Anfängen steckt.

Die Roadmap der Tron Foundation sieht vor, dass das Projekt in 2023 abgeschlossen wird. Geplant ist ein Ausbau in sechs Phasen. Derzeit steckt die Plattform noch in Phase 1, die die Bezeichnung Exodus trägt. Das Entwicklerteam ist mit dem Ausbau der kostenlosen Plattform beschäftigt, auf der Speicher, Inhalte und Verteilung ablaufen sollen. Allerdings kann die Tron-Blockchain schon jetzt genutzt werden, um Inhalte zu erstellen und zu verteilen.

In einer zweiten Phase („Odyssey“) sollen vor allem Entwickler angesprochen und dazu ermuntert werden, über Tron neue dApps zu erstellen, zu speichern und zu verteilen. Während der „Great Voyage“ genannten dritten Phase werden Teilnehmer an der Blockchain die Möglichkeit erhalten, eigene Token auszugeben und so ihre Projekte zu finanzieren. Dies wird während der vierten Phase ausgeweitet. Erst während der fünften Phase soll die dezentrale Spieleplattform „Star Trek“ für den Vertrieb von Inhalten fertiggestellt sein. Spätestens jetzt soll die Plattform eine wettbewerbsfähige Option für Entwickler und Anbieter aus dem Entertainment-Sektor sein. Läuft alles nach Plan, können mit Phase 6, „Eternity“, auch von den Nutzern der Blockchain Investoren angesprochen und in Projekte eingebunden werden.

Tron Coin kaufen

Innovative Plattform für Kreativschaffende

Warum sollten Anleger – oder Nutzer – überhaupt Tron Coin kaufen? Was macht diese Blockchain und ihr Token so besonders? Tron nutzt Smart Contracts, die bereits von Ethereum bekannt sind. Die Intelligenten Verträge sind einfache Wenn-Dann-Klauseln, die miteinander verknüpft auch komplexe Abläufe ermöglichen. Aus einem dezentralen, automatisch in Gang gesetzten Intelligenten Vertrag wird so eine ganze App oder sogar ein komplettes Unternehmen.

Revolutionär daran ist die Nutzung für Kreative, die auf diese Weise vollständig die Kontrolle über und Rechte an ihren Inhalten behalten. Das Prinzip lässt sich für Multimedia-Content wie Musik oder Filme ebenso nutzen wie für Spiele oder Spielezubehör. Ein Mittelsmann ist nicht nötig – das macht Agenturen und Plattformbetreiber redundant. Inhalte werden für den Betrachter günstiger, der Kreativschaffende muss seine Tantiemen nicht mehr teilen, und auch eine Zensur von Content ist auf der Plattform nicht möglich.

Tron ist also angetreten, um sich mit Größen wie YouTube zu messen. Gelingt das ehrgeizige Vorhaben, wird die Tron Foundation den gesamten Entertainment-Sektor aufmischen und auch das Token dürfte deutlich an Wert zulegen. Bereits jetzt besteht Interesse am Potenzial – so konnte die Tron Foundation unlängst eine Partnerschaft mit einem chinesischen Streaming-Dienst abschließen, der als dortiges Pendant zu Netflix gilt.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Muss man Tron TRX kaufen – oder sind die Tokens durch Mining erhältlich?

Da nicht jeder Nutzer mit Interesse an TRX Tron kaufen und dafür eigenes Kapital aufwenden möchte, stellt sich die Frage, ob man das Tron Token auch durch Mining erhalten kann. Bei vielen Kryptowährungen ist das „Schürfen“ möglich. Die Bezeichnungen sind aus der Goldgräbersprache entlehnt, tatsächlich geht es beim Mining jedoch darum, Datenblöcke aufzufinden und die darin enthaltenen Transaktionen zu verifizieren.

Die bearbeiteten und stark verkürzten Daten werden als „Hash“ an die bestehende Blockchain angehängt, diese wiederum wird immer wieder in Echtzeit auf allen Rechnern mit der Client-Software aktualisiert. Die Miner werden für das Auffinden und Bearbeiten der Datenblöcke vergütet durch die dabei generierten neuen Coins. Wie lohnend das Mining ist, hängt von der jeweiligen Kryptowährung ab. Beim BTC sind technischer Aufwand, Stromverbrauch und Kosten inzwischen so hoch, dass das Mining fast nur noch über große Serverfarmen oder Mining Pools abläuft. Bei einigen anderen Coins lohnt sich das Mining noch. Tron gehört jedoch nicht dazu, denn das Protokoll des Tokens basiert nicht auf einem Proof-of-Work Algorithmus.

Bei Tron sind bereits alle Tokens erschaffen, insgesamt 100 Milliarden. In Umlauf sind seit dem ICO rund zwei Drittel von ihnen, der Rest wird zurückgehalten, voraussichtlich zumindest bis 2020. Dennoch müssen natürlich auch auf der Tron Blockchain Transaktionen verifiziert werden – und auch die damit beauftragten Nutzer werden mit Coins vergütet. Allerdings nicht im Rahmen des Mining, denn bei Tron kann man sich bewerben, wenn man Transaktionen verifizieren will, und wird dann von der Community mit der Aufgabe betraut.

Tron TRX kaufen

Tron Coin kaufen? Faucets geben umsonst Tokens aus

Das Mining ist also keine Option – dafür gibt es jedoch die Möglichkeit, sogenannte Faucets zu nutzen, um an die Coin zu kommen, ohne Tron TRX kaufen zu müssen. Bekannt ist das Konzept von anderen Kryptowährungen wie Ripple: Wer sich bei einem Faucet registriert, kann an bestimmten Aktivitäten teilnehmen, beispielsweise an Spielen, Lotterien, Aufgaben. Die Teilnahme wird durch winzige Beträge in der Coin vergütet.

So kommt man tröpfchenweise an Tron, eben wie durch einen tropfenden Wasserhahn – genau das ist mit Faucet gemeint. Da man sich bei mehreren Faucets registrieren kann, kann man auf diese Weise spielerisch ein Guthaben in TRX anlegen, ohne Tron Coin kaufen zu müssen. Später kann man die Coins mit Gewinn verkaufen oder sie selbst verwenden, um dafür Speicher oder Inhalte auf der Tron Blockchain zu nutzen.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Wo kann ich Tron Coin kaufen?

Anleger, die in Tron investieren möchten und die Zeit nicht haben, sich Guthaben über ein Faucet zu „erspielen“, können die Kryptowährung ganz normal physisch kaufen. Um Tron Coin für die Vermögensbildung zu erwerben, muss man sich also bei einer Exchange oder einem Krypto-Marktplatz registrieren. Beides bringt Angebot und Nachfrage zusammen, wobei sich die Abläufe ähneln, die Börse jedoch weitgehend automatisch arbeitet und damit bequemer für den Nutzer ist.

Nach der Registrierung auf einer Kryptobörse kann man sein Kaufgesuch definieren – die gewünschte Anzahl Tron Coin, aber auch den Höchstpreis, den man zu zahlen gewillt ist. Mehr ist nicht notwendig, die Exchange durchsucht die verfügbaren Angebote, und wenn eine passende Position gefunden ist, wird die Transaktion ausgeführt. Dazu muss man bei der Kryptobörse natürlich Geld hinterlegen. Einige Exchanges akzeptieren Fiatgeld oder Kreditkarten, bei anderen muss der Kaufbetrag in Bitcoin oder ähnlich starken Kryptowährungen hinterlegt sein. Neben dem Kaufpreis wird eine Transaktionsgebühr für die Börse fällig.

Wer statt dessen einen Marktplatz nutzt, kann sein Kaufgesuch ebenfalls präzisieren. Automatisch läuft das jedoch nicht ab. Statt dessen liefert die Suchfunktion des Marktplatzes eine Liste der Angebote, die zu den eigenen Wünschen passen. Diese muss man selbst sichten, sich für ein Angebot entscheiden und den Verkäufer dann selbst kontaktieren. Die Vorteile dabei: Die Bedingungen, der Ablauf und in gewissem Umfang der Preis sind dabei verhandelbar. Den Kauf muss der Nutzer selbst abwickeln. Allerdings sind Kryptomärktplätze dafür auch günstiger als Exchanges. Natürlich stellt sich letztlich auch die Frage, ob eine Börse oder ein Marktplatz Tron überhaupt führt, denn andernfalls kann man TRX nicht kaufen.

TRX Tron kaufen

Tron Coin kaufen als Geldanlage: Wie lohnend ist das Token?

Eine Digitalwährung wie Tron ist nicht nur ein dezentrales, manipulationssicheres Zahlungsmittel. Auch als Investition können sich manche Coins lohnen – wer in den Anfangsjahren des Bitcoin für kleines Geld einige Coins erwarb, konnte damit Ende 2017 reich werden. Natürlich entwickeln sich nicht alle Coins im Sinne der Anleger – von den tausenden Kryptowährungen, die derzeit existieren, werden die meisten sang- und klanglos wieder verschwinden.

Wie lohnend die Anlage ist, lässt sich aus dem Geschäftsmodell einer Kryptowährung erschließen, aber auch anhand der öffentlichen Diskussion – denn die spiegelt das Interesse an dem Projekt wider. Bei einem immer wieder (und auch kontrovers) debattierten Token wie Tron stehen die Aussichten nicht schlecht, dass sich eine Anlage lohnt. Denn mit der Coin kann man nicht nur auf eine Kurssteigerung spekulieren. Wer ein Guthaben in Tron Coin über längere Zeit hält, erwirbt damit Tron Power, kurz TP: Letztlich ein Mitspracherecht auf der Plattform. Und auch für die spätere Nutzung beim Kauf von Speicher, Spielen oder Medien kann man TRX Tron kaufen und bunkern.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Tron Coin kaufen mit einem kompatiblen Wallet

Um ein Guthaben in Tron kaufen und verwahren zu können, ist beim physischen Handel mit den Coins in jedem Fall ein Wallet notwendig, das mit TRX kompatibel ist. Die digitale Geldbörse nimmt dabei jedoch keine „Münzen“ auf – statt dessen werden damit die Schlüssel oder Keys verwahrt, die Zugriff auf das Guthaben geben. Richtiger wäre, das Wallet als Schlüsselring zu bezeichnen. Die verschiedenen Keys im Wallet sind der öffentliche Schlüssel, vergleichbar einer Kontonummer. Der ist öffentlich sichtbar und wird angegeben, wenn man Zahlungen empfangen will. So gesehen, ist der öffentliche Schlüssel eine Kontonummer oder IBAN.

Anders sieht es aus mit dem privaten Schlüssel. Ihn benötigt man für die Bestätigung und Freigabe von Zahlungen, er ist also der PIN beim Onlinebanking gleichzusetzen. Der private Key darf nicht in die Hände von Unbefugten geraten, denn dann ist das Guthaben weg. Da im Tron Wallet keinerlei Angaben zur Person des Besitzers niedergelegt sind, kann man es nicht sperren wie eine Kreditkarte. Verschaffen sich Hacker Zugang zu den Daten oder vergisst man die Zeichenfolgen der Schlüssel, ist das Guthaben verloren.

Die Sicherheit des Wallets ist daher kritisch – dementsprechend werden Wallets, die mit dem Internet verbunden sind, als „heiß“, sprich gefährdet, eingestuft, während Lösungen, die man vom Internet trennen kann, als cold wallets bezeichnet werden und deutlich sicherer sind.

Tron Kryptowährung kaufen

Kalter Speicher für Tron TRX Coin

Ein USB-Stick, auf dem die Keys hinterlegt werden ist wohl eine der sichersten Möglichkeiten, ein Wallet zu führen. Entsprechende Hardware ist zu unterschiedlichen Preisen erhältlich. Alle haben den Vorzug, dass der Stick vom Computer abgezogen und damit vom Internet getrennt werden kann. Ebenso sicher ist das Aufschreiben oder Ausdrucken der Schlüssel auf Papier. Allerdings kann man sich beim Notieren von Hand leicht verschreiben – und auch in diesem Fall gibt es keinen Zugang mehr zum Guthaben.

Um die sehr langen Zeichenfolgen der Keys korrekt zu erfassen, kann man einen Online Generator für Papier-Wallets nutzen. Achtung: Vor der Eingabe des privaten Schlüssels kann und soll man die Internetverbindung kappen! Ist der Ausdruck erledigt, gilt es natürlich, das Papier-Wallet sicher aufzubewahren und vor Feuchtigkeit, Schmutz und Beschädigungen zu schützen.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Tron Coin kaufen mit Online-Wallets

Einfacher ist die Speicherung der Coins mit einem hot wallet. Angeboten werden integrierte Wallets, die schon im Software-Client von Kryptowährungen enthalten sind, aber auch stationäre Software zum Download und Cloud-Wallets.

Auch mobile Lösungen sind verfügbar. Alle haben gemeinsam, dass sie aufgrund der Internetverbindung des Computers zwangsläufig verwundbar sind. Sicherheitslücken kommen bei fast allen Kryptowährungen hin und wieder vor, da die Technologie noch neu ist. Daher sollten Virus- und Malwareschutz-Lösungen immer auf dem neuesten Stand sein, bevor man ein solches heißes Wallet nutzt. An vielen Exchanges ist ein Wallet Voraussetzung, um überhaupt mit Coins wie Tron handeln zu können, daher sollten Anleger sich mit den notwendigen Voraussetzungen für die Sicherheit beizeiten vertraut machen.

wo kann ich Tron Coin kaufen

TRX Tron kaufen: Welche Zahlungsmethoden gibt es?

Kryptowährungen

Bei nicht wenigen Börsen werden Fiatwährungen überhaupt nicht akzeptiert. In diesem Fall geht dem Kauf von Tron der Kauf von Bitcoin, Ethereum oder einer anderen führenden Coin voraus. Das Guthaben natürlich ebenfalls in einer Wallet verwahrt und dann zur Exchange transferiert werden. Das ist ein wenig umständlich, vor allem wenn man später für Tron ein anderes Wallet nutzen muss. Abhängig von den Exchanges auf denen Tron angeboten wird lässt sich dieses Verfahren möglicherweise nicht immer vermeiden.

PayPal

Auch PayPal ist in manchen Fällen eine mögliche Zahlungsmethode – sowohl beim physischen Kauf von Coins als auch bei der Kapitalisierung eines Handelskontos bei einem CFD-Broker, sofern dies gewünscht ist. Der elektronische Zahlungsdienstleister existiert schon seit 1998 und bietet seinen Nutzern eine unkomplizierte Zahlungsmethode online an. Entwickelt wurde PayPal für Transaktionen auf eBay, allerdings ist der Dienst schon seit 2015 ein selbstständiges Unternehmen, mit Millionen Nutzern weltweit.

PayPal gibt seinen Nutzern die Möglichkeit, ein virtuelles Konto anzulegen – im Prinzip ebenfalls ein Wallet, gedeckt durch ein Girokonto oder eine Kreditkarte, die damit verknüpft sind. Nutzt man das PayPal Konto, bucht der Finanzdienstleister den entsprechenden Betrag vom Referenzkonto ab. Ein Nutzerkonto einzurichten ist unkompliziert, einer der großen Vorteile ist der Käuferschutz, der der Zahlungsdienstleister bietet. Transaktionen werden schnell abgewickelt und die erworbenen Coins werden praktisch umgehend gutgeschrieben.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Kreditkarten

Kreditkarten, sprich Fiatgeld, werden nicht immer akzeptiert, wenn man Tron Coin kaufen möchte. Am ehesten kann man auf Krypto-Marktplätzen mit Visa oder Mastercard bezahlen. Der Vorteil: Die Zahlung wird sofort ausgeführt und die gekauften TRX Coins werden gutgeschrieben. Im Gegenzug fallen bei Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarten jedoch nicht selten Gebühren an, abhängig vom jeweiligen Zahlungsdienstleister. Und wer PayPal oder Kreditkarten nutzt, muss natürlich davon ausgehen, dass ein anonymer Kauf, anders als bei der Zahlung mit Kryptowährungen, nicht möglich ist.

Tron kaufen mit Bargeld

Eine Möglichkeit, die zwar anonym wäre, dafür aber nicht sehr sicher und deshalb auch nicht gegeben. Es gibt zwar Möglichkeiten, andere Coins wie BTC oder ETH gegen Bares zu erwerben, aber das Risiko ist hoch und Kryptoexperten raten von diesem Verfahren daher ab. Ob Tron überhaupt in Deutschland gegen Bargeld angeboten wird, ist zweifelhaft. Es gibt jedoch noch andere Möglichkeiten, von der Kursentwicklung zu profitieren – auch ohne Tron TRX kaufen zu müssen.

Tron kaufen

Tron CFDs handeln statt Tron Kryptowährung kaufen

Die Überlegung, ob und wie in physische Coins investiert werden soll, erfordert natürlich die Beschäftigung mit der Blockchain, einschließlich der Besonderheiten, die bei Tron vorliegen. Nicht jeder Investor wird sich in das Thema einarbeiten wollen. Allerdings gibt es inzwischen auch andere Möglichkeiten, Kryptowährungen zu handeln und von der Wertentwicklung zu profitieren. Aufgrund des zunehmenden Interesses an Digitalwährungen sind abgeleitete Finanzprodukte im Handel. Sie bilden den Kurs eines Basiswerts exakt ab, Anleger können also auf die Kursentwicklung spekulieren, ohne das „underlying“ überhaupt kaufen zu müssen. Das macht ein Wallet, einen Software-Client und alles, was mit dem physischen Krypto-Trading einhergeht, überflüssig.

Zu den Derivaten, die inzwischen handelbar sind, gehören Zertifikate, Optionen, Futures und Differenzkontrakte. Vor allem die „contracts for difference“ sind bei Anlegern und Tradern beliebt. Denn die Finanzinstrumente sind recht einfach gestrickt, dabei sehr flexibel und bieten unter Umständen gute Renditemöglichkeiten.

Konzipiert wurden CFDs für den Aktienhandel in Großbritannien, denn mit den Differenzkontrakten konnten Broker die Stempelsteuer bei Aktientransaktionen umgehen. Was zunächst auf Aktien beschränkt war, ist nunmehr für alle Anlageklassen zu haben. CFDs werden auf Indizes und Anleihen ebenso angeboten wie auf Rohstoffe, Devisenpaare und Kryptowährungen. Trader, die auf den Kursverlauf von TRX spekulieren, tun dies mit einem CFD auf den Kurs von Tron gegen den US Dollar, also TRXUSD.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

TRX Tron kaufen über den CFD-Broker

Wer sich für den Handel mit CFDs entscheidet, benötigt keine Kryptoexchange. Der Handel läuft über einen CFD-Broker ab. Hier wird ein Handelskonto eröffnet, der Broker gewährt den Zugang zu den Märkten, muss jedoch auch CFDs über TRXUSD in seinem Handelsangebot führen. Gehandelt wird außerbörslich und innerhalb relativ kurzer Zeitspannen, vor allem im Daytrading. Das bedeutet, dass offene Positionen in der Regel nicht über Nacht oder sogar länger gehalten, sondern nach wenigen Stunden oder Minuten geschlossen werden.

Der Handel ist also sehr dynamisch und bindet das eingesetzte Kapital nicht über längere Zeit – anders als der Erwerb der Coins. Differenzkontrakte haben weitere Vorteile. So kann man mit ihnen auch auf fallende Kurse spekulieren und bei besonders volatilen Kryptowährungen auch Abwärtstrends nutzen, um Renditen zu erzielen. Sehr viel Kapital benötigen Einsteiger im CFD-Trading ebenfalls nicht, denn CFDs sind Hebelprodukte.

Hinterlegt wird für das Eröffnen einer Position nur ein Bruchteil des Kapitals, das umgesetzt werden soll – die sogenannte Margin oder Sicherheitsleistung. Was darüber hinausgeht, ist ein Kredit des Brokers. Private Trader können im Forexhandel mit Hebeln von maximal 30:1 handeln, bei Krypto-CFDs wie auf Tron jedoch nur mit einem Hebel von 2:1, da diese Produkte als besonders volatil gelten.

Tron Coin kaufen

Risiken nicht unterschätzen

CFDs gelten als Risikoprodukte – denn der Hebel wirkt sich auch auf Verluste aus. Die interessanten Finanzprodukte sollten deshalb nicht ohne eingehende Vorbereitung in Angriff genommen werden. Viele CFD-Broker weisen ihre Trader nicht nur auf die Risiken hin, die mit Differenzkontrakten verbunden sind, sondern geben ihnen darüber hinaus auch Bildungsmaterialien an die Hand, um sich auf den Handel vorzubereiten.

Die besten derartigen Angebote umfassen multimediale Inhalte von hoher Qualität, vom E-Book bis zum Experten-Webinar. Außerdem haben Einsteiger nicht selten die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich ein Demokonto zu nutzen, um ihre ersten Schritte im Handel zu unternehmen. In einer realistischen Handelsumgebung, aber mit virtuellem Kapital, können Übungstrades unternommen und erlernte Inhalte angewendet werden. Erst wenn man sich bereit fühlt und zumindest ansatzweise ein Risikomanagement pflegt, kann der Übergang zum Echtgeldhandel erfolgen. Wer so vorgeht, reduziert die Risiken beim CFD-Handel beträchtlich.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Welcher Broker für den Handel mit TRXUSD?

Angesichts der zahlreichen Online-Broker, die mit ihren Angeboten um neue Kunden wetteifern, fällt es Einsteigern unter Umständen schwer, sich für einen bestimmten Anbieter zu entscheiden. Ein Brokervergleich kann hier für Übersicht sorgen und auch gleich ermitteln, wo Tron-CFDs überhaupt handelbar sind. Die Kriterien, mit denen die Qualität von Brokern bewertet wird, ähneln sich bei den meisten Vergleichsportalen.

Wichtig ist eine Regulierung durch eine als seriös zu bezeichnende Finanzaufsicht wie die deutsche BaFin oder die zypriotische CySED. Dementsprechend müssen die Gelder der Kunden in reputablen Banken und getrennt vom Vermögen des Brokers aufbewahrt werden, um im Fall einer Insolvenz geschützt zu sein. Klar kommunizierte Gebührenstrukturen und juristische Dokumente sind ebenfalls wichtig – am besten auf Deutsch, damit es nicht zu Unstimmigkeiten kommt. Und für den Broker spricht, wenn sein Kundendienst leicht und ohne Zusatzkosten erreicht werden kann und dann auch kompetente Antworten auf etwaige Fragen gibt.

Tron TRX kaufen

Besonders Einsteiger sollten in jedem Fall auch die Qualität des Bildungsangebotes und ein kostenloses, unbefristetes Demokonto mit hinzuziehen, um sich angemessen vorbereiten zu können.  Eine Handelssoftware, die intuitiv bedienbar ist und sich auch Anfängern gut erschließt, gilt ebenfalls als Vorteil. Daneben weisen Brokervergleichs-Portale auch gern darauf hin, ob ein Anbieter bereits Auszeichnungen erhalten hat, und wie er von der Fachpresse bewertet wird.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Fazit: Anleger können Tron Coin kaufen oder Tron-CFD traden

Die noch recht junge Kryptowährung Tron bietet mit ihrem Business Plan ein interessantes Geschäftsmodell, das – sofern es vollständig umgesetzt wird – sogar Giganten wie YouTube oder Facebook herausfordert. Das macht TRX interessant für Anleger, die derzeit noch zu einem niedrigen Preis TRX Tron kaufen können. Der direkte Erwerb ist über Exchanges oder Marktplätze möglich, gezahlt wird oft mit anderen Kryptowährungen wie Bitcoin, gelegentlich auch mit Fiatgeld per Kreditkarte, Girokonto oder PayPal. Vorhalten lässt sich TRX in einem kompatiblen Wallet, das bei größeren Beträgen in Hinblick auf größtmögliche Sicherheit ausgewählt werden sollte. Die Investition in TRX ermöglicht unter Umständen Renditen durch Kursgewinne, bietet aber auch die Gelegenheit, durch Tron Power Stimmrecht auf der Plattform zu nutzen.

Eine Alternative, die ohne Blockchain-Client und Wallet auskommt, ist der Handel mit Krypto-CFDs auf den Kursverlauf TRXUSD. Möglich ist in diesem Fall auch die Spekulation auf fallende Kurse, denn Differenzkontrakte gehören zu den flexiblen Finanzprodukten und können überdies gehebelt werden. Der außerbörsliche Handel über eine CFD-Broker sollte im besten Fall durch entsprechende Bildungsressourcen gut vorbereitet werden, um das Risiko zu reduzieren.

Ein Mining der Kryptowährung gibt es nicht, denn Tron nutzt einen Proof-of-Stake Algorithmus. Wer Tron Coin kaufen möchte, ohne dafür in die Tasche zu greifen, kann jedoch über sogenannte Faucets auf spielerischem Weg Guthaben in TRX erwerben.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com