Tron Prognose: Welche Zukunftsaussichten hat TRX?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 27.08.2021


Unter den inzwischen tausenden neuen Coins ist Tron eines der interessanteren Projekte. Entsprechend gut positioniert ist TRX, derzeit auf dem 11. Platz nach Marktkapitalisierung, denn die gemeinnützige Tron Foundation mit Sitz in Singapur hat sich zum Ziel gesetzt, mit ihrer Blockchain-Plattform die Entertainment-Angebote einfacher und direkter zu machen.

Möglich macht es eine Blockchain ähnlich Ethereum, mit Smart Contracts und dApps. Die Tron Prognose für Anleger fällt daher für die kommenden Jahre recht positiv aus.

  • Gute Tron Coin Prognose auf der Basis des Geschäftsmodells
  • Tron kann zur Zeit noch günstig erworben werden
  • Kostenlos kann man Tron über Faucets erhalten
  • Auch mit CFDs können Anleger vom Tron Kurs profitieren

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Tron Prognose: Wird Tron zu Ethereum aufholen?

Wie erfolgreich Tron sein wird und wie sich der Kursverlauf in den kommenden Jahren gestaltet, wird wesentlich davon abhängen, wie der Ausbau der Plattform voranschreitet. TRX ist, wie viele Blockchains der jüngeren Generationen, nicht nur ein Token, sondern das Zahlungsmittel der Tron Plattform.

Das ehrgeizige Geschäftsmodell dahinter: Entwickler sollen ihre Inhalte direkt dem Endnutzer zugänglich machen können. Dank intelligenter Verträge kann der Content, egal ob es sich um In-App Käufe beim Gaming, Videos oder andere Unterhaltungs-Inhalte handelt, direkt auf der Blockchain gestaltet und gespeichert werden. Die Zielgruppe ist ein weiterhin wachsender Markt. Und das wiederum sorgt für anhaltendes Interesse an Tron. Für die Tron Coin Prognose ist das Interesse der Nutzer und auch möglicher Kooperationspartner ein Indikator dafür, dass die Coin Bestand haben und weiter entwickelt werden wird.

Tron Prognose

Tron Kurs Prognose: Noch günstig, aber das kann sich ändern

Tron oder besser gesagt Tronix gibt es noch nicht allzu lange. Der ICO des Tokens begann im September 2017 und dauerte ungewöhnlich lange, noch bis ins Folgejahr. Ungewöhnlich auch die damit erzielten Einnahmen von rund 15.000 BTC – ein sicheres Anzeichen für das große Interesse an dem Projekt. Hinter der Blockchain-Plattform Tron steht die gleichnamige Stiftung mit dem CEO Justin Sun. Geplant ist der Ausbau der Plattform in sechs Phasen, bislang steckt die Entwicklung von Tron noch in Phase Eins. Wie zügig der Ausbau voranschreitet und im Zeitplan bleibt, wird mit Sicherheit Einfluss auf die Tron TRX Prognose haben.

Bereits jetzt gehört Tron zu den Top 20 der digitalen Währungen, der Kurs hat sich seit dem ICO vor zwei Jahren immerhin verzehnfacht und beträgt derzeit (Dezember 2019) beträgt 0,0147 Euro. Tron Coin kann eine Marktkapitalisierung von 946.575.499 Euro vorweisen.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Worauf kann sich die Tron TRX Prognose stützen?

Bei der Prognose künftiger Kursverläufe ist für noch junge Coins wie Tron die technische Analyse nicht immer hilfreich. Umso informativer sind die Meilensteine, die ein Krypto-Projekt in seinen ersten Monaten oder Jahren erreicht. Die Arbeit an der Plattform geht seit Juni 2018 voran, und seitdem wurden mehr als 3 Mio. einzelne Konten auf der Plattform eingerichtet.

Das Interesse sowohl am Projekt Tron als auch am Token ist also gegeben. Ein beachtlicher Meilenstein ist auch die Übernahme der weltgrößten Filesharing-Plattform Bittorrent, deren Struktur im Laufe der Zeit mit Tron zusammengeführt werden soll. Auch die Anzahl der intelligenten Verträge über Tron nimmt ständig zu.

Tron Coin Prognose

Tron Prognose 2025: Läuft die Plattform den Medienriesen den Rang ab?

Was steht am Ziel der Entwicklung? Tron soll Entwicklern aus dem Unterhaltungssegment eine Plattform bieten, auf der Smart Contracts zu dezentralen Apps verknüpft werden können. So sollen Unterhaltungsangebote direkt für die Nutzer verfügbar gemacht werden. Tron TRX ist das Token, das dabei als Zahlungsmittel eingesetzt wird und für die Nutzung von Speicher auf der Plattform ebenso verwendet wird wie für das Ansehen des bereitgestellten Contents.

Mit Tron werden Unterhaltungsschaffende aus verschiedenen Segmenten ihre Produkte an den Endverbraucher bringen, da Zwischendienste nicht mehr benötigt werden, dürften die Kosten für die Unterhaltungsangebote deutlich günstiger ausfallen. Damit will Tron Mediengiganten wie Amazon oder YouTube überrunden. Die Prognose für Tron ist gut, denn vor allem der Spielemarkt bietet noch sehr viel Potenzial. Mit steigenden Nutzerzahlen gestaltet sich auch die Tron Kurs Prognose zunehmend positiv.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Bilanz bei TRX: Tron Prognose basiert auf dem Alleinstellungsmerkmal des Konzepts

Wie bei anderen Kryptowährungen mit guter Marktkapitalisierung ist es auch bei Tron so, dass sich der Erfolg des Projekts darauf stützt, dass es einen Mehrwert bietet. Mit der praktischen Anwendbarkeit reagiert die Plattform auf einen Bedarf im noch immer wachsenden Unterhaltungssegment. Das macht sie für Kooperationspartner attraktiv und sichert während der frühen Phasen der Entwicklung den benötigten Kapitalfluss.

Die Tron Foundation konnte bereits Partnerschaften mit einem Bikesharing Anbieter und mit einer chinesischen Streaming-Plattform, vergleichbar Netflix, eingehen. Weitere Partnerschaften wurden geschlossen mit Peiwo und Gifto, Plattformen für Bilder, Videos und Blogs, sowie Game.com. Als Zugewinn kann auch der Erwerb von Bittorrent gewertet werden. Partnerschaften etwa mit Alibaba sind immer wieder im Gespräch. Derzeit steckt die Plattform noch in den Kinderschuhen – weitergehen soll es in insgesamt sechs Schritten.

Tron TRX Prognose

Tron Prognose – 2023 soll die Plattform fertig gestellt sein

Die Fertigstellung der Plattform wird in 2023 angestrebt. Insgesamt sind sechs Phasen vorgesehen, bis der gesamte Leistungsumfang der Tron-Blockchain nutzbar ist. Die futuristisch benannten Entwicklungsphasen beginnen mit Exodus, der kostenlosen P2P-Plattform und der Bereitstellung von Speicher und Inhalten. Dies ist jetzt schon möglich. In einer zweiten Entwicklungsphase mit der Bezeichnung Odyssey sollen vor allem für Entwickler Anreize generiert werden, um neue Anwendungen auf der Plattform zu realisieren.

In Phase 3 und 4 wird es Entwicklern dann erstmals möglich, eigene Tokens über Tron zu lancieren, um so ihre Projekte zu finanzieren. In einem fünften Schritt wird die dezentrale Spieleplattform für die Entertainment- und Gaming-Sektoren realisiert, und nach vollständigem Abschluss der Entwicklung mit Phase 6 sollen Teilnehmer an Tron Investoren für ihre Projekte gewinnen können. Schon jetzt ist absehbar, dass Tron das Online-Gaming und Entertainment dezentralisieren wird.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Tron TRX Prognose für Anleger

TRX ist derzeit noch günstig zu haben, bietet aber viel Potenzial für künftige Kursgewinne. Wer davon profitieren will, kann entweder die Coin erwerben und vorhalten, oder über Derivate vom Kursverlauf profitieren.

Wer Tron kaufen will, kann dies über Exchanges oder Kryptomarktplätze tun, auf denen TRX gehandelt wird. Dabei ist der Kauf gegen andere Kryptowährungen oder gegen Fiatgeld möglich. Komfortabel sind Krypto-Exchanges – hier muss lediglich der gewünschte Betrag in Coins und der bestmögliche Preis definiert werden. Sobald diese Parameter gegeben sind, führt die Börse den Kauf automatisch aus, man muss also nicht ständig die Kurse überwachen.

Bei Marktplätzen lassen sich Angebote und Gesuche mit der Suchfunktion ermitteln, müssen dann aber selbst durchgesehen werden. Auch der Kontakt zum Käufer oder Verkäufer muss selbst hergestellt werden. Dafür sind die Transaktionskosten ein wenig geringer als bei einer Exchange. Für das Vorhalten der Coins ist ein Wallet notwendig, das für Tron geeignet ist.

Auch kostenlos kann man an die Coin kommen, und zwar über sogenannte Faucets, die es auch bei anderen Kryptowährungen gibt. Auf der Tron-Plattform geschieht dies beispielsweise über die Ausführung mehrerer Levels eines Spiels, die dann mit Coins vergütet werden.

Was tun mit Tron Coin?

Einmal erworben, können Anleger den Coin-Bestand halten und abwarten – steigt der Tron Kurs, lässt sich das Token mit Gewinn verkaufen. Andernfalls kann man Tron später für die Nutzung von Inhalten auf der Plattform verwenden. Ein Vorzug größerer Guthaben von TRX ist, dass man damit auch ein Mitspracherecht auf der Plattform erwirbt – Tron Power genannt. Da der Kurs zur Zeit noch niedrig ist, kann ein Guthaben in TRX für Entwickler vor allem aus dem Spiele-Segment durchaus interessant für spätere Speicher- und Vertriebsoptionen und die Mitsprache bei interessanten Projekten sein.

Tron Kurs Prognose

Gute Prognosen auch für Tron Derivate

Nicht jeder Anleger will sich mit der Blockchain auseinandersetzen und ein Tron Wallet führen. Es gibt allerdings auch andere Möglichkeiten, am Kursverlauf von TRX teilzuhaben, und zwar über Derivate. Finanzprodukte, die die Kursentwicklung eines Basiswertes abbilden, sind zahlreich, dazu zählen Optionen, Futures, Zertifikate oder Differenzkontrakte. Auch auf Kryptowährungen lassen sich verschiedene Derivate handeln. Welche und wie viele es sind, hängt stark davon ab, wie groß das Interesse an einer Coin ist.

Tron ist mittels CFDs handelbar. Die Contracts for Difference erlauben die Spekulation auf Werte aus allen Anlageklassen. Auch die Kursentwicklung von Währungspaaren gehört dazu, und so sind CFDs auf den Kurs TRXUSD bei einigen CFD-Brokern bereits Bestandteil des Handelsangebots.

Mit den flexiblen Finanzinstrumenten ist auch die Spekulation auf fallende Kurse möglich. Deshalb sind sie besonders gut geeignet, auch während der Kurskorrekturen der eher volatilen Digitalwährungen noch Renditen zu erzielen.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Wie sehen die Prognosen für Tron-CFDs aus?

Bei der direkten Investition in Tron Coin ist es wichtig, möglichst genaue Prognosen erstellen zu können. Das wird jedoch durch die stark schwankenden Kurse der Kryptowährungen erschwert. Hinzu kommt, dass Tron noch vergleichsweise neu unter den Coins ist, Fundamentaldaten oder Charts für die technische Analyse sind als noch nicht über längere Zeiträume verfügbar.

Weniger wichtig ist dies beim Handel mit Krypto-CFDs über einen Broker. Der außerbörsliche Handel mit Differenzkontrakten erfolgt über einen dafür lizenzierten Forex- und CFD-Broker. Hier wird ein Handelskonto eröffnet und der Broker gibt Zugang zu den Märkten. Wichtig ist, dass er Krypto-CFDs, darunter auch auf TRXUSD, in seinem Handelsangebot führt.

CFD-Trading ist eine kurzfristige Angelegenheit und findet besonders in Form des sogenannten Daytrading statt. Nicht der gesamte umgesetzte Betrag muss aufgewendet werden, denn Differenzkontrakte sind Hebelprodukte. Innerhalb der EU sind die Hebel für private Trader vorgegeben, bei Devisenpaaren lässt sich maximal das 30-fache der hinterlegten Sicherheits-Margin bewegen, bei den volatilen Kryptowährungen nur das Doppelte.

TRX Tron Prognose

Vor dem Einstieg ins Trading vorbereiten

Für den Handel mit CFDs sind zwar keine langfristigen Prognosen notwendig, die Kursentwicklung muss ein Trader dennoch einschätzen können, um keine Verluste zu erleiden. Ein gutes Verständnis der Kryptowährungen und des Umfelds, das sie beeinflusst, sind wichtig, aber auch versierte Handhabung der Handelssoftware, Orderarten und Indikatoren für die Chartanalyse. Glücklicherweise kann man sich bei vielen Brokern gut auf den Handel vorbereiten.

Dazu tragen Schulungs- und Informationsangebote bei, die vom E-Book bis zum Live-Webinar über eine Fülle von Medien verfügbar sind. Sowohl Anfänger als auch Anleger mit Vorkenntnissen lernen hier noch etwas Neues. Üben kann man das Gelernte durch die Umsetzung in einem kostenlosen Demokonto. Die Demo bietet eine echte Handelsumgebung und mitunter sogar Echtzeitkurse, ist aber mit virtuellem Kapital aufgeladen. Wer diese Möglichkeiten nutzt, reduziert die Risiken im CFD-Handel und trägt dazu bei, dass der Handel mit CFDs auf den Kursverlauf von Tron erfolgreich ist.

Jetzt zum Testsieger eToro!71% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Fazit: Keine vollkommen sichere Tron Prognose, aber gute Zukunftsaussichten

Nach Ansicht vieler Krypto-Experten sind die Aussichten für Tron Coin positiv. Natürlich lässt sich bei keiner Kryptowährung eine sichere Voraussage treffen, denn der Markt wird durch neue Coins immer wieder durcheinander gewirbelt. Dennoch kann Tron zum einen mit einem überlegten Business Plan punkten und zielt zum anderen auf einen noch immer wachsenden Markt ab. Die relativ rasch gewonnenen Kooperationspartner der Plattform bedienen den chinesischen Markt und haben daher mit einem großen Kundenstamm entsprechende „Heimvorteile“. Über eine mögliche Partnerschaft mit Alibaba wird auch immer wieder geredet. Selbst wenn diese Kooperation nicht zustande kommt, allein die Diskussion darüber belegt, wie gut die Prognosen für Tron in der Bewertung der Presse ausfallen.

Der Tron Kurs konnte sich seit dem ICO verzehnfachen und kletterte während des Bitcoin-Hypes schwindelerregend. Dennoch gehört Tron nicht zu den teuren Kryptowährungen. Das macht das Token attraktiv – zumal mit einem gewissen Coin-Guthaben auch ein Mitspracherecht an der Plattform eingeräumt wird. Für Investoren, aber auch für Entwickler sicherlich eine zusätzliche Motivation, auf die Kursentwicklung von Tron zu spekulieren und damit ein dezentrales Gegenmodell zu den derzeitigen Marktführern Facebook oder YouTube zu beflügeln.

Wer sich keine langfristige Prognose zutraut, kann immer noch kurzfristig am Kursverlauf teilhaben, und zwar über den Handel mit Differenzkontrakten. CFDs auf TRXUSD werden von einigen CFD-Brokern angeboten und erlauben die Spekulation auf den Kurs der Coin – mit entsprechender Vorbereitung und gutem Risikomanagement sind Krypto-CFDs für Trader sicherlich eine interessante Bereicherung des Forex-Tradings. Schulungsmaterialien erleichtern in vielen Fällen den Einstieg, und ein kostenloses Demokonto wird bei den meisten Brokern ebenfalls angeboten, um sich auf den Handel mit CFDs vorzubereiten.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com