FXOpen UK übernimmt den zypriotischen Broker AMB Prime und expandiert die Operationen in Europa

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 17.07.2020


Das zyprische Unternehmen AMB Prime Ltd. wird vom britischen FCA-regulierten Forex-Broker FXOpen UK übernommen. AMB Prime Ltd. wird weiterhin unter dem Namen FXOpen EU firmieren. Das Eröffnungsdatum des Tochterunternehmens ist der 17. August.

Jetzt zum Testsieger eToro!75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

AMB Prime ist von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) zugelassen und reguliert. Die Akquisition ist Teil der Pläne von FXOpen UK, trotz der herausfordernden globalen Situation auf dem europäischen Markt zu expandieren.

FXOpen UK initiiert auch eine Verbesserung der Handelsbedingungen für Kunden, indem das Unternehmen in die Aktualisierung seiner Handelsplattformen und Hauptprodukte investiert. Damit ist es dem Unternehmen gelungen, die Liquidität zu erhöhen, die Spreads zu straffen und die Provisionsgebühren zu senken.

FXOpen UK übernimmt den zypriotischen Broker AMB Prime und expandiert die Operationen in Europa

Der Chief Operating Officer von FXOpen UK, Gary Thomson, ist erfreut, dass das Unternehmen in Europa expandiert. Er ist der Meinung, dass die Zeiten für FXOpen UK aufregend sind. Er kommentierte, dass Europa und Großbritannien die wichtigsten Zielmärkte für das Unternehmen sind. Herr Thomson hat erklärt, dass zusätzliches Kapital hinzugefügt wird, wodurch die Expansion trotz möglicher regulatorischer Änderungen wie geplant fortgesetzt werden kann. Er gab bekannt, dass das Angebot erweitert und die Kundenbasis sowohl von Privatkunden als auch von institutionellen Kunden erweitert wird, während gleichzeitig eine durchgehende Kontinuität des Service für aktuelle europäische Kunden sichergestellt wird.

Jetzt zum Testsieger eToro!75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Die Direktorin von AMB Prime, Maria Markidou, ist erfreut und fühlt sich geehrt über die Gelegenheit, dem FXOpen-Team beizutreten und die europäische Division zu leiten. Sie freut sich auf die Zusammenarbeit mit einem globalen Broker, der auf Kunden, Dienstleistungen und Technologielösungen konzentriert ist. Frau Markidou ist zuversichtlich, dass das Unternehmen durch Investitionen die Marke in Europa vorantreiben kann und das Kundenerlebnis verbessern kann.

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com