Header
Header

Lyxor Nasdaq-100 ETF: Chancen und Risiken vorgestellt

MSCI World ETF

Über den Lyxor Nasdaq-100 UCITS ETF haben Anleger die Möglichkeit, in US-Aktien der Technologie-Branche zu investieren. Als Referenzindex dient der Nasdaq-100 Notional Net Total Return Index, der die 100 größten Nicht-Finanzdienstleister berücksichtigt, die an der NASDAQ gelistet sind. Berücksichtigt werden dabei sowohl internationale als auch nationale Unternehmen. Die Gewichtung der Fondsanteile erfolgt anhand der Marktkapitalisierung. Dadurch sind hochkapitalisierte Unternehmen deutlich stärker im Index vertreten als Gesellschaften mit mittlerer oder geringer Kapitalisierung. Nachfolgend haben wir uns mit den Chancen und Risiken einer Investition auseinandergesetzt.

  • Referenzindex: Nasdaq-100 Notional Net Total Return Index
  • indirekte Replikation durch Swap-basierte Geschäfte
  • Erträge werden halbjährlich ausgeschüttet
  • ETF geeignet im Rahmen einer mittel- oder langfristigen Strategie
Inhaltsverzeichnis
    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Die Eckdaten des Lyxor NASDAQ-100 UCITS ETF

    Ein ETF Vergleich hilft Anlegern ein Produkt zu finden, dass ihren Ansprüchen gerecht wird. Damit dieser Vergleich in vollem Umfang durchgeführt werden kann, haben wir nachstehend die wichtigsten Daten zum Lyxor-ETF zusammengefasst.

    NameLyxor NASDAQ-100 UCITS ETF
    Rechtliche StrukturETF
    ISINFR0007063177
    WKN541523
    Auflagedatum07. September 2001
    VergleichsindexNASDAQ-100 UCITS Notional Net Total Return Index
    FondsdomizilFrankreich
    FondsgesellschaftLyxor International Asset Management S.A.S.
    Gesamtkostenquote (TER)0,30%
    Gewinnverwendungausschüttend
    Ausschüttungshäufigkeithalbjährlich
    ReplikationsmethodeIndirekt (Swap-basiert)
    FondswährungEUR

    Bei diesem ETF von Lyxor International Asset Management handelt es sich um einen UCITS- und OGAW-konformen börsengehandelten Fonds. Dieser ist bestrebt, die Wertentwicklung des NASDAQ-100 Notional Net Total Return Index möglichst genau abzubilden. Die letztmalige Indexänderung fand am 20. März 2012 statt. Nach Auflage dieses Fonds im Jahr 2001 war beispielsweise der MSCI US/IT Benchmark-Index dieses Fonds.

    Fondsverwalter ist die bereits genannte Lyxor International Asset Management S.A.S. mit Sitz in Puteaux, Frankreich. Als Depotbank wird die ebenfalls in Frankreich ansässige Société Générale genutzt. Mit einem Fondsvolumen von 637 Millionen Euro gehört er zu den verhältnismäßig kleinen ETFs auf den NASDAQ-100 ETF. Gleichzeitig stellt die TER von 0,30% ebenfalls einen der niedrigsten Werte im NASDAQ-100 ETF Vergleich dar.

    DEGIRO zählt zu den beliebtesten und besten Online-Broker für den Wertpapierhandel

    DEGIRO zählt zu den beliebtesten und besten Online-Broker für den Wertpapierhandel

    Nasdaq-100 Index Zusammensetzung

    Wie setzt sich der Referenzindex zusammen? Dieser Frage gehen wir im Folgenden nach. Schließlich ist für Anleger interessant, in welche Märkte sie über ein ETF investieren. Aus diesem Grund sollte ein Vergleich auch unter diesem Gesichtspunkt durchgeführt werden.

    Nasdaq-100 Index Zusammensetzung nach Sektoren

    Der Index berücksichtigt keine Wertpapiere, die von Finanzunternehmen oder Kapitalgesellschaften stammen. Stattdessen liegt der Fokus auf Branchen, die dem IT-Sektor nahestehen. Darunter beispielsweise Hersteller von Computer-Hardware und –Software oder Biotech-Unternehmen. Daraus ergibt sich folgende prozentuale Verteilung.

    SektorAnteil in %
    IT44,09
    Kommunikationsdienste22,62
    Nicht-Basiskonsumgüter15,92
    Gesundheitswesen9,16
    Basiskonsumgüter6,20
    Industrie2,01

    Nasdaq-100 Index Top-10-Komponenten

    Aus nachfolgender Auflistung der Top-10-Komponenten geht eindeutig hervor, warum die IT-Branche den größten Anteil im Index ausmacht. Die neun nach Marktkapitalisierung größten im Index vertretenen Unternehmen sind dem IT-Sektor im erweiterten Sinne zuzuordnen. Lediglich das auf Platz 10 stehende Unternehmen, Pepsi, bildet hiervor die klare Ausnahme.

    UnternehmenAnteil in %
    Apple Inc13,21
    Microsoft Corp10,23
    Amazon.Com Inc9,74
    Alphabet Inc-Cl C4,71
    Facebook Inc-A4,57
    Alphabet Inc-Cl A4,07
    Intel Corp2,70
    Cisco Systems Inc2,69
    Comcast Corp-Class A2,18
    Pepsico Inc1,86
    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Nasdaq-100 Index geographische Zuordnung

    Zum Anlageuniversum des Index gehören alle an der NASDAQ gehandelten nordamerikanischen und internationalen Unternehmen, die nicht dem Finanzsektor zuordenbar sind. Dennoch besteht der Index beinahe ausschließlich aus US-amerikanischen Wertpapieren, die nur in geringem Umfang durch solche anderer Länder ergänzt werden.

    UnternehmenAnteil in %
    Vereinigte Staaten von Amerika97,77
    Volksrepublik China1,33
    Vereinigtes Königreich0,35
    Israel0,22
    Argentinien0,18
    Niederlande0,16

    Ziele und Anlagepolitik des Nasdaq-100 ETFs von Lyxor

    Der Fonds bildet die Auf- und Abwärtsentwicklung seines Referenzindex, dem Nasdaq-100 Net Total Return Index (Bloomberg-Code: XNDXNNR) ab. Dadurch können Anleger über eine Investition in den Fonds Erträge erzielen, die sich an der Wertentwicklung des Benchmark-Index orientieren. Im Index sind nach Marktkapitalisierung 100 größten Unternehmen abseits des Finanzsektors enthalten, die an der NASDAQ gelistet sind. Berücksichtigt werden sowohl US-amerikanische als auch internationale Unternehmen.

    Die Nachbildung des Index über den Lyxor ETF erfolgt indirekt. Das bedeutet, dass er nicht zwingend alle Anteile des Nasdaq-100 im selben Verhältnis erwirbt, sondern darüber hinaus außerbörsliche Swap-Geschäfte oder andere Derivate abschließt. Da die Portfoliozusammensetzung regelmäßig überprüft und neu gewichtet wird, stellen die zuvor präsentierten Tabellen lediglich eine Momentaufnahme dar. Eine aktuelle Zusammensetzung können Interessierte jedoch auf der Website des Anbieters kostenlos abrufen.

    Zu einem der für Anleger interessantesten Merkmale eines ETFs gehört die Gewinnverwendung. Beim Lyxor Nasdaq-100 ETF handelt es sich um einen ausschüttenden ETF, Erträge aus dem Fonds werden demnach unter den Anlegern verteilt. Die Ausschüttung erfolgt auf halbjährlicher Basis. Die Rücknahme der Fondsanteile kann täglich veranlasst werden, hierzu kann sowohl der Primär- als auch der Sekundärmarkt genutzt werden. Zu beachten ist jedoch, dass dieser Lyxor Fonds eventuell nicht für Anleger geeignet ist, die ihre Anteile innerhalb von fünf Jahren wieder aus dem Fonds zurückziehen möchten.

    Egal ob auf dem Smartphone oder dem Tablet, DEGIRO Kunden bleiben immer auf dem neusten Stand und können auch unterwegs handeln

    Egal ob auf dem Smartphone oder dem Tablet, DEGIRO Kunden bleiben immer auf dem neusten Stand und können auch unterwegs handeln

    Die Gebühren des Lyxor Nasdaq-100 ETF im Überblick

    Bei einer Investition in Finanzprodukte wie ETFs entstehen stets Kosten für den Anleger. Für alle, die sich für eine Investition in ETFs interessieren, ist positiv hervorzuheben, dass die laufenden Kosten verhältnismäßig gering ausfallen. Die laufenden Kosten fassen alle Kosten zusammen, die im Laufe eines Geschäftsjahres inklusive Steuern anfallen. Ausgedrückt werden diese Kosten in der Gesamtkostenquote, kurz TER.

    Die TER des Lyxor Nasdaq-100 ETF beträgt 0,30% p. a., diese Kosten werden vom Fonds im Laufe des Jahres abgezogen und reduzieren so die Rendite. Die TER dieses Fonds bewegt sich auf einem Niveau mit der Gesamtkostenquote vergleichbarer Angebote auf den Nasdaq-100 Index und deutlich unter den Kosten aktiv gemanagter Fonds.

    Nicht in der Gesamtkostenquote berücksichtigt werden die Kosten für Ausgabeauf- und Rücknahmeabschläge. Hierbei handelt es sich um einmalige Kosten vor und nach der Anlage. Bei den in untenstehender Übersicht angegebenen Werten handelt es sich um Höchstbeträge. Pro Zeichnungsantrag müssen also maximal 50.000 Euro gezahlt werden. Würde dieser Betrag höher ausfallen, so errechnet sich die Gebühr aus 5% des Nettoinventarwerts pro Anteil multipliziert mit der Anzahl gezeichneter Anteile.

    Die Kosten des ETFs auf den NASDAQ-100 von Lyxor im Überblick:

    • Gesamtkostenquote: 0,30% p. a.
    • Ausgabeaufschlag: max. 50.000 Euro
    • Rücknahmeabschlag: max. 50.000 Euro
    • An die Wertentwicklung gebundene Provision: keine

    Zum Kostenpunkt „Ausgabeauf- und Rücknahmeabschläge“ ist ergänzend zu erwähnen, dass dieser nur bei einem Handel am Primärmarkt anfällt. Findet der Handel über eine Börse statt, an der der Fonds notiert ist, müssen Maklerprovisionen berücksichtigt werden.

    Gut zu wissen

    Die Rückgabe von Fondsanteilen ist auf dem Primärmarkt bewertungstäglich bis 18:30 Uhr möglich. Außerdem können diese auf dem Sekundärmarkt an folgenden Handelsplätzen verkauft werden: NYSE Euronext Paris (Handelsplatz der Erstzulassung dieser Anteilsklasse), Deutsche Börse (Xetra), Borsa Italiana, Bolsa de Madrid und London Stock Exchange.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Lyxor NASDAQ-100 UCITS Performance und Risikoprofil

    Welche Chancen und Risiken bietet eine Investition in den hier vorgestellten ETF? Vor der Geldanlage sollten sich Anleger mit dieser Frage stets auseinandersetzen. Schließlich soll das eigene Kapital keinen unnötigen Risiken ausgesetzt sein. Nachfolgend bieten wir eine umfangreiche Übersicht über wichtige Kennzahlen. Insbesondere der Vergleich mit seiner Benchmark, dem NASDAQ-100 Notional Net Total Return Index, zeigt einen nur geringen Wertentwicklungsunterschied in den vergangenen Jahren.

    Der Index wird seit März 2012 als Benchmark genutzt. Zuvor wurden bereits der Nasdaq-100 (September 2006 bis März 2012) und der MSCI US/IT (September 2001 bis September 2006) zum Vergleich der Entwicklung des ETF genutzt.

    Ertragskennzahlen des Lyxor Nasdaq-100 ETF

     1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
    Performance (in %)29,41%70,75%166,58%412,42%
    Hoch26,0826,0826,0826,08
    Tief19,3513,559,223,27

    Historische Wertentwicklung des Fonds im Vergleich zum Index

     1 Monat3 Monate6 Monate3 Jahre5 Jahre
    Lyxor ETF-6,35%-0,36%12,83%49,30%156,06%
    NASDAQ-100-6,34%-0,34%12,89%49,69%157,95%
    Differenz-0,01%-0,03%-0,06%-0,39%-1,89%

    Jährliche Wertentwicklung des Fonds im Vergleich zum Index

     2014201520162017lfd. Jahr
    Index35,09%21,52%9,93%16,36%16,00%
    Fonds35,45%21,79%10,03%16,41%16,10%
    Differenz-0,36%-0,27%-0,10%-0,05%-0,10%

    Risikokennzahlen und Risikoprofil des Lyxor Nasdaq-100 ETF

     1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
    Volatilität17,92%17,96%18,20%22,34%
    Max. Verlust-10,2984-21,4125-21,4125-35,1563
    Max. Verlustperiode57,00323,00323,00460,00

    Fazit: Für welchen Anlegertyp ist der Lyxor ETF geeignet?

    Abschließend fassen wir alle Eigenschaften dieses Fonds nochmals in Kürze zusammen. So kann die Frage beantwortet werden, für welchen Anlegertyp die Investition in diesen Nasdaq-100 ETF von Lyxor empfehlenswert ist. Es handelt sich hierbei um einen OGAW-konformen Investmentfonds der sich an die Richtlinien der Europäischen Union zur Anlage in Wertpapiere hält. OGAW-Fonds besitzen die Vorgabe, dass sie neben Wertpapieren auch weitere Finanzprodukte enthalten müssen. Der Lyxor ETF erfüllt dies durch das Tätigen Swap-basierter Geschäfte zur Verbesserung der Performance. Anleger müssen sich daher bewusst sein, dass durch die synthetische Replikation Abweichungen zu den Indexbestandteilen auftreten können.

    Mit einer Gesamtkostenquote von 0,30% p. a. gehört er zu den verhältnismäßig günstigen Fondsangeboten. Dadurch entstehen während des Geschäftsjahres nur geringe laufende Kosten, die die Erträge des Fonds reduzieren. Aus diesem Grund kann der ETF Anlegern empfohlen werden, die eine mittel- oder langfristige Strategie verfolgen und ihr Kapital nicht in den ersten fünf Jahren nach der Geldanlage wieder abziehen möchten. Neben dem Nasdaq-100 ETF von Lyxor existieren einige weitere ETF-Angebot mit dem Nasdaq-100 als Referenzindex. Über einen ETF Vergleich können Interessenten herausfinden, welches Angebot am besten zu ihnen passt.

    MSCI World ETF

    0
    0