Header
Header

GENO Broker Depot Erfahrungen 2018 – jetzt von neuem Preismodell profitieren?

GENO Broker Testergebnis
Bei GENO Broker handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der DZ BANK AG. Die GENO Broker GmbH firmiert in Frankfurt am Main und ging im Jahr 2015 an den Start. Das Kerngeschäft liegt bei Wertpapier-Dienstleistungen. GENO Broker ist als Online-Broker tätig und arbeitet mit den genossenschaftlichen Partnerbanken zusammen. Wer über ein Girokonto bei einer genossenschaftlichen Partnerbank verfügt, kann dieses als Verrechnungskonto nutzen, um über GENO Broker Wertpapiere weltweit zu handeln.

Weiter zu GENO Broker: www.genobroker.de

DIE VOR- UND NACHTEILE VON GENO BROKER

  • günstigeres Preismodell für aktive Trader
  • Orderaufgabe über Filiale einer teilnehmenden Partnerbank möglich
  • Online Limits ändern und streichen kostenfrei
  • Dividendenzahlung kostenfrei
  • Telefon-Handel über Online Profi ohne zusätzliche Gebühr
  • Depotgebühren für die Depotvariante Online Basic
  • GENO ProfiTrader Basis-Paket nicht kostenlos

In unseren GENO Broker Depot Erfahrungen konnten wir zunächst feststellen, dass der Broker seit kurzem mit einem neuen Preismodell arbeitet. Es gibt zwei Depotvarianten, die sich durch Online Basis und Online Profi darstellen. Kunden haben nicht die Möglichkeit zwischen den beiden Depotmodellen zu wählen. Bei verschiedenen anderen Brokern können Trader selbst ein passendes Kontomodell auswählen. Bei GENO Broker erfolgt die Einstufung zu Beginn in die Variante Online Basis. Mit dem Depotmodell Online Profi zeigt der Broker eine Möglichkeit, zu günstigeren Gebühren zu handeln.

Wer über das Online Basis Depot mindestens 12 Transaktionen an der Börse im Kalenderjahr durchführt, wird auf das Online Profi Depot umgestellt. So kann man durch eine bestimmte Trading-Aktivität die Vorteile der kostengünstigeren Depotvariante nutzen. Gerade für Vieltrader kann sich somit das Konzept des Brokers lohnen. Das Angebot des Brokers richtet sich nicht nur an Privatkunden. Auch juristische Personen und Minderjährige können ein Depot nutzen.

KONDITIONEN-ÜBERBLICK

  • ab 9,95 Euro pro Online-Order handeln
  • Telefon-Handel über Online Basic zuzüglich 10 Euro
  • zwei Depotmodelle: Online Basic und Online Profi
  • keine Depotgebühren bei der Variante Online Profi
  • Depotgebühr bei Online Basic mindestens 9,95 Euro im Quartal
  • über Online Basic Ordergebühren von 0,25 % auf Ordervolumen
  • über Online Profi Ordergebühren von 0,19 % auf Ordervolumen
  • Girokonto bei genossenschaftlicher Partnerbank erforderlich
  • GENO ProfiTrader Basis-Paket kostet 10 Euro monatlich
GENO Broker Depot Erfahrungen von Aktiendepot.com

Ein Blick auf die Homepage von GENO Broker

EINLAGENSICHERUNG UND REGULIERUNG

Beim Wertpapierhandel stellt die Sicherheit ein wichtiges Kriterium dar. Trader, die über das GENO Broker Depot mit Wertpapieren handeln möchten, benötigen ein Girokonto bei einer der angeschlossenen genossenschaftlichen Partnerbanken. GENO Broker selbst bietet keine Kontoführung an. Bei Banken in Deutschland sind Kundengelder durch die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde und Kreditinstitut geschützt. Einige Banken schützen die Einlagen der Kunden zusätzlich durch eine freiwillige Mitgliedschaft in einem Sicherungssystem. Die DZ BANK AG ist der freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen.

Was die Aktien im Depot betrifft, so unterliegen diese nicht der Einlagensicherung. Die Wertpapiere im Depot sind Eigentum des Kunden. Im Insolvenzfall kann die Herausgabe jederzeit gefordert werden, um mit dem Depotbestand zu einem anderen Anbieter zu wechseln. GENO Broker ist lediglich dafür zuständig, die Wertpapiere im Depot zu verwahren. Auf Anweisung des Depotinhabers werden Wertpapiere durch GENO Broker gekauft oder verkauft.

Damit Trader den Online-Handel möglichst sicher umsetzen können, arbeitet GENO Broker bei der Übermittlung der Daten mit einer SSL-Verschlüsselung. Zudem kommen PIN- und TAN-Verfahren bei der Nutzung von ProfiBroker und ProfiTrader zur Anwendung. Kunden können selbst für zusätzliche Sicherheit sorgen, indem die Zugangsdaten zum Brokerage sicher aufbewahrt werden.

Weiter zu GENO Broker: www.genobroker.de

UNSERE GENO BROKER ERFAHRUNGEN IM DETAIL

Unsere Erfahrungen mit GENO Broker zeigen größtenteils Vorteile auf, wobei wir auch die Nachteile nicht unerwähnt lassen möchten. Mit der Depoteröffnung werden Trader der Depotvariante Online Basis zugeordnet. Für die Depotführung von Online Basis fallen Gebühren an, was sich für einen Online-Broker beim Blick auf den Markt vergleichsweise unüblich zeigt. Jedoch können Trader die Depotführungsgebühren umgehen, indem eine Transaktion pro Quartal ausgeführt wird. Ansonsten belaufen sich die Gebühren für die Depotführung im Quartal auf mindestens 9,95 Euro und maximal auf 24,95 Euro. Beim Online Profi Depot fallen keine Kosten für die Depotführung an.

Wie bereits zuvor aufgeführt, können Trader durch eine entsprechende Handelsaktivität die Vorteile des Online Profi Depots nutzen. Wie wir in den GENO Broker Depot Erfahrungen weiter feststellen konnten, kann auch eine Rückstufung in Online Basis erfolgen, wenn die erforderliche Handelsaktivität im folgenden Kalenderjahr nicht vorliegt. Über das Depot haben Trader Zugriff auf Handelsmöglichkeiten weltweit. Neben dem Handel mit Aktien können über das Depot auch die folgenden Finanzinstrumente gehandelt werden:

  • Devisen
  • Rohstoffe
  • börsengehandelte Fonds
  • Anleihen
  • mehr

Über GENO Broker kann an Börsen im In- und Ausland gehandelt werden. Zudem kann auch der außerbörsliche Direkthandel über die DZ Bank realisiert werden. Nicht nur die längeren Handelszeiten sind ein Vorteil des außerbörslichen Handels. Wer sich über die Handelszeiten von handelbaren Börsenplätzen informieren möchte, findet dazu eine Auflistung über die Website des Brokers.

GENO Broker Depoteröffnung

In nur wenigen Schritten ein Depot bei GENO Broker eröffnen

GENO BROKER DEPOT IM TEST: GEBÜHREN UND HANDELSKONDITIONEN

Für aktive Trader präsentiert das Gebührenmodell des Brokers durchaus Vorteile. Durch das neue Preismodell können Trader in den Bereichen Provisionen, Depotgebühren und mehr bis zu 24 % sparen. Die geforderte Handelsaktivität vorausgesetzt. Um sich darüber zu informieren, welcher Broker die günstigsten Handelsgebühren bietet, kann ein fertiger Aktien Broker Vergleich zurate gezogen werden. Wer bei GENO Broker über das Online Basis Depot online handelt, kann dies mit Ordergebühren von 0,25 % auf das Ordervolumen umsetzen. Für beide Depotvarianten fallen beim Handel mindestens 9,95 Euro und maximal 49,95 Euro an.

Die Gebühren für den Handel zeigen sich über das Online Profi Depot günstiger. Hier fällt eine Gebühr von 0,19 % pro Order auf das Ordervolumen an. Beim Online Profi fallen für die telefonische Ordererteilung keine zusätzlichen Kosten an. Hingegen werden für den Telefonhandel über Online Basis zusätzlich 10 Euro pro Transaktion berechnet. Für Kunden mit Online Basis können zudem Postengebühren von 1,49 Euro anfallen. Die Gebühr gilt pro Posten und Quartal und wird ab dem 11. Posten, der sich im Depot befindet fällig. Umgangen werden kann diese Gebühr, wenn im Quartal mindestens eine Transaktion durchgeführt wird.

Wer Wertpapiere an Auslandsbörsen handelt, sollte sich die genauen Konditionen anschauen. Bei GENO Broker belaufen sich das zusätzliche Handelsplatzentgelt für den Handel an Auslandsbörsen auf 25 Euro. Wer das Ändern und Streichen von Limits telefonisch beauftragt, muss dafür 5 Euro bezahlen.

Weiter zu GENO Broker: www.genobroker.de

Börsenwissen und Schulungen

Wer einen Einstieg in den Wertpapierhandel in Erwägung zieht, benötigt nicht nur ein Depot bei einem passenden Broker. Darüber hinaus kann sich auch ein gewisses Börsenwissen von Vorteil zeigen, bevor mit dem Handel begonnen wird. Viele Broker präsentieren Lern- und Weiterbildungsangebote. Jedoch sind deutliche Unterschiede im Umfang der Schulungen zu erkennen. Es ist sicherlich kundenorientiert, wenn Broker durch Webinare, Seminare und eBooks Wissen über die Märkte und handelbaren Finanzprodukte vermitteln. Damit Trader die Kenntnisse erweitern können, bietet GENO Broker in regelmäßigen Abständen kostenlose Live-Webinare an.

Darüber hinaus zeigt die Website auch Wissenswertes zu Anlageklassen wie Aktien, ETFs, Fonds, Anleihen und weiteren Finanzinstrumenten auf. Um Chancen und Risiken im Handel besser abschätzen zu können, sollten sich Trader über die Eigenschaften des gehandelten Produkts im Klaren sein. Neben Webinaren präsentiert der Broker noch Schulungsvideos, die Inhalte zur Erstanmeldung und Umgang mit dem ProfiBroker aufzeigen.

Nicht jeder Anleger konnte bereits Erfahrungen mit dem Online-Handel machen. Damit der Einstieg unkompliziert gelingen kann, zeigt der Broker den Bereich „Erste Schritte für Anleger“ auf. Hier finden sich nicht nur Informationen zur Depoteröffnung. Zudem wird Wissenswertes zu Limittypen vermittelt. Die angebotenen Hilfsmittel zeigen sich nützlich und können den Einstieg in den Online-Handel über das GENO Broker Depot vereinfachen.

GENO Broker App

Auch der mobile Handel via Smartphone ist beim GENO Broker möglich

Handelsplattform und Trading App

Über das Depot des Brokers können Aufträge online Tag und Nacht beauftragt werden. Trader haben die Möglichkeit die Handelsumgebung ProfiBroker zu nutzen. Darüber hinaus zeigt auch der ProfiTrader eine Alternative auf. Die Handelsplattform ProfiTrader kann jedoch nicht kostenlos genutzt werden. Für die Bereitstellung des ProfiTrader Basispakets fällt eine monatliche Gebühr von 10 Euro an. Die Nutzung des ProfiTrader Börsenpakets Deutschland geht mit einer Gebühr im Monat von 40 Euro einher. Die komplette Auflistung der Gebühren kann über das Preis- und Leistungsverzeichnis des Brokers nachgelesen werden.

Mit der Handelsplattform kann man sich über die Demo-Version vertraut machen. Eine Demoanwendung findet sich zu beiden Handelsplattformen. Über die Demo-Version kann man die einzelnen Funktionen der Handelsplattform testen, bevor über das Echtgeldkonto gehandelt wird. So kann beispielsweise ausprobiert werden, wie die Ordereingabe funktioniert. Darüber hinaus erhält man einen Einblick in den Funktionsumfang der jeweiligen Handelsplattform.

Über die GENO Broker App können Trader von unterwegs aus über Tablet oder Smartphone handeln. Die App ist für mobile Endgeräte mit iOS- und Android-Betriebssystem erhältlich. Über die mobile Version der Handelsplattform können Analyse und Marktdaten genutzt werden. Die GENO Broker App ist multibankenfähig und ermöglich eine einfache Übersicht über das Depot. Der Kursalarm gehört zudem zum Funktionsumfang der App.

Weiter zu GENO Broker: www.genobroker.de

LEISTUNGEN, SERVICE UND EXTRAS

Ein gut funktionierender Kundensupport spricht für ein kundenorientiertes Leistungsangebot. Wie die GENO Broker Depot Erfahrungen ergaben, ist der Kundenservice nicht nur von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr erreichbar. Zudem finden sich auch Servicezeiten für Samstag, die zwischen 09:00 Uhr und 16:00 Uhr liegen. Nicht jeder Broker bietet einen Kundenservice, der auch am Wochenende kontaktiert werden kann. Wer unter der Woche nur wenig Zeit hat, sich mit offenen Fragen zum Angebot zu befassen, kann diese bei GENO Broker auch samstags klären lassen. Der Kundenservice ist über verschiedene Kontaktwege zu erreichen, dazu zählen:

  • Telefon
  • Kontaktformular
  • E-Mail-Kontakt

Einen Live-Chat konnten wir bei unseren Erfahrungen mit dem Broker nicht entdecken. Nichtsdestotrotz ist der Kundenservice zu den Servicezeiten über die nutzbaren Kanäle gut zu erreichen. Wer Neuigkeiten zum Angebot erhalten möchte, kann einfach den Newsletter abonnieren. Dieser erscheint einmal im Monat. Wichtige Formulare finden sich über die Website. Der Internetauftritt gelingt insgesamt gut. Die Information zum Angebot werden übersichtlich aufgeführt. Darüber hinaus zeigt sich auch der FAQ-Bereich bei Fragen hilfreich.

Der Broker ist auf den Wertpapierhandel spezialisiert. Eine große Auswahl an Extras findet sich nicht. Es besteht die Möglichkeit sowohl den ProfiTrader als auch den ProfiBroker über eine Demo-Version zu testen. So können sich Trader risikofrei mit der Handelsumgebung vertraut machen, bevor der Handel mit echtem Geld beginnt.

GENO Broker Kundensupport

Der Kundensupport von GENO Broker ist per Telefon und E-Mail erreichbar

GENO BROKER TESTBERICHTE UND AUSZEICHNUNGEN

Bei der Informationseinholung zu einem Anbieter können sich auch Testberichte als nützliche Informationsquelle erweisen. Darüber hinaus sind auch Auszeichnungen ein hilfreicher Hinweis, um einen überzeugendes Angebot ausfindig zu machen. Die Gründung von GENO Broker war erst im Jahr 2015, sodass wir bei unserem Test nicht damit gerechnet haben zahlreiche Auszeichnungen vorzufinden. Bei unseren GENO Broker Depot Erfahrungen konnten wir keine aussagekräftigen Auszeichnungen von unabhängigen Institutionen für das Depot des Brokers entdecken. Es wird sich mit der Zeit zeigen, ob der Broker Auszeichnungen für die Leistungen und Konditionen erzielen kann.

Die DZ BANK wurde im Jahr 2001 gegründet und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Die Muttergesellschaft von GENO Broker konnte jedoch schon mehrere Auszeichnungen für sich in Anspruch nehmen. Auszeichnungen gab es für das Research und auch die Aktienanalysten der DZ BANK wurden bereits prämiert.

Wer sich näher mit dem Angebot von GENO Broker befassen möchte, findet über die Website Informatives. Presseberichte sind auf der Website nicht zu entdecken. Dafür zeigt der Bereich „Bielmeiers Blog“ Wissenswertes zu volkswirtschaftlichen Themen auf. Nicht nur Auszeichnungen fehlen derzeit noch, sondern auch Kundenbewertungen. Die Meinungen von Kunden über einen Broker sind für andere Trader wichtig, um sich ein umfassendes Bild verschaffen zu können.

Weiter zu GENO Broker: www.genobroker.de

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUM BROKER

Kann man die Handelsplattform testen?

Wer sich vorab einen Eindruck über die Handelsumgebung verschaffen möchte, kann dazu die Demo-Version für den GENO ProfiTrader nutzen. Wer ein Handelskonto bei GENO Broker hat, kann die Depotstände bequem über die Online-Anwendung einsehen. Der Kauf- und Verkauf von Wertpapieren kann zu jeder Zeit über die Handelsplattform beauftragt werden.

Für welche Börsen stehen Kurse in Echtzeit bereit?

Die Darstellung von Kursen in Echtzeit ist nicht nur für Daytrader von Interesse. Bei GENO Broker können Trader Realtime-Kurse der Börsen Stuttgart und Tradegate einsehen. Darüber hinaus stehen auch Echtzeit-Kurse von verschiedenen Regionalbörsen und XETRA zur Verfügung.

Sicherheitsmaßnahmen bei Online-Handel?

Damit Kunden den Kauf und Verkauf von Wertpapieren möglichst sicher über das Depot realisieren können, arbeitet der Broker mit zwei TAN-Verfahren. Es kann das SecureGo TAN-Verfahren oder das mobileTAN-Verfahren verwendet werden, um Transaktionen für den Online-Handel freizugeben.

Wie geht ein Depotwechsel zu GENO Broker vonstatten?

Wer mit seinem Depot zu GENO Broker wechseln möchte, kann den kostenlosen Depotwechselservice nutzen. Es können über den Wechselservice auch Wertpapiere bequem auf das GENO Depot übertragen werden, wenn das bisherige Depot nicht bei einer genossenschaftlichen Bank geführt wird. Der Wechselservice ist auch über Smartphone und Tablet nutzbar.

FAZIT: GENO BROKER DEPOT IM TEST

Bereits ab einer Transaktion im Quartal entfällt die Depotführungsgebühr für das Online Basis Depot. Die günstigere der beiden verfügbaren Depotvarianten stellt sich durch das Online Profi Depot dar. Um dieses Depot nutzen zu können, muss eine bestimmte Anzahl an Transaktionen im Kalenderjahr durchgeführt werden. Nicht jeder Anleger kann die geforderte Handelsaktivität vorweisen, um die Vorteile des Online Profi Depots nutzen zu können. Bei GENO Broker können die beiden Handelsplattformen ProfiTrader und ProfiBroker genutzt werden. Darüber hinaus bietet der Broker noch eine Trading App an, über die der Handel von unterwegs aus realisiert werden kann.

Das Serviceangebot des Brokers präsentiert sich gut. Die Erreichbarkeit des Kundenservice ist überzeugend und die angebotenen Schulungsangebote erleichtern den Einstieg in den Handel über das GENO Broker Depot. Der Broker ist lediglich für die Depotführung zuständig und nicht für die Kontoführung. Für beide Handelsplattformen gibt es eine Demoanwendung, über die die Funktionen kennengelernt werden können.

EIGENE ERFAHRUNGEN ZU GENO BROKER

Auf unserem Portal findet sich nicht nur ein Erfahrungsbericht zum GENO Broker Depot. Damit sich unsere Leser ausführlich über die führenden Anbieter am Markt informieren können, liefern wir zu den Brokern im Depot Vergleich einen Erfahrungsbericht mit. Der Testsieger im Vergleich findet sich an der Spitze des Rankings und kann daher auf einen Blick ausgemacht werden. Unsere Ergebnisse zu einem Anbieter stellen wir in einem Testbericht vor. Der Testbericht umfasst wichtige Aspekte des Angebots wie Handelsgebühren, Sicherheit, Serviceangebot und Schulungsangebot.

Der Testsieger in seiner Kategorie muss in allen Bereichen überzeugen, um sich den Spitzenplatz sichern zu können. Aber auch die nächstplatzierten Anbieter können durchaus mit attraktiven Leistungen und Konditionen punkten. Da sich die Anforderungen der Trader mitunter deutlich voneinander unterscheiden, kann sich ein Blick auf alle Broker mit Top-Platzierung lohnen. Da sich die Angebote der Broker auch ändern können, werden die verschiedenen Vergleiche regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht.

Wir sind an den Meinungen unserer Leser interessiert. Wenn Sie schon eigene Erfahrungen mit dem GENO Broker Depot sammeln konnten, dann zögern Sie nicht und schreiben einen eigenen Erfahrungsbericht. Über diesen Weg können Sie die persönlichen Erfahrungen mit dem Broker anderen Tradern zugänglich machen. Ein selbst geschriebener Erfahrungsbericht stellt eine Möglichkeit dar, die eigenen Einschätzungen darzustellen.

GENO Broker Testergebnis