LiquidityX Erfahrungen – Alle Meinungen mit Bewertung im Test

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 21.09.2021

Bei LiquidityX handelt es sich um einen Broker aus Griechenland. Bislang ist LiquidityX in Deutschland noch eher unbekannt. Allerdings ist der Broker in anderen Ländern bereits seit dem Jahr 1994 aktiv. Um LiquidityX Trading Erfahrungen zu sammeln, steht einem ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Bei unserem Test hat sich herausgestellt, dass LiquidityX über sehr gute Schulungsangebote verfügt. Sehr hilfreich sind außerdem die zahlreichen täglichen Analysen, die von Experten erstellt werden. Überzeugen konnte uns auch das Handelsangebot des Brokers. So stehen einem die folgenden Basiswerte für das Trading als CFD zur Verfügung: Forex, Indices, ETF, Aktien, Rohstoffe, Edelmetalle und Kryptowährungen.

Jetzt zu LiquidityX und Konto eröffnen!74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden

Die Vor- und Nachteile des Brokers LiquidityX

Vorteile:

  • Viele Schulungsangebote verfügbar
  • Kundensupport ebenfalls per Telefon erreichbar
  • Umfangreiches Handelsangebot
  • Kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen möglich
  • Regulierung durch die HCMC
  • Gute Handelsplattformen (WebTrader und MetaTrader 4)

Nachteile:

  • Hohe Inaktivitätsgebühren
  • Spreads auf dem Basis Konto recht hoch

Im Rahmen von unserem Test gehen wir genauer darauf ein, welche Handelskonditionen einen bei LiquidityX erwarten. Die Höhe der Spreads hängt dabei maßgeblich davon ab, für welches Konto man sich entscheidet. So hat man bei dem Broker die Auswahl zwischen vier verschiedenen Accounts. Positiv ist dabei, dass einem die umfangreichen Schulungsangebote auf allen Konten zur Verfügung stehen. Dazu zählen zum Beispiel E-Books, WebTV und Marktanalysen. Sehr gut gefallen hat uns außerdem der Kundensupport: So kann man die Mitarbeiter von LiquidityX zum Beispiel auch per Telefon erreichen.

 LiquidityX Erfahrungen

Das ist die Website von LiquidityX

Konditionen im Überblick

  • Rund 300 handelbare CFD verfügbar
  • Dazu zählen Währungen, Aktien, Indices, Rohstoffe und Kryptowährungen
  • 4 verschiedene Kontomodelle verfügbar
  • 2 Handelsplattformen kostenlos nutzbar
  • Einzahlungen erfolgen generell kostenfrei
  • Für Auszahlungen können Gebühren entstehen
  • Kostenfreie Nutzung der Schulungsangebote
  • Gratis Demokonto

Regulierung und Einlagensicherung: Firmensitz innerhalb der EU

Bevor man sich für einen bestimmten Broker entscheidet, sollte man sich auch mit der Regulierung und der Einlagensicherung auseinandersetzen. Eine entscheidende Rolle spielt hierbei der Firmensitz des Unternehmens. Wir empfehlen dabei, sich für solche Broker zu entscheiden, die ihren Sitz innerhalb der Europäischen Union haben. Denn in diesem Fall kann man davon ausgehen, dass das Unternehmen durch eine staatliche Behörde reguliert wird.

Jetzt zu LiquidityX und Konto eröffnen!74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden

LiquidityX Broker Test: In Griechenland regulierter Broker

Bei LiquidityX handelt es sich um eine Marke des griechischen Unternehmens Capital Securities S. A. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Athen. Wie bereits erwähnt, ist die Firma bereits seit dem Jahr 1994 tätig.

Die Regulierung findet durch die griechische Finanzaufsichtsbehörde Hellenic Capital Market Commission (HCMC) statt. Bei dieser ist LiquidityX unter der Nummer 31387/06/Β/94/18 registriert.

Da Griechenland ein Mitglied der Europäischen Union ist, gelten auch für LiquidityX die Vorschriften der Staatengemeinschaft.

LiquidityX Erfahrungen

Einlagensicherung vorhanden

Auch in Griechenland existiert eine Einlagensicherung. Für Geschäfte mit Wertpapieren erfolgt diese im Rahmen des „Investment Cover Schemes“. Die Einlagensicherung ersetzt hierbei maximal 30.000 Euro pro Kunde.

Die Kundengelder werden getrennt verwahrt

Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, werden die Einlagen der Kunden auf getrennten Konten aufbewahrt. Dieses Erfordernis ergibt sich ebenfalls durch die Richtlinien der Europäischen Union.

  • LiquidityX ist eine Marke der griechischen Firma Capital Securities S. A.
  • Die Regulierung wird durch die griechische Finanzaufsichtsbehörde HCMC ausgeübt
  • Die Einlagensicherung greift bis zu einem Betrag von 30.000 Euro
Jetzt zu LiquidityX und Konto eröffnen!74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden

Unsere LiquidityX Erfahrungen mit dem Handelsangebot: Gute Auswahl an CFD

Einen guten Broker erkennt man in der Regel auch daran, dass man als Kunde ein großes Handelsangebot zur Verfügung gestellt bekommt. Bei LiquidityX handelt es sich um einen CFD Broker. Bei dem Broker kann man insbesondere mit den folgenden Basiswerten als CFD handeln: Forex, Indices, Aktien, ETF, Rohstoffe, Edelmetalle und Kryptowährungen.

Gute Auswahl an handelbaren Währungen

Gut gefallen hat uns die Auswahl an handelbaren Forex Währungen. So stehen einem zum Beispiel die folgenden Hauptwährungspaare für den Handel zur Verfügung:

  • Euro / US-Dollar
  • US-Dollar / Japanischer Yen
  • Britisches Pfund / US-Dollar

Wer möchte, kann auch mit beliebten Nebenwährungspaaren wie dem Euro / Schweizer Franken oder dem Euro / Britisches Pfund traden. Darüber hinaus hat LiquidityX zum Beispiel auch einige exotische Devisenpaare im Angebot. Dazu einige Beispiele:

  • Euro / Russischer Rubel
  • US-Dollar / Türkische Lira
  • US-Dollar / Indische Rupie
LiquidityX Test

LiquidityX bietet den innovativen WebTrader für den Handel an

Auch Kryptowährungen verfügbar

Für LiquidityX spricht außerdem die Tatsache, dass man zahlreiche Kryptowährungen als CFD handeln kann. Hierzu gehören insbesondere Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin

  • LiquidityX bietet gutes Handelsangebot: Rund 300 CFD verfügbar
  • Mit zahlreichen Währungspaaren traden
  • Möglichkeit, mit Krypto Coins als CFD handeln zu können

Unser LiquidityX Test – die Handelskonditionen im Review: Keine Kommissionen

Für unseren Test haben wir uns auch die Handelskonditionen von LiquidityX genauer angesehen. Eine besonders große Rolle spielen hierbei erfahrungsgemäß die Spreads. Denn diese fallen bei jedem einzelnen Trade an.

Erfreulicherweise verlangt LiquidityX neben dem Spread keine zusätzlichen Kommissionen. Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass die Spreads bei LiquidityX vom gewählten Konto Typ abhängen.

Jetzt zu LiquidityX und Konto eröffnen!74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden

Höhe der Spreads hängt vom gewählten Konto ab

Bei LiquidityX hat man die Auswahl zwischen verschiedenen Kontomodellen. Darauf werden wir später noch ausführlicher zu sprechen kommen. Im Folgenden vergleichen wir die verschiedenen Spreads anhand des Währungspaares Euro / US-Dollar:

  • Basis Konto: Ab 3 Pips
  • Gold Konto: Ab 2,7 Pips
  • Platin Konto: Ab 2,1 Pips
  • VIP Konto: Ab 1,6 Pips

Niedrige Spreads auf dem VIP Konto

Auf dem Basis Konto sind die Spreads recht hoch. Daher erscheint es empfehlenswert, sich bei LiquidityX für ein höherstufiges Konto zu entscheiden. Da es sich um variable Spreads handelt, können sich die Spreads je nach Marktsituation ausweiten.

Beachten sollte man außerdem, dass bei dem Broker eine Inaktivitätsgebühr anfallen kann. Diese greift bereits dann, wenn man das Konto für einen Monat nicht aktiv nutzt. Sodann wird eine Gebühr von 80 Euro erhoben.

  • Keine Kommissionen
  • Variable Spreads verfügbar
  • Auf dem VIP Konto sind die Spreads am niedrigsten
LiquidityX Test

Bei dem Broker LiquidityX können sie in wenigen Minuten ein Echtgeld- oder Demokonto eröffnen

Kontomodelle im LiquidityX Test: 4 Live Konten und Demokonto gratis

Wie bereits erwähnt, kann man bei LiquidityX zwischen den folgenden Live Konten wählen: Basis, Gold, Platin und VIP. Das gewählte Konto hat dabei zum Beispiel einen Einfluss darauf, wie hoch die Spreads sind. Außerdem bestehen Unterschiede in Bezug auf die kostenlosen Abhebungen. Wer möchte, kann LiquidityX auch auf einem kostenlosen Demokonto ausprobieren.

Jetzt zu LiquidityX und Konto eröffnen!74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden

Konditionen für Live Konten

Die Konten unterscheiden sich vor allem auch in Bezug auf die nötige Mindesteinzahlung. Das erkennt man sehr schön an der folgenden Aufstellung:

  • Basis Konto: Mindestens 250 Euro
  • Gold Konto: Mindestens 25.000 Euro
  • Platin Konto: Mindestens 100.000 Euro
  • VIP Konto: Mindestens 250.000 Euro
LiquidityX Erfahrungen

LiquidityX bietet individuelle Kontotypen zur Auswahl an

Spezielle Konditionen für professionelle Kunden verfügbar

Die zur Verfügung stehenden Hebel sind auf allen vier Konten gleich. Die höchsten Hebel erhält man hierbei beim Handel mit Währungen: In diesem Fall kann man einen Hebel von 30 : 1 nutzen.

Deutlich höhere Hebel erhält man hingegen, wenn man bei LiquidityX als professioneller Kunde handelt. In diesem Fall erhöhen sich die maximalen Hebel auf 400 : 1.

  • LiquidityX bietet vier verschiedene Konten: Basis, Gold, Platin und VIP
  • Die Mindesteinzahlung ist auf dem Basis Konto am niedrigsten
  • Wer möchte, kann bei LiquidityX ein kostenloses Demokonto erstellen
Jetzt zu LiquidityX und Konto eröffnen!74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden

Erfahrungen mit dem LiquidityX Support: Telefonische Kontaktmöglichkeit vorhanden

Im Rahmen unseres Tests haben wir uns auch mit dem Kundenservice von LiquidityX auseinandergesetzt. Dabei hat sich gezeigt, dass man die Mitarbeiter des Brokers auf die folgende Art und Weise erreichen kann:

  • telefonisch (Hotline in Griechenland)
  • per Live Chat
  • per E-Mail

Im Rahmen von unserem LiquidityX Test hat sich außerdem herausgestellt, dass der Broker über ein mehrsprachiges Support Team verfügt. Besonders gut gefallen hat uns hierbei die Tatsache, dass man die Mitarbeiter von LiquidityX ebenfalls per Telefon kontaktieren kann. Dadurch kann sich der Broker von einigen seinen Mitbewerbern positiv abheben. Allerdings sollte man beachten, dass es sich hierbei um eine Telefonnummer in Griechenland handelt. Den Support kann man von Montag bis Freitag erreichen.

Am besten den LiquidityX Live Chat nutzen

Am besten kann man den Support unserer Erfahrung nach per Live Chat nutzen. Wenn man allerdings ein komplizierteres Anliegen hat, so empfiehlt es sich, den Kundenservice per Telefon oder per E-Mail zu kontaktieren.

Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass die Mitarbeiter des Brokers freundlich und kompetent sind.

FAQ Bereiche sind hilfreich

Auf der Website von LiquidityX findet man außerdem einen hilfreichen FAQ Bereich. Dort werden einem die häufigsten Fragen beantwortet.

  • Telefonischer Kundensupport verfügbar (Hotline in Griechenland)
  • Live Chat (montags bis freitags)
  • Hilfreicher FAQ Bereich
Jetzt zu LiquidityX und Konto eröffnen!74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden

Zahlungsmöglichkeiten: Kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen möglich

Für unsere Review haben wir uns ebenfalls die Frage gestellt, wie man bei LiquidityX Geld ein- und auszahlen kann. Für Einzahlungen stehen einem hierbei die folgenden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Bank Überweisungen, Kreditkarten (Visa und Mastercard) sowie Zahlungsdienstleister wie Sofort.

Es ist sehr kundenfreundlich, dass für Einzahlungen generell keine Gebühren erhoben werden. Allerdings ist es schade, dass einem keine online Wallets wie PayPal oder Skrill zur Verfügung stehen. Denn diese Zahlungsmethoden sind bei vielen Kunden sehr beliebt.

Auszahlungen teilweise mit Gebühren

Für Auszahlungen kann man Überweisungen oder Kreditkarten verwenden. Achten sollte man allerdings auf die möglichen Gebühren.

Generell kann man sich einmal kostenlos Geld auszahlen lassen. Dies bewerten wir positiv. Darüber hinaus werden allerdings Gebühren erhoben:

  • Bei Kreditkarten: 3,5 %
  • Bei Bank Überweisungen: 30 Euro

Im Vergleich zu anderen Brokern sind diese Gebühren recht hoch.

LiquidityX

LiquidityX eröffnet auch den Handel mit Aktien-CFDs

Mehr kostenlose Auszahlungen auf den höherwertigen Konten

Wie bereits angesprochen, erhält man bei LiquidityX Vergünstigungen, wenn man sich für ein höherwertiges Konto entscheidet. Das gilt auch in Bezug auf die Zahlungsmöglichkeiten:

  • Gold Konto: 1 kostenlose Auszahlung pro Monat
  • Platin Konto: 3 kostenlose Auszahlungen pro Monat
  • VIP Konto: Auszahlungen generell kostenfrei

Es wäre wünschenswert, dass LiquidityX seine Konditionen auch auf dem Basis Konto verbessert.

  • Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten verfügbar
  • Einzahlungen sind bei LiquidityX generell kostenfrei
  • Für Auszahlungen können Gebühren entstehen (vor allem auf dem Basis Konto)
Jetzt zu LiquidityX und Konto eröffnen!74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden

Leistungen und Extras bei LiquidityX: Hilfreiches Weiterbildungsangebot

Einen guten Broker erkennt man häufig auch daran, dass er seine Kunden beim Erlernen des Tradings unterstützt. Erfreulicherweise verfügt LiquidityX ebenfalls über hilfreiche Schulungsangebote. Die Weiterbildungsangebote stehen einem auf allen Konten von LiquidityX zur Verfügung. Auch, wenn man sich daher für das Basis Konto entscheidet, kann man daher von den Schulungsangeboten von LiquidityX profitieren. Das erachten wir als sehr kundenfreundlich

LiquidityX Trading Erfahrungen mit den Schulungsangeboten

Wir konnten bei unserem Test feststellen, dass man bei LiquidityX u. a. die folgenden Angebote zur Weiterbildung nutzen kann:

  • Trading E-Books
  • Trading Tipps und Strategien
  • Ratgeber Artikel

Gerade für Anfänger eignen sich die verfügbaren E-Books. So lernt man zum Beispiel, wie man die technische Analyse beim Trading einsetzen kann. Darüber hinaus gibt es auch spezielle E-Books für Fortgeschrittene. Diese befassen sich zum Beispiel mit speziellen Strategien.

LiquidityX Test

LiquidityX hält passende Lehrmaterial für eine gezielte Weiterbildung bereit.

Weitere Zusatzangebote von LiquidityX

Neben den Schulungsangeboten stehen einem bei LiquidityX auch noch die folgenden Tools zur Verfügung:

  • Trading Central
  • Wirtschaftskalender
  • WebTV

In der Trading Central erhält man zum Beispiel tägliche Marktanalysen. Diese werden von Experten erstellt und sind damit sehr hilfreich. Gut gefallen hat uns außerdem der Wirtschaftskalender. Insgesamt verfügt LiquidityX damit über ein großes Angebot an Zusatzangeboten.

  • Viele Zusatzangebote verfügbar
  • Schulungsangebote richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene
  • In der Trading Central erhält man Analysen von Profis
Jetzt zu LiquidityX und Konto eröffnen!74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden

LiquidityX Testberichte & Auszeichnungen: Es handelt sich um einen relativ neuen Broker

wir hatten bereits erwähnt, dass der Broker bereits seit dem Jahr 1994 aktiv ist. Allerdings engagiert sich LiquidityX erst seit kurzem im deutschsprachigen Raum. Aus diesem Grund existieren bislang auch noch keine Auszeichnungen.

In Testberichten schneidet der Anbieter regelmäßig gut ab. Gelobt wird dabei insbesondere der Kundenservice. Wie gesagt, kann man die Mitarbeiter von LiquidityX telefonisch, per E-Mail und per Live Chat kontaktieren. Die Anfragen werden dabei in der Regel zügig beantwortet.

LiquidityX punktet mit guten Handelsplattformen

Überzeugen kann LiquidityX regelmäßig auch mit seinen beiden Handelsplattformen. So kann man als Kunde zwischen dem WebTrader und dem MetaTrader 4 wählen. Für Anfänger empfiehlt sich dabei der WebTrader. Denn diese Plattform ist sehr einsteigerfreundlich und modern aufgebaut. Außerdem kann man die Handelsplattform direkt über den Internet Browser starten. Aus diesem Grund ist es nicht erforderlich, die Software herunterzuladen.

Wer möchte, kann allerdings auch mit dem MetaTrader 4 handeln. Diese Plattform verfügt über sehr viele Funktionen für die Analyse der Charts. Außerdem stehen einem mehr als 30 technische Indikatoren zur Verfügung. Diese sind gut dazu geeignet, um Signale zu erhalten.

  • LiquidityX ist im deutschsprachigen Raum noch relativ unbekannt
  • Punkten kann der Broker zum Beispiel mit seinen umfangreichen Schulungsangeboten
  • Positiv bewertet wird zudem der Kundenservice
LiquidityX Erfahrungsbericht

Bei LiquidityX können Sie auf die etablierte MT4 Handelsplattform zurückgreifen

Fragen und Antworten zum Broker

Wie groß ist die Auswahl der handelbaren Basiswerten?

Bei LiquidityX handelt es sich um einen CFD Broker. Man hat dabei die Möglichkeit, viele verschiedene Basiswerte als CFD handeln zu können. Hierzu gehören beispielsweise Aktien, Indices, ETF, Rohstoffe, Edelmetalle, Währungen und Crypto Coins. Insgesamt stehen einem damit rund 300 CFD zur Verfügung. Mit dieser Auswahl fällt es einem zum Beispiel auch leicht, das Handelskonto zu diversifizieren. Bei all den genannten CFD stellt einem LiquidityX einen Hebel zur Verfügung.

Kann ich auch mobil mit Forex und CFD traden?

Wie bereits erwähnt, stehen einem bei LiquidityX zwei sehr gute Handelsplattformen für den Handel mit Forex und CFD zur Verfügung: Man hat dabei die Auswahl zwischen dem WebTrader und dem MetaTrader 4. Wer möchte, kann bei dem Broker allerdings auch von unterwegs aus handeln. Hierfür stellt einem LiquidityX eine App zur Verfügung. Die App ist ebenfalls einsteigerfreundlich gestaltet. Bei unserem LiquidityX Test hat sich gezeigt, dass die App sowohl auf Smartphones mit Android als auch auf Apple iPhones funktioniert. Der Download erfolgt hierbei entweder über Google Play oder über den Apple App Store. Die App bietet dabei ebenfalls viele Funktionen für die Chartanalyse.

Benötige ich für die Kontoeröffnung eine Mindesteinzahlung?

Wie hoch die Mindesteinzahlung bei LiquidityX ausfällt, hängt vom gewählten Konto ab. So hat man bei dem Broker die Auswahl zwischen vier verschiedenen Accounts: Basis Konto, Gold Konto, Platin Konto und VIP Konto. Auf dem Basis Konto ist die Mindesteinzahlung mit 250 Euro am niedrigsten. Deutlich höher ist dieser Betrag auf dem Gold Konto: Hier muss man mindestens 25.000 Euro einzahlen. Auf dem Platin Konto verlangt LiquidityX bereits 100.000 Euro und auf dem VIP Konto 250.000 Euro. Für die meisten Anleger dürfte daher das Basis Konto in Betracht kommen.

Erhalte ich Unterstützung durch Trading Experten?

LiquidityX stellt einem zahlreiche Schulungsangebote zur Verfügung. Besonders hilfreich sind hierbei die verschiedenen E-Books. Diese werden von Experten erstellt. Besonders nützlich sind auch die Angebote in der Trading Central: So erhält man dort zum Beispiel täglich neue Analysen. Dadurch wird man beim Trading unterstützt. Diese Services stehen für die Kunden von LiquidityX ohne Gebühren zur Verfügung. Gut gefallen hat uns bei unserem Test außerdem das WebTV.

Jetzt zu LiquidityX und Konto eröffnen!74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden

Eigene Erfahrungen zum Angebot von LiquidityX

Insgesamt sind unsere LiquidityX Trading Erfahrungen recht positiv ausgefallen. So ist es zum Beispiel hilfreich, dass man in der Trading Central Analysen von Experten zur Verfügung gestellt bekommt. Sehr nützlich sind außerdem die zahlreichen Schulungsangebote. Diese helfen einem dabei, schnell mit dem Handel beginnen zu können.

Gut gefallen haben uns außerdem die Handelsplattformen. So hat man bei dem Broker die Wahl zwischen dem MetaTrader 4 und dem WebTrader.

Als Anleger und Trader hat man die Wahl zwischen verschiedenen Konten. Damit kann man denjenigen Account auswählen, der am besten zu einem selbst passt. Um den Broker ohne Risiko ausprobieren zu können, empfehlen wir das kostenlose Demokonto von LiquidityX. Die Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten.

Bilderquelle:

  • liquidityx.com