Header
Header

DeGiro ETF Sparplan: Leider keine ETF Sparpläne für die Kunden

anbieterbox_aktiendepot_degiro

ETF Sparpläne gehören zu den beliebtesten Formen der Geldanlage – und das nicht ohne Grund: Sie zeichnen sich durch attraktive Konditionen, ein hohes Maß an Transparenz und nicht zuletzt auch durch ihre Stellung als Sondervermögen aus. Allerdings bietet bislang noch nicht jeder Broker seinen Kunden einen ETF Sparplan an und auch DeGiro gehört zu den Unternehmen, die nur den manuellen Handel von Exchange Traded Funds ermöglichen. Sollten Sie trotzdem am Angebot des Brokers interessiert sein, dann finden Sie hier alle wichtigen Infos dazu im Detail.

DeGiro ETF Sparplan: 10 Fakten zum Trading

  • Ein ETF Sparplan überzeugt durch zahlreiche Vorteile
  • Dazu gehören in erster Linie attraktive Konditionen und die Stellung als Sondervermögen
  • Zudem überzeugen ETF Sparpläne durch ein hohes Maß an Transparenz und Vielfalt
  • Die Nachteile beschränken sich indes nahezu ausschließlich auf das Verlustrisiko
  • DeGiro kann im Test durch seine benutzerfreundlichen Konditionen überzeugen
  • Auch die schnelle und unkomplizierte Online-Kontoeröffnung sorgt für Pluspunkte im Test
  • Hierfür wird vom Broker keine Verifizierung durch den Kunden vorausgesetzt
  • Diese erfolgt stattdessen bei der Einzahlung per Banküberweisung oder Sofort-Überweisung
  • Auf ein umfangreiches Bildungsangebot müssen die Kunden des Unternehmens jedoch verzichten
  • Auch ein DeGiro Demokonto wird nicht angeboten


cta_aktiendepot_degiro

1. ETF Sparplan: Vorteile und Nachteile unter der Lupe

VerbrauchertippsETF Sparpläne gehören zu den beliebtesten Formen der Geldanlage, da sie es dem Anleger ermöglichen, sein Geld auf eine einfache Art und Weise zu hohen Renditen regelmäßig in Exchange Traded Funds zu investieren und dabei von zahlreichen Vorteilen zu profitieren.

Dazu gehören in erster Linie die attraktiven Konditionen, die mit der Geldanlage in einen ETF Sparplan einhergehen: Da ETF Sparpläne passiv verwaltet werden, halten sich die dafür erforderlichen Gebühren stark in Grenzen. Auch die Stellung der ETFs als Sondervermögen der Banken und Broker ist für die Anleger von Vorteil: Da ETFs als Sondervermögen betrachtet werden, fallen Sie bei einer Insolvenz des Brokers nicht in die Hände der Gläubiger, sondern sie werden stattdessen wieder an den Trader herausgegeben.

Darüber hinaus sprechen auch die hohe Risikostreuung und die übermäßige Vielfalt an verfügbaren ETFs für die Geldanlage in einen ETF Sparplan: Bei der Investition in ETFs, die teilweise über 1.000 einzelne Wertpapiere umfassen, profitiert der Trader von einer hohen Risikostreuung. Nicht zuletzt geht auch ein hohes Maß an Transparenz mit der Investition in ETFs einher, da Trader hierbei anhand des zugrunde liegenden Indexes stets die genaue Entwicklung des ETFs kontrollieren können.

Durch die hohe Vielfalt an sparplanfähigen ETFs können allerdings auch Nachteile entstehen: Trader müssen ein umfangreiches Hintergrundwissen und eine funktionierende Anlagestrategie mitbringen, um sich für die richtigen ETFs zu entscheiden. Zu guter Letzt spielt dabei selbstverständlich auch das Verlustrisiko eine wichtige Rolle, das bei der Investition in Wertpapiere nie außer Acht gelassen werden darf.

ETFs und insbesondere ETF Sparpläne überzeugen durch zahlreiche Vorteile: Neben attraktiven Konditionen gehören dazu auch die Stellung der ETFs als Sondervermögen, die hohe Risikostreuung, die große Auswahl an verfügbaren Produkten und das hohe Maß an Transparenz zu den Vorteilen von ETFs. Die große Auswahl gehört dabei jedoch ebenso zu den Nachteilen der Investition in ETFs wie das stets vorherrschende Verlustrisiko, das dabei eine wichtige Rolle spielt.

DeGiro ETF Sparplan

DeGiro überzeugt durch besonders attraktive Konditionen

2. Das Angebot von DeGiro im Test

Der DeGiro Testbericht hat gezeigt, dass der niederländische Online Broker in erster Linie durch seine attraktiven Konditionen überzeugen kann: Die Ordergebühren sind gering, eine DeGiro Mindesteinlage wird nicht vorausgesetzt und auf Dividendenkosten, Depotführungsgebühren und zusätzliche Gebühren für die Zurverfügungstellung von Realtime-Kursen verzichtet der Broker komplett. Für den Handel steht den Tradern dabei eine benutzerfreundliche und intuitiv bedienbare Web-Plattform zur Verfügung, die mit einer Vielzahl an hilfreichen Tools und Funktionen einhergeht. Auf eine Mobile Trading App müssen die Kunden des Unternehmens dabei zwar verzichten – stattdessen können sie dem Handel auch von unterwegs aus über ihren mobilen Browser über die Webadresse m.degiro.nl über eine Handelsplattform nachgehen, die speziell auf die geringe Bildschirmgröße von Smartphones und Tablets ausgelegt ist.

Allerdings hat das Angebot von DeGiro auch einige Schattenseiten vorzuweisen: Auf ein DeGiro Demokonto müssen die Kunden des Unternehmens ebenso verzichten wie auf ein umfangreiches Bildungsangebot, das sich Einsteiger und Fortgeschrittene zunutze machen könnten. Somit wird schnell deutlich, dass DeGiro sein Angebot auf professionelle Trader ausgelegt hat, die weder auf ein Demokonto, noch auf ein Bildungsangebot angewiesen sind.

VorteileDeGiro kann in erster Linie durch seine attraktiven Konditionen überzeugen: Die Ordergebühren sind gering und auf Depotführungsgebühren wird ebenso verzichtet wie auf Dividendenkosten, eine Mindesteinlage oder Gebühren für die Zurverfügungstellung von Realtime-Kursen. Abgerundet wird das Angebot durch eine benutzerfreundliche Handelsplattform – auf eine Mobile Trading App, ein Demokonto oder ein Bildungsangebot müssen die Kunden des Unternehmens jedoch verzichten.

cta_aktiendepot_degiro

3. Kein DeGiro ETF Sparplan – trotzdem Interesse?

Wenn Sie trotzdem an einer Kontoeröffnung interessiert sind, obwohl der niederländische Broker keinen DeGiro ETF Sparplan anbietet, dann sollten Sie sich zunächst mit unserem dazugehörigen Testbericht und schließlich auch mit den Erfahrungen anderer Trader mit dem Angebot des Unternehmens auseinandersetzen, bevor Sie die Kontoeröffnung initiieren.

Ist dies geschehen, können Sie sich im Vorfeld auch Info-Material vom Broker zukommen lassen, bevor Sie mit einem Klick auf „Ja, ich möchte Kunde werden“ zum Online-Formular des Brokers gelangen. Dieses muss komplett ausgefüllt und anschließend abgeschickt werden – daraufhin muss der Neukunde auch hier zunächst seine E-Mail-Adresse bestätigen. Im Anschluss daran ist die Registrierung abgeschlossen und der Trader kann seine Einzahlung vornehmen. Wie wir bereits festhalten konnten, ist hierfür keine Mindesteinlage nötig. Die Einzahlung selbst geht entweder per Banküberweisung oder per Sofortüberweisung vonstatten – und im Gegensatz zu den meisten anderen Brokern setzt DeGiro im Anschluss an die Einzahlung keine Verifizierung voraus. Diese nimmt der Anbieter stattdessen selbst bei der Einzahlung vor. Ist diese schließlich auf dem Handelskonto eingegangen, kann der Trader direkt mit dem Handel über DeGiro beginnen.

Bevor man ein Handelskonto bei DeGiro eröffnet, sollte man sich mit unserem Testbericht und den Erfahrungen der Bestandskunden auseinandersetzen und eventuell auch Info-Material vom Broker anfordern. Daraufhin kann man mit dem Ausfüllen eines Online-Formulars die Registrierung starten. Hat man schließlich auch seine E-Mail-Adresse bestätigt und die Einzahlung vorgenommen, ist die Kontoeröffnung auch schon abgeschlossen – eine anschließende Verifizierung ist nicht nötig.

Das Kontoeröffnungsformular von DeGiro im Überblick

Trader, die ein Handelskonto bei DeGiro eröffnen möchten, müssen dieses Formular ausfüllen

cta_aktiendepot_degiro

4. Fünf Fragen und Antworten zum Thema im Überblick

Welche Produkte stehen den Kunden von DeGiro zum Handel zur Verfügung?

FazitDie Kunden von DeGiro können dem Handel von Aktien, Anleihen, Futures, Optionen und Zertifikaten nachgehen. Darüber hinaus werden auch ETFs und CFDs zum Handel angeboten – auf DeGiro ETF Sparpläne müssen die Trader allerdings verzichten.

Wie sicher ist DeGiro?

Bei DeGiro handelt es sich um einen seriösen Broker: Das Unternehmen wird durch die niederländische Zentralbank und durch die niederländische Finanzmarktaufsicht reguliert und bringt darüber hinaus eine DeGiro Einlagensicherung mit, welche die Gelder der Kunden bis zu einer Höhe von 20.000 Euro vor unverschuldeten Verlusten absichert.

Kann man ein DeGiro Demokonto nutzen?

Unser Test hat gezeigt, dass der niederländische Broker seinen Kunden kein Demokonto zur Verfügung stellt und dass diese darüber hinaus auch auf ein umfangreiches Bildungsangebot verzichten müssen.

Welche Handelsplattform wird von DeGiro zur Verfügung gestellt?

DeGiro stellt seinen Kunden leider keine bekannte Plattform wie den MetaTrader 4 oder die Trader Workstation zur Verfügung. Stattdessen handeln die Kunden jedoch über eine benutzerfreundliche Web-Plattform des Brokers, die mit vielen hilfreichen Funktionen einhergeht.

Wie hoch ist die DeGiro Mindesteinlage?

Eine DeGiro Mindesteinlage müssen die Kunden des Unternehmens nicht beachten: Schon ab einer Einzahlung von 0,01 Euro können Handelskonten beim niederländischen Unternehmen eröffnet werden.

DeGiro Infografik

5. Sie wollen noch mehr erfahren? Weitere Tests & Vergleiche im Detail

Bevor Sie mit DeGiro Erfahrungen sammeln, sollten Sie sich auf jeden Fall unseren Testbericht zunutze machen und auch der Aktiendepot Vergleich kann Ihnen dabei helfen, sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden. Für einen erfolgreichen Handel können Sie daraufhin unsere News und die Trading-Ratgeber nutzen, die wichtige Tipps und Tricks für Ihren Trading-Erfolg bereithalten.

Interessanter DEGIRO Testbericht auf Youtube © depotvergleich.com

6. Fazit: Es ist leider kein ETF Sparplan verfügbar

ausrufezeichenAbschließend können wir in unserem Fazit festhalten, dass ein DeGiro ETF Sparplan vom niederländischen Unternehmen leider nicht angeboten wird. Stattdessen können die Trader allerdings dem Handel von Aktien, Anleihen, Zertifikaten, Futures und Optionen über eine benutzerfreundliche Online-Plattform nachgehen. Nähere Infos zum Handel über DeGiro sind in unserem Testbericht zu finden – Alternativen dazu hält der Aktiendepot Vergleich bereit.

cta_aktiendepot_degiro

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.