Header

XTB: Neue Webinarreihe mit Jack Schwager!

Jack Schwager – bekannt u.a. als Autor des Finanzbuch-Reihe „Magier der Märkte“ – bietet Ihnen die Möglichkeit, an einem kostenlosen englischsprachigen Webinar mit ihm teilzunehmen.

Der Online-Broker XTB Trading als Veranstalter und Organisator gibt bekannt, dass das nächste Webinar mit Jack Schwager am Donnerstag, 27. November 2014, um 18:00 Uhr stattfindet.

XTB: Webinarreihe mit Jack Schwager

An diesem Tag möchte Jack Schwager in seinem Webinar (englischsprachig) diese Themen behandeln:

  • Können Märkte bezwungen werden?
  • Was ist wichtig und was nicht für den Erfolg beim Trading?
  • Was zeichnet erfolgreiches Trading aus?
  • Was ist das Paradoxe am Trading?

Jack Schwager – eine bekannter Finanzexperte

Jack Schwager ist am bekanntesten für seine Bestseller-Serie „Magier der Märkte“. In seinen Publikationen interviewte er die besten Hedgefonds-Manager der letzten zwei Jahrzehnte. Diese Interviews waren die Grundlage zu seinen Büchern „Market Wizards“ (Magier der Märkte), „The New Market Wizards“ und „Stock Market Wizards“. Das bisher letzte Buch dieser Serie mit dem Titel „Hedge Fund Market Wizards“ wurde im Frühling 2012 veröffentlicht.

Jack Schwager ist derzeit der Co-Fondsmanager des „ADM Investor Services Diversified Strategies Fund“. Er arbeitet zudem als Berater für die Catalytic Investment Group Pte Ltd. – einem Hedgefonds mit Sitz in Singapur.

Davor war Jack Schwager satte 22 Jahre als „Director of Futures Research“ bei einigen der führenden Firmen der Wall Street tätig. Und nicht zuletzt ist Jack Schwager einer der Mitbegründer von FundSeeder.com. FundSeeder.com ist eine Plattform, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, unentdeckte Trading-Talente zu finden. (Mehr zum Lebenslauf von Jack Schwager finden Sie unter diesem Link)

Jack Schwager ist also durchaus ein „alter Hase“ in der Branche.

Jack Schwager – auch diese Indikatoren hat er entwickelt:

Eine Spezialität von Schwager ist es, dass er neue technische Indikatoren entwickelt. So gehen diese drei Indikatoren auf ihn zurück:

  1. TW: Trend Weight Indicator
  2. OOW: Overbought/Oversold Weight Indicator
  3. DW: Directional Weight Indicators

So fasst der „Trend Weight“ (TW) z.B. kurze, mittelfristige und langfristige Trend-Signale zu einer einzigen kombinierten Zahl zusammen.

Der OOW wiederum soll reflektieren, wenn ein Trend Extremwerte erreicht und dann anfällig für eine Trendumkehr ist. Üblicherweise wird sich der OOW schrittweise ausbauen, wenn der Trend weiterläuft. Dieser Indikator ist als ein Gegengewicht zum TW gedacht.

Schließlich der DW-Indikator: Dieser ist einfach die Summe von TW und OOW. Der DW wird typischerweise in einem Bullenmarkt zunächst steigen, jedoch dann zurückgehen, wenn der OOW (das Gegensignal) wächst. Diese Indikatoren sind in der TradeShark Software verfügbar.

Zur Webinarreihe mit Jack Schwager können Sie sich auf der Seite des Veranstalters XTB Trading kostenlos anmelden.

Link zur Anmeldung Webinarreihe mit Jack Schwager

Bitte beachten Sie: Durch die Anmeldung willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Veranstalter ein.

Webinarreihe mit Jack Schwager: Die nächsten Termine

Neben dem Termin für das nächste Seminar am 27. November stehen auch bereits die Daten für die darauf folgenden Webinare der Reihe fest:

  • 18. Dezember 2014, Thema: „Magier der Märkte" Teil 1
  • 29. Januar 2015: Thema „Magier der Märkte“ Teil 2
  • 26. Februar 2015: Thema „Investitions-Missverständnisse“ Teil 1
  • 26. März 2015: Thema „Investitions-Missverständnisse“ Teil 2
  • 30. April 2015: Thema „Praktische Anleitung: Performance Measurement und Risk Management“

Es ist geplant, dass Jack Schwager auf seine wichtigen Erfahrungen und Informationen eingehen wird.

Weiter zu XTB: www.xtb.com

Klarstellung

Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, an diesem Webinar teilzunehmen. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld – verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine. Wir recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

0
0

Unsere Empfehlung