Header
Header

CreditPlus Bank AG Festgeld Erfahrungen: Anlegen bis zu 7 Jahre!

CreditPlus Bank AG Testergebnis
Die CreditPlus Bank AG hat sich ausschließlich auf das Konsumentenkreditgeschäft konzentriert. Sie zählt als Tochterunternehmen zu 100 Prozent zur CA Consumer Finance und somit zur Crédit Agricole aus Frankreich. Gegründet wurde das Unternehmen 1960. Vertreten ist das Unternehmen nicht nur online. Es gibt von dem Anbieter mehrere Filialen. Unter anderem sind die Filialen in Berlin, Dresden und Frankfurt/Main ansässig.

Pro und Contra im großen CreditPlus Bank AG Test

  • 24-Stunden-Banking möglich
  • Online-Eröffnung des Kontos
  • feste Zinsen
  • kostenlose Kontoführung
  • gesetzliche Einlagensicherung
  • bis zu 1,05 Prozent Zinsen pro Jahr
  • bis zu 2.500.000 können angelegt werden
  • ausführliche Beratung möglich
    jährliche Zinsgutschrift

  • Anlage ab 5.000 Euro möglich

WEITER ZUR CREDITPLUS BANK: www.creditplus.de

Unsere CreditPlus Bank AG Erfahrungen im Überblick

  • Zinssatz: bis zu 1,05 Prozent pro Jahr
  • Zinsgarantie: ja
  • Weitere Konditionen: kostenfrei
  • Mindest- und Höchsteinlage: 5.000 Euro / 2.500.000 Euro
  • Intervalle der Zinsgutschriften: jährlich
  • Online-Banking: nein
  • Sicherung der Einlage: gesetzliche Einlagensicherung
  • Regulierung: nach EU-Richtlinien mit mindestens 100.000 Euro
  • Boni: bis zu 50 Prozent für die Neu- oder Wiederanlage in ein Festgeld
  • Weitere Produkte: Kredite

Unsere CreditPlus Bank AG Erfahrungen im Testbericht

CreditPlus Bank AG Festgeldkonditionen: mit guten Konditionen

geldscheineDas Festgeldkonto der Bank CreditPlus AG ist für Anleger komplett kostenfrei. Es fallen keinerlei Kontoführungsgebühren oder weitere Gebühren an. Festgeldinhaber können sich somit über den kompletten Zinsertrag erfreuen, der einmal jährlich gutgeschrieben wird. Zu beachten ist allerdings, dass eine Mindesteinlage von 5.000 Euro getätigt werden muss. Für Kunden mit einem geringeren Betrag ist das Festgeldkonto des Anbieters also nicht geeignet. Die Maximaleinlage des Festgeldkontos liegt bei 2.500.000 Euro.

Hinsichtlich des Zinssatzes sieht es so aus, dass dieser gestaffelt wird und abhängig von der Festgeldlaufzeit ist. Je länger ein Festgeld bei der CreditBank angelegt wird, umso höher fallen die Zinsen aus. Bei einer Anlage von 84 Monaten gibt es den höchsten Zinssatz von 1,05 Prozent pro Jahr. Es gibt bei der CreditPlus Bank AG den großen Vorteil, dass man auch nur für einen Zeitraum von 3 Monaten einen Geldbetrag anlegen kann. Wer also flexibel bleiben möchte, kann sich für diesen kurzen Zeitraum entscheiden. In diesem Fall werden jedoch nur Zinsen von 0,45 Prozent gewährt. Das ist allerdings noch mehr, als es bei einem Tagesgeldkonto gibt. Von daher ist es eine gute Wahl, wenn man einen großen Betrag für einen kurzen Zeitraum fest anlegen möchte.

Etwas enttäuschend ist es, dass es kein Online-Banking gibt. Auch nach längeren Suchen haben wir keine Banking-Möglichkeit entdecken können. Das sollte eigentlich in der heutigen Zeit Standard sein. In diesem Bereich müsste die CreditPlus Bank AG sicherlich ein wenig aufholen. Die meisten Leute wollen ihre Finanzen immer im Blick haben und wollen daher auch ganz bequem online von Zuhause aus auf das Festgeldkonto zugreifen können. Dafür muss es natürlich einen Punkt Abzug geben.

Alles in allem kann das Festgeldkonto aus dem Test grundsätzlich punkten. Es bietet einige Vorteile im Gegensatz zu anderen Anbietern. Hierzu zählt beispielsweise die doch recht kurze Dauer, die für den Anlegezeitraum gewählt werden kann. Um sich jedoch den höchsten Zinssatz zu sichern, muss man den Geldbetrag über sieben Jahre festschreiben. Wer jetzt schon weiß, dass er den Betrag in den nächsten Jahren nicht zwingend benötigt, für den ist die Anlage eine doch recht gewinnbringende und lukrative Möglichkeit.

CreditPlus Bank Rendite für besondere Wünsche

WEITER ZUR CREDITPLUS BANK: www.creditplus.de

CreditPlus Bank AG Festgeld Erfahrungen: Zinsgarantie und -gutschrift mit festem Zinssatz

GebuehrenPraktischerweise ist der Zinssatz für den kompletten Anlagezeitraum festgeschrieben. Wenn man als beispielsweise einen Betrag von 5.000 Euro über sieben Jahre anlegt, gibt es den Zinssatz von 1,05 Prozent für den kompletten Zeitraum. Es muss also niemand Angst haben, dass sich die Zinsen innerhalb der Zeit minimieren. Für Anleger ist das eine sehr sichere und zuverlässige Sache. Ärgerlich ist es natürlich, wenn während dieser Zeit die Zinsen nach oben gehen. So ist es, dass das Geld angelegt ist und man nicht nochmal zwischenzeitlich wechseln kann.

Es hat also alles seine Vor- und Nachteile. In der heutigen doch recht unsicheren Zeit ist es sicherlich eine gute Wahl, sich für eine Anlage mit Zinsgarantie zu entscheiden. So ist man vor sinkenden Zinsen grundsätzlich sicher. Auch wenn es den genannten Nachteil gibt, ist man recht gut bedient. Ein wenig negativ fällt der Punkt in das Gewicht, dass die Zinsgutschrift lediglich einmal jährlich anfällt. Es gibt somit für Anleger nur zum Ende eines Jahres den Zinsbetrag auf das Festgeldkonto gutgeschrieben. Das ist sehr schade, denn so gibt es über das Jahr hinweg keine Zinseszinsen gutgeschrieben. Das ist ein Fakt, der wirklich sehr negativ auffällt. Wie es aber die CreditPlus Bank AG Festgeld Erfahrung zeigt, handhaben es die meisten Festgeldanbieter so, dass immer erst zum Jahresende eine Zinsgutschrift erfolgt.

Mindest- und Maximaleinlage: Große Mindesteinlage tätigen

EinlagensicherungEs muss ein recht großer Betrag eingezahlt werden, wenn man sich für das Festgeldkonto der CreditPlus Bank AG entscheiden möchte. Vorgeschrieben wird eine Mindesteinlage mit einer Höhe von 5.000 Euro. Das ist schon ein recht großer Betrag. Es gibt Banken, bei denen die Mindesteinlage bei 2.500 Euro liegt. Von daher kommen nur Anleger auf ihre Kosten, die einen beträchtlichen Teil Geld im Überschuss haben.

Großanleger erhalten mit der CreditPlus Bank AG einen sehr guten Partner in Sachen Geldanlage. Denn es können Beträge bis zu 2.500.000 Euro angelegt werden. Rechnet man sich die Zinsen beispielsweise auf sieben Jahre um, so kommt doch über die Jahre hinweg ein sehr hoher Betrag an Zinserträgen zustande. Beachten sollte man allerdings, dass die Zinserträge einkommenssteuerpflichtig sind. Man muss sie also bei der Steuererklärung angeben und versteuern. Das ist aber letztendlich bei allen Festgeldanlagen so, dass die Erträge der Anlagen versteuert werden müssen.

Vergleicht man mit anderen Anbietern wie CA Consumer Finance Festgeld, stellt man fest, dass auch dort eine hohe Mindesteinlage gefordert ist. Demzufolge liegt die CreditPlus Bank AG im mittleren Bereich. Möchte man sich ein Festgeldkonto zulegen, so sollte man also etwas genauer auf diese Bereiche achten und genauer hinschauen. Erst wenn man genau verglichen hat, sollte man sich für eine Bank entscheiden.

CreditPlus Bank AG Test: Erhöhte Einlagensicherung gewährleistet

EinlagensicherungDie CreditPlus Bank AG bietet der Kundschaft eine erhöhte Einlagensicherung. Grundsätzlich sind die Banken gesetzlich verpflichtet, eine Einlagensicherung von 100.000 Euro zu bieten. Doch die CreditPlus Bank AG bietet zusätzlich eine freiwillige Einlagensicherung an. Die Höhe der Einlagensicherung des Festgeld-Anbieters liegt bei 32 Millionen Euro. Wer beispielsweise bei der Bank einen Betrag von 500.000 Euro als Festgeld anlegt, der braucht sich keine Gedanken über eine Bankeninsolvenz machen. Kommt es dazu, so gibt es den kompletten Betrag zurück.

Zunächst werden die 100.000 Euro von der EdB übernommen. Die Beträge, die über den Betrag hinaus gehen, werden von dem Einlagensicherungsfonds ausgezahlt. Für die Kunden bedeutet das, dass die Gelder besonders sicher sind. Ob kleine oder große Einlagen, man bekommt die Gelder der Festgeldanlage wieder. Aufgrund der Tatsache kann man ganz entspannt und sicher das Geld bei der CreditPlus Bank AG anlegen. Im Bereich der Einlagensicherung kann man sich laut unserem Test überhaupt nicht beschweren.

CreditPlus Bank AG Logo

Das Logo der CreditPlus Bank AG

Bonus und Aktionen: Bis zu 50 Prozent für die Festgeldanlage

geldboerseDie CreditPlus Bank AG gewährt aktuell einen Bonus für die Neu- oder Wiederanlage in ein Festgeld. Anleger können sich hierfür – abhängig von Laufzeit und Anlagevolumen – einen Bonus von bis zu 50 Euro sichern. Im Gegensatz zur CreditPlus Bank bieten andere Finanzdienstleister oftmals verschiedene Prämien, aber da bei der CreditPlus Bank AG bereits relativ attraktive Konditionen vorhanden sind, kann man über diesen Punkt hinwegsehen. Die Zinsen sind festgeschrieben und der Zinssatz ist auch annehmbar. Trotzdem bietet es sich an, das Festgeldkonto der CreditPlus Bank AG bei der Suche nach einem guten Festgeldkonto in die engere Wahl zu ziehen.

Eine Boni-Aktion gibt es jedoch für Bestandskunden. Wer die Bank an Freunde und Bekannte weiterempfiehlt, der kann als Dankeschön einen Betrag von 50 Euro erhalten. Möchte man an dieser Aktion teilnehmen, muss man lediglich einen Empfehlungslink an die Bekannten und Freunde schicken. Nimmt einer der Freunde die Empfehlung an und schließt auch noch einen Kredit ab, gibt es die Prämie von 50 Euro.

Sehr positiv ist nach unseren Erfahrungen mit CreditPlus Bank AG hervorzuheben, dass zumindest Kunden, die sich für die Anlage in ein Festgeld entscheiden, von einer Prämie profitieren können. Es kann selbstverständlich auch passieren, dass in Zukunft auch Bestandskunden einen Bonus erhalten. Von daher ist es ratsam, auf der Seite von CreditPlus vorbeizuschauen, um sich keinen Bonus entgehen zu lassen.

Regulierung: Optimale Sicherheit

BeratungDank der Bankenregulierung werden Normen und Vorschriften vorgegeben, die die Banken zu erfüllen haben. Die entsprechenden Einrichtungen haben die Aufgabe zu prüfen, ob sich die Banken daran halten und die Vorgaben erfüllen. Durch die verschiedenen Vorgaben und Regelungen soll die Stabilität des Finanzsystems gestärkt werden. Ein ganz wichtiger Punkt ist der Anlegerschutz, damit die Anleger im Falle einer Bankeninsolvenz trotzdem ihr Geld zurückerhalten.

Da die CreditPlus Bank AG eine Privatbank nach deutschem Recht ist, muss sie natürlich auch die entsprechenden Vorgaben der Behörden beachten und umsetzen. Für Kunden ist das ein Zeichen von Sicherheit und Seriosität. Bei der Bank laufen alle Geschäfte optimal und regulär ab, sodass man sich keine Gedanken über Betrug machen muss. Bei der CreditPlus Bank AG kann man sich sehr gut aufgehoben fühlen.

Kontoeröffnung: Nur online möglich

kontoeroeffnungEine Festgeld-Kontoeröffnung ist bei der CreditPlus Bank AG nur online möglich. Der Vorgang funktioniert aber sehr einfach und schnell in wenigen Schritten. Zunächst muss der Antrag online ausgefüllt werden. Nachdem man den Antrag ausgefüllt hat, lädt man ihn als PDF-Datei herunter, druckt ihn aus und unterschreibt. Falls gewünscht kann man sich den ausgefüllten Antrag per E-Mail oder Post zusenden lassen.

Es gibt natürlich zwei Ausfertigungen. Ein Exemplar behält man für sich und das zweite Exemplar wird an die Bank abgeschickt. Praktischerweise kann man bereits jetzt schon den Betrag überweisen, da in den Kontoeröffnungsunterlagen die entsprechende Kontonummer angegeben wird. Für Anleger hat das den Vorteil, dass bereits von dem Moment an Zinsen zugesprochen werden. Zu beachten ist, dass man als Neukunde eines Festgeldkontos die Unterlagen per PostIdent-Verfahren an die CreditPlus Bank AG abschicken muss.

Eine Legitimierung ist notwendig, da ansonsten kein Festgeldkonto eingerichtet werden kann. Erst mit erfolgter Identitätsfeststellung ist die Nutzung möglich. Wer jedoch schon ein Festgeldkonto bei der CreditPlus Bank AG besitzt, der kann sich diesen Weg sparen. Denn in dem Fall ist keine Legitimierung mehr notwendig. Die Kontoeröffnung wird von der Bank per E-Mail bestätigt. Ebenso wird auch der Zahlungseingang auf dem Festgeldkonto per Mail mitgeteilt.

Obwohl es von der CreditPlus Bank AG Filialen gibt, wird keine Kontoeröffnung vor Ort angeboten. Das ist auch ein wenig schade. Wenn man zur Beratung bei einem Mitarbeiter in der Filiale ist, würde es sich anbieten, auch direkt die Beantragung des Festgeldkontos durchzuführen. So könnten sich Kunden den Weg zur nächsten Post sparen, wenn sie den ausgedruckten Antrag abschicken müssen. In der Filiale vor Ort könnte auch direkt eine Legitimierung durchgeführt werden, sodass kein PostIdent-Verfahren notwendig ist.

CreditPlus Bank AG Festgeld eröffnen

Bequem online bei der CreditPlus Bank AG Festgeldkonto eröffnen

WEITER ZUR CREDITPLUS BANK: www.creditplus.de

Support: Gut erreichbar

BeratungDer Support der CreditPlus Bank AG ist über E-Mail, über das Kontaktformular und per Telefon erreichbar. Im Vorfeld kann man sich über den Hilfebereich zunächst informieren. Vielleicht gibt es ja schon auf die entsprechende Frage eine Antwort. So kann man sich den Anruf oder die Mail sparen. Erwähnenswert ist die Tatsache, dass die Servicenummer komplett kostenfrei ist. Bei Bedarf kann im Vorfeld eine Beratung in einer Filiale vor Ort eingeholt werden. Hier können alle Fragen direkt geklärt werden. Zu beachten ist aber, dass die Kontoeröffnung wirklich nur über das Internet-Portal möglich ist.

Wünschenswert wäre ein Support, der rund um die Uhr erreichbar ist. Aber so ist der Kundenservice auch sehr gut aufgestellt. Wenn man außerhalb der Öffnungszeiten Fragen hat, kann man das Kontaktformular nutzen und die Anfrage an das Team bequem mit einem Klick abschicken. Ein Live-Chat wäre ebenfalls ganz praktisch, ist aber auch kein Muss, da bereits verschiedene Kontaktmöglichkeiten angeboten werden.

Expertenmeinungen: Die CreditPlus Bank AG Festgeld Erfahrungen sind gut

GebuehrenDie Erfahrungen mit CreditPlus Bank AG Festgeld vielen recht positiv aus. Sehr schön ist es, dass bereits ein Zeitraum von drei Monaten als Festgeldzeitraum ausgewählt werden kann. Für die Leute, die sich nicht lange binden wollen, ist das eine sehr gute Möglichkeit, Geld anzulegen und Zinsen zu erhalten. Natürlich fällt in dem Fall der Zinssatz nicht so hoch aus, dennoch lässt er sich mit den 0,40 Prozent pro Jahr sehen. Vergleicht man den Zinssatz mit den Zinssätzen der Tagesgeldkonten, so liegt dieser Satz deutlich über den Zinssätzen.

Ein wenig schade ist es, dass man 5.000 Euro anlegen muss. Das ist ein recht hoher Betrag, auf den einige Leute nicht verzichten und von daher nicht anlegen können. Wünschenswert wäre, wenn man eine Anlage mit einem niedrigeren Betrag tätigen könnte. Man muss allerdings auch bedenken, dass die Mindesteinlagebeträge bei anderen Banken erheblich höher liegen können. Das ist beispielsweise bei der GEFA Bank so. Dort ist ein Mindesteinlagebetrag von 10.000 Euro notwendig.

Im Bereich der Einlagensicherung und Regulierung kann man nicht meckern. Kundengelder sind bei der CreditPlus Bank AG sehr sicher und können mit ruhigem Gewissen angelegt werden. Dank der hohen Einlagensicherung von 32 Millionen Euro sind auch besonders hohe Beträge abgesichert. Wenn man überlegt, dass einige Anbieter lediglich die gesetzlichen 100.000 Euro als Einlagensicherung anbieten, ist das doch ein erheblicher Pluspunkt.

Weitere Produkte: Verschiedene Kredite verfügbar

DemoNeben den Festgeldanlagen kann man sich bei der CreditPlus Bank AG für Kredite entscheiden. Die Kredite gibt es ebenfalls zu interessanten und durchaus attraktiven Konditionen. Vor allem stehen zahlreiche verschiedene Kredite zur Auswahl bereit. Zu den drei wichtigsten angebotenen Kreditarten zählen der Sofortkredit, der Beamtenkredit und der Autokredit. Die Kredite sind ganz speziell auf diese Bereiche ausgelegt und abgestimmt. Natürlich gibt es auch noch viele andere Kreditarten.

Bei Bedarf kann man sich für einen Ratenkredit, einen Rahmenkredit und einen Dispokredit entscheiden. Je nachdem, welche persönlichen Vorstellungen und welche Höhe ein Kredit haben soll, ist einer der Kredite gut geeignet. Wenn man beispielsweise nur mal kurz mit dem Konto ins Minus gehen muss, reicht in der Regel der Dispokredit aus. Zu beachten ist, dass die Zinsen etwas höher ausfallen. Eine gute Alternative zu dem Dispokredit ist der Rahmenkredit. Er ist ebenfalls eine kurzfristige Lösung. Zudem sind Kreditnehmer auch noch sehr flexibel, da der gewährte Betrag entweder komplett am Stück oder teilweise abgerufen werden kann. Doch auch hier gibt es einen Nachteil. Die Zinsen schwanken und hängen vom aktuellen Zinsniveau ab.

Der wohl am meisten genutzte Kredit ist der Ratenkredit. Kreditnehmer profitieren von niedrigeren Zinsen und einer flexiblen Nutzung des Geldbetrages. Bei dem Ratenkredit werden die Zinsen mit dem Abschluss des Kreditvertrags festgelegt. Der Zinssatz bleibt für die ganze Laufzeit bestehen. Aufgrund der relativ günstigen Zinsen lohnt es sich oft sogar, einen bestehenden teuren Kredit durch den Ratenkredit abzulösen.

Wer eine gute Kreditlösung sucht, der wird bei der CreditPlus Bank AG sicherlich fündig. Die Zinsen sind sehr attraktiv gestaltet, man ist besonders flexibel und vor allem kann man viel Geld sparen. Mit einer guten Beratung in den Filialen vor Ort oder per Telefon kann man sich einen Überblick zu dem Thema einholen. Allgemein bietet die CreditPlus Bank AG gute Konditionen für die verschiedenen Kredittypen an, sodass jeder Kunde für seine Ansprüche passende Angebote finden kann.

Fazit: CreditPlus Bank AG erzielt vernünftiges Ergebnis

Daumen_hochIm CreditPlus Bank AG Test schneidet die Bank gut ab. Die Konditionen des Festgeldkontos liegen im guten Bereich. Es gibt einige Vor- und Nachteile, die man im Vorfeld immer genau abwägen sollte. So sollte man zunächst überlegen, ob man auf einen Betrag von 5.000 Euro über mehrere Monate hinweg verzichten kann. Der niedrigste Zeitraum der Anlage liegt bei drei Monaten. Es ist allerdings auch möglich, einen bestimmten Betrag über sieben Jahre hinweg anzulegen. Der aktuell gültige Zinssatz gilt für die komplette Laufzeit. Kommt es zwischenzeitlich zu Zinsschwankungen, so hat das keinen Einfluss auf die Geldanlage.

Das Festgeld ist laut unserem CreditPlus Bank AG Festgeld Testbericht sowohl für kurzfristige als auch für langfristige Anlagen gut geeignet. Den höchsten Zinssatz bekommt man natürlich nur, wenn man sich besonders lange festlegt. Doch auch für Anleger mit einer dreimonatigen Laufzeit lohnt es sich. Denn da gibt es auch schon 0,40 Prozent. Wenn man Glück hat, sieht der Zinssatz nach den drei Monaten viel besser aus. Nach dem Zeitraum kann man den Betrag vielleicht nochmal anlegen und einen höheren Zinsertrag erhalten. Allerdings sind die Chancen auf deinen höheren Zinssatz zum jetzigen Zeitpunkt nicht besonders hoch. Die Zinsen sind immer noch auf Talfahrt, was für Anleger besonders ärgerlich ist.

CreditPlus Bank AG Testergebnis