Header

Bitcoin Revolution – Umfangreicher Algorithmus zur Erkennung von Kursschwankungen!

KRYPTO BROKER TESTSIEGER
  • 24/7 Krypto-Handel möglich
  • Krypto-Trading mit Hebel 1:2
  • Trading-Plattform in über 20 Sprachen
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Ein Kryptorobot soll Tradern die Möglichkeit geben, mit deutlich weniger Aufwand erfolgreiche Analysen durchführen zu können. Der Handel mit digitalen Währungen kann nur dann erfolgreich durchgeführt werden, wenn Trader den Markt im Auge behalten. Die Kursschwankungen sind teilweise so marginal, dass sie nur erkennbar sind, wenn der Trader ständig Analysen durchführt. Das ist jedoch nicht immer möglich. Stattdessen kann ein Robot eingesetzt werden. Einer der Bots auf dem Markt ist Bitcoin Revolution. Interessant zu wissen ist, wo die Vorteile und Schwächen dieser Software liegen.

  • Umfangreicher Algorithmus zur Erkennung von Kursschwankungen
  • Hohe Treffsicherheit von 99 Prozent
  • Durchführung von Käufen und Verkäufen möglich
  • Schnelle Registrierung mit einem kostenfreien Konto
Weiter zu eToro: www.etoro.com

Was ist Bitcoin Revolution eigentlich?

Bei Bitcoin Revolution handelt es sich im Grunde um einen Roboter, der den Handel mit digitalen Währungen unterstützen oder auch direkt übernehmen soll. Trading mit digitalen Währungen ist auf verschiedenen Wegen möglich. So können Händler direkt die Coins kaufen und verkaufen, wenn die Kurse attraktiv sind.

Eine weitere Variante ist jedoch die Nutzung von Differenzkontrakten. CFDs werden auf die Kursentwicklungen der digitalen Währungen eröffnet. Der Handelssoftware soll es möglich sein, noch einfacher vorhersehen zu können, wie sich die Kurse der beliebtesten digitalen Währung entwickeln. Dafür basiert die Software auf einem Algorithmus. Ob Bitcoin Revolution seriös arbeitet, ist daher relativ einfach zu beantworten. So lange die Technik funktioniert, ist von einem Betrug nicht auszugehen. Ganz auszuschließen ist er jedoch nicht.

Bitcoin Revolution Test

Die Funktionsweise des Bots

Der Algorithmus ist die wichtigste Basis für die Software. Über diesen ist es möglich, den Kursverlauf zu analysieren. Der Kursverlauf ist ein wichtiger Faktor wenn es darum geht zu prüfen, ob sich eine Investition lohnt. Ob beim Bitcoin die Kurse steigen oder sinken, lässt sich nicht vorhersagen.

Allerdings gibt der Kursverlauf der Vergangenheit Aufschluss darüber, wie sich der Kurs in der Zukunft entwickeln könnte. Die Software bietet eine Trefferquote von 99,4 %. Damit wird die Wahrscheinlichkeit für einen Verlust bei einer Investition deutlich reduziert. Allerdings kann dieser nicht ganz ausgeschlossen werden.

Weiter zu eToro: www.etoro.com

Wie erfolgt die Anmeldung beim Anbieter?

Soll ein Bitcoin Revolution Test durchgeführt werden, muss eine Anmeldung bei dem Anbieter erfolgen. Die Möglichkeit dazu wird auf der Webseite geboten. Die folgenden Schritte sind notwendig:

1. Anmeldung durchführen

Für die Anmeldung müssen der Vor- und Nachname sowie die Mail-Adresse angegeben werden. Nach dieser Angabe wird ein Passwort durch den Nutzer ausgewählt. Es sollte möglichst sicher sein. Nun wird nach der Telefonnummer gefragt. Anschließend ist der Zugang zum Bot vorhanden. Der Trader kann nun das Demokonto nutzen.

2. Einzahlung durchführen

Nach der Anmeldung kann nun die Einzahlung erfolgen. Nun besteht eine Verbindung zu einem Broker, sodass auch der Handel gestartet werden kann. Für den Trader selbst ist das besonders praktisch. Die Einzahlung erfolgt über den internen Bereich und muss bei einem Betrag von wenigstens 250 Euro liegen. Auch höhere Beträge sind möglich. Die Einzahlung kann über Kreditkarte oder auch in Form von Bitcoins erfolgen. In dem Fall muss eine Wallet mit Coins vorliegen.

3. Trading starten

Die Bitcoin Revolution Erfahrungen zeigen, dass anschließend mit dem Trading begonnen werden kann. Durchgeführt wird der Kauf und Verkauf von Positionen, die auf die Kursentwicklungen von Bitcoins setzen. Interessant ist die Möglichkeit zu entscheiden, wie hoch das Risiko ist, das ein Trader eingehen möchte.

Bitcoin Revolution Bewertung

Der Trading-Room „Your Broker“

Nach der Anmeldung wird der Trader in den internen Bereich weitergeleitet. Dieser hat die Bezeichnung „your Broker“. Auf der Webseite kann die Geschichte des Händlers eingesehen werden. Zudem kann der Trader seine Trading-Einstellungen vornehmen. Auswählbar sind die folgenden Punkte:

  • Handelsbetrag
  • Trade Stop Loss
  • Max. gleichzeitiger Handel
  • Täglicher Stop Loss
  • Täglicher Take Profit
  • Max. täglicher Handel

Der Handelsbetrag bezieht sich auf eine Position und kann jederzeit angepasst werden. Gleiches gilt für die Absicherungen in Form von Stop Loss oder auch Take Profit. Der Trader kann also austesten, welche Varianten für ihn besonders interessant sind.

Weiter zu eToro: www.etoro.com

Handelswerte auswählen – nicht nur Bitcoins sind möglich

Die Bitcoin Revolution Erfahrungen zeigen, dass der Handel nicht nur mit Bitcoin möglich ist, auch wenn der Name erst einmal darauf schließen lässt. Über den internen Bereich können die Handelswerte ausgewählt werden. Es handelt sich dabei um Währungspaare, die eine Fiat-Währung sowie eine Kryptowährung enthalten.

So können Trader beispielsweise einstellen, dass sie nur mit BTC/USD, BTC/EUR, ETH/USD oder XRB/USD handeln möchten. Auch Kombinationen aus Kryptowährungen stehen zur Verfügung. BTC/LTC sowie BTC/ETH und BTC/XRP können ausgewählt werden.

In der Übersicht werden auch die Trading-Signale vermerkt. Der Trader kann erkennen, wenn neue Signale eingehen. Die Signale enthalten einen Pfeil um die Kursentwicklung anzuzeigen sowie die aktuelle Rate und den Tipp, ob gekauft oder verkauft werden soll.

Bitcoin Revolution Erfahrungen

Durchstarten mit der Demo-Version

Unabhängig davon, ob der Trader bereits Geld eingezahlt hat oder sich noch nicht sicher ist, ob er wirklich investieren möchte, kann eine Demo-Version genutzt werden. Diese ist auch eine sehr gute Möglichkeit um selbst herauszufinden, ob ein Bitcoin Revolution Betrug vorliegt. Bei der Demo-Version ist es möglich, sich erst einmal einen Überblick über die Plattform zu verschaffen und in aller Ruhe zu schauen, wie die Signale dargestellt werden.

Der Vorteil ist, dass hier kein Echtgeld investiert werden muss. Eine Eröffnung der Positionen ist dennoch möglich. Dadurch lässt sich beobachten, wie diese sich entwickeln und ob die Signale der Software für die eigene Anlagestrategie hilfreich sind. Gerade für Einsteiger, die noch gar nicht mit einem Robot gearbeitet haben, ist die Demo-Version eine gute Möglichkeit, um einen Anfang zu finden.

Weiter zu eToro: www.etoro.com

Guthaben auf dem Demo-Account

Als Guthaben auf dem Demo-Account wird ein Betrag in Höhe von 1.500 Euro zur Verfügung gestellt. Mit diesem kann gearbeitet werden. Allerdings ist es so, dass hier ausschließlich mit dem Auto-Trader gearbeitet werden kann. Wer dagegen die Signale nutzen und seine Strategie selbst umsetzen möchte, kann dies mit dem Demo-Account nicht austesten. Aber auch ein Blick auf den Auto-Trader ist bereits eine gute Möglichkeit, um ein Gefühl für den Handel mit dem Bot zu bekommen.

Bitcoin Revolution Fake

Der Auto-Trader von Bitcoin Revolution

Ob ein Bitcoin Revolution Fake vorliegt, lässt sich nur durch einen Test herausfinden. Von Interesse ist für einen Trader häufig der Auto-Trader. Diese integrierte Funktion soll dafür sorgen, dass es nicht nur möglich ist, sich mit den Signalen zu beschäftigen und diese selbst in die Strategie einzubauen. Der Auto-Trader hat mehrere Vorteile:

1. Automatische Prüfung der Kurse

Auch wenn der Auto-Trader eingestellt ist, erfolgt durch den Bot eine Prüfung der Kurse. Die Analyse sowie eine Erstellung von Statistiken sind notwendig, damit generell herausgefunden werden kann, wie sich der Kurs entwickelt. Nur so können auch Signale für den Handel gegeben werden.

2. Automatische Auswertung

Die Auswertung der Signale erfolgt ebenfalls automatisch. Der Trader muss nichts machen. Er gibt lediglich an, was er gerne handeln möchte. Sobald er hier die Entscheidung getroffen hat, beginnt die Software mit ihrer Arbeit. Dafür muss nichts weiter getan werden.

3. Kaum Investition von Zeit

Die Investition von Zeit ist eines der größten Probleme in Bezug auf das Trading mit Kryptowährungen. Wer hier wirklich Erfolg haben möchte, muss viel Zeit investieren, um die Kurse im Blick zu behalten und schnell reagieren zu können. Diese Arbeit übernimmt der Bot. Er ist immer aktiv, kontrolliert die Kursveränderungen und reagiert direkt.

4. Kein Einfluss der eigenen Gefühle

Beim Trading können die eigenen Gefühle Einfluss auf die Handlungen nehmen. Der Bot erhält Vorgaben durch den Trader in Bezug auf Absicherung und Höhe der Investitionen. Trader laufen nicht Gefahr, dass sie Gewinne verlieren, wenn sie zu wenig Geduld oder zu hohe Sorgen vor dem Risiko haben.

Weiter zu eToro: www.etoro.com

Der Support bei Bitcoin Revolution

Ob ein Bitcoin Revolution Betrug vorliegt, lässt sich oft auch daran erkennen, wie gut der Support ist. Der Kundenservice spielt auch bei einem Bot eine wichtige Rolle. Auch wenn hier viel automatisiert funktioniert, kann es dennoch passieren, dass Fragen oder Unklarheiten entstehen. Da Trader hier ihr Geld investieren, möchten sie eine schnelle Rückmeldung erhalten.

Auch bei diesem Anbieter wird ein Support zur Verfügung gestellt. Dieser zeigt sich in einem Test als sehr kompetent und auch zuverlässig. Wenn es zu Fragen oder Problemen kommt, können Kunden des Anbieters den Support jederzeit in Anspruch nehmen. Die Möglichkeiten für eine Kontaktaufnahme sind vielseitig. So ist es möglich, eine Anfrage per Mail zu stellen. Da die Mitarbeiter rund um die Uhr zur Verfügung stehen, erfolgen die Antworten normalerweise recht schnell. Dennoch kann es sein, dass eine Antwort besonders dringend benötigt wird.

In dem Fall kann der Support auch auf anderen Wegen in Anspruch genommen werden. So gibt es einen Live-Chat. Über den Chat werden die Anfragen gestellt. Steht ein Mitarbeiter zur Verfügung, antwortet dieser innerhalb von einer kurzen Zeit. Die Kommunikation wird auf Englisch durchgeführt. Dies ist ein Faktor, den Trader berücksichtigen sollten, wenn sie eine Anfrage beim Hersteller der Software stellen.

Bitcoin Revolution seriös

Welches Risiko besteht bei der Nutzung des Bots?

Grundsätzlich ist eine Nutzung eines Bots beim Trading mit digitalen Währungen kein Problem. Die Software ist nicht illegal und auch die Broker, über die gehandelt werden, sind normalerweise geprüft. Es liegt in den Händen des Traders vorher zu schauen, ob alles seine Richtigkeit hat. Die Webseite des Anbieters ist sehr überschaubar gehalten.

Die Informationen, die hier zur Verfügung gestellt werden, sind eher zurückhaltend. Da ist es wenig verwunderlich, dass häufiger von einem Bitcoin Revolution Betrug gesprochen wird. Das Risiko, dass hier vielleicht doch etwas nicht seriös ist, lässt sich nie ganz ausschließen. Daher ist der Hinweis, mit der geringsten Einzahlungshöhe zu beginnen, ein guter Tipp.

Ein Risiko besteht bei einem Bot ebenfalls in Bezug auf das Trading an sich. Digitale Währungen sind sehr liquide. Der Grund dafür ist, dass die Kursveränderungen innerhalb einer kurzen Zeit entstehen. Es ist schwer einzuschätzen, wie sich die Kurse entwickeln. Eine Investition mit der Handelssoftware gilt zwar als weniger risikoreich als der manuelle Handel. Dennoch bleibt ein Risiko bestehen. Der Bot bietet keine 100 % Sicherheit in Bezug auf die Entwicklung der Kurse. Es ist also durchaus möglich, das eigene Guthaben auch verlieren zu können. Darüber sollten sich Trader vor der Nutzung bewusst sein.

Weiter zu eToro: www.etoro.com

Das Risikomanagement mit einem Bot für den Handel mit digitalen Währungen

Die Risiken bestehen immer beim Handel mit digitalen Währungen. Der Trader kann jedoch durch ein durchdachtes Risikomanagement diese reduzieren. Das Risikomanagement basiert auf mehreren Faktoren:

  1. Nutzung des Demokontos
    Das Demokonto ist ein idealer Einstieg in den Handel. Es bietet die Möglichkeit, sich in aller Ruhe mit der Plattform zu beschäftigen, die Vorzüge kennenzulernen und so festzustellen, ob die Unterstützung durch einen Bot hilfreich ist.
  2. Guthaben im Blick haben
    Ideal ist es, mit einem geringen Guthaben zu starten. Die Mindesteinzahlung von 250 Euro ist durch den Anbieter fair gehalten. Auch Einsteiger, die mit einem kleinen Kapital beginnen möchten, können so gut starten. Bei der Investition in die Trades selbst sollte ebenfalls mit kleinen Beträgen gearbeitet werden.
  3. Absicherung der Positionen
    Die Positionen können auch über den Bot abgesichert werden. Dabei ist es möglich, auf Stop Loss oder Take Profit zurückzugreifen. Auch die Kombination von beiden Varianten ist möglich. Es fallen in dem Fall Gebühren an. Allerdings ist es wichtig abzuwägen, ob die Gebühren nicht lohnenswert sind, wenn sich auf diese Weise Verluste verhindern oder verringern lassen. Die Einstellung der Absicherungen erfolgt über die Plattform.

Auch wenn der Bot den Handel komplett übernimmt, sollten Trader dennoch die Entwicklung der Kurse im Blick behalten und so informiert bleiben.

Bitcoin Revolution Betrug

Weiter zu eToro: www.etoro.com

Fazit – Bitcoin Revolution kann beim Trading unterstützen

In einem umfangreichen Test haben sich keine Hinweise darauf ergeben, dass es sich bei Bitcoin Revolution möglicherweise um einen Betrug handeln könnte. Die Software ist einer der Bots, der sich auf den Handel mit digitalen Währungen spezialisiert hat. Dafür wird ein Algorithmus eingesetzt, der die Entwicklung der Kurse bei den digitalen Währungen prüft und so Statistiken erstellt. Für die Trader sind diese Statistiken wichtige Signale in Bezug auf die Eröffnung von Positionen.

Sinnvoll ist ein Einsatz der Handelssoftware für alle Trader, die gerne Unterstützung bei der Auswahl der Positionen haben möchten und dafür auf eine Technik setzen wollen, mit der sich die Entwicklung der Kurse besser vorhersagen lässt.

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com

0
0
KRYPTO BROKER TESTSIEGER
  • 24/7 Krypto-Handel möglich
  • Krypto-Trading mit Hebel 1:2
  • Trading-Plattform in über 20 Sprachen
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Unsere Empfehlung
zum Anbieter XTB