ETF des Monats: Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 12.04.2020


Der Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF (Anteilsklasse: 1D) ist ein Teilfonds von Xtrackers II. Das Anlageziel dieses Xtrackers ETFs besteht darin, die Wertentwicklung des Deutsche Bank EONIA Total Return Index abzubilden. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der Fonds in übertragbare Wertpapiere und schließt in Bezug auf die Wertpapiere und den Index Derivategeschäfte mit Swap-Vertragsparteien ab. Damit soll die Rendite des Index erzielt werden. Bis zu vier Mal pro Jahr können Ausschüttungen auf die Anteile der Kunden erfolgen. Xtrackers ETFs sollen die Vorteile von Fonds und Aktien in einem einzigen Produkt kombinieren.

  • Der EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D ist ein Teilfonds von Xtrackers II.
  • Das Anlageziel besteht in der Abbildung der Wertentwicklung des Deutsche Bank EONIA TR Index.
  • Die Erträge werden an die Anleger bis zu vier Mal pro Jahr ausgeschüttet.
  • Der Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D eignet sich für kurzfristige (weniger als ein Jahr) Anlagen.
Jetzt zum Testsieger DEGIRO!

Datenblatt

Bezeichnung des Fonds:Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF (Anteilsklasse: 1D), Teilfonds von Xtrackers II
Verwaltungsgesellschaft:DWS Investment S.A., Luxemburg
Depotbank:State Street Bank Luxembourg S.C.A.
Regulierung:Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF)
ISIN:LU0335044896
WKN:DBX0A2
Investmentziel:Geldmarkt-Fonds EUR
Basiswährung:Euro
Domizil:Luxemburg
Vergleichsindex:Deutsche Bank EONIA Index
Auflagedatum:25. Mai 2007 (Auflage Anteilsklasse: 11. März 2008)
Zum Vertrieb zugelassen in:Deutschland, Österreich, Luxemburg, Schweiz, Schweden, Italien und weitere
Ertragsverwendung:Ausschüttend
Produktstruktur:Synthetisch (Swap-basiert)
Laufende Kosten:0,10 %
Fondsvermögen:849,74 Mio. Euro (Stand: 4. April 2019)
Jetzt zum Testsieger DEGIRO!

Indexbeschreibung: Deutsche Bank EONIA Index

Der Deutsche Bank EONIA TR Index bildet eine täglich rollierte Einlage zum Tagesgeldzinssatz EONIA (Euro Overnight Index Average) ab. Es handelt sich hierbei um den von der EZB täglich festgestellten effektiven Tagesgeldsatz, der im Interbankenmarkt als gewichteter Durchschnitt aller ungesicherten Tagesgeldausleihungen berechnet wird. Innerhalb der Eurozone tragen die Panel-Banken (Banken mit dem größten Umsatz-Volumen) zur Ermittlung des EONIA-Satzes bei. Neben dem Zinssatz EURIBOR ist der EONIA einer von zwei Benchmarks für die Geld- und Kapitalmärkte in der Eurozone. Der Index wird an jedem Kalendertag berechnet. Die Deutsche Bank AG ist der Indexsponsor und -berechner.

Xtrackers EONIA UCITS ETF 1D

 

Information zur Richtlinie MiFID II

Seit dem 3. Januar 2018 müssen Wertpapierdienstleistung-Unternehmen, die im Rahmen der Richtlinie 2014/65/EU (MiFID II: Markets in Financial Instruments Directive; Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente) Wertpapierdienstleistungen anbieten, bestimmte Auflagen in Bezug auf den Vertrieb von Investmentfonds unter Beachtung der entsprechenden Durchführungsgesetze in den Mitgliedsstaaten der EU einhalten. Die Unternehmen sind gemäß der MiFID-Richtlinie verpflichtet, den Zielmarkt für sämtliche von ihnen vertriebenen Finanzinstrumente zu ermitteln und zu überprüfen sowie exakt zu bestimmen. Das bedeutet, dass sie die Kunden-Art(en) angeben, mit deren Eigenschaften, Zielen und Bedürfnisse ein Finanzinstrument kompatibel ist. Darüber hinaus hat die Richtlinie in Bezug auf die Kosten neue Offenlegungspflichten eingeführt, die sowohl auf qualitativer als auch auf quantitativer Ebene auf die steigende Kostentransparenz für Investoren abzielen. Das bedeutet für die Wertpapierdienstleistung-Unternehmen, dass sie alle relevanten Gebühren offenlegen müssen, sowohl in Bezug auf das Produkt als auch hinsichtlich der Wertpapierdienstleistung.

Ziele und Anlagepolitik des EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D

Der Fonds wird von der DWS Investment S.A., die ein Teil der DWS Gruppe ist, verwaltet. Der Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF (Anteilsklasse: 1D), ISIN: LU0290358497, WKN: DBX0AN, ist ein Teilfonds von Xtrackers II.

Jetzt zum Testsieger DEGIRO!

Das Anlageziel

Der ausschüttende Xtrackers ETF versucht, die Wertentwicklung des EONIA TR Index abzubilden. Dieser bildet die Wertentwicklung einer zum Satz des EONIA verzinsten Einlage ab, wobei die Zinserträge jeden Tag erneut in die Einlage investiert werden. Der Euro Overnight Index Average (EONIA) ist der gewichtete Durchschnitt der Zinssätze für ungesicherte Tagesgeldausleihungen in der Eurozone im Interbankenmarkt, der von der Europäischen Zentralbank (EZB) täglich berechnet wird. Der Fonds investiert, um das Anlageziel zu erreichen, in übertragbare Wertpapiere und schließt in Bezug auf den Index und die Wertpapiere Finanzkontrakte mit Swap-Kontrahenten ab, um die Rendite des Index erzielen zu können. Die Anleger können bis zu vier Mal pro Jahr Ausschüttungen der erzielten Erträge erhalten. Rücknahmeanträge für die Anteile können täglich gestellt werden.

Für wen ist der EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D geeignet?

AnlegertypProfessioneller Kunde, privater Kunden, geeignete Gegenpartei
Erfahrungen und KenntnisseBasiserfahrungen- und kenntnisse, erweiterte Erfahrungen und Kenntnisse, umfangreiche Erfahrungen
Finanzielle VerlusttragfähigkeitDer Anleger muss in der Lage sein, Verluste (bis zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals) tragen zu können.

Tipp: Für Anleger, die eher auf einen thesaurierenden ETF setzen, hat Xtrackers einen weiteren Fonds aufgelegt – den Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1C.

Xtrackers EONIA UCITS ETF 1D

Risiko- und Ertragsprofil

Dieser ETF von Xtrackers wurde aufgrund der Häufigkeit der Preisbewegungen (Volatilität) und der geringen Schwankungsbreite in die niedrigste Risikokategorie (Stufe 1) eingestuft. Dies heißt natürlich nicht, dass es sich bei dieser Anlage um eine komplett risikofreie Anlage handelt. Zu beachten ist auch, dass die Risiko- und Ertragskategorie mittels historischer Daten berechnet wird und somit nicht als verlässlicher Hinweis auf das künftige Risikoprofil des ETFs herangezogen werden kann. Im Laufe der Zeit kann sich die Fonds-Einstufung ändern.

Jetzt zum Testsieger DEGIRO!

Fonds verfügt über keine Garantie

Anleger sollten beachten, dass der Fonds über keine Garantie verfügt und ihre Anlage dem Risiko eines Wertverlusts ausgesetzt ist. Das bedeutet, die Anlage kann sowohl fallen als auch steigen. Grundsätzlich unterliegt ein Fonds den Bewegungen an den Aktienmärkten in einer Region oder einem Land, die durch politische und wirtschaftliche Entwicklungen, staatliche Maßnahmen und Naturereignisse negativ beeinflusst werden können. Zu bedenken ist außerdem, dass der Fonds ein Derivategeschäft mit einer Vertragspartei abschließt. Sollte diese Vertragspartei im Falle einer Insolvenz keine Zahlungen mehr leisten können, kann dies wiederum zu einem Verlust der Anlage führen. Der Fonds ist ferner an Zinssätze gekoppelt, die häufig volatil sind. Sie reagieren auf politische, steuerliche und wirtschaftliche Faktoren, was zu einem Verlust der Anlage (bis hin zum vollständigen Verlust) führen kann.

Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D

Performance- und Risiko-Kennzahlen

1. Performance-Kennzahlen

 1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
Performance-0,04 %-0,12 %-0,47 %-1,49 %-1,84 %-0,46 %
 201920182017201620152014
Performance im Jahr-0,12 %-0,49 %-0,52 %-0,47 %-0,23 %-0,00 %
 1 Jahr2 Jahre3 Jahre4 Jahre5 Jahre10 Jahre
Sharpe Ratio-23,89-9,38-21,83-46,85-56,55-124,47

2. Risiko-Kennzahlen

 1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
Volatilität0,02 %0,02 %0,02 %0,02 %0,02 %0,03 %
max. Verlust-0,04 %-0,12 %-0,47 %-1,49 %-1,87 %-1,87 %
Durchschnittspreis128,48128,53128,75129,41131,43132,99

Anleger sollten beachten, dass frühere Wertentwicklungen für die künftige Wertentwicklung kein verlässlicher Indikator sind.

Jetzt zum Testsieger DEGIRO!

Interessenkonflikte als weitere mögliche Risiken

Weitere Risiken, die nicht durch die Risiko- und Ertragskategorie abgedeckt werden, können folgende sein: Der Fonds von Xtrackers legt nicht unmittelbar in die Index-Bestandteile an. Die Renditen hängen von der Wertentwicklung der Anleihen oder der Bareinlagen und von der Wertentwicklung der Derivategeschäfte ab. In Bezug auf den Fonds können die Gesellschaften der DWS sowie ihre verknüpften Unternehmen in verschiedenen Funktionen aktiv werden (etwa als Verwaltungsgesellschaft und als Vertriebsstelle). Dies kann unter Umständen zu Interessenkonflikten führen.

Die Kosten des Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D

Die durch die Anleger zu tragenden Gebühren werden auf die Funktionsweise des Fonds verwendet, einschließlich der Kosten für den Vertrieb und die Vermarktung der Fondsanteile. Das Wachstumspotenzial der Anlage wird durch diese Kosten reduziert.

Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D Kosten

Einmalige Kosten vor und nach der Anlage

Bei dem Ausgabeauf- und dem Rücknahmeabschlag handelt es sich um die Höchstbeträge, die von der Kundenanlage vor der Anlage (Ausgabeaufschlag) oder vor der Rendite-Auszahlung (Rücknahmeabschlag) abgezogen werden.

  • Ausgabeaufschlag: Keiner
  • Rücknahmeabschlag: Keiner

Anleger des Sekundärmarktes, die Aktien an der Börse erwerben oder veräußern, müssen eventuell an ihren Börsenmakler gewisse Gebühren bezahlen. Die Höhe dieser Kosten können bei dem jeweiligen Börsenmakler erfragt werden. Wer direkt mit dem Fonds handelt, bezahlt die in Bezug auf seine Zeichnungen und Rücknahme entstehenden Transaktionskosten.

Kosten, die vom Fonds im Verlauf des Jahres abgezogen werden

  • Laufende Kosten: 0,10 % pro Jahr

Die hier angegebenen laufenden Kosten beziehen sich auf das vorige Geschäftsjahr und stellen eine Kosteneinschätzung dar, weil die historischen Daten nicht ausreichend sind. Eventuell anfallende Portfolio-Transaktionskosten sowie an die Wertentwicklung des fondsgebundene Kosten sind nicht enthalten. Um die exakten Kosten einzusehen, empfiehlt sich ein Blick auf den aktuellen Jahresbericht des Xtrackers ETFs.

Jetzt zum Testsieger DEGIRO!

EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D: Ausschüttender Geldmarkt-Fonds

Der Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D wird durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier reguliert und ist in Luxemburg zugelassen. Es handelt sich um einen Teil-1-Fonds gemäß Luxemburger Gesetz vom 17. Dezember 2010 in Bezug auf Organismen für gemeinsame Anlagen in dessen jeweils geltender Fassung. Auch die DWS Investment S.A. ist in Luxemburg zugelassen und wird von der CSSF beaufsichtigt. Die Verwahrstelle/Depotbank ist State Street Bank Luxembourg S.C.A. Der Fonds verfolgt das Ziel, die Wertentwicklung des Deutsche Bank EONIA Total Return (TR) Index abzubilden. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der Fonds in übertragbare Wertpapiere. Außerdem schließt er in Bezug auf den Index und die Wertpapiere Finanzkontrakte mit einer oder mehreren Swap-Geschäftspartnern ab, um die Rendite des zugrundeliegenden Index zu erzielen. Der Index bildet seinerseits die Wertentwicklung einer zum EONIA-Satz (Euro Overnight Index Average) verzinsten Einlage ab. Die Zinserträge werden hier täglich in die Einlage reinvestiert. Bei EONIA handelt es sich um den gewichteten Durchschnitt der Zinssätze für unbesicherte Tagesgeld-Ausleihungen in der Eurozone im Interbankenmarkt. Der Tagesgeldzinssatz wird von der EZB berechnet. Eine weitere Anteilsklasse des Fonds ist der thesaurierende Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1C. Der hier beschriebene Xtrackers ETF ist ein ausschüttender Fonds, der sich insbesondere für kurzfristige Anlagen eignet.