Header
Header

XM Bonus 2018: Aktuelle Sonderaktionen

anbieterbox_xm

Die XM Group hat sich seit der Gründung im Jahr 2009 mit mehr als 1.500.000 Kunden zu einem anerkannten und großen, internationalen Investment-Unternehmen entwickelt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in London. Über 300 Experten mit entsprechenden Erfahrungen im Finanzbereich sind derzeit im Unternehmen tätig. Das Know-how der Mitarbeiter in Verbindung mit dem kompetenten Kundensupport, der in mehr als 30 Sprachen zur Verfügung steht, macht XM für viele Kunden zum Broker der ersten Wahl. Mit seinem Angebot richtet sich XM dabei sowohl an Einsteiger als auch an erfahrene Trader aus aller Welt. Dem Broker ist es wichtig, dass seine Kunden die gesetzten Investmentziele erreichen, und unterstützt sie mit seiner Kompetenz und seinen Ressourcen. Dazu zählen neben einem umfangreichen Handelsangebot und modernen Handelsplattformen auch ein großer Bildungsbereich und verschiedene Sonderaktionen.

Inhaltsverzeichnis

    XM.com Neukunden BonuszahlungQuelle: XM.com

    Weiter zur XM: www.xm.com

    Die Sonderaktionen von XM

    Der Broker XM bietet unterschiedliche Bonusaktionen an. Auf der Webseite sind diese unter dem Menüpunkt „Sonderaktionen“ aufgeführt. Ein regelmäßiger Blick auf die Seite lohnt, da XM von Zeit zu Zeit neue Aktionen und Prämien anbietet.

    1. Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen

    • Keine Gebühren auf Ein- und Auszahlungen durch Kreditkarte und elektronische Zahlungen
    • Keine Gebühren auf Einzahlungen/ Auszahlungen durch Überweisung über 200 US-Dollar (oder gleichwertige Summe in einer anderen Währung)
    • XM übernimmt die Transaktionsgebühren
    • 100-prozentige Übernahme bei sämtlichen Online-Zahlungsdiensten
    • 100-prozentige Übernahme bei sämtlichen gängigen Kreditkarten
    • Sofortige Bonusgutschrift auf dem Konto
    • Keine versteckten Provisionen oder Bedingungen

    XM deckt sämtliche Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen, jeweils für Zahlungen, die durch Skrill, Neteller und Krediten (einschließlich MasterCard, Visa, Visa Electron, Maestro, China UnionPay), ab. Darüber hinaus sind in der „Keine-Gebühren-Politik“ von XM alle Ein- und Auszahlungen über 200 US-Dollar enthalten, die durch eine Überweisung durchgeführt werden.

    Wann ist ein Nutzer bonusberechtigt?

    Sämtliche Einzahlungsmethoden, einschließlich der elektronischen Zahlungen und Kreditkarten, werden hundertprozentig automatisch durchgeführt. Die Gelder werden in den Konten automatisch widergespiegelt. „Bonusberechtigt“ sind Kunden, die bei XM ein aktives Handelskonto führen. Nutzer, die bei dem Broker noch kein Konto eröffnet haben, werden bonusberechtigt, indem sie die nachfolgenden Schritte ausführen.

    Schritt 1: Ein Handelskonto eröffnen

    Die Eröffnung eines Live-Kontos bei XM dauert in der Regel nur wenige Minuten. Hierfür ist zunächst auf der Webseite des Brokers das Formular „Persönliche Informationen“ auszufüllen. Folgende Angaben werden abgefragt:

    • Vorname
    • Nachname
    • Land des Wohnsitzes
    • Bevorzugte Sprache
    • Telefon
    • E-Mail

    Bei den Angaben handelt es sich um Pflichtangaben. Vor- und Nachname müssen genau so angegeben werden, wie sie im Ausweisdokument angegeben sind. In einem weiteren Formular werden die „Handelskontoinformationen“ erfragt. Der Nutzer wählt hierbei zunächst die Art der Handelsplattform, die er nutzen möchte: MT4 (Forex, CFDs auf Aktienindizes, Metalle, Energien) oder MT5 (Forex, CFDs auf Aktien, Kryptowährungen, Aktienindizes, Metalle, Energien). Zuletzt ist der Kontotyp zu wählen: Micro, Standard oder XM Zero.

    Weiter zur nächsten Seite …

    Nachdem der neue Kunde alle erforderlichen Angaben getätigt hat, kann er die Registrierung fortsetzen. Im zweiten Schritt werden weitere Daten abgefragt. Dazu zählen zunächst das Geburtsdatum und die vollständige Wohnanschrift.

    Weiterhin sind folgende Angaben zu tätigen:

    • Sind Sie US-Bürger laut Steuerrecht: Ja oder Nein
    • Handelskontoinformationen: Basiswährung, Hebel
    • Händlerinformationen: Anlagebetrag, Art und Bestimmungszweck der Transaktionen, Beschäftigungsstatus, Ausbildungsniveau, Wie hoch ist Ihr geschätztes Gesamtvermögen (in US-Dollar), Wie hoch ist Ihr geschätztes Jahreseinkommen (in US-Dollar)
    • Kapitalanleger-Profil: Anhand dieses Profils stellt XM fest, ob der Nutzer ein Handelskonto eröffnen kann (diverse Fragen).
    • Wissen und Erfahrung: Anhand des Erfahrungsstandes und der Kenntnisse kann festgestellt werden, ob der Nutzer ein Handelskonto eröffnen kann (diverse Fragen).
    • Kontopasswort: Das Passwort muss die drei Zeichenarten Ziffern, Großbuchstaben und Kleinbuchstaben enthalten.

    Zuletzt erfolgt die „Bestätigung“: Hier stimmt der Nutzer dem Erhalt der Newsletter des Brokers, Unternehmensnachrichten sowie Informationen zu Produktneuigkeiten zu. Ferner bestätigt er, dass er die Dokumente „Geschäftsbedingungen, Richtlinie der Auftragsausführung, Risikohinweis, Richtlinie der Interessenskonflikte, Kundenkategorisierung und die Datenschutzrichtlinie“ gelesen hat. Mit Klick auf „Eröffnen Sie ein Live-Konto“ erklärt der potenzielle Neukunde, dass er mit dem Inhalt der Dokumente einverstanden ist.

    Weiter zur XM: www.xm.com

    Schritt 2: Im Mitgliederbereich eine Einzahlung auf das Handelskonto vornehmen

    Nach der erfolgreichen Registrierung auf XM.com erhält der neue Kunde Zugang zum Mitgliedsbereich. Für die Anmeldung benötigt er seine MT4- oder MT5-Kontonummer sowie sein Passwort, um sich in seinen Mitgliedsbereich einzuloggen. Im eigenen Account kann er sodann eine Einzahlung auf sein Handelskonto vornehmen.

    2. Gratis VPS-Dienste

    Mit dem dem Satz „Machen Sie das Beste aus Ihren Trades“ wirbt XM für die kostenlosen VPS-Dienste:

    • Geschwindigkeit des Handels steigern
    • Auszeiten verhindern
    • 24/7 verfügbar
    • Ideal für EAs
    • An jedem Ort verfügbar
    • Moderne Hardware

    XM VPS – Trade-Ausführung über schnelle Verbindung

    Der XM VPS ermöglicht den Nutzern die Verbindung mit einem virtuellen privaten Server, kurz: VPS. Dieser befindet sich nur etwa 1,5 Kilometer von dem Rechenzentrum des Unternehmens in London entfernt und ist über Glasfaserkabel verbunden. Nach Aussage des Unternehmens holen die Kunden damit das Beste aus der XM Ausführung heraus, ohne sich über Störfaktoren wie zum Beispiel Computerfehler, Internetverbindungsgeschwindigkeit oder Stromausfälle Gedanken machen zu müssen. Letztendlich soll den Nutzern ein effizienterer Handel ermöglicht werden.

    Über den XM VPS ist es möglich, die EAs unbegrenzt zu arbeiten, ohne dass dafür der Computer eingeschaltet sein oder sie überwacht werden müssen. Durch den XM VPS Service erhalten die Kunden Zugriff auf einen Windows 2012 Server mit einer Festplattenkapazität von 20 Gigabyte, einem Arbeitsspeicher von 1,5 Gigabyte und einer 600 MHz CPU-Frequenz.

    Wer kann VPS bei XM anfordern?

    Kunden mit einem Eigenkapital-Guthaben bzw. einem Mindestbetrag von 5.000 US-Dollar (oder dem jeweiligen Betrag in einer Fremdwährung) können zu jeder Zeit einen kostenlosen VPS im Mitgliedsbereich anfordern. Als Voraussetzung gilt, dass der Nutzer pro Monat mindestens fünf vollständige Lots handelt. Bei der Überprüfung des Anspruches auf einen VPS werden auch alle anderen Handelskonten berücksichtigt, die mit derselben E-Mail-Adresse angemeldet wurden.

    Nutzer, die die zuvor genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, können für eine Monatsgebühr in Höhe von 28 US-Dollar einen XM VPS über den Mitgliedsbereich bestellen. Die monatliche Gebühr wird von dem jeweiligen Konto (MT4- oder MT5-Konto) jeweils am ersten Werktag eines Kalendermonats abgebucht.

    So können sich XM-Kunden mit ihrem VPS verbinden

    1. Zunächst muss der Kunde auf die Start-Schaltfläche klicken. Dort kann in der Dialog-Box „Remote-App- und Desktop-Verbindungen“ eingegeben werden. Wenn das Ergebnis angezeigt wird, erfolgt ein Klick auf die Option für Remote-App- und Desktop-Verbindungen.
    2. Im Fenster für Remote-App- und Desktop-Verbindungen kann sodann die XM VPS IP-Adresse eingegeben werden, die für den Kunden bereitgestellt wurde. Anschließend erfolgt ein Klick auf die Schaltfläche „Verbinden“.
    3. Der Kunde erhält bei seinem ersten Anschluss möglicherweise eine Sicherheitsabfrage. Diese wird benötigt, um die Herstellung einer Verbindung trotz der Warnungen zu bestätigen.
    25,00 Euro gibt es gleich zu Beginn bei XM.com

    25,00 Euro gibt es gleich zu Beginn bei XM.com

    Weiterer Service für XM-Kunden: Kostenlose Seminare, Webinare und Übungsvideos

    Service steht bei XM an oberster Stelle. Neben den Sonderaktionen können sich Kunden bei XM deshalb auch fortbilden. Der Broker veranstaltet regelmäßig Seminare und Webinare zu unterschiedlichen Trading-Themen. Die Teilnahme ist für XM-Kunden kostenlos. Ferner stehen unter dem Menü „Forschung & Bildung“ diverse „Übungsvideos“ für die Nutzer zur Verfügung.

    1. Die Forex-Seminare von XM

    Die kommenden Forex-Seminare und Workshops werden in dem Untermenü „Forex-Seminare und Schulung“ in einer Übersicht dargestellt. Zu sehen sind:

    • das jeweilige Land, in dem ein Seminar stattfindet,
    • das exakte Datum,
    • die verfügbaren Plätze und
    • die Sprache.

    Unmittelbar daneben findet sich jeweils der Button „Hier registrieren“. Besonders interessant: Unter der Übersicht mit den künftigen Seminaren gibt es eine Auflistung der bereits stattgefundenen Seminare mit Fotos und Berichten.

    Der Lehrplan der XM Seminare

    Der weltweit anerkannte Trainer und Portfoliomanager Avramis Despotis erklärt auf den XM Seminaren sehr umfangreich die Grundlagen der technischen Chart-Analyse sowie die Zusammenhänge von mehreren Zeiträumen, und wie sich diese im Intraday-Handel anwenden lassen. Auf den theoretischen Teil des Seminars folgt die praktische Anwendung von mehreren Zeiträumen sowie die Verwendung der Volatilität.

    Als Nachfolge-Modell des Seminars „Lernen Sie am Handel mit mehreren Zeiträumen zu verdienen“ wurde das Seminar „Lernen Sie am Intraday-Handel zu verdienen“ ins Leben gerufen. Dieses richtet sich insbesondere an erfahrene Trader, die bereits ein Gespür für die technische Analyse besitzen und den Intraday-Handel näher kennenlernen möchten. Es schafft die Theorie der Indikatoren und Oszillationen ab und ergänzt den Handel durch Volatilität Handelstechniken, um die Techniken der unterschiedlichen Zeiträume des vorigen Seminars zu ergänzen, um täglich die besten Trades zu erkennen und durchzuführen.

    Die Lernziele im Überblick:

    • Nutzung der Volatilität, um täglich die besten Trades zu erkennen
    • Veränderungen der Marktvolatilität erkennen
    • Handel der Intraday-Schwankungen am Markt
    • Klar definiertes Regelwerk, um Intraday „long“ oder „short“ zu handeln
    • Kombination der richtigen Zeiträume, um täglicher die besten Ergebnisse zu erzielen

    Seminarthemen in über 16 Sprachen

    Die Seminare von XM weisen im Vergleich zu den Seminaren anderer Broker eine große Besonderheit auf: Sie werden in mehr als 16 Sprachen angeboten! Die Seminarthemen, die XM den Kunden aus Europa, Afrika oder Asien anbietet, sind explizit auf deren Handelskenntnisse und Anlage abgestimmt. Die Forex-Dozenten des Unternehmens vermitteln mit großem Engagement praxisbezogene Kenntnisse sowie wirksame Handelstools für ein umfangreiches Themenspektrum aus dem großen Feld der modernen Online-Geldanlage.

    Weiter zur XM: www.xm.com

    Das Ziel des Seminar-Lehrplans: Handelskenntnisse verbessern

    Die kostenfreien Forex-Seminare und Workshops von XM entsprechen den nachfolgenden Hauptkriterien: In jedem Fall handelt es sich um leicht zu befolgende Methoden und einfache Lehrpläne, die in der Praxis einfach umgesetzt werden können. Das umfangreiche Spektrum von Themen wurde konzipiert, um den Bedürfnissen verschiedener Trader mit unterschiedlichen Erfahrungsstufen, Kenntnissen sowie Geldanlage-Bedürfnissen gerecht zu werden. In den Seminaren werden die wesentlichen Aspekte des Online-Tradings von den Grundlagen bis hin zu komplizierten Tools der technischen Analyse behandelt.

    2. Die Forex-Webinare von XM

    Neben den regelmäßig stattfindenden Seminaren bietet der Broker XM auch kostenlose Forex-Webinare an. Unter dem Punkt „Forex-Webinare“ werden die bevorstehenden Webinare für die nächsten drei Monate übersichtlich aufgeführt. Mittels „Dropdown“-Pfeil können zu einer Veranstaltung weitere Informationen eingeholt werden, und zwar:

    • Thema und Art des Webinars
    • Lernergebnisse
    • Zeit
    • Name des Ausbilders (Biografien der Ausbilder vorhanden)
    • Sprache

    Unter dem ausgewählten Webinar befindet sich ein Formular, über das interessierte XM Kunden einen Platz registrieren können. Dazu sind der Vor- und Nachname, das Land, der Ort, eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse anzugeben. Nachdem dem „Erhalt der XM-Newsletter, Unternehmensnachrichten und Informationen zu Produktneuigkeiten“ zugestimmt wurde, kann sich ein Kunde für das Webinar seiner Wahl „Jetzt Registrieren“.

    Handelsinstrumente und Handelsplattformen von XM

    Der Broker XM bietet die Handelsinstrumente Forex-Handel, Aktien, Rohstoffe, Aktienindizes, Edelmetalle, Energien und Kryptowährungen an. Mit Klick auf den entsprechenden Unterpunkt auf der Webseite gelangen die Trader zu einer übersichtlichen Seite mit den jeweils handelbaren Assets sowie ausführlichen Informationen zum jeweiligen Thema.

    In Bezug auf die Handelsplattformen zeigt sich der Broker äußerst fortschrittlich. So können die Kunden nicht nur auf den bekannten MetaTrader 4 zurückgreifen, sondern auch auf den MetaTrader 5. Beide Plattformen stehen für PC, Mac, WebTrader, iPhone, iPad, Android und Android Tablet zur Verfügung und bieten hervorragende Funktionen und Tools für das tägliche Trading.

    Jetzt ein Konto bei XM eröffnen und von verschiedenen Vorteilen profitieren!

    Der Broker XM unterstützt eine nachhaltige Entwicklung der Arbeitskräfte mit einer breiten Palette von Kulturen. Die Bedürfnisse der Kunden werden mit einer Offenheit für nationale, kulturelle, religiöse und ethnische Vielfalt erfüllt. Die modernen Handelsplattformen und die flexiblen Handelsmöglichkeiten sind an die Wünsche der weltweit ansässigen Kunden angepasst. Das Know-how gründet sich auf langjährigen Erfahrungen und Kenntnisse der Mitarbeiter des Unternehmens über die globalen Finanzmärkte. Nach eigenen Aussagen fühlt sich das Unternehmen in der Erbringung hervorragender Serviceleistungen in den Bereichen Devisenhandel, CFDs, Energieprodukte und Aktien-Indizes verpflichtet. Dabei richtet sich XM nach der Unternehmensphilosophie: Kundentreue erhält man durch die Sicherstellung von Kundenzufriedenheit. Das Ansehen des Unternehmens ist unmittelbar mit der eigenen Glaubwürdigkeit verknüpft. Auf Basis dieser Grundsätze ist der Broker XM bestrebt, das für die Kunden zu sein, was diese von ihm erwarten und letztendlich verdienen. Durch die Überwachung von neuen Trends und die Verwendung innovativer Technologien kann sich das Unternehmen den Bedürfnissen der Kunden selbst dann anpassen, wenn deren Anforderungen wachsen. Nicht zuletzt aus diesem Grund werden enge Spreads und die bestmögliche, verfügbare Ausführung angeboten.

    Zum Service des Brokers XM zählen neben einem umfangreichen FAQ-Bereich sowie den kostenlosen Forex-Seminaren und Forex-Webinaren im Fortbildungsbereich auch verschiedene Sonderaktionen, wie zum Beispiel die „Gratis VPS-Dienste“ und „Keine Gebühren auf Ein- und Auszahlungen“. Von Zeit zu Zeit kommen neue Aktionen hinzu, sodass sich ein regelmäßiger Blick auf die XM Webseite auf die „Sonderaktionen“ lohnt.

    anbieterbox_xm

     

    0
    0

    CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
    Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
    Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.