Header
Header

FLATEX REFERENZKONTO ÄNDERN 2019 – SO GEHT ES!

Damit man als Kunde bei Flatex ein Aktien- oder Währungsdepot eröffnen kann, muss man zunächst ein Referenzkonto angeben, dass sich im Inland befinden muss.

Dieses Konto ist zwingend notwendig, um den Ein- und Ausgang von Zahlungen zwischen Flatex und dem Kunden zu gewährleisten. Damit diese Zahlungen immer reibungslos verlaufen, sollte immer das aktuelle Konto angegeben sein, so dass bei einer Änderung des Kontos, diese Änderung unverzüglich bei Flatex notiert werden muss.

Um sein Flatex Referenzkonto ändern zu können, muss man unter seinen Kontoeinstellungen nur das passende Formular zur „Änderung von Kundenstammdaten“ finden und ausfüllen. Damit dieses rechtskräftig wird, muss es unterschrieben an die angegebene Adresse geschickt werden. Sobald dieses bei der Bank eingetroffen ist, wird das Referenzkonto aktualisiert und alle Zahlungen können wie gewohnt getätigt werden.

Weiter zu FLATEX: www.flatex.de
3
1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.