Header
Header

ETX Capital Erfahrungen – Traden mit über 70 Devisenpaaren

ETX Capital Testergebnis
Bei ETX Capital handelt sich um eine Marke der Monecor London Limited mit Sitz in der englischen Hauptstadt. Das Unternehmen ist ein Mitglied der Börse London und aufgrund der Tatsache, dass sich der Hauptsitz in Großbritannien befindet, fällt der Anbieter in den Zuständigkeitsbereich der britischen Finanzaufsichtsbehörde FSA. Gegründet wurde ETX Capital bereits im Jahre 1965, so dass der Broker auf eine lange Erfahrung zurückblicken kann. In erster Linie können CFDs und Devisen gehandelt werden, so dass es sich bei ETX Capital um einen klassischen Devisen- und CFD-Broker handelt.

Vor- und Nachteile im Überblick

  • mehr als 70 Währungspaare und über 4.000 CFDs handelbar
  • kostenloses Demokonto
  • keine Mindesteinlage
  • Regulierung durch FSA
  • Einlagensicherung bis 50.000 Britischen Pfund
  • Webinare und Seminare im Bildungsangebot
  • kein Handel mit Aktien oder sonstigen Wertpapieren

cta_forex_etx_capital

 

ETX Erfahrungsbericht in Videoform (© forexhandel.org)

Bei unseren ETX Capital Erfahrungen konnten wir zunächst feststellen, dass sich der Broker durch zahlreiche Kundenvorteile auszeichnen kann. Insbesondere beim Thema Sicherheit kann der Broker in unserem großen ETX Capital Test überzeugen, was zum einen an der schon seit vielen Jahren bestehenden Regulierung und zum anderen an der Einlagensicherung von bis zu 50.000 britischen Pfund liegt. Aber auch im Bereich der Leistungen und Konditionen ist unser ETX Capital Erfahrungsbericht positiv. So können Kunden Devisen beispielsweise bereits ab günstigen 0,7 Pips handeln und der Handel ist mit über 70 Währungspaaren und mehr als 4.000 CFDs möglich. Darüber hinaus bietet der Broker ein kostenloses Demokonto an und es gibt keine Mindesteinlage für den Kunden zu beachten. Einziger Kritikpunkt ist im Prinzip, dass neben CFDs und Devisen keine sonstigen Finanzprodukte gehandelt werden können, wie zum Beispiel Aktien oder Anleihen.

ETX Support

Umfassender Suppport bei ETX

Konditionen im Überblick

  • keine Depot- oder Kontoführungsgebühren
  • über 70 Währungspaare handelbar
  • mehr als 4.000 CFDs verfügbar
  • Einlagensicherung 50.000 britische Pfund
  • Devisenhandel ab 0,7 Pips Spread
  • zahlreiche Orderarten, beispielsweise Limit- One Cancel Other- und Stop-Order
  • Aktien-CFDs für Gebühren ab 0,08 Prozent Transaktionswertes handeln
  • Spreads bei Index- und Rohstoff-CFDs ab einem Punkt
  • Bonus von maximal 2.500 Euro

Regulierung und Einlagensicherung

EinlagensicherungBeim Thema Regulierung und Einlagensicherung konnten wir definitiv positive ETX Capital Erfahrungen machen. Zur Regulierung ist zunächst einmal zu sagen, dass diese schon seit vielen Jahren stattfindet, so dass eine langfristige Überwachung gewährleistet werden kann. Vorgenommen wird die Kontrolle durch die britische Finanzaufsicht Behörde FSA, bei welcher der Broker unter der Zulassungsnummer 124721 registriert ist. Darüber hinaus trägt auch die Einlagensicherung zur Sicherheit bei, denn die Guthaben auf den Kundenkonten sind bis zu einem Betrag von 50.000 britischen Pfund geschützt.

Unsere ETX Capital Erfahrungen im Detail: die Trading-Plattform

handelsplattformNach unseren Erfahrungen stellt der Broker ETX Capital seinen Kunden zwei Handelsplattformen zur Auswahl, nämlich den hauseigenen ETX Trader auf der einen Seite, der in Form des ETX Trader pro sogar noch in einer zusätzlichen Variante vorhanden ist. Darüber hinaus kann sich der Kunde aber auch für die weltweit führende Handelsplattform MetaTrader 4 entscheiden, die im Grunde in jedem Test hervorragend abschneidet. In unserem Erfahrungsbericht haben wir beide bzw. alle drei Plattformen genauer unter die Lupe genommen. Unsere Erfahrung mit dem ETX Trader beinhaltet, dass der Kunde hier zu fixen Spreads handeln kann und dadurch eine hohe Kalkulationssicherheit hat, was die Kosten angeht. Es gibt keine Mindesteinzahlung zu beachten und der Handel ist ohne zu installierende Software möglich. Alternativ wird insbesondere Profis der ETX Trader Pro angeboten. Hier muss der Kunde eine Mindesteinzahlung von 750 Euro tätigen und handelt zu günstigen variablen Spreads. Die Plattform ist vollständig anpassbar und es kann das sogenannte One-Click-Trading (Handel aus dem Chart heraus) genutzt werden. Zu MetaTrader 4, der alternativ zur brokereigenen Plattform genutzt werden kann, muss im Grunde nicht mehr viel gesagt werden. Die weltweit führende Handelsplattform für den Devisen- und CFD-Handel besticht durch eine kundenfreundliche Benutzeroberfläche und zahlreiche Funktionen, die beim Kunden in aller Regel zu einem hohen Anwendungsspaß führen.

ETX BO

ETX Binary, Binäre Optionen bei ETX

So wählen Anleger die für sich beste Handelsplattform

ETX Capital bietet seinen Anlegern vier unterschiedliche Plattformen, auf denen der Handel mit Devisen, Rohstoffen und Aktien möglich ist. Neben der hauseigenen Plattform ETX Trader wird auch die erweiterte Version des ETX Trader pro angeboten. Alternativ werden zusätzlich die Plattformen ETX Binary und ETX MetaTrader 4 angeboten. Jede dieser Plattformen bietet sowohl Vorteile und Nachteile, was bei der Auswahl individuell beachtet werden sollte.

ETX Trader

Der ETX Trader ist eine einfache und leicht verständliche Handelsplattform, die sich für Einsteiger ebenso wie für Profis eignet. Mit einem begrenzten Risiko und niedrigen, festen Spreads können Anleger sicherstellen, dass sie nicht mehr als ihren Kontosaldo verlieren und damit den Verlust begrenzen.

ETX Trader pro

Die Plattform ETX Trader pro bietet deutlich mehr Funktionen als der klassische ETX Trader und kann daher auch im Forex Broker Vergleich überzeugen. Als Händler können Anleger hier nicht nur auf umfangreiche Tools, sondern auch auf Indikatoren und alle globalen Märkte zugreifen und erfolgreich handeln. Die kleinstmöglichen Spreads sorgen zudem für eine Begrenzung der Kosten.

ETX MT4

Der MetaTrader 4 ist eine erfolgreiche Handelssoftware, die auch von zahlreichen anderen Brokern unterstützt wird. Sie kann kostenfrei heruntergeladen und auf dem PC zu Hause installiert werden. Erweiterte Chart-Funktionen, die Möglichkeit der individuellen Einrichtung sowie Automatisierungsfunktionen helfen hier, die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen.

ETX Binary

Die Plattform ETX Binary ist für alle Anleger interessant, die mit geringem Risiko und in kurzer Zeit handeln wollen. Mit einer Ablaufzeit von nur 60 Sekunden können Trades hier kurzfristig abgeschlossen werden. Zudem wird sichergestellt, dass ausschließlich der jeweilige Handelseinsatz verloren werden kann.

cta_forex_etx_capital

ETX Capital erleichtert den Einstieg mit Demokonten und Schulungen

DemoDer Handel mit Währungen und CFD´s ist besonders für Anfänger oft undurchsichtig und schwierig. Um erste CFD Handel Erfahrungen zu sammeln, bietet ETX Capital daher zum einen ein kostenfreies Demokonto. Dieses kann bequem online beantragt und direkt eröffnet werden. In diesem Zusammenhang ist es jedoch nicht nur möglich, einen Einblick in den CFD- und Forex-Handel zu erhalten, Anleger können sich hier auch für die unterschiedlichen Plattformen entscheiden und diese auf Herz und Nieren testen. Um Kunden zusätzlich zu informieren, werden neben dem Demokonto auch weltweite Schulungen angeboten, zu denen sich Anleger kostenfrei anmelden können. Wer keine Zeit hat, an den Seminaren teilzunehmen, kann alternativ auf das Angebot der kostenlosen Webinare zurückgreifen. Diese werden auf Wunsch sogar aufgezeichnet und können damit jederzeit abgerufen werden. Trader-Kurse, Road-Shows und eine Echtzeit-Nachrichtenagentur, die alle Marktnachrichten übersichtlich aufbereitet, sind weitere Highlights bei ETX Capital.

Der große ETX Capital Test: die Handelskonditionen

checklisteIn unserem ETX Capital Test haben wir uns neben der Handelsplattform auch näher mit den verschiedenen Konditionen beschäftigt, die für den Trader wichtig sind. Zunächst ist festzuhalten, dass es weder eine Kontoführungs- noch eine Depotgebühr gibt. Das angebotene Demokonto ist ebenfalls kostenfrei und Kunden müssen beim ETX Trader keine Mindesteinlage beachten. Lediglich professionelle Trader, die sich für den ETX Trader Pro entscheiden, müssen eine vergleichsweise geringe Mindesteinzahlung von 750 Euro tätigen. Positiv waren in unserem ETX Capital Test auch die Spreads, die beim Devisenhandel angesetzt werden. Bereits ab 0,7 Pips können Kunden zahlreiche Währungspaare handeln. Neben mehr als 70 Währungspaaren stehen darüber hinaus über 4.000 CFDs zur Verfügung. Das Angebot beinhaltet sowohl Aktien- und Devisen- als auch Rohstoff-CFDs. Wer sich beispielsweise für den Handel mit Aktien-CFDs entscheidet, der muss mit einer Gebühr ab 0,08 Prozent auf Basis des gehebelten Transaktionswertes rechnen. Bei Index- und Rohstoff-CFDs beginnen die Spreads ab 1,00 Indexpunkten.

Unser ETX Capital Erfahrungsbericht über Extras und den Kundenservice

Kontakt_serviceIn unserem ETX Capital Erfahrungsbericht berücksichtigen wir selbstverständlich auch die Leistungen, Extras sowie den Kundenservice. Zu den Standardleistungen gehört auch bei ETX Capital, dass Kunden ein kostenloses Demokonto nutzen können und dass der Handel nicht nur über den PC, sondern auch mobil per iPhone oder Smartphone über die entsprechende App möglich ist. Auch bezüglich des Kundenservice war unsere Erfahrung positiv, zumal dieser unter anderem in deutscher Sprache verfügbar ist. Die Mitarbeiter sind freundlich und börsentäglich von morgens bis abends erreichbar. Zu kontaktieren ist der Support entweder per Telefon, natürlich per E-Mail und auch per Live-Chat. Zu den Extras ist festzuhalten, dass es auf der Webseite des Brokers einen umfangreichen Wissensbereich gibt. Dieser beinhaltet unter anderem auch die Durchführung von Webinaren und sogar Seminare vor Ort können die Trader auf Wunsch besuchen. Innerhalb wechselnder Aktionen erhalten neue Kunden in regelmäßigen Abständen einen Bonus auf die erste Einzahlung. Oftmals beträgt dieser 50 Prozent, allerdings maximal 5.000 Euro.

Anmelden und einen Willkommensbonus erhalten

Anmelden und einen Willkommensbonus erhalten

Testberichte und Auszeichnungen

VorteileAufgrund der Tatsache, dass der Broker ETX Capital schon viele Jahre am Markt tätig ist, gibt es mittlerweile diverse Auszeichnungen, die der Anbieter für sich verbuchen kann. Allerdings ist ETX Capital im Bereich der deutschen Medien etwas weniger präsent als im Ausland, sodass die meisten Auszeichnungen nicht aus Deutschland stammen. So kam Investment Trend Research beispielsweise im Jahre 2011 zu der Erkenntnis, dass es sich beim Broker um einen „Marktführer im Bereich Preis-/Leistungsverhältnis handelt. Von MoneyAM erhielt der Broker zudem die Auszeichnung „Beste Online Charts“. Darüber hinaus gibt gab es noch einige weitere Auszeichnungen, wie zum Beispiel den „2. Platz in der Kategorie Produkte“ beim World of Trading Award 2013.

cta_forex_etx_capital

Fragen und Antworten zum Broker

wissenWas kann über ETX Capital gehandelt werden?

Es handelt sich bei ETX Capital um einen klassischen CFD- und Devisenbroker, so dass Devisen und verschiedene CFD-Kontrakte gehandelt werden können. Mehr als 70 Währungspaare und über 4.000 CFDs aus den verschiedensten Bereichen können gehandelt werden.

Gibt es eine Mindesteinlage zu beachten?

Ob eine Mindesteinlage zu leisten ist oder nicht, richtet sich danach, für welches Tradingkonto bzw. welche Handelsplattform sich der Kunde entscheidet. Beim ETX Trader muss keine Mindesteinzahlung vorgenommen werden, während der Kunde eine Mindesteinlage von 750 Euro tätigen muss, falls sich für den ETX Trader Pro entscheidet.

Wird ETX Capital reguliert?

Diese Frage kann eindeutig mit Ja beantwortet werden, denn der Broker wird schon seit vielen Jahren von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FSA reguliert. Der Sitz dieser Behörde und auch des Brokers befindet sich in London, so dass von einer strengen Überwachung ausgegangen werden kann.
Gibt es eine Einlagensicherung?
Bezüglich der Guthaben, die sich auf dem Handelskonto des Brokers befinden, können Kunden von einer hohen Sicherheit profitieren. Auf der einen Seite werden die Guthaben getrennt vom Vermögen des Brokers verwahrt und auf der anderen Seite sind sie über die Einlagensicherung bis zu einem Betrag von 50.000 britischen Pfund pro Kunde abgesichert.

Zu welchen Gebühren kann gehandelt werden?

Wie bei vielen Brokern, so hängen auch die Gebühren beim CFD-Handel davon ab, für welchen Basiswert der Kunde sich entscheidet. Index- und Rohstoff-CFDs können beispielsweise bereits ab einem Punkt gehandelt werden, während der Handel mit Aktien-CFDs in aller Regel ab 0,08 Prozent vom jeweiligen Gegenwert beginnen. Währungspaare können bereits ab 0,7 Pips gehandelt werden.

Welche Orderarten werden angeboten?

Nicht nur bei den CFDs und Devisen, sondern auch im Bereich der Orderarten bietet der Broker eine große Auswahl an. So können die Kunden beispielsweise Limit-Orders, Take Profit-Orders, Stop-Orders, Trailing Stop-Orders Orders und natürlich auch 1-Click-Orders nutzen.

Eigene Erfahrungen mit ETX Capital

Haben Sie bereits einmal über den Broker ETX Capital gehandelt? In dem Fall wurden wir uns freuen, wenn Sie ihre positive oder auch negative Meinung zum Anbieter äußern. Sie können dies einfach in Form eines persönlichen Erfahrungsberichtes tun, für den wir uns bereits im Voraus bedanken möchten.

ETX Capital Testergebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.