Header
Header

Banca Sistema Festgeld Erfahrungen: Bis zu 2,5% Zinsen sichern!

Banca Sistema Testergebnis
Für deutsche Anleger gestaltet es sich aufgrund der sinkenden Zinssätze, die Banken hierzulande für ihre Festgeldkonten offerieren, als immer attraktiver, ihr Festgeldkonto bei einer ausländischen Bank zu unterhalten. Anbieter wie Savedo oder Weltsparen machen dies möglich, indem sie gemeinsam mit Partnerbanken Referenzkonten in Deutschland zur Verfügung stellen, die mit den Festgeldkonten bei ausländischen Banken verknüpft werden.

Dies ist auch bei der Banca Sistema nicht anders, bei der Kunden ihr Festgeldkonto über den deutschen Vermittler „Weltsparen“ eröffnen können. Doch wie attraktiv ist das Angebot wirklich und wie schwierig gestaltet sich die Kommunikation bei Problemen? Diesen und anderen Fragen sind wir in unserem Banca Sistema Festgeld Testbericht genau auf die Spur gegangen – und nun lassen wir Sie an unseren Erfahrungen mit der Banca Sistema teilhaben!

Pro und Contra im großen Banca Sistema Festgeld Test

  • Zinsen von bis zu 2,50 Prozent
  • Laufzeiten zwischen 12 und 120 Monaten
  • Festgeldkonto ist vorzeitig kündbar
  • Seit Juni 2015 an der Börse notiert
  • Kostenfreie Kontoführung ohne Zusatzgebühren
  • Kontoeröffnung einfach und schnell über Weltsparen
  • Kein Risiko von Zinsänderungen
  • Keine telefonische Kontaktaufnahme zur Banca Sistema
  • Hohe Mindesteinlage von 20.000 Euro
  • Einmalige Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit

WEITER ZUR BANCA SISTEMA: www.bancasistema.it

Unsere Banca Sistema Festgeld Erfahrungen im Überblick

  • Zinssatz: 1,55 bis 2,5 Prozent
  • Zinsgarantie: Keine
  • Weitere Konditionen: Keine
  • Mindest- und Maximaleinlage: 20.000 Euro bis 100.000 Euro
  • Intervalle der Zinsgutschriften: Einmalig
  • Online Banking: Ausschließlich
  • Einlagensicherung: Gesetzliche Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro
  • Regulierung Italienische: Zentralbank
  • Boni: Keiner
  • Weitere Produkte: Girokonto, Junior Konto

Unsere Banca Sistema Erfahrungen im Testbericht

Konditionen: Es fallen keinerlei Gebühren an

DemoBeim persönlichen Festgeld Vergleich darf ein Blick auf die Konditionen des Favoriten auf keinen Fall fehlen, da diese darüber entscheiden, wie hoch die Rendite letztendlich tatsächlich ausfällt – denn auch hohe Zinsen verlieren ihren Reiz, wenn die Rendite am Ende für teure Kontoführungsgebühren und ähnliche Kosten draufgeht.

Im Banca Sistema Testbericht können wir positiv festhalten, dass das italienische Unternehmen keinerlei Kontoführungsgebühren oder ähnliche Kosten erhebt, die vom Kunden getragen werden müssen – doch Vorsicht: Da die wenigsten Kunden ihr Konto direkt von Deutschland aus bei der Banca Sistema eröffnen werden, sondern stattdessen lieber den „Umweg“ über Weltsparen.de nehmen, gilt es auch hierbei, auf eventuell anfallende Gebühren zu achten. Allerdings gibt auch Weltsparen.de an, keinerlei reguläre Gebühren zu berechnen, die für die Führung eines Festgeldkontos bei einem Anbieter im Ausland anfallen und auch die MBH-Bank ermöglicht die kostenfreie Führung eines Referenzkontos, welches mit dem Festgeldkonto bei der Banca Sistema verbunden wird. Für zusätzliche oder besonders aufwendige Dienstleitungen werden allerdings in der Regel durchaus Gebühren berechnet – wie hoch diese ausfallen und wann man damit rechnen muss, erfährt man beim Kundensupport von Weltsparen.de oder der MBH-Bank.

Die Banca Sistema bringt kundenfreundliche Konditionen mit und ermöglicht es auch deutschen Kunden dabei, ihr Festgeldkonto kostenfrei zu führen – dasselbe gilt darüber hinaus auch für den Vermittler Weltsparen.de und die MBH-Bank, bei der das passende Referenzkonto eröffnet wird. Allerdings gibt Weltsparen.de an, dass bei zusätzlichen oder besonders aufwendigen Services trotzdem Kosten anfallen können – genauere Angaben dazu können interessierte Kunden beim Support der Unternehmen erfragen.

Zinsen: Bis zu 2,50 Prozent sind möglich

EinlagensicherungSelbstverständlich haben auf der Suche nach dem besten Festgeldkonto auch die Zinsen, die Anbieter wie die Banca Sistema anbieten, eine besonders große Bedeutung, da sie maßgeblich über die Rendite am Ende des Jahres entscheiden. In Bezug auf die Rendite bei der Banca Sistema können wir dabei besonders positive Ergebnisse verzeichnen: Zwischen 1,55 Prozent und 2,50 Prozent sind möglich – abhängig davon, wie hoch die Laufzeit ausfallen soll. Möglich sind Laufzeiten zwischen 12 und 120 Monaten – während dieses Zeitraumes können bei der Banca Sistema Beträge zwischen 20.000 Euro und 100.000 Euro angelegt werden.

Dabei wirbt das Unternehmen zwar nicht mit einer typischen Zinsgarantie, wie man sie vielleicht von anderen Anbietern kennt – trotzdem wird auf Weltsparen.de angegeben, dass es sich bei dem zu Beginn festgelegten Zinssatz um einen festen Wert handelt, der sich während der Laufzeit nicht mehr verändern wird. Während dem Kunden dadurch zahlreiche Vorteile entstehen, können die Verzinsungsintervalle der Banca Sistema im Test leider kaum überzeugen: Zinsen werden dem Kontobesitzer einmalig am Ende der Laufzeit gutgeschrieben. Der Kunde kann demnach leider nicht von einem Zinseszinseffekt profitieren, der mit mehrmaligen Zinsgutschriften pro Jahr einhergeht, was wir im Banca Sistema Test leider nicht besonders positiv bewerten können.

Konditionen bei der Banca Sistema im Überblick

Die Banca Sistema bringt attraktive Zinsen mit

Die Banca Sistema überzeugt im Test durch hohe Zinsen zwischen 1,55 Prozent und 2,50 Prozent, die während einer Laufzeit von 12 bis 120 Monaten in Anspruch genommen werden können. Beträge zwischen 20.000 Euro und 100.000 Euro, die auf dem Festgeldkonto des italienischen Unternehmens hinterlegt werden, werden dabei einmalig zum Ende der Laufzeit verzinst – dafür können Kunden jedoch von einem festen Zinssatz profitieren, der während der gesamten Laufzeit bestehen soll.
WEITER ZUR BANCA SISTEMA: www.bancasistema.it

Mindest- und Maximaleinlage: Hohe Mindesteinlage

Die Mindest- und die Maximaleinlage, die vom Kreditinstitut festgelegt werden, geben Aufschluss darüber, auf welche Art von Kunden das Angebot des Unternehmens ausgelegt ist. Im Banca Sistema Test können wir festhalten, dass der Anbieter eher kapitalstarke Kunden anspricht: Die Mindesteinlage, die für eine Kontoeröffnung hinterlegt werden muss, beläuft sich bei der Banca Sistema auf 20.000 Euro, während auch die Maximaleinlage mit 100.000 Euro für durchschnittliche Sparer recht hoch ausfällt.

Selbstverständlich könnte auch die Banca Sistema mit vielen Konkurrenten gleichziehen und die Maximaleinlage auf mehrere Millionen Euro anheben – allerdings gibt es einen Grund dafür, warum die Banca Sistema ihre Maximaleinlage auf genau 100.000 Euro festgelegt hat: Die italienische Einlagensicherung, die eine Absicherung des Kundenkapitals nach EU-Recht vorsieht, beläuft sich auf maximal 100.000 Euro – und da auch die maximale Kundeneinlage nur 100.000 Euro betragen kann, existiert bei der Banca Sistema kein Verlustrisiko, mit dem sich der Kunde im Falle einer Insolvenz des Unternehmens konfrontiert sehen muss.

Mindest- und Maximaleinlage bei der Banca Sistema sind eher auf kapitalstarke Sparer ausgelegt: Mindestens müssen Kunden 50.000 Euro auf ihrem Festgeldkonto beim italienischen Unternehmen hinterlegen – maximal können 100.000 Euro eingezahlt werden. Die Maximaleinlage wird dabei auf Basis der gesetzlichen Einlagensicherung festgelegt, die sich ebenfalls auf 100.000 Euro beläuft – im Falle einer Insolvenz ist demnach das Kapital der Kunden keinesfalls verloren.

Einlagensicherung: Bis zu 100.000 Euro

Daumen_hochDie Einlagensicherung ist für den Kunden in „guten“ Zeiten nicht sonderlich interessant, da sie eher im Hintergrund operiert – sollte die Banca Sistema allerdings eines Tages Insolvenz anmelden müssen, ist der Kunde froh, wenn er sich im Vorfeld mit der Einlagensicherung des Unternehmens auseinandergesetzt hat. In diesem Fall sorgt diese nämlich dafür, dass die Kunden für ihre Verluste entschädigt werden – und das innerhalb der EU mindestens bis zu einer Höhe von 100.000 Euro. Während deutsche Banken darüber hinaus häufig auch eine freiwillige Einlagensicherung mitbringen, bei der sie mit einem Teil ihres Eigenkapitals für die Verluste der Kunden aufkommen, ist dies im Ausland eher nicht die Regel – und auch bei der Banca Sistema wird dementsprechend keine freiwillige Einlagensicherung verfolgt.

Durch den italienischen Einlagensicherungsfonds werden die Gelder der Kunden dabei bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent vor unverschuldeten Verlusten, die im Falle einer Insolvenz des Unternehmens eintreten könnten, abgesichert. Hand in Hand mit dieser Einlagensicherung geht dabei die Maximaleinlage, die sich ebenfalls auf höchstens 100.000 Euro belaufen darf, um Verluste im Falle einer Insolvenz der Banca Sistema zu verhindern.

Die Einlagensicherung geht bei der Banca Sistema auf gesetzlicher Basis über den italienischen Einlagensicherungsfonds vonstatten, der die Gelder der Kunden im Falle einer Insolvenz bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vor unverschuldeten Verlusten absichert. Da sich auch die Maximaleinlage auf 100.000 Euro beläuft, sind Verluste bei einer Insolvenz demnach so gut wie ausgeschlossen.

Bonus: Die Banca Sistema bietet keinen Bonus

BeratungBoni werden von vielen Anbietern aus dem Privatkundengeschäft – egal ob Forex Broker oder Kreditinstitut – häufig und gern angeboten, da sie dazu beitragen, Neukunden anzulocken und die Bindung zu Bestandskunden zu festigen. In unserem Banca Sistema Test mussten wir jedoch festhalten, dass das italienische Unternehmen seinen Kunden keinerlei Boni anbietet, von denen diese profitieren könnten.

Trotzdem müssen Anleger, die ihr Kapital über Weltsparen bei der italienischen Banca Sistema hinterlegen möchten, dabei nicht leer ausgehen: Der deutsche Vermittler Weltsparen bietet einen Werbebonus in Höhe von 50 Euro, von dem Kunden profitieren können, die das Angebot von Weltsparen erfolgreiche an Freunde, Verwandte und Bekannte weiterempfehlen. Pro Empfehlung bekommt der Bestandskunde dabei 50 Euro gutgeschrieben – doch Vorsicht: Der geworbene Kunde muss tatsächlich ein Festgeldkonto bei einer der Partnerbanken des Unternehmens eröffnen und dieses dauerhaft unterhalten – daraufhin kann er jedoch auch selbst von einem Bonus in Höhe von 50 Euro profitieren.

Die Banca Sistema selbst hält ihren Kunden leider keine Boni bereit – stattdessen können diese allerdings von einem Werbebonus profitieren, der von Weltsparen gutgeschrieben wird. Dieser Bonus beläuft sich auf 50 Euro und wird sowohl dem Werbenden gutgeschrieben, sofern er tatsächliche Neukunden von Weltsparen anwerben konnte, als auch dem Geworbenen, der sein neues Festgeldkonto bei einem ausländischen Anbieter nutzen kann.

50 Euro Bonus bei Weltsparen

Weltsparen bietet einen Bonus in Höhe von 50 Euro

Regulierung: Informationen sind schwer zu finden

In Bezug auf die Regulierung der Banca Sistema konnten wir im Test verzeichnen, das brauchbare Informationen dazu sehr schwer zu finden sind: Auf der eigentlichen Website der Banca Sistema, die ausschließlich in Englisch oder Italienisch verfügbar ist, sind keine Informationen zur Regulierung des Unternehmens verzeichnet und auch Weltsparen kann leider nicht mit brauchbaren Informationen zur Regulierung der Banca Sistema aufwarten.

Allerdings kann man davon ausgehen, dass die Banca Sistema trotz mangelnder Angaben durch die Italienische Zentralbank zugelassen und reguliert wird – ähnlich wie es bei deutschen Unternehmen durch die EZB der Fall ist. Trotzdem wären jedoch durchaus umfangreiche Angaben zur Regulierung der Banca Sistema auf der Website des Unternehmens oder zumindest auf der entsprechenden Website von Weltsparen wünschenswert, da nur durch vage Vermutungen doch ein schlechtes Gefühl in Bezug auf die Sicherheit bei der Banca Sistema beim potenziellen Neukunden bestehen bleibt.

Im Banca Sistema Festgeld Testbericht können wir festhalten, dass die Informationen zur Regulierung des italienischen Unternehmens dünn gesät sind: Weder auf der eigentlichen Website der Banca Sistema, noch auf der entsprechenden Unterseite von Weltsparen sind Angaben zur Regulierung des Anbieters zu finden. Grundsätzlich können Kunden jedoch davon ausgehen, dass die Banca Sistema zumindest durch die Italienische Zentralbank reguliert wird – mangelnde Gewissheit in diesem Bereich hinterlässt beim Kunden jedoch ein ungutes Gefühl.

Kontoeröffnung: Einfach und schnell über Weltsparen

GebuehrenGrundsätzlich wäre es deutschen Kunden zwar möglich, ihr Konto direkt bei der Banca Sistema zu eröffnen – aufgrund mangelnder Kenntnis des italienischen Bankensektors und eventueller Sprachbarrieren gestaltet sich die Kontoeröffnung in diese Fall jedoch recht schwierig. Angenehmer ist es dabei für den Kunden womöglich, sein Konto über Weltsparen zu eröffnen und dabei von deutschen Formularen und einem deutschsprachigen Kundensupport profitieren zu können.

Hierfür müssen Kunden zunächst auf Weltsparen.de ein Weltspar-Konto als Verrechnungskonto für das Festgeld bei der MHB-Bank eröffnen, die als Partnerbank von Weltsparen tätig ist. Hierfür müssen Kunden einmalig ein Identifizierungsverfahren durchlaufen, das per PostIdent oder per Video Chat vonstattengehen kann. Die Zugangsdaten für sein Verrechnungskonto erhält der Kunde daraufhin per Post, wodurch es ihm ermöglicht wird, Geld auf sein Weltspar-Konto zu überweisen.

Im Anschluss an die Eröffnung des Verrechnungskontos kann der Kunde das eigentliche Festgeldkonto eröffnen, indem er das entsprechende Angebot auswählt und die erforderlichen Unterlagen einreicht. Die Kontoeröffnung bei der Partnerbank geht daraufhin ebenso automatisch vonstatten wie die Überweisung – Kosten entstehen dem Kunden dabei keine. Am Ende der Laufzeit wird dem Kunden schließlich das Geld von der Banca Sistema mit Zinsen auf sein Weltspar-Konto überwiesen.

Das Eröffnungsformular für das Weltsparen-Konto

Zunächst müssen Kunden ein Weltsparen-Konto eröffnen

Die Kontoeröffnung geht über Weltsparen schnell und einfach vonstatten: Kunden eröffnen zunächst ein Weltspar-Konto bei der MBH-Bank, das als Verrechnungskonto dient. Hierfür müssen sie einmalig das Identifizierungsverfahren durchlaufen, das per PostIdent oder per Video Chat vonstattengehen kann. Daraufhin können die Neukunden ihr eigentliches Festgeldkonto eröffnen, indem er das entsprechende Angebot auswählt und die erforderlichen Unterlagen einreicht – der Rest geht daraufhin automatisch durch Weltsparen vonstatten.
WEITER ZUR BANCA SISTEMA: www.bancasistema.it

Support: Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten

Bei Fragen und Problemen möchten Kunden sich selbstverständlich an einen kompetenten und möglichst deutschsprachigen Support wenden können, der bestenfalls auf verschiedene Wege erreichbar ist. Dies ist bei der Banca Sistema bzw. bei Weltsparen selbstverständlich auf unterschiedliche Arten möglich: Traut der Kunde es sich zu, den Support der Banca Sistema direkt zu kontaktieren, ist dies ausschließlich per Kontaktformular möglich – der Telefonsupport ist Kunden vorbehalten, die ihn von Italien aus kontaktieren möchten.

Einfacher und schneller geht die Kontaktaufnahme vonstatten, wenn sich der Kunde an Weltsparen wendet. Hier kann ein deutschsprachiger Kundensupport von Montag bis Freitag zwischen 8:30 Uhr und 18:30 Uhr per Telefon kontaktiert werden – darüber hinaus ist jedoch auch eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder per Post möglich. Obwohl dabei kein Live Chat oder Rückrufservice eingerichtet ist, ermöglicht der Support von Weltsparen es dem Kunden, sich bei dringenden und bei weniger dringenden Anliegen an einen kompetenten Mitarbeiter zu wenden, wie auch unsere Banca Sistema Festgeld Erfahrung gezeigt hat.

Um bei Fragen oder Problemen Kontakt zu einem kompetenten Mitarbeiter aufzunehmen, können Kunden sich selbstverständlich direkt an die Banca Sistema wenden – allerdings ist die Kontaktaufnahme hier nur per Kontaktformular möglich, da der Telefonsupport ausschließlich Kunden aus Italien vorbehalten ist. Alternativ dazu steht den Kunden bei Weltsparen allerdings nicht nur ein telefonischer Support zur Verfügung, der von Montag bis Freitag erreichbar ist, sondern darüber hinaus können Kunden sich auch per Post oder per E-Mail an Mitarbeiter von Weltsparen wenden.

Der Kundensupport bei Weltsparen

Kunden können sich an den Support von Weltsparen wenden

Expertenmeinungen: Bislang keine relevanten Auszeichnungen

Auszeichnungen und Expertenmeinungen geben wichtigen Aufschluss über die Kundenfreundlichkeit des Angebotes einer (Direkt-)Bank. Stammen diese Auszeichnungen dabei noch von bekannten Institutionen wie dem Handelsblatt, n-tv oder der €uro (am Sonntag), können Kunden von einem besonders hohen Maß an Seriosität ausgehen. Leider müssen Kunden, die Erfahrungen mit der Banca Sistema sammeln möchten, diese auf eigene Faust sammeln: Auszeichnungen zum Festgeldkonto des italienischen Unternehmens sind bislang noch nicht vorhanden – und selbst wenn sie es wären, wären sie für deutsche Kunden aufgrund des geringen Bekanntheitsgrades italienischer Finanzexperten hierzulande eher irrelevant.

Positiv konnten wir im Test hingegen festhalten, dass zumindest Weltsparen bereits zahlreiche Auszeichnungen mitbringen kann: Von Bankingcheck.de wurde Weltsparen beispielsweise bereits zum zweiten Mal in Folge zum „besten Festgeldmarktplatz 2015“ gewählt, während auch n-tv das Unternehmen bereits als „besten Vermittler für Festgeldkonten aus Europa“ auszeichnen konnte. Auch den Zinsaward 2015 sowie zwei Auszeichnungen des Handelsblattes als „bestes Festgeld 2014“ sowie als „Top Festgeld 2014“ konnte das Unternehmen bereits entgegennehmen – ebenso wie einige andere Auszeichnungen, die auf der Website des Vermittlers zu finden sind.

Kunden, die mit dem Banca Sistema Festgeld Erfahrungen sammeln möchten, sollten wissen, dass das Unternehmen selbst bislang noch keine relevanten Auszeichnungen mitbringen kann – stattdessen wurde allerdings zumindest der Vermittler Weltsparen bereits mehrmals von Institutionen wie dem Handelsblatt oder n-tv für sein Angebot ausgezeichnet.

Auszeichnungen bei Weltsparen

Weltsparen bringt zahlreiche Auszeichnungen mit

Weitere Produkte: Zwei weitere Produkte sind verfügbar

In der Regel ist für Kunden nicht nur das Festgeldkonto, sondern auch das übrige Angebot ihres favorisierten Unternehmens von großer Bedeutung – da die meisten Kunden das Festgeldkonto der Banca Sistema jedoch über Weltsparen in Anspruch nehmen werden, wo ausschließlich Festgeldkonten angeboten werden, ist das übrige Angebot der Banca Sistema wohl für deutsche Kunden eher irrelevant.

Trotzdem möchten wir es uns nicht nehmen lassen, interessierte Kunden am übrigen Angebot der Banca Sistema teilhaben zu lassen: Neben dem Festgeldkonto, das beim italienischen Unternehmen als „SI conto! Deposito“ angeboten wird, sind zudem auch „SI conto! Corrente“ als Girokonto und das „SI conto! Junior“ für junge Kunden bei der Banca Sistema verfügbar.

Unser Testbericht zeigt, dass bei der Banca Sistema neben dem Festgeldkonto noch zwei andere Konten verfügbar sind: Neben dem „Si!Conto Deposito“ ist bei der Banca Sistema auch das „Si!Conto Corrente“ als Girokonto sowie das „Si!Conto Junior“ für junge Kunden verfügbar – da die meisten Kunden das Festgeldkonto der Banca Sistema jedoch über Weltsparen in Anspruch nehmen werden, ist das übrige Angebot des italienischen Unternehmens wohl eher irrelevant.

Fazit: Die Kontoführung im Ausland bringt Nachteile mit

Alles in allem können Kunden, die Erfahrungen mit der Banca Sistema sammeln möchten, von zahlreichen Vorteilen profitieren, die sich in erster Linie auf die kundenfreundlichen Konditionen und die hohen Zinsen beschränken. Allerdings müssen wir in unserem Test auch festhalten, dass ein Festgeldkonto im Ausland mit einigen Nachteilen einhergeht, mit denen Kunden sich arrangieren müssen. Wirkliche „Ausfälle“ gab es im Test allerdings nur aufgrund des kleinen Angebots und der mangelnden Informationen zum Regulierungsumfeld, die bei den meisten Kunden für ein negatives Bild sorgen können. 

Banca Sistema Testergebnis