Header
Header

OnVista Bank App – Wie gut ist sie?


Inzwischen gibt es diverse Broker, die ihren Usern mit eigenen Apps das mobile Traden anbieten. Das ist natürlich insbesondere für Daytrader eine interessante Möglichkeit, um auch dann Zugriff auf die eigenen Positionen zu haben, wenn man einmal unterwegs ist. Auch andere Bankgeschäfte lassen sich mittlerweile via App erledigen. Und natürlich nicht zu vergessen: Auf diesem Weg können User auch übersichtliche Finanzmarktinformationen erhalten. Natürlich ist insbesondere bei Bankgeschäften und dem Abwickeln von Trades via Smartphone das Thema „Sicherheit“ zentral. In diesem Beitrag wird die OnVista Bank App genauer beleuchtet.

Die Vorteile der OnVista Bank App

Bei der OnVista Bank App erkennt man die Geschichte des Unternehmens. Und das ist in diesem Fall durchaus positiv gemeint: Denn Onvista wurde nicht als Bankhaus, sondern als Börseninformationsdienst gegründet. Das zeigt sich hier daran, dass von Anfang an auf gute Darstellung und Nutzen im Sinne von Tradern geachtet wurde. Später expandierte OnVista mit der OnVista Bank auch ins Brokerage. Doch nach wie vor ist OnVista auch und besonders für seine Börseninformationsdienste bekannt! Beginnen wir damit, womit OnVista selbst die eigene App beschreibt:

Echter Mehrwert durch die OnVista Bank App

Die OnVista Bank verspricht „die ganze Welt der Börse“ für die Smartphones der User. Dabei soll möglich sein:

  • MyOnVista: Musterdepot mobil verwalten
  • Interaktive Produktsuche
  • Realtimekurse (OnVista Börse Mobil)
  • Anlegen von Favoritenlisten
  • Kostenlose App für das iPhone = iOS bzw. Onvista Bank App iPad
  • Kostenlose App auch für Android (OnVista Bank App Android)
  • Auch für Nutzer eines Windows Phones gibt es eine eigene App

WEITER ZUR ONVISTA BANK: www.onvista-bank.de

Welcher Anlegertyp sind Sie?

Hier kann es sinnvoll sein, kurz innezuhalten und darüber nachzudenken, welcher Anlegertyp Sie selbst sind. Denn DEN erfolgreichen Anlegertyp gibt es bekanntlich nicht. Der eine oder die andere mag mit Daytrading reich geworden sein, andere hingegen vertiefen sich in die Fundamentalanalyse und brauchen nur Geschäftsberichte dafür. Dass Letzteres funktioniert, hat Warren Buffett eindrucksvoll bewiesen. Und Warren Buffett bräuchte sicherlich keine Finanzmarkt-App. Doch es gibt eben viele Wege zum Erfolg genauso wie zum Misserfolg. Und generell lässt sich sagen, dass die Finanzmärkte kurzlebiger geworden sind. Konkret:

Die Schnelllebigkeit der Finanzmärkte

Nehmen wir zum Beispiel die wichtigen US-Arbeitsmarktdaten, die üblicherweise am ersten Freitag eines Monats für den Vormonat veröffentlicht werden (außer, dieser erste Freitag fällt auf einen der ersten Tage des Monats). Hier ist es in den vergangenen Jahren besonders die „Zahl der neu geschaffenen Stellen“ gewesen, die große Beachtung findet. Da kann zum Beispiel beim Währungspaar EUR/USD innerhalb kurzer Zeit ein Kurssprung von einem oder zwei Cent oder noch mehr stattfinden. Mit den entsprechenden Hebelinstrumenten kann dies große Gewinne oder natürlich auch große Verluste bedeuten! Und hier kann es sich natürlich auszahlen, schneller als andere informiert zu sein. Eine Möglichkeit ist es, via Finanzmarkt-Apps auf dem Laufenden zu bleiben, auch wenn man gerade nicht vor dem Monitor sitzt. Das kann sich gerade bei so kritischen und für die Finanzmärkte potenziell sehr wichtigen Terminen, bei denen genau feststeht, wann die Nachricht veröffentlicht wird. Ein Beispiel aus dem Juni 2016 ist sicherlich das „Brexit“-Votum der Briten: In einem Referendum entschloss sich eine Mehrheit derjenigen, die ihre Stimme abgegeben hatten, für einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Die Kurse weltweit schwankten daraufhin ganz erheblich!

Bei Unternehmensmitteilungen den Überblick behalten

Analog dazu die Entwicklung bei Unternehmensnachrichten. Wenn es z.B. Quartalszahlen gibt, dann reagiert der Kurs der Aktie manchmal schon sehr kurz danach, weil einige Trader entsprechend kaufen oder verkaufen. Mit ausführlicher Analyse der Zahlen hat das wenig zu tun. Aber manchmal reicht schon ein Schlagwort wie „Gewinn pro Aktie nur halb so hoch wie erwartet“. Zack, dann verkaufen möglicherweise viele Trader die Aktie leer – und der Kurs fällt. Oder umgekehrt. Je nachdem. In solchen Situationen kann es sich jedenfalls auszahlen, informiert zu sein. Und das geht eben mit Apps wie der OnVista Bank App.

FreeBuy Depot vs. Festpreis Depot – Wertpapierkonten bei OnVista

Newsflow: Sich selbst verstärkende Effekte

Natürlich kommt es hier zu sich selbst verstärkenden Effekten: Die Nachrichten verbreiten sich in (nahezu) Echtzeit – und dann reagieren die Anleger eben auch in (nahezu) Echtzeit. Früher las man von Quartalszahlen am nächsten Tag in der Finanzzeitung und reagierte dann, wenn überhaupt. Heute ist das eine Frage von Minuten bzw. sogar Sekunden. Und noch krasser ist es natürlich beim HFT = high frequency trading, wo innerhalb von Sekundenbruchteilen agiert wird. Ob dies alles so wünschenswert ist, sei an dieser Stelle bewusst nicht beantwortet. Da mag sich jeder seine bzw. ihre eigene Meinung bilden. Doch wer die Entscheidung gefällt hat, kurzfristiger Trader zu sein, sollte auch auf gute Anbindung an Nachrichtenlage und Kursüberblick achten. Genau das verspricht die OnVista Bank App zu bieten. Doch hält der Anbieter mit dieser App auch das, was versprochen wird? Das gilt es im Einzelnen zu prüfen. Und das bietet die App im Einzelnen:

OnVista Bank App: Produktsuche

Eine Produktsuche ist für eine Börsen App natürlich gewissermaßen „Standard“. Die OnVista Bank App ist auch für Android verfügbar. Und die OnVista Bank bietet hier einige Goodies an (weshalb die Produktsuche vom Anbieter auch als „innovativ“ bezeichnet wird). Konkret: Die Suchergebnisse werden in priorisierter Reihenfolge angezeigt, das Ganze dann selbstaktualisierend. Und bei der Suche innerhalb der Kategorie „Derivate“ kann nach bestimmten Kriterien gefiltert werden. Das ist gerade bei großen Basiswerten unerlässlich – stellen Sie sich vor, Sie bekämen für den Basiswert DAX bei einer „Derivate-Suche“ ungefilterte Ergebnisse…

Die OnVista App

OnVista Bank App: Finanznachrichten

Hier zeigt sich wie bereits angesprochen, dass die OnVista Bank ihre Wurzeln bei der Finanzmarktinformation hat. Wer kennt es nicht, das Onvista-Portal? Entsprechend sind gut aufbereitete Finanznachrichten seit Langem Teil des Geschäfts von Onvista und damit auch der OnVista Bank. Entsprechend bietet auch die OnVista Bank App wichtige News und auch Analysen zu börsennotierten Gesellschaften. Und natürlich gibt es auch „Top News“ – und damit einen Überblick über die wichtigsten Themen, die die Aktienmärkte zum Zeitpunkt des Abrufens bewegen.

OnVista App: Marktübersichten

Wenn Sie unterwegs sind und möglichst schnell einen Überblick darüber erhalten möchten, wie die großen Tendenz an den diversen Börsen ist, dann hilft Ihnen die Marktübersicht der OnVista Bank App weiter. Denn da kann nach diversen Anlageklassen sortiert werden, beispielsweise Devisen oder Rohstoffe oder große Aktienindizes. Daraufhin erscheinen diese dann im Überblick. So können Sie z.B. schnell erfahren, wie sich gerade Gold und Rohöl sowie weitere Rohstoffe entwickeln, wenn Sie bei der Marktübersicht die Rohstoffe auswählen.

DemoDas OnVista Musterdepot

Hier ist ein Vorteil, dass die User des „MyOnVista Musterdepots“ vor dem heimischen PC auf dieses auch via Smartphone Zugriff haben. Die entsprechenden Daten des Musterdepots werden automatisch abgeglichen. Das ist natürlich sehr vorteilhaft für Trader, die auch unterwegs ihre Positionen möglichst schnell und komfortabel im Blick behalten möchten.

Über die App das OnVista Musterdpot verwalten

Kurssignale auf der OnVista Bank App

Dieses Tool ist ebenfalls ehr hilfreich: Sie können Kurslimits setzen, bei deren Erreichen Sie automatisch via Push-Benachrichtigung auf dem Smartphone informiert werden. So müssen Sie nicht laufend Kurse aktualisieren und aufs Smartphone starren, sondern können entspannt bleiben und erst dann reagieren, wenn die von Ihnen festgesetzte Kursmarke auch erreicht ist. Das kann sowohl für stop buys als auch für stop loss-Marken interessant sein. Auf jeden Fall ist dies eine potenziell nützliche Funktion für Trader. Probieren Sie die Onvista Bank App auch für das iPad aus – auf dem Sofa liegen mit iPad und erfolgreich traden hat was.

OnVista Bank App: Realtimekurse von Derivaten

Die Börsen-App von OnVista bietet laut eigenen Angaben Realtimekurse der Scheine folgender Emittenten (in alphabetischer Reihenfolge): BNP Paribas, Citi, Commerzbank, Deutsche Bank, DZ Bank, Goldman Sachs, HSBC Trinkaus, Hypovereinsbank, ING Markets, Lang & Schwarz, Baader Bank, RBS, RCB, Societe Generale, UBS, Vontobel, WGZ Bank, HSH Nordbank. Bitte beachten Sie, dass sich diese Zusammensetzung natürlich ändern kann und nur eine Momentaufnahme zum Zeitpunkt des Erstellens dieses Beitrags ist.

OnVista Bank App: Realtimekurse diverser Wertpapiertypen

Die App bietet Ihnen aber nicht nur Realtimekurse für die Scheine der gerade genannten Emittenten – sondern es gibt auch Realtimekurse für diverse Indizes, Devisen, Rohstoffe und auch Aktien. Kurse gibt es von den Börsen Stuttgart und Frankfurt und Tradegate, ggf. weitere Börsenplätze, was sie am besten bei Interesse zeitnah prüfen.

Ihr Favoritenliste bei OnVista

Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, gewissermaßen eine Watchlist anzulegen. Das geht denkbar einfach: Nach der Auswahl eines bestimmten Wertes können Sie in der dazu gehörigen Wertpapier-Detailansicht einen „Favoriten-Stern“ dazu anklicken. Damit ist dieser Wert für die Favoritenliste aktiviert. Analog dazu können Sie einen Titel auch wieder von der Favoritenliste entfernen: Detailansicht dieses Wertpapiers aufrufen, und den Stern deaktivieren. Dann wird auch das dazu gehörige Wertpapier wieder von der Favoritenliste genommen. Die Favoritenliste können Sie leicht beobachten und so einen Überblick über die Papiere behalten, die Sie selbst ausgewählt haben und nach Belieben anpassen können.

In der OnVista App können Favoriten angelegt werden

Die OnVista Bank App im Vergleich

Das alles sind natürlich nützliche und angenehme Eigenschaften der Börsen-App von OnVista. Doch natürlich ist dieser Anbieter nicht der Einzige in der Börsenwelt. Es geht deshalb nicht nur darum, wie die App von OnVista aus subjektiver Kundensicht abschneidet – sondern auch darum, wie der Vergleich mit den Apps anderer Anbieter ausfällt. Dazu hilfreich: Die Leistungen der besten Börsen Apps im Überblick. Und genau das finden Sie unter diesem Link:

 Beste Börsen App

Wichtige Punkte bei der Auswahl des richtigen Brokers

Die beste Börsen App zu haben ist das Eine. Wenn Sie gleichzeitig den Anbieter dieser App als Broker für Ihre eigenen Trades nutzen möchten, dann kommt es auch auf weitere Faktoren an. Dann geht es um Dinge wie das Leistungsangebot, die Gebührenstruktur, den Kundendienst, und nicht zuletzt die Sicherheit sowohl der Plattform als auch Ihrer Einlagen. Und wer ist die zuständige Regulierungsbehörde, wie einfach ist die Abwicklung von Transaktionen, ist der Broker auch in turbulenten Börsenzeiten erreichbar? Und was ist mit dem Kundendienst, hilft der zügig und kompetent weiter – oder vergammelt man bei Problemen gewissermaßen in der Warteschleife?

Online-Broker: Es gilt, abzuwägen!

Hier gilt es sehr genau abzuwägen. Wer auf Sicherheit setzt, sollte beachten, dass dies zwar ein zentraler Punkt ist – doch was haben Sie von einem Online-Broker, bei dem Sie für die Orderausführung deutlich länger als bei der Konkurrenz brauchen, wenn Sie als Daytrader agieren möchten? Es gilt hier, neben der Sicherheit auch auf die Preisstruktur (für „heavy trader“ wegen der Vielzahl an Transaktionen wichtiger als für Investoren mit relativ wenigen Trades) zu achten.

Kostenloses Wertpapierdepot bei der OnVista Bank

Ein klarer Vorteil der OnVista Bank ist die Tatsache, dass das Wertpapierdepot dort vollkommen kostenlos ist. Kostenlose Depots bieten inzwischen viele bzw. die meisten Anbieter – doch manchmal ist das an eine bestimmte Mindestanzahl von Trades oder Mindestguthaben o.ä. gekoppelt. Nicht so hier: Das Depot wird bei der OnVista Bank vollkommen kostenfrei für die Kunden angeboten. Und es ist lässig, die OnVista Bank App via iPad zu nutzen. Natürlich gibt es die OnVista Bank App auch für Android.

WEITER ZUR ONVISTA BANK: www.onvista-bank.de

OnVista Bank: Demokonto nützlich

Zu den eher „weichen“ Vorteilen der OnVista Bank gehört die Tatsache, dass Kunden Zugriff auf diverse Tools zum Erwerb von Trading-Wissen haben. So kann ein Demokonto erstellt werden, dann können Videos angeschaut werden und das theoretische Wissen dann sozusagen ohne echten Einsatz in einem Demokonto angewendet werden. So einfach, wie es zunächst aussah, ist es nämlich oft gar nicht! Dann ist es gut, wenn der Einsatz nur auf dem Demokonto stattgefunden hat und nicht mit realem Geld im realen Depot. Zudem bietet die OnVista Bank ab und zu besondere Aktionen an. Dann sind z.B. Scheine von bestimmten Emittenten ohne Transaktionskosten handelbar, oder es gibt andere Vorteile. Solche Aktionen sind üblicherweise zeitlich begrenzt, weshalb es sich lohnen kann, einmal zu schauen, was die OnVista Bank aktuell im Angebot hat.

Der Review der OnVista Bank

Wenn Sie auf der Suche nach einem Online-Broker sind, ist ein Vergleich der verschiedenen Anbieter natürlich empfehlenswert. Dabei kann Ihnen der folgende Review der OnVista Bank helfen:

Die OnVista Bank im Review – darum damit befasst sich ein separater Beitrag. Wie schneidet dieser Anbieter im Vergleich mit der Konkurrenz ab? Exakt darum geht im OnVista Bank Test.

Daumen_hochFazit zur OnVista Bank App:

Schnelle Übersicht über die Finanzmärkte gesucht? Die Möglichkeit, komfortabel eigene Favoritenlisten zu erstellen gewünscht? Das Setzen von Kursmarken, bei deren Erreichen Sie per Push-Mitteilung auf dem Smartphone benachrichtigt werden? Das alles bietet die OnVista Bank App. Insofern kann man hier nicht meckern, vor allem da der Preis auch unschlagbar günstig ist. Diese App bietet Privatanlegern die Möglichkeit, auch unterwegs komfortabel über die Entwicklung an den Finanzmärkten informiert zu bleiben. Und eine drohende Informations-Flut kann durch gezielte Aktionen (Favoritenlisten) eingedämmt werden. Erfreulich ist auch die Möglichkeit, die MyOnVista Musterdepots, die am heimischen PC angelegt worden sind, via Smartphone abzurufen, da die Abgleichung automatisch erfolgt. Eine nützliche App mit vorteilhaften Features: Die OnVista Bank App.

Klarstellung

Betrachten Sie unsere Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld – verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine. Wir recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. 

Bildquelle: OnVista Bank

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.