Header
Header

Cortal Consors Wertpapierdepot wechseln

anbieterbox_tagesgeld_consorsbank

Tradern, die ihr Wertpapierdepot wechseln wollen, macht die Consorsbank (früher Cortal Consors) ein attraktives Angebot. Bis zu 2,0 Prozent Zinsen und verbilligte Ordergebühren für ein ganzes Jahr erhält, wer sein Depot umzieht oder ein neues eröffnet. Auch ohne diese Aktionsangebote steht Cortal Consors im Wertpapierdepot Vergleich aber gut da.

Consorsbank (Cortal Consors) Erfahrungen im Überblick

  • Bedingungslos ohne Grundgebühr
  • Im ersten Jahr für 4,95 Euro traden für alle Neukunden
  • Bis zu 2,0 Prozent Zinsen bei Depotwechsel
  • Auch im zweiten Jahr günstige Konditionen
Weiter zur CONSORSBANK: www.consorsbank.de

Angebote für Neukunden

Neuen Kunden bietet Cortal Consors im ersten Jahr besondere Konditionen. Jede Order bis zu einem Handelsvolumen von 10.000 Euro kosten dann nur 4,95 Euro. Außerdem zahlt der Broker im ersten Jahr für Tagesgeldeinlagen 0,8 Prozent Zinsen.

Wer sein Wertpapierdepot wechseln will, profitiert sogar noch stärker. Dann erhalten neue Kunden bis zu 0,8 Prozent Zinsen für Tagesgeldeinlagen, wenn sie Wertpapiere im Wert von mindestens 6.000 Euro übertragen. Wenn das alte Depot aufgelöst wird, kommt noch ein Prozentpunkt obendrauf, der Zinssatz liegt dann bei 2,0 Prozent.

DEGIRO Webseite

Ein Blick auf die Webseite unseres Testsiegers DEGIRO

Konditionen auch nach einem Jahr noch gut

Auch nach Ablauf der Vergünstigungen sind die Konditionen aber gut. Das Depot ist dauerhaft und ohne Bedingungen kostenfrei. Mit einer Grundgebühr von 4,90 Euro und einem prozentualen Zuschlag von 0,25 Prozent des Ordervolumens liegt der Broker im Aktiendepot Kostenvergleich unter dem Schnitt und gleichauf mit anderen Qualitätsanbietern wie comdirect oder S Broker.

Das gilt auch für die Mindestgebühr von 9,95 Euro. Vor allem aber bietet der Broker ein stimmiges Gesamtpaket. Zum Angebot gehören alle Bankdienstleistungen, Cortal Consors hat sich von einem Online-Broker zu einer vollwertigen Direktbank weiterentwickelt. Das Angebot an Hintergrundinformationen für Profis und Anfänger ist ebenfalls gut.

Für wen lohnt sich das Angebot?

Attraktiv ist das Angebot vor allem für Trader, die ihr Wertpapierdepot wechseln wollen, denn nur wenn ein altes Depot aufgelöst wird gibt es alle Prämien. Wer hohe Beträge handelt und keinen Wert auf weitere Bankdienstleistungen legt, sollte nach einem Jahr aber überlegen, ob er zu einem Flat-Fee-Anbieter wie flatex wechselt.anbieterbox_tagesgeld_consorsbank

 

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.