Zinsland Immobilien Bonus für eine kurzzeitige Beteiligung am Hotel Regina Maris nutzen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 17.08.2021


Das Bestandsobjekt Hotel Regina Maris liegt in der in der Badestraße 7 in der Stadt Norden direkt an der Nordseeküste. Das 4 Sterne Wellnesshotel wurde im Laufe der Jahre ständig renoviert sowie umgebaut. Durch zahlreiche Modernisierungsmaßnahmen hat sich das Haus bis zum derzeitigen Standard entwickelt. Das Hotel ist seit 40 Jahren im Familienbesitz. Der ehemalige Eigner wird das Gästehaus auch in Zukunft in diesem Stil weiterführen. Zu diesem Zweck wird er mit der Firma SITUS einen Vertrag über 15 Jahre Pacht abschließen. Das Projekt überzeugt unter anderem durch die Nähe zur Nordsee. Besucher können direkt von dem nahe gelegenen Deich aus zum Meer gelangen. Außerdem gibt es ein Heilbad in unmittelbarer Entfernung sowie zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.

WEITER ZUM ZINSLAND: www.zinsland.deInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten
  • Hotel in gutem Zustand: Baumaßnahmen nicht erforderlich
  • Einnahmen weiterhin gesichert: langjährig bestehender Hotelbetrieb
  • ehemaliger Eigner schließt nach Übereignung Pachtvertrag mit SITUS
  • vorzügliche Lage: direkt am UNESCO-Weltkulturerbe, dem Wattenmeer
  • Emittent ist Bestandshalter: die Refinanzierung des Objektes ist noch während der Laufzeit des Darlehens geplant

Worum handelt es sich bei der Investitionsmöglichkeit?

Bei dem Bestandsobjekt handelt es sich um ein 4 Sterne Wellnesshotel mit insgesamt 60 Zimmern. Davon sind 41 Zimmer als Doppelzimmer belegbar sowie zwölf als Einzelzimmer buchbar. Daneben gibt es sieben Suiten. Das Objekt wird bereits seit mehreren Jahrzehnten mit Erfolg betrieben. Der heutige Standard wurde durch stetig durchgeführte Renovierungen sowie Modernisierungsmaßnahmen erreicht. Gästen stehen zwei Restaurants zur Auswahl zur Verfügung. Außerdem gibt es einen modernen Wellnessbereich mit Dampfbad, Sauna sowie einem Swimmingpool. Durch den Pachtvertrag kann das Haus in der gewohnten Weise betrieben werden. Zum Ende der Vertragslaufzeit des Darlehens werden entweder Eigenmittel oder eine Refinanzierung durch einen Bankkredit eingesetzt. Derzeit befindet sich das Objekt in einem hervorragenden Zustand, sodass keine Baumaßnahmen geplant sind. Das Gästehaus hat gute Aussichten auf weiterhin hohe Besucherzahlen. Denn es liegt in unmittelbarer Nähe vom Wattenmeer und ist daher eine attraktive Möglichkeit zur Unterbringung von Familien mit Kindern, Paaren oder Singles. Auch im Winter eignet sich diese Unterkunft gut, um einen Kurzurlaub in der Stadt Norden zu verbringen sowie sich in Strandnähe bei der guten Luft vom Alltag zu erholen.

Die vornehmlichen Gründe für ein Investment in das Hotel Regina Maris

Die niedersächsische Stadt Norden ist direkt an der Nordküste gelegen. Der Ort gehört mit ungefähr 25.000 Einwohnern zum Landkreis Aurich (Ostfriesland). Größere Städte wie Aurich, Emden sowie Wilhelmshaven liegen in leicht erreichbarer Entfernung. Norden ist vielen Touristen durch den Fährhafen bekannt, von dem aus die Schiffe in Richtung der Inseln Norderney sowie Juist ablegen. Durch den Ortsteil Norddeich sowie das dortige Nordseeheilbad gehört ein Besuch in Norden ebenfalls zu den begehrten Zielen von Touristen. Daher ist das Bild der Ortschaft vom Tourismus geprägt. Nebenbei zeigt sich ebenso, dass in der Umgebung Landwirtschaft betrieben wird. Dieser Teil Niedersachsens ist nicht nur mit dem Auto über die Autobahn beziehungsweise die Bundesstraße erreichbar. Besucher gelangen ebenso über einen der beiden Fernverkehrsbahnhöfe mittels Intercityanbindung direkt in die Küstenregion. Das Wellnesshotel hat eine fantastische Lage. Denn es liegt sowohl in der Nähe des Strandes als auch recht zentral direkt am Deichfuß inmitten des Stadtteils Norddeich. Dabei befindet sich der Badestrand direkt hinter dem Deich. In unmittelbarer Nähe schließt sich die autofreie Kurpromenade an, die zum Flanieren sowie Entspannen einlädt. Außerdem ist die Hauptstraße mit zahlreichen Geschäften für Besucher zu Fuß vom Hotel aus erreichbar. Dort befinden sich auch einige Cafés sowie Restaurants. Daneben gibt es zahlreiche Freizeitattraktionen in der Nähe wie ein Erlebnisbad, eine Seehundstation sowie eine Surfschule. Überdies können Touristen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell in das lediglich fünf Kilometer entfernte Zentrum von Norden gelangen, mit weiteren Möglichkeiten, die Freizeit zu gestalten.

Eine riesige Auswahl an Investionsmöglichkeiten bietet sich bei Zinsland

Eine riesige Auswahl an Investionsmöglichkeiten bietet sich bei Zinsland

Attraktiver Zinsland Bonus bei einer Investition in das Hotel Regina Maris bis Ende Oktober

Das Investment erfolgt aufgrund einer Kooperation zwischen Zinsland sowie der Unternehmensgruppe SITUS Rhein-Ruhr-Invest. Die in Köln ansässige Firma verfügt bereits über ein substanziell starkes Immobilienportfolio. Die Mietobjekte, welche dort zu finden sind, funktionieren durchweg auf der Basis nachhaltiger Mietverträge. Bei Zinsland handelt es sich hingegen um eine Crowdfunding Plattform, über welche die Finanzierung abgewickelt wird. Das Bestreben der Firma SITUS IV geht dahin, den Ankauf des Hotels Regina Maris durchzuführen. Zu diesem Zweck wurde bereits das Grundstück erworben, auf dem das Objekt erbaut wurde. Das weitere Rechtsgeschäft, die Übereignung des Gebäudes soll aufgrund der Investitionen der Privatanleger erfolgen. Das Ziel des Geschäfts ist es, das Eigentum an dem Haus zu erlangen und es durch den bisherigen Eigentümer weiterführen zu lassen. Investoren haben die Möglichkeit, noch bis Ende Oktober den Zinsland Immobilen Bonus nutzen zu können. Der Zinsland Bonus beträgt 100 Euro für Neukunden, die mindestens 1.000 Euro anlegen möchten. Die Zinsland Cashback Aktion eignet sich hervorragend für Anleger, die nach einer Möglichkeit suchen, ihr Geld gewinnbringend zu investieren. Mit dem Zinsland Bonus erhalten Geldgeber bestmögliche Konditionen, um auch bei einer kleinen Geldsumme hohe Gewinne zu erwirtschaften. Immerhin erhalten Geldgeber eine Rendite von fünf bis sieben Prozent pro Jahr bei dieser Kapitalanlage. Dabei sind relativ kleine Laufzeiten von zehn bis 30 Monate bei Zinsland vorgesehen. Das Crowdfunding Unternehmen möchte durch den Zinsland Immobilien Bonus möglichst viele Interessenten auf das Projekt aufmerksam machen.

Übersicht:

  • Investition in ein nachhaltiges Bestandsobjekt
  • attraktiver Standort – mit hervorragenden Zukunftsperspektiven
  • Verzinsung von fünf bis sieben Prozent pro Jahr
  • kurze Vertragslaufzeiten
  • hoher Zinsland Bonus bis Ende Oktober
WEITER ZUM ZINSLAND: www.zinsland.deInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Gute Anlagemöglichkeiten dank Zinsland Cashback Bonus

Das Kölner Immobilienunternehmen möchte durch die Privatanleger ein Kapital in Höhe von insgesamt 1,25 Millionen Euro erreichen. Das Geld wird zum Kauf der Immobilie verwendet. Investoren, die sich zu einer Kapitalanlage entscheiden, können mit einer Rendite von 6,5 Prozent pro Jahr rechnen. Die Laufzeit des Darlehensvertrages beträgt 26 Monate, wobei dem Unternehmen ein vorzeitiges Rückkaufsrecht nach 23 Monaten zugesichert wird. Die SITUS Gruppe ist seit dem Jahr 2011 als Immobilieninvestor für die Familie Gordon tätig. Die Firma arbeitete bisher mit einer durchdachten Anlagestrategie, welche insbesondere die Immobilienstandorte in den Sekundärstädten im Blickfeld hat. Dabei legt die Gruppe den Fokus nicht nur auf den Erwerb der Liegenschaften zu Erweiterung des Portfolios, sondern vor allem auf die gute Lage sowie die Möglichkeit, der nachhaltigen Bestandspflege der Objekte. Bisher kann die Gesellschaft einen Bestand von 18 Mietobjekten vorweisen, die eine gesamte Fläche von über 47.000 Quadratmetern haben. Zinsland möchte Anlegern den Einstieg in das Investment in dieses sowie in weitere Bestandsobjekte erleichtern. Aus diesem Grund hat sich das Crowdfunding Unternehmen dazu entschlossen, Anlegern den Zinsland Immobilien Bonus bis Ende Oktober anzubieten. Dadurch sollen möglichst viele Investoren sowie auch Kleinanleger auf dieses Projekt aufmerksam gemacht werden. Bei einer kleinen Summe ab 1.000 Euro, die hier investiert wird, können Kapitalgeber ihre Rendite unter Umständen nahezu verdoppeln. Geldgeber können aufgrund der großen Immobilienfirma, die hinter diesem Geschäft steht, davon ausgehen, dass es sich um ein sicheres Vorhaben handelt. Zudem ist weiterhin mit ansteigenden Besucherzahlen in dem bereits modernisierten Hotel zu rechnen. Denn das Haus wird von den bisherigen Eigentümern in gewohnter Weise fortgeführt werden.

Investment in vielversprechendes Bestandsobjekt: 

  • gutes Crowdinvesting-Angebot von Zinsland
  • attraktiver Zinsland Cashback Bonus
  • SITUS Gruppe – Immobilienfirma mit starkem Portfolio
  • sichere Geldanlage zu guten Konditionen

Welches Unternehmen steckt hinter Zinsland?

Der Betreiber der Internetplattform zinsland.de ist die CIVUM GmbH, die seit dem Jahr 2014 am Markt tätig ist. Das Unternehmen ist eine Anlagegesellschaft, die es Geldgebern, auch Kleinanlegern ermöglicht, Kapital zu günstigen Konditionen anzulegen. Das Rechtsgeschäft wird durch Zinsland in professioneller Art und Weise abgewickelt. Dabei stehen den Geldgebern die zeitgemäßen Möglichkeiten zur Verfügung, die durch die Crowdfunding Plattform geboten werden. Die Firma konnte bisher über 50 Projekte verwirklichen. Die investierten Geldsummen wurden bereits an die Geldgeber zurückgezahlt. Die Investmentfirma kann ein Volumen von mehr als 300 Millionen Euro vorweisen. Die GmbH ist aktuell eines der führenden Unternehmen in der Branche. Dabei handelt es sich bei den Gesellschaftern um erfahrene Immobilienfachleute, die sich bestens in der Immobilienbranche auskennen. Die Kooperation der beiden Unternehmen verspricht daher, erfolgreich zu sein. Die CIVUM GmbH hat jedoch bei allen Geschäften insbesondere die Belange der Geldgeber im Blick. Daher hat sie sich auch dazu entschlossen, die Zinsland Cashback Aktion durchzuführen. Der Zinsland Immobilien Bonus verschafft insbesondere Kleinanlegern einen enormen Vorteil bei diesem Rechtsgeschäft.

So sieht das Beteiligungsmodell bei Zinsland aus

So sieht das Beteiligungsmodell bei Zinsland aus

WEITER ZUM ZINSLAND: www.zinsland.deInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fazit: hervorragende Investitionsgelegenheit in ein nachhaltiges Bestandsobjekt

Die SITUS Gruppe weist bisher ein umfangreiches Portfolio vielversprechender Mietobjekte vor, die auch dem Grundsatz der Nachhaltigkeit aufgebaut sind. Das Hotel Regina Maris reiht sich in die große Anzahl der Bestandsobjekte ein und passt genau in das Konzept hinein. Die Firma bleibt bei der Auswahl ihrer Standorte ihrem Grundsatz treu, vielversprechende Sekundärstandorte zu bevorzugen. Mit dem Standort der Immobilie in der Stadt Norden direkt an der Nordsee zeigt das Unternehmen, dass es einer klaren konzeptionellen Linie folgt. Dabei verlässt sich die SITUS Gruppe nicht nur auf die Anleger, sondern hat bereits begonnen, ihr Vorhaben durchzuführen, indem sie das Grundstück gekauft hat. Mit dem Erwerb des Hauses kann das Hotel durch den ehemaligen Eigentümer fortgeführt werden, der es frei von jeglicher Belastung weiter führen kann. Dabei steht es außer Frage, dass eine modernisierte Unterkunft in dieser Lage einige Besucher anziehen wird. Insbesondere, da das Gästehaus sich in dem Teil der Stadt befindet, indem auch das Heilbad des Ortes geführt wird. Überdies lässt die Nähe zum Strand sowie zu den vielen Freizeitattraktionen darauf schließen, dass sich viele Besucher für einen Aufenthalt im Hotel entschließen werden. Ein Investment in dieses Objekt steht daher auf einem sicheren Grundstein