Header
Header

VIABUY App Test 2018: Gibt es eine VIABUY MasterCard App?

Viabuy TestDie Kreditkarte begleitet viele Nutzer durch den Tag. Sie ist ein wichtiger Helfer beim Einkauf und bei der Reisebuchung und für viele Bereiche sogar unersetzlich. Teilweise ist es in der heutigen Zeit kaum noch möglich, einen Mietwagen oder ein Hotel ohne Kreditkarte zu buchen. Gerade beim Urlaub im Ausland ist sie zudem eine kostengünstige Variante zum Bezahlen. Mithilfe von Apps geben viele Anbieter ihren Kunden heute eine Möglichkeit, um das Kreditkarten-Banking vom Smartphone aus in Angriff zu nehmen. Im Test haben wir geschaut, ob es auch eine VIABUY App gibt.


cta_viabuy

1. VIABUY App: Die Vorteile einer Kreditkarten-App

Die Kreditkarten App wird immer häufiger in Anspruch genommen und die Gründe dafür sind vielseitig. Gerade bei einer Kreditkarte fällt es oft genug schwer, die Ausgaben im Überblick zu behalten. So gibt es einige Varianten, bei denen die Beträge monatlich abgebucht werden. Andere Kreditkarten werden sogar nur in einem Rhythmus von drei Monaten abgerechnet. Wer hier seine Ausgaben nicht im Blick behält, der kann schnell von einer sehr hohen Rechnung überrascht werden. Zudem ist es möglich, dass teilweise Gebühren für die Nutzung der Kreditkarte anfallen. Auch das lässt sich im besten Falle alles über eine App kontrollieren. Daher ist die Frage interessant, ob es eine VIABUY App gibt.

Das Angebot an Kreditkarten Apps

Auf dem Markt gibt es inzwischen viele Kreditkarten-Apps, eine VIABUY App Android oder eine VIABUY App iPhone ist bisher allerdings nicht dabei. Das heißt aber nicht, dass es nicht möglich ist, hier vielleicht irgendwann im VIABUY App Store doch noch Erfolg zu haben. Die gängigen Kreditkarten-Apps bringen gleich mehrere Eigenschaften mit sich:

  • Transparenz über die Ausgaben
  • Kontrolle über die Ausgaben behalten
  • Von Benachrichtigungen profitieren
  • Schutz vor Missbrauch der Kreditkarte
  • Optimaler Komfort für den Kunden
  • Erhöhte Sicherheit bei der Nutzung einer Kreditkarte

Viele Menschen setzen die Kreditkarte täglich ein. Leider gibt es nach wie vor eine relativ hohe Rate in Bezug auf den Missbrauch. Eine VIABUY App Android oder eine VIABUY App iPhone kann davor schützen.

Die VIABUY MasterCard funktioniert auf Guthabenbasis.

Praktisch: Die VIABUY MasterCard funktioniert auf Guthabenbasis.

Den richtigen Anbieter finden – auch ohne VIABUY App gute Konditionen nutzen

Bei der Suche nach einem guten Kreditkarten-Anbieter kommt es nicht nur darauf an, ob eine App vorhanden ist. Zwar werden Nutzer im VIABUY App Store nicht fündig, aber dennoch kann es sich lohnen, die Konditionen des Anbieters zu überprüfen und zu deren Gunsten auf die VIABUY MasterCard App zu verzichten. Der Anbieter listet seine Vorteile für eine Kreditkarte direkt auf der Webseite auf. So wird die Karte ohne einen Schufa-Check ausgestellt, und auch ein Postidentverfahren ist nicht notwendig. Ebenso müssen Kunden keinen Gehaltsnachweis einreichen. Die Karte ist sogar in zwei Ausführungen erhältlich; sie kann in Gold oder in Schwarz ausgewählt werden und wird innerhalb von 24 Stunden versendet.

Wie können die günstigen Konditionen gewährleistet werden?

Bei der Kreditkarte von VIABUY handelt es sich um eine Prepaid-Karte. Das heißt, es gibt keinen Kreditrahmen durch den Anbieter, den Rahmen bestimmt der Kunde selbst. Er lädt einen Betrag auf die Kreditkarte auf. Solange noch Geld auf der Karte ist, kann sie verwendet werden – das Prinzip ist grundsätzlich das gleiche wie bei einem Prepaidtarif fürs Handy: Ist das Geld aufgebraucht, muss sie wieder aufgeladen werden. Das hat den Vorteil, dass es sich nicht um einen Kredit im klassischen Sinne handelt.

Der Inhaber der Karte muss weder eine positive Bonität haben, noch einen Gehaltsnachweis erbringen. Wer eine VIABUY Kreditkarte nutzt, der bekommt ein Kreditkartenkonto und kann darauf ganz normal mit Überweisung Geld transferieren. Eine VIABUY App Android oder eine VIABUY App iPhone wäre zwar praktisch, ist aber nicht unbedingt notwendig, da es bei einer Prepaid-Karte keine Überziehung gibt. Kunden sollten nicht vergessen, dass VIABUY ausschließlich eine Kreditkarte bietet und Festgeldkonten oder Girokonten nicht zum Angebot zählen.

cta_viabuy

2. Die Kreditkarten-App: Alle Funktionen

Die Transparenz im Blick haben

Der Kunde hat die Aufgabe, seine Ausgaben über die App zu kontrollieren. Das ist vor allem auch für die eigenen Finanzen wichtig. So lassen sich in einer App alle bisher durchgeführten Umsätze durch die Kreditkarte in Echtzeit darstellen. Sobald die App geöffnet wird, gibt es nach der Passwort-Abfrage eine Aktualisierung der Ausgaben. Je nach Anbieter ist es sogar möglich, Unterteilungen in Kategorien vorzunehmen. Auch Budgetgrenzen können oft eingesetzt werden. So ist es möglich, beispielsweise pro Tag das Budget zu begrenzen. Wird es überschritten, dann gibt die App eine Benachrichtigung heraus.

Von Benachrichtigungen profitieren

Generell sind Benachrichtigungen ein echter Vorteil von einer Kreditkarten-App. Der Nutzer muss es allerdings der App erlauben, diese auch zu senden. Wenn das erledigt ist, dann werden die Push-Benachrichtigungen dabei helfen, einen Überblick zu behalten. Diese Benachrichtigungen informieren über Ausgaben und Gebühren, über Kontostände und Neuigkeiten rund um die App.

Schutz vor Missbrauch

Auch wenn sich in Bezug auf die Sicherheit schon viel getan hat bei der Kreditkarte, so gibt es immer wieder Betrüger, die an die Daten gelangen und diese nutzen, um auf die Kosten von anderen Menschen Geld auszugeben. Grundsätzlich sind die Kunden geschützt, im Betrugsfall übernimmt der Anbieter die anfallenden Kosten, allerdings muss der Nutzer nachweisen können, dass er seiner Sorgfaltspflicht nachgekommen ist.

Das heißt, er muss einen Betrug schnell melden, sobald er ihn erkannt hat und er muss darüber informieren, wenn seine Kreditkarte gestohlen wurde oder verloren gegangen ist. Über eine App fällt schneller auf, wenn Ausgaben getätigt werden, die man nicht selbst in Auftrag gegeben hat. So ist es möglich, noch schneller zu reagieren und das Risiko für den Missbrauch zu senken. In diesem Zusammenhang ist eine App also besonders wichtig. Ein wichtiger Punkt: Egal ob VIABUY App oder ein anderer Anbieter: Die Sicherheit muss gewährleistet werden.

VIABUY: In unabhängigen Tests geprüft.

Die positiven Bewertungen sprechen für VIABUY.

Komfort für den Nutzer

Komfort nimmt heute einen hohen Stellenwert ein, das ist auch bei der Nutzung von Apps nicht anders. Wer gerne sein Banking mit dem höchsten Komfort in Anspruch nehmen möchte, der wird sich vermutlich auf die Suche nach einer VIABUY App machen. Im VIABUY App Store wird man hier allerdings noch nicht fündig. Es gibt aber einige andere Banking-Apps, die den Komfort mit sich bringen. Von hier aus ist es möglich, die Umsätze vom Girokonto mit in die App für das Kreditkarten-Banking zu übernehmen, wenn Kreditkarte und Konto bei derselben Bank in Anspruch genommen werden. Das erhöht natürlich die Transparenz in Bezug auf die Einnahmen und die Ausgaben.

Voraussetzungen für eine Kreditkarten-App

Die Apps für das Kreditkarten-Banking funktionieren aber natürlich nur dann, wenn auch die Voraussetzungen zur Verfügung stehen. Je nach Anbieter ist es notwendig, ein Smartphone mit dem Android-Betriebssystem oder dem iOS-Betriebssystem zur Verfügung zu haben. Die Mobilfunknummer muss gültig sein, sonst können keine Nachrichten empfangen werden. Zudem wird eine Datenverbindung benötigt. Das Banking kann nur genutzt werden, wenn auch eine Kreditkarte passend zur App vorhanden ist. Wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, kann die App heruntergeladen und nach der Anmeldung genutzt werden.

Einfache Handhabung

Ständig den Browser auf dem Smartphone aufrufen und warten, bis sich die Seite aufgebaut hat, ist nicht nur nervig, sondern kostet auch Zeit. Mit der App geht das deutlich schneller. Sie ist für den Einsatz am Smartphone konzipiert und besonders einfach in der Handhabung. In wenigen Minuten ist alles erledigt – von der Kontrolle bis zur Meldung bei einem Missbrauch.

Kontoführung und Kreditkarten-Banking vereint

Die meisten Banken und Anbieter stellen nicht nur eine einfache App für das Kreditkarten-Banking zur Verfügung, sondern vereinen gleich auch die Kontoführung darin. Das heißt, wer als Nutzer sowohl das Konto als auch die Kreditkarte bei einer Bank hat, der erhält alles in einer App. Das ist besonders praktisch und macht die Übersicht über die Finanzen noch viel leichter. Teilweise sind sogar Überweisungen aus der App heraus möglich. So kann auch die Kreditkarte in der Prepaid-Version wieder aufgeladen werden.

cta_viabuy

3. Die VIABUY App im Vergleich

Auch wenn derzeit noch keine VIABUY MasterCard App im VIABUY App Store zu finden ist, hat der Anbieter attraktive Konditionen zu bieten, wie die VIABUY Erfahrung zeigt. Zudem gibt es durchaus auch von anderen Anbietern Banking-Apps, die ebenfalls sehr nützlich sein können, so beispielsweise, wenn man zur Ergänzung der VIABUY Prepaid Kreditkarte noch eine weitere Kreditkarte hat.

Die Wüstenrot direct App

Wüstenrot direct stellt eine Banking App zur Verfügung und kann damit auch durchaus punkten. Über die App lässt sich der Zahlungsverkehr durchführen, wie Überweisungen, Terminüberweisungen und auch Umsätze und Salden kontrollieren. Das gilt nicht nur für das Girokonto bei der Bank, sondern auch für die Kreditkarte. Geschützt sind die ganzen Daten über ein Passwort, das der Kunde festlegt. Ein besonderer Vorteil ist die Finanzanalyse, die dabei helfen kann, seine Finanzen besser im Blick zu haben. Die App bietet die Sprachen Deutsch, Türkisch und Englisch.

Die PSD Banking App

Die PSD Bank lässt es sich ebenfalls nicht nehmen, für die Kunden eine App zur Verfügung zu stellen. Auch hier gibt es gleich mehrere Punkte, die abgedeckt werden, wie das Banking und das Kreditkarten-Banking. So bleiben Kunden auf dem Laufenden über ihre Umsätze und Ausgaben und haben einen Zugriff auch auf die Umsätze der Kreditkarte, die noch gar nicht abgerechnet sind. Beim Multibanking können über die eine App gleich mehrere Konten miteinander verwaltet werden. Auch ein Filialfinder ist integriert.

Finanzblick als App

Wer auf der Suche nach einer allgemeinen App ist, die sich nicht auf eine Bank konzentriert, der ist bei finanzblick richtig. Das Onlinebanking ist hier mit mehreren Konten und für alle Banken möglich. So können sogar verschiedene Bankkonten miteinander kombiniert werden. Besonders praktisch ist die App, wenn man gleich mehrere Konten bei verschiedenen Banken hat und gerne ein Programm hätte, wo diese alle zusammenlaufen. Nur so ist es auch möglich, stets über die Ausgaben und Einnahmen informiert zu bleiben.

Targobank als Anbieter für eine App

Die Targobank stellt eine Android-App zur Verfügung und sorgt dafür, dass die Verwaltung des Kontos einfach von unterwegs durchgeführt werden kann. Sie funktioniert über das iTAN-Verfahren und bietet die Anzeige von Umsätzen der Kreditkarte. Auch Überweisungen sowie eine grafische Auswertung der Finanzen sind möglich. Allerdings können nicht mehrere Konten mit einer App überblick werden, das ist ein Nachteil, der einige Kunden möglicherweise stören kann.

Commerzbank App

Als eine der führenden Banken lässt es sich auch die Commerzbank nicht nehmen, eine App zur Verfügung zu stellen, die kostenfrei ist. Diese ermöglicht Echtzeit-Informationen über das eigene Konto, zeigt die Kreditkartenumsätze an und bietet auch die Variante, Überweisungen zu tätigen. Aber auch hier können nicht mehrere Konten miteinander verbunden werden.

Die App der Sparkasse

Die Sparkasse bietet ihren Kunden bereits seit Jahrzehnten einen soliden Service und ist allein deshalb schon bekannt. Auch der neuesten Technik gegenüber ist die Bank aufgeschlossen und stellt eine kostenfrei App zur Verfügung. Mit Hilfe von chipTAN ist es sogar möglich, von der App aus Überweisungen zu starten. Die Umsätze der Kreditkarte lassen sich im Kreditkarten-Banking abrufen. Sogar mehrere Konten können in der App geführt werden. Tatsächlich gibt es viele Kunden, die eine mehrfache Kontoführung in Anspruch nehmen bei der Sparkasse oder auch mehrere Tagesgeldkonten haben. Mit Hilfe der Kategorisierung aller Umsätze lassen sich die Einteilungen der Ausgaben und Einnahmen besser vornehmen.

Die schufafreie VIABUY Kreditkarte ist in zwei Ausführungen erhältlich.

Die schufafreie VIABUY Kreditkarte ist in zwei Ausführungen erhältlich.

Das Review zu VIABUY – eine VIABUY App gibt es nicht

Der Anbieter VIABUY ist bekannt für die Möglichkeit, schnell und unkompliziert eine Kreditkarte zu erhalten. Das ist gerade für die Kunden interessant, die auf der Suche nach einer möglichst schnellen Lösung sind und möglicherweise sogar einen negativen Eintrag in der Schufa haben. Allerdings gibt es im VIABUY App Store keine VIABUY App Android oder eine VIABUY App iPhone. Bisher hat der Anbieter es nicht für nötig erachtet, in diesem Fall technisch nachzulegen. Das kann aber auch damit zusammenhängen, dass die VIABUY Prepaid Kreditkarte auf Guthabenbasis funktioniert und sich so die Umsätze generell besser im Blick behalten lassen. Wer einen Kreditkartenanbieter sucht, der eine App anbietet, wird sicherlich in unserem Kreditkartenvergleich fündig.

4. Fazit zur VIABUY Bank App

Zwar ist bisher noch keine VIABUY App erhältlich, doch im Test wird schnell deutlich, dass es sich durchaus lohnen kann, den Anbieter aufgrund der insgesamt ansprechenden Konditionen näher zu betrachten. Gerade für Interessierte, die nach einer Alternative zu einer klassischen Kreditkarte suchen, ist das Angebot interessant. Die VIABUY MasterCard funktioniert, ähnlich wie es von Handy-Prepaid-Tarifen bekannt ist, auf Guthabenbasis und bringt zahlreiche Vorteile mit sich.

Die VIABUY Kreditkarte ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich und erfordert keinen vorherigen SCHUFA-Check. Zudem wird sie schon binnen 24 Stunden verschickt, sodass sie innerhalb kürzester Zeit aktiviert und aufgeladen werden kann – und somit direkt einsetzbar ist. Somit kann der Anbieter durchaus überzeugen, wenn auch derzeit noch nicht mit einer VIABUY App.

Klarstellung

Bitte denken Sie daran, dass unsere Erfahrungen Ihnen in erster Linie einen Überblick über die Möglichkeiten bieten sollen, die Ihnen von den Anbietern zur Verfügung gestellt werden. Gerade in Bezug auf Ihre Finanzen ist es wichtig, dass Sie sich von der Sicherheit der Apps selbst überzeugen und so sicherstellen, eine verlässliche Verbindung zur Bank zu haben und nicht Betrügern in die Hände zu spielen. 

Viabuy Test

Bildquelle: viabuy.com

1
1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.