Uranminen Aktien: Lukrative Chancen für den Anleger

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 18.10.2021


In Deutschland gilt auch weiterhin der Atomausstieg. In anderen Ländern werden hingegen sogar neue Kernkraftwerke gebaut. Die steigende Nachfrage nach Uran führt dabei auch dazu, dass die Kurse von Uranminen Aktien stark ansteigen. Für den Anleger bedeutet dies lukrative Chancen.

  • Die Nachfrage nach Uranium könnte sich in den nächsten 10 Jahren verdoppeln
  • Durch Atomstrom können die Klimaziele leichter erreicht werden
  • Beliebte Uranminen Aktien sind zum Beispiel Cameco und Kazatomprom
  • Mittlerweile existieren auch ETF, um von Uran Aktien profitieren zu können
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Was sind Uranminen Aktien?

  • Uran wird von Kernkraftwerken benötigt, um Strom zu erzeugen
  • Der Rohstoff kann allerdings auch militärisch eingesetzt werden
  • Bei Uran handelt sich um einen sehr knappen Rohstoff
  • In den letzten Jahren wurden rund 90 % der weltweiten Uranminen stillgelegt
  • Dadurch wurde das Angebot erheblich reduziert
  • Die weltweite Nachfrage erhöht sich jedoch stark
  • Der Preis für Uranium steigt daher immer weiter an
Uran Aktien kaufen Deutschland

Bilderquelle: Viktoriia Hnatiuk/ shutterstock.com

Die Kernenergie: Ein Konzept für die Zukunft?

In Deutschland hat man sich nach der Reaktor Katastrophe in Fukushima dazu entschieden, aus der Kernenergie auszusteigen. Andere Länder halten allerdings auch weiterhin an dieser Technologie fest. In den nächsten Jahren werden daher auch zahlreiche neue Atomkraftwerke entstehen. Dazu einige Beispiele:

  • Asien: 33 Kernkraftwerke im Bau und 58 geplant
  • Europa: 13 Kernkraftwerke im Bau und 32 geplant
  • Nordamerika: 2 Kernkraftwerke im Bau und 3 geplant

Wie man sieht, wird sich vor allem in Asien die Anzahl an Kernkraftwerken stark erhöhen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Uranminen Aktien: Die Vorzüge der Kernenergie

Viele Länder setzen u. a. aus den folgenden Gründen auf die Kernenergie:

  • Die Atomkraft gilt als emissionsfrei
  • Mit Kernenergie lassen sich daher auch Klimaschutzziele erreichen
  • Die Atomkraft kann eine konstante Menge an Strom liefern
  • Bei Windenergie und Solarenergie ist dies hingegen von der Tageszeit und vom Wetter abhängig
  • Für elektrische Fahrzeuge wird der Strombedarf in Zukunft noch weiter ansteigen
Uranminen Aktien ETF

Bilderquelle: Pressmaster/ shutterstock.com

Wo befinden sich Uranminen?

Uran ist ein seltener Rohstoff. Das radioaktive Material wird dabei vor allem in den folgenden Ländern abgebaut.

  • Kasachstan 23.000 Tonnen jährlich
  • Kanada: 7.000 Tonnen jährlich
  • Australien: 6.500 Tonnen jährlich
  • Namibia: 5.500 Tonnen jährlich
  • Usbekistan: 3.500 Tonnen jährlich

Heutzutage stammen 80 % des weltweit geförderten Uranium auf nur noch zehn Minen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Uranminen Aktien Übersicht

  • Berkeley Energia Aktie (Australien
  • Cameco Aktie (Kanada)
  • Denison Mines Aktie (Kanada)
  • Energy Fuels Aktie (USA)
  • Fission Uranium Aktie (Kanada)
  • Kazatomprom Aktie (Kasachstan)

Besonders beliebt sind dabei die Aktien der beiden Unternehmen Cameco und Kazatomprom. Aus diesem Grund gehen wir im Folgenden ausführlicher auf die beiden Firmen ein.

Uran Aktie

Bilderquelle: Peshkova/ shutterstock.com

Kazatomprom: Der weltweite Marktführer

Das kasachische Unternehmen Kazatomprom wurde 1997 gegründet. Das Unternehmen ist der weltweite Marktführer bei der Uranproduktion. So stammen rund 25 % des radioaktiven Materials aus den Minen von Kazatomprom.

Mittlerweile wurde das Unternehmen teilprivatisiert. Seit dem Jahr 2018 ist Kazatomprom zudem an der Börse notiert (WKN: A2N9D5).

Bei vielen Anlegern ist Kazatomprom sehr beliebt. Das liegt sicherlich auch an der guten Dividende: Diese beträgt über 5 %. In den letzten Jahren wurden dabei immer rund 2/3 des Gewinns an die Anteilseigner ausgeschüttet.

Für Kazatomprom spricht dabei auch die Tatsache, dass die FIrma sehr kosteneffizient arbeiten kann: Um rentabel Uran fördern zu können, benötigt die Firma einem Preis von ca. 12 USD. Viele Konkurrenten sind hingegen erst bei einem Uranpreis von 50 USD rentabel.

Kazatomprom zählt damit zu den interessantesten Uranminen Aktien.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Kazatomprom Aktie Prognose

Die Aktien von Kazatomprom werden auch an den deutschen Börsen gehandelt. Aktuell notieren die Kurse bei rund 38 Euro. Interessant ist hierbei auch die längerfristige Entwicklung des Kurses.

So erhielt man die Papiere des Unternehmens im Januar 2021 noch für 14 Euro. Wie man sieht, konnten sich die Kurse binnen kurzer Zeit mehr als verdoppeln.

Experten gehen dabei davon aus, dass die Aktien das Potenzial haben, um auf mehr als 100 Euro anzusteigen.

Cameco: Eine weitere Uranminen Aktien Empfehlung

Neben Kazatomprom ist Cameco mit Sicherheit das bekannteste Unternehmen, wenn es um die Uranförderung geht. So betreibt das kanadische Unternehmen Minen in Kasachstan, den USA und in Kanada. Gegründet wurde die Firma im Jahr 1988.

Cameco ist dabei breiter aufgestellt als Kazatomprom: So ist Cameco nicht nur als Produzent von Uranium, sondern auch als Dienstleister in der Kernkraftbranche aktiv.

Mit den Aktien von Cameco kann man ebenfalls in Deutschland handeln (WKN: 882017).

Uran Aktien handeln

Bilderquelle: Matej Kastelic/ shutterstock.com

Cameco Aktie Prognose

Im Moment notiert die Cameco Aktie bei 22 Euro. Die Papiere des Unternehmens konnten sich im Jahr 2021 jedenfalls sehr positiv entwickeln. So erhielt man die Aktien der Firma am Jahresbeginn noch für 10 Euro. Mittlerweile konnten sich die Papiere des Unternehmens verdoppeln.

Analysten gehen dabei davon aus, dass die Aktien von Cameco durchaus das Potenzial haben, um auf 50 Euro anzusteigen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Uran Aktien ETF

Viele Anleger investieren heutzutage nicht nur in einzelne Aktien, sondern auch in ETF. Auch im Bereich der Uranium Förderung gibt es ein interessantes ETF: Global X Uranium.

Mit dem Kauf dieses ETFs investiert man automatisch in zahlreiche Uranium Unternehmen.

Interessant ist außerdem der Sprott Physical Uranium Trust. Hierbei handelt es sich um ein ETC: Der Fonds kauft gezielt Uranium Bestände auf, um von steigenden Preisen des Rohstoffs profitieren zu können.

Uran Aktie ETF

Bilderquelle: Virrage Images/ shutterstock.com

Die Entwicklung des Uran Preises

Der Uran Aktien Kurs hängt sehr stark vom Uranium Preis ab. Im Moment steht der Kurs bei rund 40 USD.

Der Uran Kurs ist dabei sehr volatil. So kann es durchaus vorkommen, dass die Preise an einem Tag um mehr als 10 % schwanken.

Gestiegen sind die Uranpreise in letzter Zeit vor allem auch wegen des Sprott Physical Uranium Trusts: Der Fonds kauft sehr viel Uran auf, wodurch sich das Angebot des radioaktiven Materials verringert.

Außerdem steigt die Nachfrage dadurch, dass immer mehr Privatanleger mit Uran handeln.

Analysten erwarten dabei, dass die Kurse des radioaktiven Rohstoffs in Zukunft auf über 100 USD steigen könnten.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Uran Aktien kaufen

Um Uranminen Aktien und ETF kaufen zu können, haben die Anleger unterschiedliche Möglichkeiten:

  • Nutzung von traditionelle Banken
  • Bei Online Brokern handeln
  • Einen CFD Broker verwenden

Bei Filialbanken sind die Gebühren häufig hoch. Daher entscheiden sich viele Privatanleger lieber für online Broker oder CFD Broker. Die besten Anbieter findet man dabei sehr einfach mit unseren Broker Vergleich.

Uran Aktien

Bilderquelle: TippaPatt/ shutterstock.com

Atomkraft: Eine grüne Energie?

Der Handel mit Uranminen Aktien bietet viele interessante Chancen für den Anleger. Allerdings stellen sich dabei auch ethische Fragen: Wie gesagt, kann Uran zum Beispiel auch für militärische Zwecke eingesetzt werden.

Zum anderen ist die Kernkraft auch als Energiequelle umstritten. Die Befürworter der Atomkraft geben dabei zu bedenken, dass jede Form der Energienutzung ökologische Nachteile mit sich bringen kann. Dazu einige Beispiele:

  • Wasserkraftwerke sorgen dafür, dass die Natur zerstört wird
  • Windräder führen dazu, dass jedes Jahr Millionen von Vögeln sterben
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Die Probleme der Kernenergie

Auf der anderen Seite bedeutet auch die Nutzung von Kernenergie große Herausforderungen:

  • Die Endlagerfrage ist nach wie vor ungeklärt
  • Der Betrieb von Atomkraftwerken ist emissionsfrei, allerdings gilt dies nicht für die Beschaffung des Urans
  • Um Uran zu gewinnen, müssen riesige Landstriche zerstört werden
  • Bei der Urangewinnung wird außerdem regelmäßig Radioaktivität freigesetzt
  • Wie der Unfall in Fukushima gezeigt hat, ist der Betrieb von Kernkraftwerken mit Risiken verbunden

Diese Punkte sollte man bedenken, wenn man mit Uranminen Aktien handeln möchte.

Uran Aktien traden

Bilderquelle: Veles Studio/ shutterstock.com

Der Bedarf an Strom nimmt immer weiter zu

Weltweit kann man beobachten, dass der Strombedarf immer weiter zunimmt. Das hat mehrere Ursachen.

So wächst zum Beispiel die Weltbevölkerung nach wie vor an. Das bedeutet, dass generell mehr Energie benötigt wird. In Staaten wie China ist das Wirtschaftswachstum dabei besonders stark.

Auch die globale Erderwärmung führt dazu, dass tendenziell mehr Strom benötigt wird. Denn in vielen Regionen der Welt sind die Temperaturen mittlerweile so stark angestiegen, dass nicht mehr auf Klimaanlagen verzichtet werden kann. Diese benötigen für ihren Betrieb eine große Menge an Strom.

Dazu kommt, dass sich Elektrofahrzeuge in Zukunft viel stärker verbreiten werden. Für den Betrieb sind dann große Mengen an Strom erforderlich.

Viele Experten gehen davon aus, dass Atomenergie erforderlich ist, um die gestiegene Nachfrage nach Strom zu decken. Das gilt jedenfalls solange, bis genügend erneuerbare Energien verfügbar sind. Bis dahin kann es allerdings noch eine lange Zeit dauern.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Bei einem CFD Broker handeln

Wie bereits erwähnt, kann man mit Uranminen Aktien auch sehr gut bei einem CFD Broker handeln. Wenn man sich für den Handel mit CFD entscheidet, dann kann man insbesondere die folgenden Vorteile nutzen:

  • Für die Kontoeröffnung genügen bereits wenige 100 Euro
  • CFD Broker stellen einem in der Regel sehr gute Handelsplattformen zur Verfügung
  • Beim Handel mit CFD kann man einen Hebel einsetzen – das gilt auch beim Handel mit Aktien
  • Bei vielen Brokern hat man die Möglichkeit, den Handel zunächst auf einem Demokonto ohne Risiko auszuprobieren.
Uran Aktie kaufen

Bilderquelle: Open Studio/ shutterstock.com

Die Handelskonditionen unter der Lupe

Bevor man sich für einen bestimmten Broker für den Handel mit Uranminen Aktien entscheidet, sollte man sich auch genau mit den Kosten und Gebühren beschäftigen. Auch bei unseren Tests setzen wir uns daher genauer mit den Handelskonditionen auseinander.

Bei den meisten Brokern ist es dabei heutzutage üblich, dass man ohne Gebühren ein Handelskonto eröffnen kann. Für die Führung des Kontos gilt dies ebenfalls.

Allerdings fallen dann Kosten für den Spread an, wenn man mit Aktien und weiteren Assets handelt. Es ist dabei empfehlenswert, nur bei solchen Brokern zu handeln, die über niedrige Spreads verfügen.

Außerdem muss man darauf achten, ob Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen erhoben werden. Dies klären wir ebenfalls im Rahmen von unseren Reviews.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Mit Uranminen Aktien bei einem regulierten Broker traden

Bei der Brokerwahl sollte man außerdem darauf achten, dass man sich für einen regulierten Anbieter entscheidet. Hierbei ist es ratsam, sich auf Anbieter aus der Europäischen Union zu fokussieren. Denn bei diesen kann man davon ausgehen, dass sie von einer staatlichen Behörde beaufsichtigt werden. In Deutschland werden Broker zum Beispiel durch die BaFin reguliert.

Ein beliebter Standort für Broker ist zum Beispiel auch Zypern. Dort findet die Regulierung durch die staatliche Behörde CySEC statt.

Die Europäische Union schreibt außerdem vor, dass eine Einlagensicherung vorhanden sein muss. Dadurch wird die Sicherheit für die Kunden ebenfalls erhöht.

Uranminen Aktien handeln

Bilderquelle: Suwan Banjongpian/ shutterstock.com

Beim Aktienhandel einen Hebel einsetzen

Ein großer Vorteil besteht beim Handel mit CFD auch darin, dass man einen Hebel einsetzen kann. Dadurch hat man die Möglichkeit, das notwendige Handelskapital zu verringern. Wie hoch der Hebel hierbei ausfällt, hängt davon ab, mit welchem Basiswert man handelt. Hierzu einige Beispiele:

  • Währungen: Maximal 30 : 1
  • Aktienindices: Maximal 20 : 1
  • Rohstoffe: Maximal 10 : 1
  • Aktien: Maximal 5 : 1
  • Krypto Coins: Maximal 2 : 1

Für den Handel mit Uranminen Aktien kann man daher einen Hebel von 5 : 1 einsetzen. Dies erläutern wir anhand eines Beispiels:

Wir handeln mit einer Aktie, die bei einem Kurs von 150 USD notiert. Wenn man ohne Hebel handelt, dann benötigt man in diesem Fall 150 USD. Mit Hebel reduziert sich dieser Wert allerdings auf nur noch 30 USD.

Wenn die Aktie von 150 auf 160 USD ansteigt, so entsteht ein Gewinn in Höhe von 10 USD. Wer hingegen mit 100 Aktien handelt, der erhält einen Gewinn von 1.000 USD.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Aktien auf einer guten Plattform traden

Bei vielen Brokern erhält man heutzutage gute Handelsplattformen zur Verfügung gestellt. Diese unterstützen einen zum Beispiel auch beim Trading mit Uranminen Aktien. In einer Handelsplattform sollte es sehr einfach sein, Aktien zu finden und diese zu handeln. Ob das der Fall ist, untersuchen wir bei unseren Tests.

Außerdem ist es wichtig, dass man die Charts gut analysieren kann. Dafür kann man beispielsweise Trendgeraden einsetzen.

Viele Plattform stellen den Anlegern hierbei auch technische Indikatoren zur Verfügung. Beliebt sind hierbei zum Beispiel Stochastik, MACD, RSI und Moving Averages.

Bei zahlreichen Brokern kann man den MetaTrader für den Handel mit Aktien einsetzen. Diese Plattform bietet sehr viele Funktionen für den Anleger. So kann man zum Beispiel mehr als 30 Indikatoren verwenden.

Der MetaTrader zeichnet sich zum Beispiel auch dadurch aus, dass man den Handel automatisieren kann.

Uran Aktien Kurs

Bilderquelle: LightField Studio/ shutterstock.com

Uranminen Aktien mit einer App handeln

Bei den meisten Brokern ist es heutzutage üblich, dass man als Anleger eine App einsetzen kann. Dadurch erhält man die Möglichkeit, auch von unterwegs aus mit Uranminen Aktien handeln zu können.

Die Apps kann man hierbei in der Regel für Google Smartphones und Apple iPhones verwenden. Der Download erfolgt normalerweise kostenfrei.

Auch eine App sollte viele Funktionen für den Handel mit Aktien bieten.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Zusatzangebote der Broker verwenden

CFD Broker zeichnen sich in der Regel auch dadurch aus, dass man als Anleger viele Schulungsangebote zur Verfügung gestellt bekommt. Diese helfen einem dabei, um sich mit dem Handel von Aktien vertraut zu machen. Das gilt ebenfalls, wenn man vorhat, mit Uranminen Aktien zu handeln.

Bei vielen Anbietern kann man dabei zum Beispiel Videos und Webinare verwenden. Diese sind sehr nützlich, wenn es darum geht, sich mit der Handelsplattform des Brokers vertraut zu machen.

Uranminen Aktien handeln

Gute Broker bieten ihren Kunden zum Beispiel auch kostenlose Analysen. Außerdem kann man bei vielen Anbietern einen Wirtschaftskalender nutzen. Das ist auch sinnvoll, wenn man mit Aktien handeln möchte.

Uranminen Aktien

Bilderquelle: greenbutterly/ shutterstock.com

 

Bewertung des Kundensupports

Wenn wir einen Broker testen, dann beschäftigen wir uns auch ausführlich mit dem angebotenen Kundenservice. Bei vielen Anbietern hat man dabei die Möglichkeit, den Support auf die folgende Art und Weise zu kontaktieren

  • E-Mail
  • Soziale Medien wie Facebook und Twitter
  • Live Chat

Gute Broker bieten ihren Kunden dabei auch die Möglichkeit, die Mitarbeiter per Telefon zu erreichen. Wir bewerten bei unseren Tests auch, wie schnell unsere Anfragen beantwortet werden.

Es ist dabei auch wichtig, dass die Mitarbeiter des Brokers freundlich und kompetent sind. Zudem sollte der Support ebenfalls auf Deutsch zur Verfügung stehen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Gratis Demokonto für den Aktienhandel verwenden

Uranminen Aktien zeichnen sich häufig dadurch aus, dass es zu starken Kursbewegungen kommen kann. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, den Handel zunächst auf einem Demokonto auszuprobieren.

Bei den meisten CFD Brokern hat man heutzutage die Möglichkeit, ein solches Konto in nur wenigen Minuten zu eröffnen.

Auf dem Demokonto erhält man in der Regel echte Kurse bereit gestellt. Damit kann man dann auch den Handel mit Aktien sehr gut simulieren. Allerdings handelt man auf dem Demokonto nicht mit echtem Geld: Der Broker stellt einem ein virtuelles Guthaben zur Verfügung.

Das Trading auf dem Demokonto findet somit völlig ohne Risiko statt.

Insgesamt eignet sich ein Demokonto auch gut dazu, um den Handel mit verschiedenen Basiswerten als CFD auszuprobieren. Zur Auswahl stehen hierbei beispielsweise Aktien, Indices, Edelmetalle, Rohstoffe, ETF und Kryptowährungen.

Uran Aktien

Bilderquelle: Nokwan007/ shutterstock.com

Fazit: Von den starken Kursbewegungen der Uranminen Aktien profitieren

Wie gezeigt, liegt die Kernkraft im Trend. So werden in den kommenden Jahren zahlreiche neue Atomkraftwerke gebaut werden. Die Nachfrage nach Uran nimmt daher zu. Auf der anderen Seite ist das Angebot begrenzt.

Aus diesem Grund ist damit zu rechnen, dass die Preise von Uran langfristig ansteigen werden. Man kann dabei immer wieder beobachten, dass es zu schnellen Kursbewegungen kommt. Das kann für den Anleger sehr lukrativ sein.

Besonders einfach funktioniert der Handel mit Uranminen Aktien, wenn man sich für einen CFD Broker entscheidet. Denn dort kann man zum Beispiel einen Hebel einsetzen: Dieser hilft dabei, das erforderliche Handelskapital zu verringern.

Sehr gute Broker findet man sehr einfach mit unserem Broker Vergleich.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com