Header
Header

TARGOBANK Festgeld Erfahrungen: Laufzeit ab 1 Woche!

TARGOBANK Testergebnis
Die TARGOBANK zählt mit dem Bestehen von über 80 Jahren zu den erfahrensten Privatbanken überhaupt. Sie gehört zur Crédit Mutuel, einer französischen Genossenschaftsbank. Über 7.000 Mitarbeiter werden von der Bank mit der Unternehmenszentrale in Düsseldorf beschäftigt. Mit über 360 Filialen ist die Bank in über 200 Städten vertreten. Im Konsumentenkreditgeschäft sowie als Kreditkartenherausgeber ist die TARGOBANK führend.

Anbieter sortieren nach
Mindest­einlage
oder
Maximaler Zinssatz
auswählen!
Platz 1
Festgeld, Online Geldanlage
Anbieterinformationen
Klarna
  • Einlagen­sicherung: 100.000 €
  • minimale Laufzeit: 12 Monate
Mindest­einlage
10.000 €
Maximaler Zinssatz
1,35%
Platz 2
Festgeld, Tagesgeld, Online Geldanlage
Anbieterinformationen
Zinspilot
  • Einlagen­sicherung: 100.000 €
  • minimale Laufzeit: 3 Monate
Mindest­einlage
1,00 €
Maximaler Zinssatz
1,65%
Platz 3
Festgeld, Tagesgeld, Online Geldanlage
Anbieterinformationen
Weltsparen
  • Einlagen­sicherung: 100.000 €
  • minimale Laufzeit: 3 Monate
Mindest­einlage
2.000 €
Maximaler Zinssatz
1,95%

Pro und Contra im großen TARGOBANK Test

  • zahlreiche Filialen in vielen Städten
  • Online-Eröffnung des Kontos
  • viele Beratungswege
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Laufzeiten individuell wählbar
  • Mindestanlage von 2.500 Euro
  • garantierter Zins über die Laufzeit hinweg
  • Rund um die Uhr Support
  • niedrige Zinsen
  • kein Bonus

WEITER ZUR TARGOBANK: www.targobank.de

Unsere TARGOBANK Festgeld Erfahrungen im Überblick

  • Zinssatz: bis zu 1,25 Prozent
  • Zinsgarantie: ja
  • Weitere Konditionen: kostenfrei
  • Mindest- und Höchsteinlage: 2.500 Euro / –
  • Intervalle der Zinsgutschriften: jährlich
  • Online-Banking: ja
  • Sicherung der Einlage: gesetzliche und freiwillige Einlagensicherung
  • Regulierung: ja
  • Boni: kein
  • Weitere Produkte: Konto, Karten, Geldanlage, Schutz, Vorsorge, Vermögen, Kredit, Finanzierung

Unsere TARGOBANK Erfahrungen im Testbericht

TARGOBANK Festgeldkonditionen: Kostenlos und attraktiv

EinlagensicherungDie TARGOBANK ist für gute Produkte und Konditionen bekannt. Auch im Bereich des Festgeldes kann der Anbieter mit den Konditionen überzeugen. Es gibt zwar einige Dinge, die bemängelt werden, rundum passt das Komplettpaket aber sehr gut zusammen. Das TARGOBANK Festgeldkonto ist komplett kostenfrei und bietet bereits bei einer besonders kurzen Laufzeit einige Zinsen an. Selbst Anleger, die nur über einen kurzen Zeitraum Beträge anlegen wollen, sind bei dem Anbieter laut unseren Erfahrungen mit TARGOBANK gut aufgehoben.

Der Mindestanlagezeitraum liegt bei lediglich sieben Tagen. Wer also wirklich nur für einen kurzen Zeitraum Geld anlegen möchte, ist bei der TARGOBANK richtig. Die Maximalanlagedauer liegt bei sieben Jahren. Man kann praktischerweise die Anlagedauer auf den Tag genau einstellen. So ist es beispielsweise möglich, eine Anlage über ein Jahr, vier Monate und vier Tage laufen zu lassen. So ein genauer Anlagezeitraum ist bei keinem anderen Anbieter möglich. Das ist ein großes Plus für die TARGOBANK. Die meisten Festgeldanbieter bieten Anlagen über ein Jahr, zwei Jahre oder noch länger an. Maximal kann man sich bei anderen Anbietern für Monate entscheiden. Aber eine taggenaue Einstellung findet man nirgends.

Die Zinsen hängen natürlich auch bei der TARGOBANK von der Anlagedauer ab. Je niedriger die Laufzeit ist, umso niedriger fallen die Zinsen aus. Bei einem Anlagezeitraum von sieben Tagen gibt es 0,05 Prozent Zinsen. Bereits ab sechs Monaten steigt der Zinssatz auf 0,15 Prozent jährlich. 0,2 Prozent gibt es für einen Anlagezeitraum von einem Jahr. Bei zwei Jahren erhält der Anleger bereits 0,4 Prozent effektiven Jahreszins. Um 0,2 Prozent erhöht sich der Zinssatz bei drei Jahren. Mit einem Zeitraum von vier Jahren steigt der Zinssatz auf ein Prozent an. 1,1 Prozent Zinsen gibt es für eine 5-Jahresanlage. Der höchste Zinssatz von 1,25 Prozent gibt es mit dem sechsten Anlagejahr.

geldboerseDie Zinsen von 1,25 Prozent sind allerdings im Gegensatz zu anderen Anbietern recht niedrig gehalten. Andere Banken wie beispielsweise die CA Consumer Finance bieten einen deutlich höherliegenden Zinssatz. Bei der genannten Bank erhält man für den Anlagezeitraum von sechs Jahren einen Zinssatz von 1,80 Prozent. Das macht sich letztendlich hinsichtlich des Zinsertrages doch bemerkbar.

Sehr schön ist die Tatsache, dass es bei der TARGOBANK eine niedrige Mindesteinlage von gerade einmal 2.500 Euro gibt. Schaut man sich andere Anbieter an, so stellt man fest, dass die meisten Banken 5.000 Euro oder sogar 10.000 Euro als Mindesteinlagebetrag vorgeben. Sparer, mit einem kleinen Geldbetrag, sind also laut unseren TARGOBANK Erfahrungen sehr gut aufgehoben.

Zinsrechner der TARGOBANK

Hier sieht man den Zinsrechner für das Festgeldkonto der TARGOBANK

Zinsgarantie und -gutschrift: Mit Zinsgarantie und jährlicher Gutschrift

GebuehrenLegt man bei der TARGOBANK einen Geldbetrag auf dem Festgeldkonto an, so profitiert man von der Zinsgarantie über die komplette Laufzeit. Die Zinsen stehen für den Zeitraum fest und es ist unabhängig davon, ob man sieben Tage oder sieben Jahre als Laufzeit auswählt. Man kann sich sicher sein, dass man auch die genannten Zinsen erhält. Kommt es während des Anlagezeitraums zu Zinsschwankungen, bleiben die Zinssätze unberührt. Für Kunden ist das eine gewisse Sicherheit, dass sie auch wirklich die Zinsen erhalten.

Hinsichtlich der Zinsgutschrift wird es so gehandhabt, dass die Zinsen einmal jährlich gutgeschrieben werden. Es entsteht nach dem ersten Jahr ein sogenannter Zinseszinseffekt. Anleger erhalten somit auf die Zinsen ebenfalls Zinsen. Das hat zur Folge, dass sich Anleger über einen höheren Zinsertrag freuen können. Bei Bedarf kann man sich die Zinsen aber auch auf das genannte Referenzkonto auszahlen lassen. Das ist jedem Anleger selber überlassen, ob nur der Anlagebetrag Zinsen erwirtschaftet oder ob die Zinsen auch dazu beitragen, weitere Zinsen anzuhäufen.

WEITER ZUR TARGOBANK: www.targobank.de

Mindest- und Maximaleinlage: Geringe Mindesteinlage von 2.500 Euro

geldscheineBesonders die Kunden, die nur über kleine Sparbeträge verfügen, werden sich über die Festgeldanlage der TARGOBANK erfreuen. Bereits mit einem Anlagebetrag von 2.500 Euro kann gestartet werden. Diese niedrige Mindesteinlage findet man nur sehr selten. Die meisten Banken geben 5.000 oder 10.000 Euro als Mindesteinlage vor. Von daher ist das Festgeldkonto der TARGOBANK für Kleinanleger eine gute Wahl. Schließlich können auch Kleinbeträge auf Dauer zu enormen Zinserträgen beitragen.

Doch auch Anleger mit einem hohen Betrag werden bei der TARGOBANK glücklich. Nach oben gibt es von dem Anbieter keine Grenze. Bei Bedarf kann man also auch einen Betrag von 200.000 Euro und mehr anlegen. Das ist bei der TARGOBANK sehr schön gestaltet. Anleger sind sozusagen in jeder Hinsicht besonders flexibel und können die Festgeldanlage genau nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten.

TARGOBANK Festgeld Erfahrungen: Einlagensicherung besonders hoch

BeratungWie schnell Banken vor dem Ruin stehen können, hat man bereits in den letzten Jahren gesehen. Selbst Banken sind vor Pleiten nicht sicher. Aus diesem Grund wurde auch eine gesetzliche Einlagensicherung geschaffen, damit sich Anleger sicher fühlen können und ihr Geld im Falle einer Insolvenz zurückbekommen. Die gesetzliche Einlagensicherung liegt bei 100.000 Euro. Für Kunden würde das bedeuten, dass Beträge bis zu einer Höhe von 100.000 Euro garantiert ausgezahlt werden.

Doch die TARGOBANK ist zusätzlich einer freiwilligen Einlagensicherung eingeschlossen, wodurch die die Einlagensicherung auf einen enorm hohen Betrag steigt. Die höchste zusätzliche Absicherung liegt bei einer Summe von rund 184 Millionen Euro. Kundengelder (auch hohe Einlagen) sind also sehr gut abgesichert. Anleger brauchen sich keine Gedanken über ihr Erspartes machen, wenn sie sich für die TARGOBANK entscheiden. Aufgrund der hohen Einlagensicherung kann das TARGOBANK Festgeld aus dem Test uneingeschränkt empfohlen werden. Mit der TARGOBANK hat man einen starken Partner zur Seite, der eine optimale Sicherheit bietet.

Bonus und Aktionen: Kein Boni vorhanden

VorlageEigentlich würde es jetzt noch zu dem Bild passen, dass es einen Bonus von der TARGOBANK gibt. Doch wir haben während des Tests leider keinen Bonus für Neukunden oder Bestandskunden gefunden. Das ist schon ein wenig enttäuschend, da die Bonusaktionen den Anlegern einige zusätzliche Euro bieten können.

Schließt man beispielsweise ein Festgeldkonto bei der Alior Bank ab, so gibt es aktuell einen interessanten Bonus von 50 Euro. Andere Anbieter gewähren einen Bonus, wenn Kunden für die Anbieter geworben werden. Es gibt schon einige Möglichkeiten, um der Kundschaft weitere Vorteile und Zusatzgeld bieten zu können.

Auch wenn es aktuell keine Aktionen der TARGOBANK gibt, heißt das nicht, dass es in Zukunft keine Aktionen gibt. Es ist natürlich möglich, dass sich das in der näheren Zukunft ändert. Man sollte einfach gelegentlich bei dem Anbieter vorbeischauen. Es wäre ja ärgerlich, wenn einen die Vergünstigungen und Zusatzgelder entgehen würden. Da es aktuell keine Bonusangebote gibt, kann man im Test natürlich keine volle Punktzahl geben.

Auszeichnung TARGOBANK

Auszeichnung der TARGOBANK mit dem Deutschlands Beste Bank Logo

TARGOBANK Test: Regulierung durch deutsche Behörden

kontoeroeffnungNatürlich wird auch die TARGOBANK reguliert und kontrolliert. Die Banken unterliegen diversen Kontrollen durch die deutschen Behörden. Für Anleger bedeutet das ein Plus an Sicherheit. Dank der Regulierungen werden alle Dinge vorgeschrieben, die Banken einhalten müssen. Die Umsetzung der Vorschriften wird kontrolliert. Nur durch die Regulierung ist es möglich, die Banken im Griff zu behalten.

Allgemein bietet die TARGOBANK dank der erhöhten Einlagensicherung den Anlegern ein erhebliches Plus an Sicherheit. Es sind nicht nur kleine, sondern auch große Beträge im Falle einer Bankeninsolvenz sicher. Anleger bekommen dann ganz sicher ihr Geld zurück. In der Regel wird das Geld spätestens nach 20 Tagen dem Kunden gutgeschrieben.

Wenn man einen guten Festgeld-Anbieter sucht, dann ist man mit dem TARGOBANK Festgeld genau richtig. Es werden zwar nicht so hohe Zinsen angeboten, wie es bei anderen Anbietern der Fall ist, dafür wird eine enorme Flexibilität und Sicherheit geboten. Und das ist für manche Anleger sicherlich wichtiger, als ein besonders hoher Zinssatz. Unser Erfahrungen mit Targobank sind positiv ausgefallen.

Kontoeröffnung: Kostenfrei und schnell

GebuehrenWie wir in unseren TARGOBANK Test feststellen konnten, kann das Festgeldkonto der TARGOBANK auf verschiedene Wege beantragt werden. Entweder man beantragt das Konto in einer Filiale oder man nutzt bequemerweise den Online-Weg. Wenn man sich für den Online-Weg entscheidet, so kann man das Festgeldkonto mit wenigen Schritten von Zuhause aus abschließen. Man muss in dem Fall nur den Online-Antrag ausfüllen und an die TARGOBANK abschicken.

Es ist bekanntlich nötig, sich zunächst zu identifizieren. Von Zuhause aus funktioniert das natürlich nicht. Entweder man geht in eine TARGOBANK Filiale oder man nutzt das PostIdent-Verfahren, um die Identität nachweisen zu lassen. Wenn man die Unterlagen per PostIdent abschicken möchte, so muss man zusammen mit den Unterlagen und dem Ausweis zur nächsten Postfiliale gehen. Die Postmitarbeiter führen die Identifizierung durch und leiten die Unterlagen weiter. Innerhalb kurzer Zeit gibt es dann Bescheid, sodass dann auch gleich der Festgeldbetrag angewiesen werden kann.

Falls man sich nicht ganz sicher ist, kann man sich jederzeit an die Mitarbeiter in die Filialen vor Ort wenden, wie unserer TARGOBANK Festgeld Erfahrung zeigt. Die Servicemitarbeiter sind sehr zuvorkommend und finden für die Probleme eine Lösung. Natürlich hat man dann den Nachteil, bis zu einer bestimmten Uhrzeit in der Filiale erscheinen zu müssen. Um sich unnötige Wege zu ersparen, bietet es sich an, im Vorfeld bei der Bank anzufragen, wie genau sich die Öffnungszeiten gestalten.
Bildquelle: https://www.targobank.de/de/app/antrag-festgeld.html#r=ctoa-Jetzt%20beantragen
WEITER ZUR TARGOBANK: www.targobank.de

Support: Ein Support der Extraklasse

Antrag Festgeld TARGOBANK

Hier gibt es das Online-Formular für die Beantragung vom TARGOBANK Festgeld Konto

Der Kundensupport der TARGOBANK ist so gut aufgestellt. Es gibt einen Rund-um-Service, den man in Anspruch nehmen kann. Egal, zu welcher Zeit Fragen auftauchen, kann man sich telefonisch an die Service-Hotline wenden. Hat die Antwort ein bisschen Zeit, so kann man auch eine E-Mail an die TARGOBANK abschicken. Die Antwortzeiten liegen ebenfalls im Rahmen. Man kann bereits nach kurzer Zeit mit einer Antwort des Anbieters wenden.

BeratungDa das Filialnetz der TARGOBANK weitverzweigt ist, kann man sich auch in der Filiale vor Ort eine Beratung einholen. Zusätzlich wird die Möglichkeit angeboten, eine Beratung in den eigenen vier Wänden zu erhalten. Falls man aus einem bestimmten Grund nicht in die Filiale kommen kann, kommen auch die Berater der TARGOBANK bei der Kundschaft vorbei. Das ist ein positiver Punkt, der hervorzuheben ist. Die Beratung ist auch zu Hause komplett kostenlos. Selbst an Samstagen und außerhalb der Öffnungszeiten ist eine Beratung möglich. Bei Bedarf kann dann auch direkt vor Ort ein Festgeldkonto abgeschlossen werden.

Expertenmeinungen: Gutes Konto mit kleinen Minuspunkten

DemoDas Festgeld der TARGOBANK aus dem Test ist generell ein gutes Konto. Es weist jedoch auch einige kleine Minuspunkte auf, die beachtet werden sollten. Als Minuspunkte kann man im Prinzip nur die doch recht niedrigen Zinsen erwähnen. In allen anderen Punkten schneidet das TARGOBANK Konto recht gut ab. Es bietet dem Anleger eine enorme Flexibilität. Zusätzlich kann man direkt im Antrag auswählen, ob man nach dem Anlagezeitraum den Geldbetrag weiter anlegen möchte.

Sehr interessant ist die Möglichkeit, des ganz genauen Anlagezeitraums. Das gibt es bei keinem anderen Anbieter, dass man einen Betrag tageweise festlegen kann. Die stark variierenden Zinsen sind natürlich klar. Eine Anlage von sieben Tagen bringt natürlich nicht so viele Zinsen ein, wie eine Anlage über einen Zeitraum von sechs Jahren. Obwohl es kleine Minuspunkte gibt, ist das Festgeldkonto der TARGOBANK besonders attraktiv gestaltet. Es bietet den Anlegern eine enorme Sicherheit.

Weitere Produkte: Viele Produkte vorhanden

Daumen_hochDas TARGOBANK Festgeld ist natürlich nicht nur das einzige Produkt der Bank. Kunden können sich für viele weitere Bankprodukte entscheiden. Man hat die Wahl zwischen Konto und Karten, Sparen und Geldanlage, Schutz und Vorsorge, Vermögen, Kredit und Finanzierung. Es ist also die komplette Palette abgedeckt, sodass man aus einer Hand die verschiedensten Bankprodukte bei Bedarf erhalten kann.

Im Bereich der Kredite und Finanzierungen gibt es für jedes Problem eine Lösung. Es ist beispielsweise möglich, einen Wohn- oder einen Autokredit abzuschließen. Im Bedarfsfall kann die Kreditsumme unter bestimmten Bedingungen erhöht werden. Zusätzlich gibt es Filial-Kredite, die wirklich nur in der Filiale abgeschlossen werden können. Hierzu gehören der KfW-Studienkredit, der Individual-Kredit und der Basis-Kredit. Natürlich ist auch eine Baufinanzierung durch die TARGOBANK möglich.

Unter der Rubrik Konto und Karten findet man die verschiedensten Girokonten und Kreditkarten. Vom Online-Konto über ein Komfort-Konto bis hin zum Premium-Konto ist alles vertreten. Auch im Bereich der Kreditkarten gibt es mehrere Möglichkeiten. Ob eine klassische Kreditkarte oder doch lieber eine Prepaid-Kreditkarte, bei der TARGOBANK hat man die Wahl und kann sich genau für das passende Angebot entscheiden.

Sparen und Geldanlagen ist ebenfalls ein wichtiger Punkt bei der TARGOBANK. Es gibt Tagesgeld-Konten, Rendite-Sparkarten und Junior-Sparkonten. All die Sparanlagen bieten eine gute Rendite. Sogar auf das Tagesgeldkonto gibt es 0,10 Prozent Zinsen. Wer regelmäßig sparen möchte, der sollte sich für das Doppelzins- oder Bonuszins-Sparen entscheiden. Die Zinsen sollten sich Anleger unbedingt anschauen, da sie doch sehr attraktiv gestaltet sind.

wissenIm Versicherungsbereich hat die TARGOBANK einige Dinge zu bieten. Von einer Unfallversicherung über staatlich geförderte Renten bis hin zur Lebensversicherung und privaten Rentenvorsorge ist alles dabei. Wie bereits erwähnt, bekommt man bei der TARGOBANK viele Produkte aus einer Hand und kann daher auch von vielen Dingen, wie Zeitersparnis, profitieren.

Für Broker hat die TARGOBANK auch einige Dinge zu bieten. Unter Vermögen und Wertpapiere findet man den Investment-Sparplan, Depots, Brokerage und diverse Informationen zum Trading. Hier kann man erfahren, welche Handelsmöglichkeiten vorhanden sind, welche Wertpapiertypen existieren und welche Anlagetrends es gibt.

Ganz gleich, ob man Geld anlegen möchte, ein Girokonto eröffnen oder Kreditkarten beantragen möchte, bei der TARGOBANK ist man stets an der richtigen Stelle. Dank der vielfältigen Produkte und Möglichkeiten sollte es für jeden Anspruch und Wunsch ein passendes Bankprodukt geben. Da man sich im Vorfeld eine optimale Beratung einholen kann, kann man letztendlich kaum etwas falschmachen, wenn man sich für die Bankprodukte entscheiden möchte.

Fazit: Die TARGOBANK spielt in einer hohen Liga

FazitDas TARGOBANK Festgeld Konto aus dem Test hat in fast allen Punkten sehr gut abgeschnitten. Meistens ist es so, dass immer etwas während eines Tests negativ auffällt. So ist es natürlich auch bei dem TARGOBANK Festgeld Test gewesen. Der Testbericht lässt sich aber dennoch sehen. In den hauptsächlichen Dingen wie Einlagensicherung, Support und Konditionen gibt es kaum Beanstandungen. Die etwas niedrigen Zinsen fallen auf. Aber ansonsten ist das Festgeldkonto sehr gut gestaltet.

Ein wenig schade finden wir es, dass es zum aktuellen Zeitpunkt keinen Bonus gibt. Das wäre noch das Tüpfelchen auf dem i. Sicherlich würden sich dann viel mehr Kunden für die TARGOBANK entscheiden. Besonders positiv hervorzuheben ist die besonders flexible Laufzeit, die man auswählen kann. Anleger haben die Möglichkeit, den Betrag über mehrere Tage, Wochen, Monate oder Jahre anzulegen. Das kommt dann letztendlich auf die eigenen Bedürfnisse und Vorstellungen einer Anlage an.

Grundsätzlich stellt das Festgeld der TARGOBANK aus dem Test eine sehr gute Variante dar, um das Geld gewinnbringend anzulegen. Bereits mit einem Betrag von 2.500 Euro kann man sich für das Festgeld der TARGOBANK entscheiden. Die Zinsen hängen natürlich von der Laufzeit ab. Um wirklich eine gute Rendite zu erzielen, sollte man sich schon für den längsten Anlagezeitraum laut unserem Test entscheiden.

TARGOBANK Testergebnis