Header
Header

Targobank bietet außerbörslichen Echtzeithandel

Kunden der Targobank können jetzt zu besonders günstigen Konditionen an allen deutschen Börsen zwischen 8 Uhr und 22 Uhr am außerbörslichen Handel teilnehmen. Siebzehn verschiedene Handelspartner stehen dabei zur Verfügung, um direkt Aktien, Anleihen, Optionsscheine, Knock-out Produkte und Zertifikate handeln zu können. Die Orders werden direkt zu einem fixen Preis bereits ab 8,90 Euro ausgeführt. Es fallen weder Maklercourtage noch Handelsentgelte der Börsen an.

Voraussetzung ist, dass die Transaktion über das Internet oder den Sprachcomputer der Targobank ausgeführt wird. Das aktuelle Angebot der Targobank, limitiert bis zum 31.12.2012, ist der Handel mit Papieren, welche von Goldman Sachs emittiert wurden. Dabei können Anleihen, Zertifikate und Optionsscheine im außerbörslichen Echtzeithandel für einen Fixpreis von 4,90 Euro ab einem Handelsvolumen von 1.000 Euro direkt erworben werden. Über die Hebelproduktkarte der Targobank steht den Anlegern ein innovatives Tool zur Verfügung, um sich einen schnellen Überblick über die aktuellen Investitionsmöglichkeiten im Rahmem des Goldman-Sachs-Angebotes zu verschaffen.

WEITER ZUR TARGOBANK: www.targobank.de

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.