Header

Solarworld vermeldet neuen Großauftrag – Diesen Vertrag hat die US-Tochter abgeschlossen!

TESTSIEGER AKTIENDEPOT
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • Keine Depotgebühren
  • Aktienhandel zu attraktiven Konditionen
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Das kann sich sehen lassen: Diese Woche vermeldete die Solarworld AG, dass ihre US-Tochter einen schönen neuen Großauftrag erhalten hat. In den Geschäftszahlen für das laufende Geschäftsjahr wird sich das aber noch nicht wiederspiegeln, da die Lieferung erst 2016 erfolgen wird. Hier der Blick auf die Details:

Der Meldung von Solarworld zufolge hat die US-Tochter hat einen Vertrag über die Lieferung von 65 MW Hochleistungsmodulen an die Panasonic Enterprise Solutions Co. abgeschlossen.

Weiter zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de

Quelle: Solarworld „Lieferung von 65 MW Hochleistungsmodulen mit Panasonic Enterprise Solutions Co. vereinbart

Ein Auftrag im Volumen von 27,3% der letzten Quartalszahlen

65 MW, das sagt einem ohne Vergleichswert wahrscheinlich nicht allzu viel. Deshalb habe ich das Auftragsvolumen in Relation gesetzt. Und zwar zu dem verkauften Auftragsvolumen von Solarworld im letzten Quartal. Das lag bei 238 MW (Quartalszahlen von Solarworld zufolge). Dieser frische Großauftrag macht also mit rund 27,3% mehr als ein Viertel der im letzten Quartal installierten Leistung aus. Ich finde, das ist doch erfreulich für Solarworld. Warum der Kurs dennoch nicht beflügelt wurde: Der neue Auftrag wird sich bei den Geschäftszahlen voraussichtlich erst 2016 auswirken – ist aber aus fundamentaler Sicht eine schöne Perspektive.

Handel bei Solarworld-Anleihen planmäßig einige Tage ausgesetzt

Außerdem hat Solarworld mitgeteilt, dass in den kommenden Tagen (ab heute einschließlich) bei den zwei Solarworld-Anleihen die Börsennotierung für einige Tage ausgesetzt wird. Hinweis: Ich bin selber in diesen Anleihen investiert. Hintergrund dieser Kapitalmarkt-Maßnahme: Am 30.9. wird eine Teiltilgung pro Anleihe fällig. Das Unternehmen hat mitgeteilt, dass diese bei 21,43 Euro je Stück liegen wird, zahlbar ebenfalls am 30.9. Wegen der technischen Umsetzung dieser Anpassung soll nun der Handel in der Anleihe vorübergehend eingestellt werden. Also keine große Sache und kein Grund zur Beunruhigung, wenn Sie investiert sein sollten. Demnach wird der Handel der Meldung zufolge mit Ablauf vom gestrigen Donnerstag, 24. September 2015, ausgesetzt – also ab heute – und am Donnerstag, 1. Oktober 2015, wieder aufgenommen.

Klarstellung

Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktien zu handeln. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld – verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine. Wir recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

 

0
0
TESTSIEGER AKTIENDEPOT
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • Keine Depotgebühren
  • Aktienhandel zu attraktiven Konditionen
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Unsere Empfehlung
zum Anbieter eToro