Header
Header

Was muss man tun, wenn man sein s-broker Depot auflösen möchte?

Will man sein s-broker Depot auflösen, so ist es zunächst wichtig, die Vertragsbedingungen zu kennen, unter denen das Depot zustande gekommen ist. Denn davon hängen die Bestimmungen über Frist und Form der Auflösung ab.

Je nach Bestimmungen im Vertrag bedarf es entweder einer schriftlichen Kündigung mit oder ohne Begründung durch wichtigen Grund, der den Kunden nicht mehr dazu befähigt die Geschäftsbeziehung aufrecht zu erhalten. Außerdem sollten auch Bestimmungen über die Frist vorliegen. Normalerweise sollte eine solche Frist 2 oder drei Monate nicht überschreiten.

Das bedeutet, dass wenn zu Beginn des Monats Juli das Konto aufgelöst werden soll, bereits im April oder Mai die Kündigung eingehen muss. Sehr zu empfehlen ist es, das Gespräch mit dem persönlichen Betreuer zu suchen, damit keine Missverständnisse und Schwierigkeiten auftreten. Anschließend muss eine schriftliche Erklärung innerhalb der Frist genügen.

WEITER ZUM SBROKER: www.sbroker.de

0
0