Die Rio Tinto Aktie: Was zeichnet das Unternehmen aus?

Rio Tinto Plc ist der britische Ableger von Rio Tinto. Das Unternehmen ist eines der weltgrößten Bergbau- und Rohstoffunternehmen und hat Minen in rund 35 Ländern. Das Unternehmen baut Rohstoffe sowie Mineralien ab und verarbeitet diese weiter. So kommen zahlreiche Abbauprodukte, darunter Kupfer, Aluminium oder Kohle zusammen. Letztendlich können sogar zwei Rio Tinto Aktien gehandelt werden.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Unternehmensprofil

Firmenlogo: rio tinto aktie
Gründung: 1873
Unternehmensname: Rio Tinto Group
ISIN: GB0007188757 (Rio Tinto PLC), AU000000RIO1 (Rio Tinto Limited)
Symbol: /
Branche: Biotechnologie
Mitarbeiterzahl: 49.345
Umsatz: 44,6 Milliarden Dollar (2020)
IR-Seite: https://www.riotinto.com/invest

Rio Tinto PLC bildet gemeinsam mit Rio Tinto Limited aus Australien die Rio Tinto Group. Über ein sogenanntes Dual-Listing ist die Rio Tinto Aktie an den Börsen in London, Australien und New York notiert. Die Geschichte des Unternehmens geht bis ins Jahr 1873 zurück. Damals wurde am Fluss Rio Tinto in Spanien eine historische Kupfermine neu eröffnet.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Pros: Erfolgreiches Rohstoffunternehmen

  • Rio Tinto ist nach Marktkapitalisierung das zweitgrößte Unternehmen der Branche.
  • Steigende Rohstoffpreise versprechen hohe Umsätze.
  • Das Unternehmen will seine Produktionsziele für 2022 weiterhin erreichen.

Cons: Anhängig von internationalen Entwicklungen

  • Rio Tinto lieferte zu Jahresbeginn weniger Eisenerze aus Australien.
  • Aufgrund des Krieges in der Ukraine und der Sanktionen gegen Russland gibt es auch im Rohstoff-Sektor Probleme.

Aktuelles zur Rio Tinto Aktie

Unter dem heutigen Namen ist das Unternehmen seit 1997 aktiv und mittlerweile arbeiten über 49.300 Mitarbeiter für das Unternehmen. Das Unternehmen hat einen Sitz in London und einen Sitz in Melbourne.

Im ersten Quartal 2022 hat das Unternehmen weniger Eisenerz per Schiff aus seinen Minen in Australien versandt als geplant. Dennoch hält Rio Tinto an seinem Produktionsziel für 2022 fest.

Nach Marktwert ist Rio Tinto das zweitgrößte Bergbauunternehmen weltweit. Im weiteren Jahresverlauf will Rio Tinto seine Produktion steigern.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Von Januar bis März 2022 wurden 71,5 Millionen metrische Tonnen aus den Minen in Australien verschifft. Dies waren 15 Prozent weniger als im Vorquartal und ein Minus von acht Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2021.

Darüber hinaus gibt es derzeit einige Schwierigkeiten bei der Inbetriebnahme zweier Anlagen. Dazu kommen Probleme durch Verzögerungen bei Lieferketten und der angespannten Situation auf dem Arbeitsmarkt infolge von steigenden Corona-Infektionszahlen.

Dennoch sollen 2022 320 bis 335 Millionen Tonnen Eisenerz aus Australien verschifft werden. Im letzten Jahr waren es 322 Millionen Tonnen.

 

Diese Nachricht ließ die Rio Tinto Aktie kürzlich ebenso fallen wie eine Diskussion infolge der Sanktionen gegen Russland mit dem russischen Aluminiumhersteller Rusal. Hintergrund ist die vollständige Übernahme von Queensland Alumina Ltd. durch Rio Tinto.

Die Übernahme hat den Hintergrund, dass die Sanktionen der australischen Regierung gegen Russland auch die Aluminiumindustrie betreffen. Zudem hat das Land die Ausfuhr von Aluminiumoxid nach Russland verboten.

Rusal ist jedoch der Ansicht, dass der Betrieb seiner Tochtergesellschaft Alumina & Bauxite Company Ltd. unter die Sanktionen der australischen Regierung fällt und spricht sich gegen die Entscheidung von Queensland Alumina Ltd. aus. Zudem soll es weiter Gespräche mit dem Unternehmen und Rio Tinto geben.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Rio Tinto Aktie Analyse

Trotz einiger aktueller Probleme sehen Analysten weiter Potential Aktie von Rio Tinto. Im April 2022 nahmen 13 Analysten eine Einschätzung für die Aktie vor. Nur einer davon schlägt einen Verkauf der Aktie vor. Das durchschnittliche Rio Tinto Aktie Kursziel wird mit 61,15 Pfund angegeben.

Letztendlich kann in London die Rio Tinto Plc Aktie gehandelt werden und in Australien die Rio Tinto Group Aktie. Die Performance der Rio Tinto Aktie war in den letzten fünf Jahren sehr gut.

Allerdings geht das Wachstum zurück und die Preise für Stahl sinken aufgrund einer geringeren Nachfrage. Für Rio Tinto wird der Absatz in China daher immer wichtiger.

 

Auf das Jahr hochgerechneten lagen die 3-Jahres-Gesamtrenditen zuletzt bei 15,8 Prozent. Zuletzt ging es für die Rio Tinto Aktie aber auch aufgrund von Sorgen mit Blick auf die internationale Metallnachfrage nach unten.

Im Mai 2021 gab es für die Rio Tinto Aktie einen Rekordwert von 94,65 Dollar. Im Frühjahr 2022 ist die Aktie von diesem Wert rund 25 Prozent entfernt.

Diese Entwicklung geht unter anderem auf die neuen Lockdowns in China zurück. Zudem soll dort die Produktion von Stahl reduziert werden. Rio Tinto macht über die Hälfte seiner Umsätze in China.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Das die Entwicklung der Rio Tinto Aktie 2021 dennoch sehr gut war, fiel die Rio Tinto Aktie Dividende im März 2022 vergleichsweise hoch aus. Umgerechnet erhielt jeder Anteilseigner 4,21 Euro für eine Aktie.

Dies entspricht einer Dividendenrendite für das Halbjahr von sechs Prozent. Im September 2022 gibt es eine weitere Dividendenauszahlung, die ähnlich hoch ausfallen könnte.

2021 erreichte Rio Tinto ein Rekordergebnis. Daher gibt es für die Anleger eine Sonderdividende von 2,47 Dollar.

Der Erfolg des Unternehmens hängt aber vor allem von den Rohstoffpreisen ab, besonders vom Preis für Eisenerz. Von 2011 bis 2016 waren diese sehr hoch.

 

Danach fielen die Preise und damit auch der Umsatz von Rio Tinto sowie der Kurs der Rio Tionto Aktie. Als die Preise wieder stiegen, erholte sich beides wieder.

Derzeit sind Rohstoffe ein wichtiges Anlagethema, bei dem allerdings geopolitische Faktoren nicht außer Acht gelassen werden dürfen.

2020 konnte so ein Umsatz von 44,6 Milliarden Dollar erreicht werden, 58 Prozent davon waren Erlöse aus der Eisenerzsparte. 20 Prozent der Erlöse machte die Aluminiumsparte aus. Bei Aluminium war Rio Tinto 2020 der fünftgrößte Hersteller.

Im Übrigen unterzeichnete Rio Tinto 2015 das Pariser Klimaabkommen. Kohlebergwerke wurden verkauft und seit 2018 fördert das Unternehmen keine fossilen Brennstoffe mehr.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Welche Gründe sprechen für die Rio Tinto Aktie?

  1. Rio Tinto erreichte 2021 ein besonders gutes Ergebnis und konnte daher 2022 eine hohe Dividende zahlen.
  2. Die Aktie performte in den letzten Jahren sehr gut.
  3. Das Unternehmen fördert keine fossilen Brennstoffe mehr.

Weitere Aktien aus der Branche

  • BHP Group
  • Vale S.A.
  • Glencore

 

Zusammenfassenden Einschätzung

Anfang 2022 gab es aus unterschiedlichen Gründen einige Schwierigkeiten bei Rio Tinto, die sich auch auf den Rio Tinto Aktie Kurs niedergeschlagen haben. Dennoch gehen Analysten weiter von einer guten Entwicklung für die Aktie aus.

Dies hängt aber immer auch von der weiteren Entwicklung der Rohstoffpreise ab. Daher ist ein Investment in die Rio Tinto Aktie durchaus mit einigen Risiken verbunden.

Bilderquelle:

  • riotinto.com