Header
Header

Der Kauf dieser Währungen ist für jeden Anleger möglich. Es gibt jedoch mehrere Alternativen, um Kryptowährungen kaufen zu verwirklichen. Empfehlenswert sind europäische Krypto-Börsen oder CFD-Broker. Der Expertenmeinung nach bieten diese Institutionen mehr Sicherheitsstandards als asiatische Anbieter. Der CFD-Broker Vergleich sollte von jedem Anleger genutzt werden. Der unkomplizierteste Weg ist der Kauf über den CFD Broker. Mehr lesen…

Kryptowährungen oder auch Kryptogeld werden als digitale Zahlungsmittel betitelt. Eigentlich sind diese Zahlungsmittel eher als Tauschmittel zu betrachten, denn sie repräsentieren keine herkömmliche Währung. Allerdings erfolgt der Kauf von Kryptogeld auf der Basis von beispielsweise Euro oder US-Dollar. Viele Firmen und Dienstleister akzeptieren jedoch bereits Kryptogeld als Zahlmittel. Die Kurse sind abhängig von Angebot sowie Mehr lesen…

Bitcoin ist die am meisten genutzte Kryptowährung. Der Kursverlauf dieser Währung verlief schwankend, wobei der positive Verlauf hervorzuheben ist. Der aktuelle Kurs ist 1 Bitcoin, der mit 5,579 Euro gehandelt wird. Die Prognose für das Jahr 2022 spricht von einem weiteren Anstieg. Zu Beginn des Jahres 2018 war Bitcoin ein Hype bekannt. Der plötzliche Absturz Mehr lesen…

Unverändert ist Ethereum nach Bitcoin die Kryptowährung mit der zweithöchsten Marktkapitalisierung. Ethereum ist beliebt, da es sich nicht nur um eine Kryptowährung, sondern um ein komplettes Zahlungssystem handelt. Ähnlich wie Bitcoin kann Ethereum durch Mining erschaffen werden. Die Attraktivität von Ethereum Mining ist eng mit der Kursentwicklung verbunden. Ethereum Miner müssen in Hardware investieren. Ein Mehr lesen…

Die Kryptowährung Ethereum hat nach Bitcoin die zweithöchste Marktkapitalisierung. Neben Privatpersonen investieren auch Geschäftsleute in Ethereum. Es handelt sich dabei nicht nur um eine digitale Devise, sondern zudem um ein komplettes Zahlungssystem. Wer in Ethereum investieren möchte, benötigt eine Ethereum Wallet. Sie kann als Ethereum Paper Wallet, als Software oder als Hardware gewählt werden. Innerhalb Mehr lesen…

Das Zahlungssystem Ripple konnte in den letzten Wochen mehrere neue Kooperationen verkünden. Diese neuen Partnerschaften könnten sich auch positiv auf den Kurs und die weitere Entwicklung von Ripple auswirken. Neben Propy, einem Onlinemarktplatz für Immobilien, und dem Kuwait Finance House verkündeten weitere Unternehmen die Integration von Ripple. Unter anderem kann man nun Privatflugzeuge mit der Mehr lesen…

Der Bitcoin ist die älteste Kryptowährung. Er erschien erstmals im Januar 2009 mit einer Auflage von 50 Coins. Die Zahl der Bitcoins, die im Umlauf sind, hat sich im Laufe der Zeit deutlich vergrößert. Der Bitcoin wird dezentral erzeugt, gehandelt und verwaltet. Dabei sind keine Bank und kein anderes Finanzinstitut eingeschaltet. Die Erzeugung der Bitcoins Mehr lesen…

Der Bitcoin wird bei Investoren immer beliebter. Er erreichte seinen Höchststand am 16. Dezember 2017. Ab Anfang 2018 fiel der Kurs des Bitcoin, doch waren die Kursverluste vorrangig in Gewinnmitnahmen begründet. Noch bis Mitte April 2018 war ein Abwärtstrend zu beobachten. Mittlerweile legt der Bitcoin-Kurs wieder zu. Wer in Bitcoin investieren möchte, kann die digitale Mehr lesen…

Der Bitcoin ist nach wie vor die Kryptowährung mit dem höchsten Marktanteil. Er hat gewissermaßen gegenüber den anderen Kryptowährungen eine Leitfunktion. Anleger, die in Bitcoin investieren möchten, sollten die Bitcoin News aufmerksam verfolgen. In den Finanznachrichten im Fernsehen wird häufig über den Bitcoin berichtet. Auf einschlägigen Internetportalen, die sich mit Kryptowährungen befassen, sind noch ausführlichere Mehr lesen…

Der Krypto Markt erfährt gerade eine leichte Abkühlung seit dem Boom-Jahr 2017. Nach Kursanstiegen um mehrere Hundert, manchmal sogar tausend Prozent im letzten Jahr folgte nun eine durchaus scharfe Korrektur. Von beinahe 20.000 US-Dollar in der Spitze kurz vor dem Jahreswechsel ging es in wenigen Monat auf nur noch knapp über 6000 US-Dollar in den Mehr lesen…

Wer in Bitcoin investieren oder mit der digitalen Währung bezahlen möchte, benötigt in jedem Fall ein Bitcoin Wallet. Inzwischen gibt es verschiedene Arten der digitalen Geldbörse und nicht immer fällt die Wahl leicht, weil Nutzer sich nicht darüber im Klaren sind, wie sie die Wallet sinnvoll nutzen können. Diesbezüglich ist es empfehlenswert, für unterschiedliche Geräte Mehr lesen…

Bitcoin Rechner gibt es auf Finanzportalen und natürlich auch bei Online-Brokern, den Krypto-Börsen und Bitcoin Community-Websites. Viele interessierte Anleger finden aber kaum auf Anhieb Informationen zu den Einheiten des Bitcoins, denn auch die Kryptowährung hat wie der Euro Nachkommastellen und damit weitere Einheiten als nur einen ganzen Bitcoin oder zwei Dezimalsstellen. Ein Bitcoin (BTC) kostet Mehr lesen…

Bitcoin Mining klingt zunächst wie Goldschürfen. Im selbstorganisierten Netzwerk werden Transaktionen rund um die Uhr abgewickelt, welche zu einem Block zusammengefasst werden. Miner bestätigen diese Transaktionen und tragen sie digital in einen Block ein. Hierfür erhalten sie Bitcoins. Doch ist das digitale Erzeugen von Bitcoin auf Basis von Algorithmen eine lohnenswerte Investition in Bitcoin Mining Mehr lesen…

Bitcoin zählte insbesondere in 2017 zu den spekulativsten, aber auch gewinnträchtigsten Geldanlagen in Kryptowährungen der Privatanleger und Bitcoin Exchange Handelsplattformen sind nach wie vor stark nachgefragt. Aktuell verzeichnet Bitcoin zwar recht kontinuierliche Kursrückgänge, doch wer jetzt einsteigen und Bitcoin handeln möchte, kann von den günstigeren Ankaufspreisen profitieren. Wer sich für eine gegebenenfalls längerfristige Anlage in Mehr lesen…

Ein Bitcoin Crash ist für Anleger mit Investitionen in die digitale Spekulationswährung geradezu ein Albtraum. Lag der Kurs im Dezember 2017 noch auf dem Höchststand von fast 20.000 USD, befindet er sich seit Anfang 2018 im freien Fall, von kurzen Abbremsungen abgesehen. Was ist los mit der Spekulationswährung Nr. 1? Ist die Bitcoin Blase wirklich Mehr lesen…

Bedingt durch den Erfolg des Bitcoins steigt die Zahl der Kryptowährungen immer weiter an. Für den Nutzer fällt es daher zunehmend schwerer, sich unter all den verschiedenen digitalen Währungen zurecht zu finden. Um zu sehen, wie erfolgreich bzw. beleibt eine Kryptowährung ist, bietet es sich an, ihre jeweilige Marktkapitalisierung zu betrachten. Es verwundert dabei nicht, Mehr lesen…

Der Hype um die Kryptowährungen ist nach wie vor ungebrochen: Kaum vergeht ein Tag, an dem nicht in den Medien über Bitcoin & Co. berichtet wird. Seit der Erfindung des Bitcoins im Jahre 2009 haben sich daher viele weitere digitale Währungen entwickelt. Diese werden als sogenannte Altcoins (Alternative Coins) bezeichnet. Auch ZCash zählt zu diesen Mehr lesen…

Zwar denken die meisten Menschen beim Stichwort Kryptowährungen vor allem immer noch an den Bitcoin. Jedoch gibt es mittlerweile eine Vielzahl weiterer digitaler Währungen, welche oftmals noch über ein größeres Wachstumspotential verfügen. Dies gilt auch für die Kryptowährung Cardano (Symbol: ADA). Das Cardano Projekt wurde 2015 mit dem Ziel gestartet, Schwächen der anderen digitalen Währungen Mehr lesen…

Eine einheitliche Bitcoin Cash kaufen Anleitung gibt es nicht, da die Kryptowährung auf unterschiedliche Wegen erworben werden kann. Dennoch geben wir Hilfestellung und klären die Frage im Detail: Wie kann man Bitcoins kaufen? Neben Bitcoin und anderen Kryptowährungen wird auch Bitcoin Cash bei den Anlegern zunehmend beliebter. Grund genug, sich den Handel mit der digitalen Mehr lesen…

  Ein aktueller Bitcoin Cash Kurs ist für alle Trader interessant, denn hiernach richtet sich der eigene Handel. Jeder Broker ohne jede Börse hat einen eigenen Bitcoin Cash Live Chart. Auf Marktplätzen ist dies nicht der Fall. Nur wer den Bitcoin Cash Live Kurs richtig interpretiert, wird am Ende erfolgreich beim Handeln sein. Lässt sich Mehr lesen…

  BCH kaufen mit Sofortüberweisung stellt eine Möglichkeit dar, um in die Kryptowährung zu investieren. Broker, Marktplätze oder Börsen stellen den Tradern natürlich auch alternative Zahlungsmittel zur Verfügung. Was ist beim Bitcoins Cash online kaufen mit Sofortüberweisung zu beachten? Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt für den Handel der neuen Kryptowährung? Genau das sind Themen, mit Mehr lesen…

  Seit dem August 2017 gibt es eine weitere Kryptowährung am Markt: Bitcoin Cash. Was verbirgt sich dahinter und wie funktionieren Bitcoins Cash? Genau dieser Frage möchten wir hier auf den Grund gehen. Der eine oder andere hat sicherlich schon einmal die Abkürzung BCC oder BCH bei den Kursen bemerkt. Sie stehen als Synonyme für Mehr lesen…

BCH kaufen mit Paysafecard – was steckt eigentlich dahinter? BCH ist eine Abkürzung für die neue Kryptowährung Bitcoin Cash. Alternativ ist sie auch unter dem Synonym BCC bekannt. Mithilfe der Guthabenkarte Paysafecard kann sie unkompliziert und anonym gehandelt werden. Was ist beim Bitcoin Cash kaufen mit Paysafecard zu beachten? Der Kauf der Guthabenkarte erfolgt anonym, Mehr lesen…

BCH kaufen in Österreich – funktioniert das so einfach und was ist dabei zu beachten? Diese und weitere Fragen werden hier näher beantwortet, denn Bitcoin Cash ist mittlerweile für immer mehr Anleger interessant. Erst im August 2017 wurde die Kryptowährung von Bitcoin abgespaltet und steht nunmehr bei unzähligen Brokern in Form von CFDs oder zum Mehr lesen…

  BTC kaufen in Deutschland – wie funktioniert das eigentlich? Trader kennen vermutlich nicht nur Bitcoin, sondern mittlerweile auch Bitcoin Cash. Diese neue Kryptowährung existiert seit dem 1. August 2017. Damals wurde sie von Bitcoin abgespalten, da vielen Nutzern die technischen Grundlagen für Bitcoin zu veraltet erschienen und eine Verbesserung nicht möglich. Daraus entstand Bitcoin Mehr lesen…

Wer eine besonders sichere Zahlungsweise sucht, der ist beim Bitcoin Cash kaufen mit Paysafe auf einem guten Weg. Die Guthabenkarte wird mit verschiedenen Beträgen angeboten und gilt als äußerst sicher. Um die Bitcoin Cash damit zu kaufen, müssen die Trader allerdings zunächst an einer der über 600.000 Verkaufsstellen die Prepaid-Karte erwerben. Erst dann kann sie Mehr lesen…

  Beim BCH kaufen mit Banküberweisung besteht für die Anleger ein vergleichsweise geringes Risiko, denn diese Zahlungsmöglichkeit wird von vielen renommierten Anbietern zur Verfügung gestellt. Generell gilt der Banktransfer als sicher, wenn er über eine verschlüsselte SSL-Verbindung stattfindet. Das Bitcoin Cash kaufen mit Banküberweisung ist völlig unkompliziert online möglich, dauert vereinzelt etwas länger. In Abhängigkeit Mehr lesen…

  BCH kaufen mit PayPal wird immer interessanter, denn die Kryptowährung zählt mittlerweile zu den wichtigsten ihrer Art. Erst am 1. August 2017 abgespaltet, entwickelt sie sich neben Bitcoin und Ethereum zu den wichtigsten digitalen Währungen am Markt. Wo lässt sich Bitcoin Cash handeln und wie kann die digitale Währung erworben werden? Eine Möglichkeit ist Mehr lesen…

Bitcoin kennen sicher viele Trader, die sich mit Kryptowährungen befassen. Die Bitcoin Cash Erklärung zeigt, weshalb es eine weitere Variante der Bitcoins gibt und was es damit überhaupt auf sich hat. Zudem erfahren interessierte Trader, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Bitcoin Cash und Bitcoin bestehen, warum es eigentlich zur Abspaltung kam. Wer die Bitcoin Cash Mehr lesen…

Das Bitcoin Cash kaufen mit Kreditkarte ist erst seit Kurzem möglich. Die neue Kryptowährung gibt es seit dem 1. August 2017, da sie von Bitcoin abgespaltet wurde. Mittlerweile ermöglichen immer mehr Broker und Börsen das BCH kaufen mit Kreditkarte, da die Nachfrage der Trader stetig steigt. Noch bis Dezember 2017 hatte sich vor allem die Mehr lesen…

Die Zahlung per Sofortüberweisung ist eine gängige Methode, von der vermutlich auch viele Trader bereits Gebrauch gemacht haben. Denn auf zahlreichen Handelsplattformen wird den Händlern das Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung ermöglicht. Die Bitcoin kaufen Sofortüberweisung kommt ausschließlich im Online-Bereich zum Einsatz und ermöglicht einen unkomplizierten sowie schnellen Geldtransfer. In Bezug auf die Sicherheit stand die Mehr lesen…

Der Bitcoin ist in aller Munde, ob positiv oder negativ. Der Kurs stieg im letzten Quartal des Jahres 2017 auf ein Rekordhoch von über 8.000 US-Dollar, Tendenz weiter steigend. Die aktuellen Entwicklungen können im Bitcoin Live Chart mitverfolgt werden. Allerdings gibt es auch starke Schwankungen. Wer in Bitcoin investieren möchte, muss sich sowohl mit den Mehr lesen…

Wer Informationen über den aktuellen Preis einer einzelnen Währungseinheit der digitalen Devise Ripple erfahren möchte, der kann dafür einen Ripple Live Chart zu Rate ziehen. Allerdings verbergen sich in dem Ripple Live Chart noch weitere hilfreiche Informationen. Ein aktueller Ripple Kurs kann auf verschiedene Arten analysiert werden. Handelsentscheidungen und Investitionen sollten immer gut überlegt sein. Mehr lesen…

Viele Anleger wollen zurzeit Ripple kaufen mit Banküberweisung, da der Krypto-Markt für hohe Renditen sorgt. Seit Beginn dieses Jahres konnten nicht nur erwähnenswerte Gewinne mit Bitcoin erzielt werden. Die anderen Kryptowährungen wie zum Beispiel Ripple und Ethereum werden ebenfalls immer größer und bekannter, da das Interesse an diesen stetig wächst. Die digitale Währung Ripple ist Mehr lesen…

Dem Litecoin Live Chart können unterschiedliche Informationen entnommen werden. Voraussetzung für relevante Informationen ist ein aktueller Litecoin Kurs. Zunächst kann anhand des Charts immer der Preis der einzelnen Währungseinheiten einer Kryptowährung bestimmt werden. Wichtig ist, dass nicht zwangsläufig ein Preis besteht, sondern unterschiedliche existieren, weil die Preise von Anbieter zu Anbieter variieren. Außerdem können wichtige Mehr lesen…

Wer noch nicht in Kontakt mit Kryptowährungen gekommen ist, sollte gegebenenfalls eine Ripple kaufen Anleitung verwenden, um in den Krypto-Markt einzusteigen. In die digitale Devise kann auf zwei unterschiedliche Arten investiert werden. Zum einen können Anleger per CFD an den Kursen profitieren oder per Direktinvestition Währungseinheiten kaufen. Im folgenden Ratgeber wird die Frage, wie man Mehr lesen…

Grundsätzlich handelt es sich bei Litecoin um eine Kryptowährung. Diese Verallgemeinerung kann den Erfolg der Währung allerdings nicht ausreichend erklären. Schließlich ist das noch lange nicht alles, was hinter der Kryptowährung Litecoin steckt. Die digitalen Devisen haben vor allem im Jahr 2017 einen enormen Aufschwung erlebt. Dies liegt in erster Linie an dem Vorreiter Bitcoin, Mehr lesen…

Wer in die Kryptowährung Ripple investieren möchte, der sollte sich zunächst mit den Grundlagen beschäftigen. Nur wer die Ripple Funktionsweise versteht, kann gute Investitionsentscheidungen treffen. Ripple ist in den Mittelpunkt von Anlegern gerückt, da viele Anleger durch den Erfolg des Bitcoin darauf aufmerksam wurden. Das Ziel der digitalen Devise Ripple ist, bisherige Geldsysteme zu verknüpfen Mehr lesen…

In den meisten Fällen wird im Zusammenhang mit Kryptowährungen von Bitcoin gesprochen. Allerdings gibt es noch weitere digitale Devisen, die durchaus sinnvolle Investitionsmöglichkeiten darstellen. Eine dieser digitalen Währungen ist Ethereum. Mittlerweile verfügt die Kryptowährung über eine Marktkapitalisierung von rund 28 Milliarden US-Dollar. Ethereum kaufen mit Paysafe kann für Anleger eine interessante Investition sein. Der regelrechte Mehr lesen…

Wer in Ethereum investieren möchte, der hat zwei unterschiedliche Optionen, um ein Investment zu tätigen. Die digitalen Devisen sind in den vergangenen Monaten in den Mittelpunkt geraten, da hohe Renditen mit Bitcoin und Co. erwirtschaftet wurden. Ethereum kaufen mit PayPal ist eine interessante Investitionsmöglichkeit. Entweder können Anleger per CFD an den Kursentwicklungen profitieren oder per Mehr lesen…