Header
Header

QTrade Erfahrungen von aktiendepot.com

Qtrade Testergebnis
Das Unternehmen QTrade GmbH ist ein klassischer Finanzdienstleister, der sich auf die Vermittlung von Devisen- und CFD-Geschäften spezialisiert hat. Der deutsche Broker hat seinen Sitz in der Stadt München und tritt bereits seit mehreren Jahren auf dem deutschen Markt auf. Daher wird das Unternehmen von der deutschen Aufsichtsbehörde, der BaFin reguliert und unterliegt somit den MiFid-Richtlinien der EU.

Darüber hinaus wird der Broker auch von der britischen Aufsichtsbehörde FCA reguliert, was die Kontenführung angeht. Dadurch geniesst der Kunde eine höhere Einlagensicherung, weil sein Konto bei der britischen Bank Barclays geführt wird. Durch die Kontoführung in England entfällt auch die automatische Abführung der Abgeltungssteuer.

Die Vor- und Nachteile des Brokers QTrade

  • Geringe Mindesteinzahlung – 250 €
  • Hohe Hebelwirkung mit bis zu 400:1
  • Alle Assets handelbar- Devisen, Aktien, Indizes, Rohstoffe, Anleihen
  • Meta Trader 4 und Meta Trader 5 im Angebot
  • Deutscher Support
  • Deutsche und britische Regulierung
  • Keine Abgeltungssteuer
  • Demo-Konto
  • Mini- und Micro-Lots handelbar
  • Laufende Bonusaktionen
  • Agiert zum Teil als Market Maker

cta_q_trade

Die Konditionen von QTrade im Überblick

  • Über 46 handelbare Währungspaare, Gold und Silber
    ausrufezeichen
  • Weitere 20 Indizes im Bereich des CFD-Handels
  • Rohstoff-, Einzelaktien und Zins-CFDs
  • 250 Euro Mindesteinzahlung
  • Mindesthandelssumme ein Micro-Lot (1.000 Einheiten inkl. Hebel)
  • Mobiles Trading über iPhone sowie Android-Smartphones
  • Demokonto
  • Spread auf Majors wie EUR/USD ab 0,3 Pips
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Maximaler Hebel 400:1
  • Kontowährungen USD, EUR, GBP, CHF

Regulierung und Einlagensicherung


Regulierung
Sicherheit durch zwei renommierte Behörden

QTrade hat seinen Sitz in München und unterliegt dementsprechend der Aufsichtsbehörde BaFin was die Vermittlung von Devisen- und CFD-Geschäften angeht. Darunter fällt zum Beispiel die Kursstellung. Da aber Kundenkonten in England bei der Bank Barclays geführt werden, untersteht das Unternehmen gleichzeitig den Kundeschutz-Regelungen der britischen Aufsichtsbehörde FCA.

Der Vorteil bei der Führung der Konten in England liegt darin begründet, dass der Einlagenschutz für Kundegelder laut den FCA-Richtlinien höher ist als es die BaFin vorschreibt. Die Einlagensicherung wird mit 50.000 GBP (60.000 Euro) beziffert. Bei der Vermittlung von Premium-Konten, sind die Kundegelder zusätzlich durch die Versicherung Lloyds of London versichert. Diese sichert die Konten bis zu einer Summe von 500.000 GBP (600.000 Euro) ab.

  • Regulierung durch BaFin bei der Anlagevermittlung
  • Einlagensicherung durch die britische FCA
  • Zusätzliche Versicherung bei Premium-Konten

Klar formulierte Datenschutzrichtlinien in den AGBs

Da QTrade seinen Sitz in Deutschland hat unterliegt es automatisch den gesetzlichen Datenschutzregelungen. Explizite Hinweise gibt es daher auf der Webseite hinsichtlich des Datenschutzes nicht. Dennoch können Kunden über die AGBs mehr Informationen zum Datenschutz erhalten.

Demnach gibt QTrade offen zu Kundendaten unabhängig von der dienstleistungsbezogenen Nutzung auch für Marketingzwecke zu verwenden. Der Kunde kann allerdings jederzeit der Verwendung seiner Daten für Marketingzwecke widersprechen. Alle anderen Zwecke werden ausgeschlossen. Die Weitergabe der Kundendaten wird strengstens vermieden.

  • Informationen zum Datenschutz über AGBs
  • Datenschutz nach Deutschem Recht
  • Verwendung der Daten für Marketingzwecke mit Einverständnis

Unsere QTrade Erfahrungen mit dem Handelsangebot

Ungewöhnlich umfangreiches Angebot an handelbaren Werten

Als Broker für Devisen und CFDs hat QTrade ein vergleichsweise enorm breites Angebot an handelbaren Werten. Zwar sind nur 46 Devisenpaare an Bord, was durchaus ausreichend ist. Punkten kann der Broker vor allem aufgrund der Auswahl an Rohstoffen, Indizes, Einzelaktien und Zinsen. Im Bereich der Rohstoffe sind nicht wie gewöhnlich nur Edelmetalle und Öl handelbar, sondern auch sogenannte Agrarrohstoffe wie Mais und Weizen. Auch Zucker und Kaffee. Weitere Werte sind beispielsweise Benzin und Erdgas.

Von anderen CFD-Anbietern hebt sich QTrade auch durch das Angebot an Anleihewerten ab. In diesem Segment sind Werte wie der Bund, der T-Bond oder der Euro-Bobl handelbar. Unter Aktien CFDs sind so gut wie alle liquiden Länderaktien vertreten. Dazu gehören Einzelwerte aus 23 verschiedenen Ländern wie etwa Deutschland, USA oder Russland und China. Handelbare CFD-Indizes sind mit einer Anzahl von 20 ebenso reichlich vorhanden. Darüber hinaus kann der Kunde von QTrade auch den Volatilitätsindex als CFD handeln.

  • 46 Währungspaare
  • CFDs: Indizes, Einzelwerte, Rohstoffe, Anleihen
  • Volatilitäts-Index (VIX) handelbar

Unser QTrade Test – die Handelskonditionen im Review

Diese Vorteile bietet Ihnen QTrade

Diese Vorteile bietet Ihnen QTrade

Einfach strukturierte Konten mit eigenen Vorteilen

QTrade bietet seinen Kunden zwei Möglichkeiten ein Konto zu eröffnen. Nämlich über das Premium-Konto und das Professional-Konto. Diese unterscheiden sich durch die Einzahlungshöhe. Das Premium-Konto erfordert eine Einzahlung von lediglich 250 €, das Professional-Konto benötigt eine Einzahlung von 1.000 €.

Beide Konten sind auf den jeweiligen Trading-Typ ausgelegt. Für den Anfänger ist das Premium-Konto zu empfehlen, da damit Micro-Lots gehandelt werden können. Andererseits ist das Professional-Konto für den erfahrenen Händler von Vorteil, weil dieser bessere Konditionen über das Professional-Konto bekommen kann.

Darüber hinaus kann sich der Kunde entscheiden ob er ein Meta Trader 4 oder Meta Trader 5 Konto eröffnen will. Die beiden Modelle unterscheiden sich in der Schnelligkeit der Ausführung und der Auswahl an handelbaren Werte. Das Nachfolgemodell Meta Trader 5 hat zudem einige neue Funktionen, wie etwa das Level 2 Orderbook an Bord.

  • Zwei Kontomodelle je nach Einzahlungshöhe
  • Micro-Lots über das Premium-Konto
  • Interbankenmarktkonditionen im Professional-Konto

Leistungen und Extras bei Qtrade

Demo-Konto und umfangreiche Bildungsangebote

Zusatzangebote besonders im Weiterbildungsbereich, bieten so gut wie alle Broker an. Dennoch gibt es oft Unterschiede in der Qualität dieser Angebote. QTrade gibt sich sichtlich die größte Mühe den Handel seinen Kunden mit all seinen Eigenschaften näher zu bringen. Neben den aktuell gehaltenen Trading-Blog und dem Kundenservice-Blog erhält der Kunde ein breites Spektrum an Informationskanälen.Da wären die kostenfreien Schulungsvideos zu den Handelsplattformen MT4 und MT5, mehr als hundert Artikel für Einsteiger und Profis, Gratis Ebooks über CFDs, Devisen und Forex sowie der Analysemethode Charttechnik.

Darüber hinaus wird der Kunde bei der Eröffnung eines Demo-Kontos, das mit 50.000 € an Startkapital ausgestattet ist, mit einer Online-Trading- Ausbildung per Mail versorgt. Schulungen zu Handelsplattformen können allerdings auch per Telefon oder der Software TeamViewer stattfinden.

Das Demo-Konto kann der Kunde 30 Tage lang unverbindlich testen.

  • Kostenloses Demokonto für 30 Tage
  • Umfangreiches kostenfreies Schulungsangebot
  • 50.000 € Startkapital im Demo-Konto

cta_q_trade

Qtrade Testberichte & Auszeichnungen

NewsPresse und Trader berichten Gutes über QTrade

QTrade ist als Broker durchaus bekannt und wird daher sehr oft in der Fachpresse erwähnt. Dazu gehören Magazine wie finanzen.net, RuMaS, Derivate Magazin oder Traders´. Viele renommierte Profi-Trader haben mit dem Broker bereits gute Erfahrungen gemacht. Darüber hinaus veranstaltet QTrade regelmäßig Interviews mit erfolgreichen Tradern, die Einblicke in ihre Handelsstrategien geben. Über den Unternehmens-News-Kanal erfährt der Kunde alles über die Neuerungen rund um das Unternehmen und weitere Pressemitteilungen.

Fragen und Antworten zum Broker

Wie können Einzahlungen auf das Handelskonto vorgenommen werden?

Ein- und Auszahlungen unkompliziert

QTrade bietet seinen Kunden mehrere Möglichkeiten der Einzahlung an. Dazu gehört die klassische Banküberweisung, die Kreditkarten-Einzahlung sowie Neteller als Bezahldienst. Einzahlungen sind jeweils in den Währungen Euro, US-Dollar, britischer Pfund und Schweizer Franken möglich.
Die Kontoführung ist natürlich kostenfrei

  • Kostenlose Kontoführung
  • Auszahlung erfolgt auf dem gleichen Weg wie die Einzahlung

Gibt es bei Qtrade einen Einzahlungsbonus?

Drei Angebote für Neukunden

QTrade bietet seinen Kunden einen Einzahlungsbonus zum einen in Form einer Aktion und in Form der Eröffnung eines Professional-Kontos an. Die aktuelle Aktion beinhaltet ein Bildungspaket des vierfachen Trading-Weltmeisters Dr.Andrea Unger. Dazu gehört eine DVD im Wert von 99 Euro, sofern der Kunde eine Einzahlung in Höhe von 1.000 Euro tätigt.

Bei einer Einzahlung von 5.000 Euro erhält der Kunde wertvolle Trading-Tipps für den DAX, Gold und Euro vom Trading Weltmeister im Wert von 300 Euro. Ab einer Einzahlung von 7.500 Euro kann der Kunde von exklusiven Forex-Signalen im Wert von 900 Euro profitieren.

  • Drei Boni je nach Einzahlungshöhe
  • Wenig einschränkende Bonusbedingungen
  • Forex-Signale des vierfachen Trading-Weltmeisters

Was passiert, wenn ich Fragen habe?

Deutscher Support aber kein Live-Chat

Der Support von QTrade ist definitiv auf den deutschen Kunden zugeschnitten. Dennoch ist auch der Support in englischer Sprache erreichbar. Kunden können zum einen Fragen über die Hotline stellen oder ein Kontaktformular ausfüllen.

Einen Live-Chat gibt es leider nicht.

Dennoch existiert ein umfangreicher Fragen und Antworten Bereich, der Themen wie die Kontoeröffnung oder den Handel abdeckt. Weitere Themen sind die Überwachung und Sicherheit Kundegelder oder Demo-Konten. Zudem hat der Kunde die Möglichkeit im Rahmen einer Kontoeröffnung dem persönlichen Support über Telefon oder der Software TeamViewer Fragen zu stellen.

  • Support in Deutsch und Englisch
  • Persönlicher Kundenberater bei Eröffnung eines Demo-Kontos
  • Kein Live-Chat dafür TeamViewer

Welche Handelsplattformen stehen zur Verfügung?

Standardsoftware MetaTrader 4

QTrade hat die Standardsoftware Meta Trader 4 in seinem Repertoire. Doch seit neustem, kann der Kunde auch auf das Nachfolgemodell Meta Trader 5 umsteigen. Beide unterscheiden sich was das Handelsinterface angeht nur wenig voneinander. Nur die Ausführung ist bei dem Nachfolgemodell schneller, obgleich noch nicht alle Werte über den Meta Trader 5 handelbar sind.

Die beiden Trading-Plattformen sind die absoluten Spitzenreiter unter den Plattformen im Bereich des Devisen- und CFD-Tradings. Beide bringen ihre eigene Programmiersprache mit und können sowohl funktional als auch gestaltungstechnisch angepasst werden. Eine Real-Time Kursversorgung ist in den meisten Fällen nach einer Anbindung an ein Broker-Konto kein Problem. Die technische Analyse historischer Kurse wird mit Meta Trader spielend einfach.

Ein weiterer Vorteil der Trading-Software ist die Möglichkeit sogenannte Expert Advisor zu programmieren. EAs sind sozusagen vollautomatische Handelsroboter die, nachdem sie einmal programmiert wurden, den Handel frei von jeglichen manuellen Eingriffen selbständig tätigen.

  • Meta Trader 4 und Meta Trader 5
  • Expert Advisor Trading
  • Technische Analyse historischer Kurse

Kann auch mobil gehandelt werden?

QTrade auch mobil nutzbar

QTrade auch mobil nutzbar

Externe Applikationen ermöglichen den Handel

Da der Meta Trader von einem externen Entwickler ist und man seinen Broker-Account sozusagen an die Software anbindet, funktioniert das Ganze auch problemlos über mobile Applikationen. Beide Modelle des Meta Traders sind über den Android- bzw. iOS-Markt zum download verfügbar. Nachdem eine Anbindung mit Hilfe der Zugangsdaten erfolgt ist, hat der Kunde den vollen Zugriff auf seinen Account und kann den Handel von unterwegs ohne Einschränkungen manuell ausführen. Lediglich die Expert Advisor, die vollautomatischen Systeme, benötigen die windows-basierte Version.

  • Vollzugriff auf die Handelsplattform MetaTrader 4 und 5
  • Android und iOS
  • EAs nur über Windows

Eigene Erfahrungen zum Angebot von QTrade

checklisteDer Broker QTrade ist ein guter Devisen und CFD-Broker. Das erkennt man vor allem daran, dass die Konditionen und Leistungen voll überzeugen können. Zum einen sind das Handelsangebot mehr als nur umfangreich sowie die Spreads vergleichsweise sehr eng angesetzt. Zwar ist der Broker zum Teil ein Market-Maker, dennoch sind die Konditionen im Vergleich zu anderen FX-Brokern den anderen deutlich überlegen. Ein weiterer Pluspunkt ist die garantierte Sicherheit der Kundengelder. QTrade wird sowohl von der BaFin als auch von der britischen Aufsichtsbehörde FCA reguliert. Eine Einlagensicherung und eine zusätzliche Versicherung für Premium-Konten sind durchaus als positiv zu bezeichnen.

Alles in einem kann nur die Tatsache bemängelt werden, dass ausländische Kunden aufgrund der wenigen Sprachen, die angeboten werden ihre Schwierigkeiten haben dürften. Für deutschsprachige Kunden, lässt sich dieses Manko jedoch übersehen.

Qtrade Testergebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.