Header
Header

Onvista ermöglicht Wertpapierkäufe zum Null-Tarif

TESTSIEGER AKTIENDEPOT
  • Konto in nur 10 Minuten online eröffnen
  • Keine Depotgebühren
  • Handel an vielen Börsen weltweit
WEITER ZU DEGIRO: www.degiro.de

Mit den Depotvarianten „Freebuy Cash“ und „Freebuy Trade“ bietet der Online-Broker Onvista seinen Kunden die Möglichkeit, kostenlos Wertpapierkäufe an allen deutschen Börsen und im außerbörslichen Handel zu tätigen.

WEITER ZUR ONVISTA BANK: www.onvista-bank.de

Freebuy Tarif Details

Die Anzahl der monatlichen kostenlosen Käufe richtet sich dabei im Modell „Freebuy Cash“ nach dem durchschnittlichen Guthaben auf dem Referenzkonto im Vormonat. Im Gegenzug für die Freebuys verzichtet der Anleger allerdings auf eine Guthabenverzinsung. Die maximale Anzahl der Freebuys beträgt hier 30 Stück pro Monat.

Das Modell „Freebuy Trade“ legt als Berechnungsgrundlage für die Anzahl der kostenlosen Käufe die Anzahl der im Vormonat getätigten Wertpapierkäufe zu Grunde. Bei diesem Modell ist eine maximale Anzahl von 150 kostenlosen Käufen im Monat möglich. Es ist allerdings nicht möglich, vorhandene, aber nicht genutzte Freebuys in den Folgemonat mitzunehmen. Das Modell „Freebuy Trade“ bietet noch einen weiteren Bonuspunkt. Ab dem zehnten Trade erhalten Anleger einen Rabatt für die nächste Transaktion in Höhe von zwei Euro. Damit reduziert sich der Preis für eine Order an deutschen Börsen, gleich ob es sich um einen Kauf oder Verkauf handelt, auf bis zu 3,99 Euro.

WEITER ZUR ONVISTA BANK: www.onvista-bank.de

Festpreis Depot

Ebenso wird von der OnVista Bank aber auch ein Festpreis-Depot angeboten. Dieses Depot kann kostenlos geführt werden und basiert auf festen Preisen für die Order. Zu den Preisen kommen noch Handelsplatz- bzw. Eurex-Gebühren mit dazu. Die Höhe der Gebühren pro Order im Festpreis-Depot ist abhängig davon, in welchem Land der Trader seine Order aufsetzen möchte. An den deutschen Handelsplätzen liegt die Gebühr für die Order bei 5 Euro. Dazu kommen dann noch Gebühren in Höhe von 1,50 Euro. Wer seine Order gerne in den USA platziert, der kann mit einer Ordergebühr von 10 Euro rechnen, mit Gebühren werden 12,50 Euro fällig. In allen anderen, bei der OnVista Bank angebotenen Ländern, sind es dann pro Order 25 Euro und mit Gebühren für den Handelsplatz 30 Euro. Diese Depot-Variante ermöglicht auf jeden Fall einen optimalen Überblick über die Kosten für das Trading.

0
0

TESTSIEGER AKTIENDEPOT
  • Konto in nur 10 Minuten online eröffnen
  • Keine Depotgebühren
  • Handel an vielen Börsen weltweit
WEITER ZU DEGIRO: www.degiro.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.