Header
Header

Wie lange dauert es, wenn man sein OnVista Bank Depot kündigen möchte?

Will man ein OnVista Bank Depot kündigen, bedarf es zu allererst einer schriftliche Kündigungserklärung, die sowohl den Zeitpunkt der gewünschten Kündigung als auch die Kontodaten sowie den vollständigen Namen enthalten muss. Diese Kündigung muss innerhalb der Frist eingereicht werden. Die Frist ergibt sich in der Regel aus dem Vertrag, aber länger als zwischen 2 Wochen und 3 Monaten dürfte eine solche nicht angelegt sein.

Nach Eintritt des Fristablaufs wird die pünktlich eingereichte Kündigung wirksam, sodass das Depot nun nur noch abgewickelt werden muss. Dazu muss ein neues alternatives Konto zu Verfügung stehen, auf das das Geld oder die Aktien übertragen werden können. Bei diesem Vorgang handelt die OnVista Bank vergleichsweise schnell. Innerhalb von 10 Tagen ist mit der Übertragung zu rechnen, was bei anderen Banken schon mal 1 Monat oder länger dauern kann.

WEITER ZUR ONVISTA BANK: www.onvista-bank.de

0
0