Header
Header

Novo Banco Festgeld Erfahrungen: Zinsen bis 1,50%!

Novo Banco Testergebnis
Die Novo Banco wurde 2014 als Ableger der Banco Espírito Santo gegründet, die wiederum bereits seit 1920 bestand und sich aufgrund der Portugiesischen Bankenkrise in ihre „Einzelteile“ aufspalten musste. Auch deutsche Kunden können nunmehr dank Vermittlern wie Weltsparen zumindest Festgeldkonten bei der Novo Banco eröffnen und dabei von überdurchschnittlich hohen Zinsen profitieren, die sich beim portugiesischen Unternehmen beispielsweise auf 1,50 Prozent belaufen. Wenn auch Sie an den Festgeldkonten des Anbieters interessiert sind, sollten Sie sich unseren Novo Banco Festgeld Testbericht zunutze machen, in dem wir sämtliche Erfahrungen, die wir mit dem portugiesischen Anbieter machen konnten, für Sie zusammengefasst haben.

Pro und Contra im großen Novo Banco Festgeld Test

  • Kurze Laufzeit von nur einem Jahr
  • Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro
  • Gebührenfreie Kontoführung
  • Keine Umrechnungskosten
  • Regulierung durch die portugiesische Zentralbank
  • Schnelle und einfache Kontoeröffnung über Weltsparen
  • Maximaleinlage deckt sich mit Einlagensicherung
  • Einmalige Guthabenverzinsung
  • Hohe Mindesteinlage von 5.000 Euro
  • Keine Auszeichnungen für die Novo Banco

WEITER ZUR NOVO BANCO: www.novobanco.pt

Unsere Novo Banco Festgeld Erfahrungen im Überblick

  • Zinssatz: 1,50 Prozent
  • Zinsgarantie: Keine
  • Weitere Konditionen: Keine
  • Mindest- und Maximaleinlage: 10.000 Euro bis 100.000 Euro
  • Intervalle der Zinsgutschriften: Jährlich
  • Online Banking: Ausschließlich
  • Einlagensicherung: Gesetzliche Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro
  • Regulierung: Portugiesische Zentralbank
  • Boni: Keiner
  • Weitere Produkte: Für deutsche Kunden nur Festgeldkonten

Unsere Novo Banco Erfahrungen im Testbericht

Konditionen: Die Kontoführung ist gebührenfrei möglich

EinlagensicherungAuf der Suche nach dem besten Festgeldkonto am Markt werden Kunden ihr Augenmerk in erster Linie auf die Konditionen lenken: Noch so hohe Zinsen sind für Kunden irrelevant, wenn dafür die Gebühren, die mit dem Konto einhergehen, die gesamte Rendite auffressen. Im Novo Banco Festgeld Testbericht können wir dementsprechend positiv festhalten, dass die Kontoführung beim portugiesischen Unternehmen komplett kostenfrei möglich ist, da die Novo Banco weder für die Eröffnung, noch für die Führung oder die Schließung des Festgeldkontos Gebühren berechnet.

Allerdings ist in Bezug auf die anfallenden Gebühren nicht nur die Novo Banco mit ihren Konditionen von Bedeutung, sondern auch Weltsparen als Vermittler sowie die MHB-Bank, die ein Referenzkonto bereitstellt, müssen ganz genau auf eventuelle Kosten untersucht werden. Glücklicherweise können wir im Test festhalten, dass auch die deutschen Anbieter keinerlei Gebühren berechnen, was die Verwaltung eines Festgeldkontos über Weltsparen bei der Novo Banco besonders attraktiv gestaltet.

Wie unser Novo Banco Festgeld Testbericht zeigt, können Kunden des portugiesischen Unternehmens ihr Festgeldkonto absolut kostenfrei verwalten: Die Novo Banco selbst erhebt keine Gebühren für die Eröffnung, die Führung oder die Schließung des Festgeldkontos und auch von Weltsparen oder der MHB-Bank, bei der ein Referenzkonto verwaltet wird, sind keine Kosten zu erwarten.

Zinsen: Die Novo Banco bietet 1,50 Prozent Zinsen

BeratungIn unserem Novo Banco Test konnten wir festhalten, dass das portugiesische Unternehmen verhältnismäßig niedrige Zinsen mitbringt, die sich auf „nur“ 1,50 Prozent belaufen – im Vergleich zu deutschen Festgeldkonten zwar ein recht hoher Wert, im Verhältnis zur ausländischen Konkurrenz jedoch eher niedrig. Dafür fällt jedoch auch die Laufzeit des Festgeldkontos bei der Novo Banco entsprechend kurz aus: Festgeldkonten bei der Novo Banco bestehen grundsätzlich nur ein Jahr – bei Bedarf kann daraufhin ein zweites Festgeldkonto eröffnet werden, das wiederum ebenfalls nur ein Jahr besteht. Mittlerweile können aber auch zwei- oder dreijährige Laufzeiten vereinbart werden, wobei der Zinssatz gleich bleibt.

Die Verzinsung des Kontos erfolgt jährlich. Das bedeutet, dass Kunden sich am Ende der Laufzeit nicht über eine einzige Zinsgutschrift freuen müssen, sondern vom Zinseszinseffekt profitieren können – bis dahin passiert mit dem Festgeld des Kunden überhaupt nichts. Dabei müssen wir festhalten, dass des Kunden des Unternehmens somit kein Zinseszinseffekt entgeht, der andernfalls mit einer mehrmaligen Zinsgutschrift im Jahr einhergehen würde. Darüber hinaus müssen Kunden, die Erfahrungen mit der Novo Banco sammeln möchten, sich damit arrangieren, dass das Unternehmen keine typische „Zinsgarantie“ bietet – trotzdem wird jedoch im Vorfeld bei der Eröffnung des Festgeldkontos ein bestimmter Zinssatz festgelegt, der daraufhin während der gesamten Laufzeit bestehen wird.

Die Website der Novo Banco

Die eigentliche Website der Novo Banco ist nur auf Portugiesisch verfügbar

Wir konnten in unserem Test interessante Erfahrungen mit der Novo Banco sammeln: Der Zinssatz des Unternehmens beläuft sich auf 1,50 Prozent und gilt während der gesamten Laufzeit von einem Jahr. Die Zinsen selbst werden dabei jedoch nur einmalig am Ende der Laufzeit gutgeschrieben, wonach Kunden der Novo Banco nicht vom Zinseszinseffekt profitieren können.

WEITER ZUR NOVO BANCO: www.novobanco.pt

Mindest- und Maximaleinlage: Konten ab 10.000 Euro

geldscheineDie Mindest- und Maximaleinlage, die von der Novo Banco festgelegt wird, lässt darauf schließen, dass das portugiesische Unternehmen sein Angebot in erster Linie auf kapitalstarke Kunden ausgelegt hat: Mindestens müssen Neukunden nämlich 5.000 Euro auf ihrem Festgeldkonto bei der Novo Banco hinterlegen, um dieses Festgeldkonto überhaupt eröffnen zu können. Die Maximaleinlage beweist indes, dass sich das Unternehmen Gedanken um die Sicherheit der Kundengelder gemacht hat: Maximal dürfen Kunden 100.000 Euro auf ihr Festgeldkonto bei der Novo Banco einzahlen, um unnötige Verluste im Falle einer Insolvenz des Unternehmens zu vermeiden.

Da sich die gesetzliche Einlagensicherung auch bei der Novo Banco auf 100.000 Euro beläuft, laufen Kunden dabei zu keinem Zeitpunkt Gefahr, ihr Kapital bei einer Insolvenz des Unternehmens zu verlieren. Aufgrund dessen können wir die Maximaleinlage der Novo Banco in unserem Test durchaus positiv bewerten, während jedoch die Mindesteinlage niedriger ausfallen dürfte, um auch „kleinere“ Sparer anzusprechen.

Kunden, die mit dem Novo Banco Festgeld Erfahrungen sammeln möchten, müssen mindestens 10.000 Euro und dürfen maximal 100.000 Euro auf ihr Festgeldkonto beim portugiesischen Anbieter einzahlen. Während dabei die Mindesteinzahlung mit 10.000 Euro recht hoch ausfällt, geht die Maximaleinzahlung mit der gesetzlichen Einlagensicherung des Unternehmens bis zu einer Höhe von 100.000 Euro einher – Kunden der Novo Banco können ihr Kapital demnach selbst im Falle einer Insolvenz des Unternehmens nicht verlieren.

Einlagensicherung: Bis zu 100.000 Euro sind sicher

GebuehrenIm persönlichen Festgeld Vergleich sollte die Einlagensicherung des Favoriten auf keinen Fall unbeachtet bleiben: Muss ein Anbieter wie die Novo Banco eines Tages Insolvenz anmelden, ist das Kapital der Kunden zunächst verloren. In diesem Fall müssen Kunden sich schließlich auf eine zuverlässige Einlagensicherung verlassen können, die für eine Rückerstattung des verlorenen Kapitals sorgt. Innerhalb der EU wird dabei eine gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro vorgeschrieben – besonders kundenfreundliche Anbieter verfolgen darüber hinaus auch eine freiwillige Einlagensicherung, bei der sie mit einem Teil ihres Eigenkapitals für die Verluste des Kunden haften.

Unser Test hat gezeigt, dass bei der Novo Banco eine freiwillige Einlagensicherung nicht vorhanden ist – allerdings sollte in diesem Fall die gesetzliche Einlagensicherung des Unternehmens auch durchaus ausreichend sein: Da sich die Maximaleinlage bei der Novo Banco ebenfalls auf 100.000 Euro beläuft, müssen Kunden sich nicht vor möglichen Verlusten im Falle einer Insolvenz der Novo Banco fürchten.

Kunden, die mit dem Novo Banco Festgeld Erfahrungen sammeln möchten, müssen nicht um ihr Geld fürchten: Das portugiesische Unternehmen bringt eine Einlagensicherung von 100.000 Euro mit, die auf Basis von EU-Gesetzen festgelegt wurde. Da sich auch die Maximaleinlage des Festgeldkontos auf 100.000 Euro beläuft, müssen Kunden selbst bei einer Insolvenz des Unternehmens keine Verluste befürchten, da die Einlagen auf 100.000 Euro begrenzt sind

Bonus: Boni scheinen im Ausland nicht üblich zu sein

DemoIn unserem Festgeldkonto Vergleich konnten wir nicht zuletzt festhalten, dass es bei ausländischen Anbietern unüblich zu sein scheint, Boni an Kunden zu zahlen. Hierzulande kennt man die attraktiven Bonusgutschriften nicht nur von Kreditinstituten, sondern auch von Forex Brokern, die Boni nutzen, um Neukunden anzulocken und um die Bindung zu Bestandskunden zu festigen. Aufgrund dessen können wir in unserem Testbericht auch festhalten, dass der deutsche Vermittler Weltsparen seinen Kunden durchaus einen Bonus in Höhe von 50 Euro anbietet, der für das erfolgreiche Anwerben von Neukunden in Anspruch genommen werden kann.

Hierfür muss der Bestandskunde, der bereits ein Weltsparen-Konto besitzt, lediglich seine Freunde, Verwandte und Bekannten mithilfe eines praktischen Vordrucks dazu einladen, ein Festgeldkonto über Weltsparen zu eröffnen. Gelingt ihm dies und eröffnen seine Freunde daraufhin tatsächlich ein Festgeldkonto über Weltsparen, profitiert nicht nur der Werbende von einem attraktiven Bonus in Höhe von 50 Euro, sondern auch der Angeworbene bekommt ein Startguthaben in Höhe von 50 Euro gutgeschrieben. Indes sind jedoch bei der Novo Banco keine Boni für deutsche Neukunden verfügbar, wie unser Novo Banco Test gezeigt hat.

Unser Test hat gezeigt, dass bei der Novo Banco keine Boni für Neukunden oder Bestandskunden angeboten werden. Stattdessen können Neukunden jedoch von einem attraktiven Werbebonus profitieren, der von Weltsparen gutgeschrieben wird: Sowohl werbende als auch angeworbene Kunden des Unternehmens können dabei von einer Bonusgutschrift in Höhe von 50 Euro profitieren, wenn sie mit Anbietern wie der Novo Banco Erfahrungen sammeln möchten.

Der Werbebonus von Weltsparen

Bei Weltsparen wird ein Bonus in Höhe von 50 Euro geboten

Regulierung: Die portugiesische Zentralbank reguliert

RegulierungAuf der Suche nach dem besten Festgeldkonto ist die Regulierung des Favoriten von größter Bedeutung: Sie stellt sicher, dass ein seriöser und vertrauenswürdiger Umgang mit den Geldern und den Daten der Kunden gewährleistet ist und bewahrt den Anleger somit vor Betrug und Abzocke.

Unsere Novo Banco Festgeld Erfahrung hat dabei gezeigt, dass Festgeldkonten, die von deutschen Kunden beim portugiesischen Anbieter eröffnet werden, sogar von zwei verschiedenen Institutionen reguliert werden: Die Novo Banco selbst untersteht der Regulierung der portugiesischen Zentralbank, die einen sicheren Umgang mit Kundengeldern und –Daten sicherstellt – ebenso wie die deutsche BaFin, die für die Regulierung der MHB-Bank zuständig ist, die mit Weltsparen zusammenarbeitet und den Kunden des deutschen Unternehmens dabei Referenzkonten zur Verfügung stellt, die eine einfache und unkomplizierte Abwicklung von Bankgeschäften mit ausländischen Kreditinstituten sicherstellen soll.

Im Novo Banco Testbericht konnten wir festhalten, dass das Unternehmen selbst durch die portugiesische Zentralbank reguliert wird. Darüber hinaus untersteht zudem auch die MHB-Bank, die ein Referenzkonto für einen reibungslosen Umgang mit dem ausländischen Festgeldkonto zur Verfügung stellt, der Regulierung durch die deutsche BaFin, was wir im Test ebenfalls entsprechend positiv bewerten können.

Kontoeröffnung: Die Kontoeröffnung über Weltsparen

Daumen_hochKunden, die mit der Novo Banco Erfahrungen sammeln möchten, können ihr Konto grundsätzlich selbstverständlich direkt beim portugiesischen Unternehmen eröffnen – aufgrund zeitlicher Verzögerungen und eventuell vorhandener Sprachbarrieren ist diese Methode für deutsche Kunden jedoch kaum empfehlenswert. Viel einfacher und schneller gestaltet sich stattdessen die Eröffnung eines Festgeldkontos über Vermittler wie Weltsparen: Nachdem Kunden sich bei Weltsparen registriert und damit ihr Referenzkonto bei der MHB-Bank eröffnet haben, steht grundsätzlich auch der Eröffnung eines Festgeldkontos bei der Novo Banco nichts mehr im Wege.

Neukunden müssen dabei lediglich beachten, dass sie bei der Eröffnung ihres Weltsparen-Kontos auch eine Legitimierung vornehmen müssen, die entweder per Post-Ident oder per Video Chat vonstattengehen kann. Wurde diese Legitimierung erst einmal erfolgreich durchlaufen, muss sie bei der Eröffnung eines weiteren Festgeldkontos bei der Novo Baco oder einem anderen Anbieter nicht noch einmal durchlaufen werden.

Die Kontoeröffnung kann grundsätzlich direkt bei der Novo Banco erfolgen – einfacher und schneller gestaltet sich die Eröffnung eines Festgeldkontos jedoch über deutsche Vermittler wie Weltsparen: Hier müssen Kunden zunächst ein Weltsparen-Konto eröffnen, das mit einem Referenzkonto bei der MHB-Bank einhergeht. Daraufhin ist auch die Eröffnung eines Festgeldkontos über Weltsparen möglich, sofern sich der Kunde bereits erfolgreich legitimiert hat.

WEITER ZUR NOVO BANCO: www.novobanco.pt

Support: Deutschsprachige Mitarbeiter sind erreichbar

Kontoeröffnung bei Weltsparen in drei Schritten

Die Kontoeröffnung bei Weltsparen ist einfach

Bei Fragen und Problemen bei der Eröffnung oder der Verwaltung eines Festgeldkontos möchten Kunden sich in der Regel an einen kompetenten und möglichst deutschsprachigen Support wenden, auf vielerlei Wege erreichbar sein sollte. Diese Faktoren erfüllt der eigentliche Support der Novo Banco leider nicht komplett: Obwohl Kunden auch von Deutschland aus Mitarbeiter des portugiesischen Unternehmens erreichen können, sind diese in der Regel der deutschen Sprache selbstverständlich nicht mächtig, was die Kommunikation als entsprechend schwierig gestaltet.

BeratungEinfacher ist es indes, sich als Anleger an den Kundensupport von Weltsparen zu wenden: Deutschsprachige Mitarbeiter sind dabei per Telefon von Montag bis Freitag zwischen 8:30 Uhr und 18:30 Uhr erreichbar – alternativ dazu können Kunden sich auch per E-Mail oder auch per Post an Weltsparen wenden, um sich Fragen beantworten zu lassen und Probleme zu lösen.

Selbstverständlich können Kunden sich grundsätzlich direkt an den Support der Novo Banco wenden – hierbei spielen jedoch meist Sprachbarrieren eine große Rolle, weshalb es sich einfacher gestaltet, direkt den deutschsprachigen Support von Weltsparen zu kontaktieren. Dieser ist sowohl telefonisch als auch per E-Mail und per Post erreichbar und ermöglicht es dem Kunden dabei, Fragen schnell zu beantworten und Probleme ganz unkompliziert zu lösen.

Support bei der Novo Banco

Theoretisch ist auch bei der Novo Banco ein Kundensupport verfügbar

Expertenmeinungen: Auszeichnungen nur für Weltsparen

zielgruppeKunden, die mit der Novo Banco Erfahrungen sammeln möchten, müssen sich damit arrangieren, dass das portugiesische Unternehmen bislang keine Auszeichnungen mitbringt, die von erfahrenen Experten vergeben wurden – und selbst wenn dies der Fall wäre, wären diese Auszeichnungen für deutsche Kunden eher irrelevant, da man hierzulande großen Wert auf Auszeichnungen von bekannten Institutionen legt, zu denen beispielsweise das Handelsblatt, n-tv oder €uro am Sonntag gehören können.

Während die Novo Banco selbst leider keine Auszeichnungen von bekannten Institutionen mitbringt, können wir im Test festhalten, dass zumindest Weltsparen durchaus bereits mehrfach ausgezeichnet wurde: Von Bankingcheck.de wurde der deutsche Anbieter zum „besten Festgeldmarktplatz 2015“ gewählt, während er 2015 ebenfalls den Zinsaward erhielt. N-TV konnte das Unternehmen indes als „besten Vermittler für Festgeld aus Europa“ auszeichnen und auch das Handelsblatt bescheinigt dem deutschen Unternehmen eine gute Arbeit: Vom Handelsblatt wurde Weltsparen in den Rubriken „Bestes Festgeld 2014“ sowie „Top Festgeld 2014“ ausgezeichnet.

Wie unsere Erfahrung mit der Novo Banco gezeigt hat, bringt das portugiesische Unternehmen selbst keine Auszeichnungen mit, die für deutsche Kunden relevant sein könnten. Stattdessen wurde zumindest Weltsparen bereits mehrfach vom Handelsblatt sowie von n-tv und Bankingcheck.de ausgezeichnet.

Weitere Produkte: Für deutsche Kunden gibt es nur Festgeldkonten

VorlageFür Anleger kann es von Vorteil sein, mehrere Finanzprodukte „unter einem Dach“ zu verwalten: Die Kontoführung gestaltet sich dabei oft einfacher, da alle wichtigen Angaben auf einen Blick verfügbar sind und auch attraktivere Konditionen sind möglich, wenn man mehrere Angebote eines Unternehmens in Anspruch nimmt. Wie es jedoch bei den meisten ausländischen Unternehmen der Fall ist, die ihr Festgeldkonto über Weltsparen auch deutschen Kunden zugängig machen, so können diese auch bei der Novo Banco nur ausschließlich vom Festgeldkonto des Unternehmens profitieren.

Obwohl das portugiesische Unternehmen ein recht umfangreiches Angebot mitzubringen scheint, ist dies für deutsche Kunden irrelevant: Aufgrund eventuell vorhandener Sprachbarrieren und weiterer Verständigungsschwierigkeiten zwischen deutschen Kunden und portugiesischen Mitarbeitern gestaltet es sich als schwierig, das Angebot der Novo Banco überhaupt identifizieren zu können – geschweige denn, tatsächlich ein Konto zu eröffnen oder eine Karte zu beantragen. Das bedeutet, dass auch die Kunden der Novo Banco ausschließlich das Festgeldkonto des Unternehmens in Anspruch nehmen können, wie auch unser Test gezeigt hat.

Die Novo Banco scheint ein besonders umfangreiches Angebot vorweisen zu können – allerdings ist es deutschen Kunden leider nicht möglich, auch tatsächlich von diesem Angebot zu profitieren: Da es sich als recht schwierig erweist, von hierzulande aus ein Konto bei einem portugiesischen Unternehmen zu eröffnen oder Kreditkarten bei diesem Unternehmen zu beantragen, müssen potenzielle Neukunden auf deutsche Vermittler zurückgreifen – und diese bieten leider bislang nur Festgeldkonten an, da sich die meisten anderen Finanzprodukte der Novo Banco für deutsche Kunden ohnehin nicht lohnen.

Das Produktangebot der Novo Banco

Die Novo Banco bringt ein umfangreiches Angebot mit

Fazit: Die Novo Banco konnte in weiten Teilen überzeugen

FazitAbschließend können wir in unserem Novo Banco Testbericht festhalten, dass das portugiesische Unternehmen in weiten Teilen punkten konnte: Kunden erfreuen sich nicht nur an der zuverlässigen Regulierung, die mit der Zusammenarbeit der Novo Banco und Weltsparen einhergeht, sondern sie profitieren darüber hinaus auch von einer kostenlosen Kontoführung sowie von einer mehr als ausreichenden Einlagensicherung. Die hohe Mindesteinlage von 10.000 Euro sowie die Tatsache, dass das Guthaben der Kunden bei der Novo Banco nur einmalig verzinst wird, mussten wir indes jedoch eher negativ bewerten.

Novo Banco Testergebnis