Header
Header

nextmarkets Auszahlung – wenige Auszahlungsoptionen nach Einführung des Live-Kontos

TESTSIEGER FOREX
  • Renommierter Forex Broker
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Support
WEITER ZU XTB: www.xtb.com/de

Bis vor einiger Zeit war nextmarkets primär mit einem Demokonto vertreten, so dass der Handel nur im virtuellen Bereich ohne Echtgeld geboten wurde. Mit der Eröffnung des Live-Tradings hat sich der Anbieter aus Köln vorerst für die Implementierung weniger Zahlungsmethoden entschieden. Sowohl für die Einzahlung, wie für die Auszahlung stehen aktuell drei Zahlungsvarianten zur Verfügung. Dennoch ist das Konzept durchdacht, da es sich bei den angebotenen Zahlungsarten um die am häufigsten von Tradern genutzten Transferwege handelt. Für Trader, die ihren Handel beim Online Broker vom Girokonto und der Kreditkarte trennen möchten, steht die Option PayPal als einzige digitale Methode zum Einzahlen und bei nextmarkets auszahlen zur Verfügung.

Jetzt zu Plus500 – Gut geeignet für Neueinsteiger

Renditen von nextmarkets auszahlen – welche Zahlungsmethoden gibt es?

Die Struktur ist aufgrund der wenigen Zahlungsmethoden übersichtlich und transparent. Mit Eröffnung des Kundenkontos können sich Trader für Auszahlungen auf ein Bankkonto, per Kreditkarte und via PayPal entscheiden. Warum bietet nextmarkets nicht mehr Zahlungsmöglichkeiten an? Hier sollte man wissen, dass der Live-Handel erst seit Kurzem zum Portfolio der Plattform gehört und das Thema Auszahlungen demzufolge noch nicht lange prägnant ist. Bis zur Bereitstellung des Live-Tradings hat sich nextmarkets primär auf das Erlernen von Handelsstrategien mit einem kostenlosen Demokonto bezogen. Das Demokonto ist auch heute noch vorhanden und kann mit 10.000 Euro virtuellem Guthaben verwendet werden. Für die Nutzung des Demokontos ist keine Angabe einer Bankverbindung nötig, da die Anmeldung für den virtuellen Handel ohne Echtgeld erfolgt und weder Einzahlungen noch Auszahlungen realisiert werden. Soll ein Live-Konto eröffnet werden, wird der Kunde im Rahmen der Anmeldung darauf hingewiesen, dass er zwischen

  • einer Bankverbindung
  • der Kreditkarte
  • und PayPal

wählen kann. Die Auszahlung erfolgt primär auf das Zahlungsmittel, das für die erste Einzahlung im Kundenkonto registriert und anschließend verifiziert wird. Vor der Verifizierung der Referenz schließt nextmarkets die Auszahlung von Renditen aus. Um den Zeitraum einer später gewünschten Auszahlung zu verkürzen, empfiehlt sich die direkte Verifizierung des Transaktionsmediums im Zuge der Kundenkontoeröffnung. Anderenfalls kann die noch ausstehende Verifizierung in Vergessenheit geraten und erst wieder in den Fokus gelangen, wenn die Auszahlung von Seiten der Zahlungsabteilung abgelehnt wird.

nextmarkets Kontoeröffnung

In nur wenigen Minuten Konto eröffnen und Handel starten

Die nextmarkets Transaktion per klassischer Banküberweisung

Die Transaktionskosten bei Banküberweisungen sind überschaubar. Der Broker nextmarkets erhebt für Auszahlungen auf eine klassische Bankverbindung keine Gebühren, wodurch sämtliche Kosten im Zusammenhang mit der Auszahlung allein in den AGB der kontoführenden Bank begründet sind. Für die Auszahlung gibt es keine Mindestsumme, wodurch der Trader auch kleine Renditen auszahlen und auf sein Girokonto buchen lassen kann. Die Banküberweisung zählt nicht zu den schnellsten Transaktionswegen, da die Gutschrift der Auszahlung auf dem Girokonto mit den Bearbeitungszeiten der Hausbank und mit deren Öffnungszeiten im Zusammenhang stehen. Die Regel besagt, dass von der Auszahlungsanforderung bei nextmarkets bis zur Gutschrift auf dem Konto des Kunden zwei bis drei Tage Buchungszeitraum liegen. Der Zeitraum verlängert sich, wenn sich Feiertage oder ein Wochenende an die Auszahlung anschließen. In diesem Fall kann die Gutschrift bis zu einer Woche dauern. Dennoch ist die Überweisung auf ein Bankkonto in Deutschland eine beliebte Auszahlungsmethode und kommt mit einigen Vorteilen. Eine Banküberweisung von nextmarkets ist

  • kostenlos
  • sicher
  • verschlüsselt
  • jederzeit möglich
  • einfach per Klick anzufordern.

Trader die sich an einem längeren Bearbeitungszeitraum der eigenen Bank nicht stören, können das Girokonto als Referenz für ihr nextmarkets Kundenkonto nehmen und diese Auszahlungsart bevorzugen. Eine Verifizierung ist vor der ersten Ausbuchung nötig. Hinweise, wie die Verifizierung erfolgt, erhält der Trader im Rahmen der Kundenkontoeröffnung nach Hinterlegung der Bankverbindung direkt vom Anbieter.

Jetzt zu Plus500 – Gut geeignet für Neueinsteiger

Auszahlungen via Kreditkarte

Viele Trader nutzen die Kreditkarte als hauptsächliches Medium zur Einzahlung. Kann man auf dem gleichen Weg auch bei nextmarkets auszahlen? Die Möglichkeit besteht, sofern es sich um eine Kreditkarte mit Gutschriftenfunktion handelt. Diese Funktion basiert auf einem an die Kreditkarte angeschlossenen Bankkonto, auf dem eingehende Beträge durch die kontoführende Bank gutgeschrieben werden. Eine Auszahlung auf eine klassische MasterCard oder VISA ist nicht möglich. Hier muss der Trader eine zusätzliche Bankverbindung eingeben oder sich alternativ für Auszahlungen per PayPal entscheiden. Einige E-Wallet Systeme mit Kreditkarte werden von nextmarkets akzeptiert, während andere Prepaid-Kreditkarten und digitale Transferarten abgelehnt werden. Hier heißt es, probieren und überprüfen, ob die vorhandene Kreditkarte akzeptiert wird. In der Praxis hat sich gezeigt, dass Kreditkarten von Skrill vom System anerkennt werden und sich sowohl für die Einzahlung, wie auch für die Auszahlung eignen. Möchte man keine zweite Referenz angeben und die Auszahlung über die Kreditkarte vornehmen, lohnt sich der Versuch einer Registrierung und Verifizierung der Karte, die vom E-Wallet Anbieter ausgestellt wurde. Generell ist zu beachten, dass die Auszahlung per Kreditkarte mit Kosten verbunden ist. Der Anbieter nextmarkets selbst macht keine Angaben zu Gebühren, sodass von dieser Seite aus von einer kostenlosen Auszahlung ausgegangen wird. Gebühren entstehen durch den Kreditkartenaussteller, der die Kosten prozentual erhebt und entweder monatlich oder direkt bei einer Auszahlung auf die Karte einzieht.

Ob eine Kreditkarte für die Auszahlung geeignet ist, lässt sich nicht pauschal sagen. Generell können alle Kreditkarten, die eine Gutschrift ermöglichen, bei nextmarkets zur Auszahlung verwendet werden. Unterstützt die Kreditkarte den Empfang von Geldern nicht, kann man alternativ die mit dem Kreditkartenkonto verbundene Bankverbindung angeben.

nextmarkets PayPal

Einige Broker bieten auch die Zahlung per PayPal an

Bei nextmarkets auf PayPal auszahlen

PayPal gehört zu den am häufigsten genutzten elektronischen Zahlungsarten. Trotz dessen nextmarkets nur begrenzte Zahlungsmethoden akzeptiert, gehört PayPal zu den bereitgestellten Zahlungsmethoden. Die Kundenvorteile sind offensichtlich und äußern sich nicht nur durch den vom Girokonto oder der Kreditkarte getrennten Transaktionen. PayPal bietet umfassenden Käuferschutz und den weiterführenden Transfer der Auszahlung auf die verbundenen Referenzkonten. Bei der Verwendung von PayPal entstehen Gebühren, auch wenn nextmarkets beim Auszahlen von der eigenen Gebührenerhebung absieht. Die Mehrkosten begründen sich in den AGB von PayPal und sind somit eine Forderung des Finanzdienstleisters. Sollte PayPal als primäre Zahlungsmethode gewählt werden, lohnt sich eine persönliche Nachfrage bei nextmarkets. Ob und in welcher Höhe bei Auszahlungen über PayPal wirklich Gebühren fernab der PayPal-Gebühr anfallen, kann die Zahlungsabteilung von nextmarkets beantworten. Öffentlich einsehbare Informationen in den AGB der Plattform sind derzeit nicht vorhanden. In der Praxis hat sich aber erwiesen, dass Anfragen umgehend und kompetent beantwortet werden. Nach der nextmarkets Auszahlung auf PayPal und der sofortigen Gutschrift im PayPal-Konto kann das Geld weiter transferiert oder als Guthaben auf dem PayPal-Konto belassen werden. Durch die vielseitigen Akzeptanzstellen von PayPal Zahlungen bietet sich eine Verbindung des Handelskontos von nextmarkets mit dem PayPal Account an. Die Hinterlegung eines PayPal Kontos ist einfach und erfordert am wenigsten Aufwand. Notwendig ist hier nur die E-Mail Adresse, unter der der PayPal Account geführt wird. Um Fehler bei der Auszahlung auszuschließen, sendet nextmarkets eine E-Mail mit Aufforderung zur Bestätigung der angegebenen PayPal Referenz. Diese E-Mail dient gleichermaßen der Bestätigung, dass es sich um das eigene PayPal Konto handelt.

Jetzt zu Plus500 – Gut geeignet für Neueinsteiger

Keine E-Wallet Auszahlungen bei nextmarkets?

Die bei nextmarkets aufgeführten akzeptierten Zahlungsdienstleister schließen E-Wallet Systeme aus. Doch hier zeigt sich, dass es einige Ausnahmen gibt. Auf rein elektronischem Weg kann bei nextmarktes keine Auszahlung auf ein E-Wallet Zahlungssystem vorgenommen werden. Besitzt der Trader allerdings eine mit der E-Wallet Dienstleistung verbundene Kreditkarte, ist eine Auszahlung im Einzelfall durchaus möglich. Gute Erfahrungen haben Nutzer von Skrill gemacht, da das System mit einer Kreditkarte verbunden ist. Registriert wird in diesem Fall nicht der E-Wallet Dienstleister, sondern die Kreditkarte, die zum Empfang von Geldern geeignet ist und somit eine Möglichkeit kombinierter Einzahlungs- und Auszahlungswege schafft. Sollte die E-Wallet Kreditkarte abgelehnt werden, hat der Trader keinen rechtlichen Anspruch auf die Akzeptanz dieser Methode zur Auszahlung. Ein Versuch der Hinterlegung und Verifizierung lohnt sich aber, da einige Trader in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit dieser Methode gemacht haben und auf Akzeptanz gestoßen sind. Wichtig ist hierbei, dass die höchstmögliche Auszahlung mit dem maximalen Kontingent der Karte im Zusammenhang steht. Kann pro Transaktion beispielsweise nur ein Betrag von 1.000 Euro empfangen werden, lehnt der Zahlungsdienstleister die Gutschrift bereits ab 1.001 Euro ab. Mit E-Wallet Systemen verbundene Kreditkarten ziehen hohe Gebühren nach sich, so dass eine Überprüfung der Konditionen des Kartenausstellers lohnt und vor vermeidbaren Geldverlusten schützt. Wer nicht probieren, sondern sicher sein möchte, kann beim Support nach einer Möglichkeit fragen und wird eine konstruktive Antwort erhalten. Auch wenn E-Wallet Auszahlungen nicht gesondert erwähnt und daher eigentlich nicht angeboten werden, ist die Auszahlung im Einzelfall möglich. Die Entscheidung für ein E-Wallet System inklusive Kreditkarte erhöht die Chance.

Ist die nextmarkets Auszahlung gebührenfrei?

Laut Informationen von nextmarkets direkt ist die Auszahlung von Renditen zwei Mal pro Monat kostenlos. Es gibt keine Mindestauszahlungssumme und keine Informationen zu entstehenden Gebühren. Zusätzliche Kosten basieren auf den Gebühren, die der jeweilige Zahlungsdienstleister erhebt und auf die nextmarkets keinen Einfluss hat. Wer mehrmals pro Monat auszahlt, könnte dennoch eine Gebühr bezahlen. Da die AGB keine Auskunft dazu erteilen, sollten Trader direkt in der Zahlungsabteilung anfragen, ehe sie zum dritten Mal in einem Monat bei nextmarkets auszahlen. Die Auszahlungen lassen sich nicht automatisieren und müssen manuell vom Kunden angefordert werden. Mit einem einfachen Klick auf den Button wird der zur Auszahlung verfügbare Gesamtbetrag für die Ausbuchung vorbereitet. Sollten Teilauszahlungen erwünscht sein, ist ein direkter Kontakt zum Kundenservice nötig, da sich die Funktion nicht im System einstellen lässt. Über eventuelle Kosten zum Splitting von Auszahlungsbeträgen ist nichts bekannt. Es bleibt abzuwarten, ob nextmarkets zukünftig mehr Informationen über die Auszahlung veröffentlicht und eventuell weitere Auszahlungsmethoden ins Portfolio aufnimmt.

nextmarkets Kundensupport

Bei weiteren Fragen zur Auszahlung, hilft der nextmarkets Kundensupport weiter

Auszahlung auf die selbe Referenz wie Einzahlung nötig?

Eine Notwendigkeit besteht nicht. Empfohlen ist diese Methode dennoch, vor allem im Hinblick auf das Geldwäschegesetz. Weiter weist nextmarkets darauf hin, dass der Kunde für die Abführung eventueller Steuern selbst verantwortlich ist und die gültigen Steuergesetze beachten muss. Geht jährliche Rendite über den steuerfreien Betrag hinaus, zählt der von nextmarkets per Auszahlung erhaltene Betrag als steuerpflichtige Einnahme und muss in der jährlichen Erklärung beim Finanzamt angegeben werden. Diesbezügliche Bescheide werden von nextmarkets in Form der Auszahlungsbescheinigungen erstellt und sind im Kundenkonto, sowie durch Zustellung per E-Mail abrufbar. Transparent handeln Trader, die als Einzahlungs- und Auszahlungsreferenz die gültige Bankverbindung oder eine geldempfangsberechtigte Kreditkartenverbindung eingeben. Durch die Entscheidung für eine Referenz entfallen Fragen zur Transparenz. Mit einmaliger Hinterlegung der Auszahlungsreferenz kann das Konto, PayPal oder die Kreditkarte für jede Auszahlung ohne erneute Eingabe verwendet werden. Da das Handelskonto über ein Passwort geschützt ist, sind Fremdzugriffe und somit nicht autorisierte Auszahlungen ausgeschlossen und stellen kein Risiko dar.

Jetzt zu Plus500 – Gut geeignet für Neueinsteiger

Bearbeitungszeit einer nextmarkets Auszahlung

Die Bearbeitung in der nextmarkets Zahlungsabteilung wird wenige Minuten nach dem Auszahlungswunsch vorgenommen. Das heißt, dass es nicht zu Verzögerungen und Wartezeiten kommt. Die Geschwindigkeit der Gutschrift hängt nicht primär von der schnellen Bearbeitungszeit bei nextmarkets ab. Hinzu kommt die Bearbeitungszeit der Bank, die sich Auszahlungen vor dem Wochenende oder vor Feiertagen verlängert. Wer diesen Aspekt umgehen und in Echtzeit bei nextmarkets auszahlen möchte, kann die Buchung per Kreditkarte oder mit PayPal vornehmen. Hier wird der Betrag umgehend auf dem Konto gutgeschrieben, so dass das Geld aus der nextmarkets Auszahlung wenige Minuten nach der Bearbeitung verfügbar ist. In den AGB gibt nextmarkets an, dass jede Auszahlung innerhalb von 24 Stunden generiert wird. In der Praxis arbeitet die Zahlungsabteilung schneller, so dass vor 12 Uhr vorgenommene Auszahlungen bei Echtzeit-Transaktionen noch am selben Tag ersichtlich sind.

Instruktionen zur Auszahlung gibt es im Verlauf der Kontoeröffnung

Wer einen mit umfangreichen Informationen zur Auszahlung ausgestatteten Online Broker sucht, wird von nextmarkets nicht überzeugt sein. Um explizite Hinweise zu erhalten, sollte man die Anmeldung vornehmen. In deren Rahmen wird der Trader durch das Menü geleitet und über die verschiedenen Auszahlungsmethoden informiert. Ist die Entscheidung für eine Zahlungsmethode gefallen, kann diese im Kundenkonto registriert und vor der ersten Auszahlung verifiziert werden. Die Verifikation erfordert bei Kartenauszahlungen ein Bild der Kreditkarten Vorderseite und Rückseite. Der CSV Code und die Ziffern nach den ersten sechs und vor den letzten vier Zahlen auf der Front werden im Sinne des Datenschutzes unkenntlich gemacht. Ohne Verifizierung zahlt nextmarkets nicht aus. Eine Bankverbindung und PayPal werden per E-Mail verifiziert, wodurch hier keine Fotos vom Kontoauszug oder den Kundendetails im PayPal Konto nötig sind.

nextmarkets Demokonto

Neben einem Live-Konto bietet nextmarkets auch ein kostenloses Demokonto an

Werden Auszahlungen verschlüsselt vorgenommen?

Ja. Jede Auszahlung, unabhängig von der Auszahlungsmethode, wird über einen verschlüsselten Server vorgenommen. Möchte der Trader bei nextmarkes auszahlen, erfolgt die Transaktion ohne das Risiko eines Fremdzugriffs. Der Online Broker rät zu einer guten Firewall und einem Virenschutzprogramm auf dem Smartphone, mit dem die Trades sowie die Auszahlungen vorgenommen werden. Ein sicherer Zahlungsweg erfordert den Schutz auf beiden Seiten, so dass der Zahlungsabsender ebenso sorgfältig wie der Zahlungsempfänger handeln muss. Die Verschlüsselung aller Transaktionen ist ein fester Bestandteil bei nextmarkets und muss vom Kunden nicht separat erfragt werden. Diesbezüglich sind Informationen auf der Website vorhanden, wie es die europäischen Regulierungs- und Finanzaufsichtsbehörden verlangen.

Jetzt zu Plus500 – Gut geeignet für Neueinsteiger

Fazit – Trotz weniger Zahlungsmethoden schnelle und sichere Auszahlung bei nextmarkets

Das Kontingent an Möglichkeiten zur Auszahlung ist bei nexmarkets übersichtlich gestaltet. Kunden können eine herkömmliche Bankverbindung, die Kreditkarte und PayPal nutzen. Wer Transaktionen über eine andere Referenz als sein Gehaltskonto abwickeln möchte, erhält durch PayPal eindeutige Vorteile. Auch in puncto Transfergeschwindigkeit ist PayPal, zusammen mit der Kreditkarte die beste Wahl. Beim Bankkonto dauert die Überweisung länger, was an der Bearbeitungszeit der Bank und nicht an nextmarkets liegt. Alle abgeforderten Auszahlungen werden in wenigen Minuten verarbeitet und innerhalb von 24 Stunden transferiert. Zwei Mal pro Monat kann man kostenlos bei nextmarkets auszahlen. Jede weitere Auszahlung erfordert wahrscheinlich eine Gebührenzahlung, die der Trader beim Support von nextmarkets erfragen kann.

0
0
TESTSIEGER FOREX
  • Renommierter Forex Broker
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Support
WEITER ZU XTB: www.xtb.com/de

Unsere Empfehlung
zum Anbieter XTB