Header
Header

netbank giroLoyal Erfahrungen: Konto mit Sofortdispo!

netbank Testergebnis
Die netbank AG bezeichnet sich selber als Internetbank. Die relativ schlanke Produktpalette ist einzig und allein auf den Privatkunden-Sektor ausgelegt. Dabei handelt es sich um Finanzprodukte aus der Welt des Sparens und der Kredite. Daneben bietet die netbank AG ihren Kunden auch die Grundlage für eine gute Kontoführung an und zwar das Girokonto giroLoyal für den monatlichen Gehaltseingang. Inwiefern der Kunde von dem giroLoyal als Gehaltskonto profitieren kann klärt der netbank Test von Aktiendepot.com.

Die Vor- und Nachteile der netbank AG

  • Guthabenzinsen
  • Sofort-Dispo von 500 Euro
  • Keine Grundgebühren
  • Bonus von 75 Euro Startguthaben
  • Keine besonderen Anforderungen an Kontoinhaber
  • Kostenlose Girocard
  • MasterCard im ersten Jahr kostenlos, dann nur 20 Euro
  • Bargeldservice mit Kurierdienst
  • 2.900 Cash-Pool-Geldautomaten für kostenlose Bargeldabhebungen
  • Nur 5 kostenlose Barabhebungen über MasterCard und Fremdwährungszins

cta_festgeld_netbank

Der netbank giroLoyal-Steckbrief

  • Art des Girokontos: netbank giroLoyal
  • Kreditkarte/EC-Karte: girocard und MasterCard Classic
  • Bargeld abheben: kostenlos in Deutschland, im Ausland 3,50 Euro je Abbuchung
  • Zinsen aufs Guthaben: 0,02 Prozent p.a., variabel
  • Dispokredit/Dispozins: 8 Prozent p.a.
  • Boni/Prämien: 75 Euro Startguthaben
  • Kosten & Gebühren: Keine
  • Anforderung Antragsteller: Girokonto als Gehaltskonto
  • Weitere verfügbare Produkte: Kredite, Tagesgeldkonto, Kreditkarten und Sparanlagen
  • Anzahl Filialen: Keine

Interessanter Videobericht über netbank (© depotvergleich.com)

Ein objektiver Testbericht zum giroLoyal der netbank

Die giroLoyal Konditionen im netbank Test: Kostenlose Kontoführung mit Guthabenzins

VorlageDas giroLoyal ist ein Girokonto der netbank, dessen Konditionen nur für Personen mit regelmäßigen Gehaltseingängen zugänglich sind. Es handelt sich dabei um ein Privatkonto, welches nicht als Geschäftskonto genutzt werden kann. Dazu gibt es nähere Informationen unter dem Punkt „Anforderungen an den Antragsteller“ in diesem netbank Testbericht von Aktiendepot.com.

Die guten Konditionen äußern sich in erster Linie in einer Guthabenverzinsung, sowie einer kostenlosen EC- und Kreditkarte. Die Kreditkarte ist nur im ersten Jahr kostenlos. Die detaillierten Konditionen werden später noch näher durchleuchtet. Die Girocard wird hingegen durchgehend kostenlos zur Verfügung gestellt. Hiermit sind kostenlose Abhebungen in Deutschland an 2.900 Cash-Pool-Automaten möglich. Bei Barabhebungen im Ausland werden hingegen 3,50 Euro je Abhebung fällig. Außerhalb der europäischen Währungsunion kommt auch noch eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1 Prozent hinzu. Die Kosten bewegen sich dabei zwischen mindestens 0,77 Euro und maximal 3,83 Euro je Abhebung. Damit kann man durchaus zufrieden sein, da zahlreiche Konkurrenten Pauschalpreise ab 5 Euro und mehr verlangen.

Die Konditionen der girocard bei der netbank

Die girocard gehört zum giroLoyal dazu

Die Verzinsung des Guthabens auf dem giroLoyal erfolgt vierteljährlich. Dabei ist die Höhe des Zinssatzes von dem aktuellen Marktzins abhängig. Daher beträgt diese derzeit auch nur 0,02 Prozent p.a. Doch auch wenn der Zins sich derzeit nicht besonders sehen lassen kann, so ist die Tatsache, dass überhaupt ein Zins gewährt wird als positiv zu werden. Die Auskunft über die aktuelle Höhe des Zinses erhält man über „Service & Formulare“ / „Konditionen“. Das giroLoyal ist zudem so flexibel, dass es sich mit allen Karten kombinieren lässt. Auch wenn die MasterCard Classic inkludiert ist, sind auch Kombinationen mit anderen Karten möglich. Wie die Preisnachlässe dann genau aussehen, muss beim Kundenservice nachgefragt werden.

Ebenfalls inkludiert ist ein Dispositionskredit. Der sogenannte Starter Dispo wird bei Neukunden zunächst nur für 6 Monate ab dem Zeitpunkt der Kontoeröffnung gewährt. Die Kreditsumme beläuft sich hier auf 500 Euro. Anschließend erfolgt eine detailliertere Bonitätsprüfung, welche über die individuelle Höhe des Dispositionskredits entscheidet. In der Regel beträgt dieser das Mehrfache des monatlichen Durchschnittsgehaltes. Die maximale Kreditsumme beläuft sich auf 10.000 Euro. Der Dispo-Zins ist variabel und wird derzeit mit 8 Prozent p.a. veranschlagt.

Die netbank giroLoyal Erfahrungen zeigen, dass das Girokonto hervorragende Konditionen bietet. So ist die Kontoführung kostenlos und Guthaben wird sogar verzinst. Ebenfalls kostenlos ist die Girocard, mit welcher kostenlose Barabhebungen möglich sind. Der Dispo wird bonitätsabhängig vergeben, beträgt aber maximal 10.000 Euro.

Kontoeröffnungsprozess & Bonus: Faire Behandlung mit fairen Bedingungen

EinlagensicherungUm ein Girokonto bei der netbank eröffnen zu können, ist es erforderlich zunächst einen Online-Antrag auszufüllen, bei dem diverse Fragen zur Person und zum Beruf gestellt werden. Außerdem muss sich der Kunde hier bereits entscheiden, welche Kontoausstattung er später wünscht. Diese können zwar auch nachträglich wieder geändert werden, allerdings ist es auf diesem Wege einfacher.

Anhand der gemachten Angaben erfolgt eine Vorprüfung inklusive Schufa-Abfrage. Per Email werden dann die exakten Konditionen des Girokonto-Vertrags an den Antragsteller übermittelt. Dieser muss dann die entsprechenden Vertragsunterlagen zusenden. Erfolgt dies nicht, so wird die Schufa-Anfrage nach 10 Tagen wieder gelöscht.

Als besonderen Bonus erhalten Neukunden ein 75 Euro Startguthaben. Dafür sind natürlich auch bei der netbank ein paar Bedingungen zu erfüllen. Zunächst ist es erforderlich innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung das giroLoyal zum Gehaltskonto umzustellen. Dann müssen innerhalb der ersten sechs Monate drei aufeinanderfolgende Gehaltseingänge registriert werden. Die genaue Bezeichnung findet sich im nächsten Abschnitt. Der Gehaltseingang muss zudem einen Mindestwert von 800 Euro betragen um ein Anrecht auf den Bonus zu erhalten. Das sind absolut faire Konditionen, zumal es sich hierbei nur um eine Bonuszahlung und nicht um die monatliche Grundgebühr handelt.

Für die Kontoeröffnung müssen die gleichen Fragen beantwortet werden, wie bei anderen Konkurrenten auch. Erfolgt nach dem Vertragsangebot keine Reaktion, wird die Schufa-Anfrage wieder gelöscht. Eine Bonuszahlung auf das giroLoyal erhalten die Kunden bei regelmäßigen Gehaltseingängen über 800 Euro.

cta_festgeld_netbank

Anforderungen an den Antragsteller: Der Verwendungszweck muss passen

BeratungUm die Vorzüge des giroLoyals nutzen zu können, muss es sich dabei zwingend um ein Gehaltskonto handeln. Kurz gesagt, sind unter Gehalt alle regelmäßigen Eingänge außer Miete und Eigenüberweisungen zu verstehen. Im Konkreten akzeptier die netbank dabei folgende Bezeichnungen im Verwendungszweck: Gehalt, Lohn, Vergütung, Bezüge, Rente, Pension, BAföG, Studiengeld, Studium, Sold, Belohnung, Privatentnahme, Ruhegeld, Blindengeld und Blindenhilfe.

Freiberufler können sich das giroLoyal in Absprache mit ihrem Steuerberater als Gehaltskonto einrichten lassen und so die Vorteile des giroLoyal genießen. Natürlich können auch andere ein Girokonto bei der netbank eröffnen, doch die Vorteile des giroLoyals erhält man eben nur als Privatperson mit einem regelmäßigen Einkommen. Eine Mindestanforderung an das Gehalt wird nicht gestellt. Die 800 Euro Mindesteinkommen beziehen sich nur auf das Startguthaben.

Die Erfahrungen mit netbank zeigen, dass es bei den Anforderungen an den Antragsteller eher um Anforderungen an den Arbeitgeber geht. Dieser muss nämlich beim Verwendungszweck eines der oben beschriebenen Worte angeben.

Mobile Banking: Keine Banking-App beim Online-Anbieter

Gebuehrennetbank Erfahrungen mit dem Mobile Banking konnten leider nicht gesammelt werden, da kein spezielles Mobile-Banking von der netbank angeboten wird. Dies ist angesichts der Aufstellung als reine Internetbank ein wenig überraschend, aber das Online-Banking kann auch über Smartphone oder Tablet-PC durchgeführt werden.

Trotzdem verwundert der Verzicht auf die Nutzung dieses Mediums. Natürlich handelt es sich bei den meisten Banking-Apps der Konkurrenz eher um Spielzeuge, denn um wirkliche Fortschritte im Bereich der Finanz-Technologie. Die Apps bringen keinen weiteren Nutzen als das Online-Banking und weisen im Gegenteil oftmals starke Einschränkungen auf, da die Sicherheit oftmals nicht gewährleistet werden kann.

Nichtsdestotrotz schätzen viele Kunden die Vorteile einer Banking-App. Da die netbank als Direktbank ausschließlich online-affine Kunden besitzt, sollte sie sich über kurz oder lang überlegen, eine Mobile-Banking-App bereitzustellen. Unerlässliche Funktionen sind dabei der Einblick in die Kontostände, Überweisungen anzuweisen und ein digitales Haushaltsbuch als Spielzeug.

Die netbank bietet ihren Kunden nicht die Möglichkeit ihre Konten passiv oder aktiv über eine Banking-App zu verwalten. Ein merkwürdiger Zustand angesichts der Tatsache, dass es sich bei der netbank um einen Online-Anbieter handelt.

Die netbank giroLoyal Erfahrung mit dem Online-Banking: Limits selber festlegen

handelsplattformAuch wenn das Mobile-Banking bei der netbank mehr als ausbaufähig ist, so kann die netbank doch mit einem aussagekräftigen Online-Banking aufwarten. Hierin besteht für die Kunden der netbank auch die einzige Chance aktiven Einfluss auf die Auszahlungen ihres giroLoyals zu nehmen. Hier können Überweisungen getätigt und Daueraufträge eingerichtet werden. Außerdem können Limits gesetzt und Barauszahlungen gemanagt werden. Wie dies genau funktioniert, wird im Punkt „Zusatzleistungen“ des netbank Testberichts näher erläutert.

Bei den Überweisungen ist es möglich täglich bis zu 12.500 Euro in Auftrag zu geben. Hier sollte berücksichtigt werden, dass ab einem Betrag von 1.000 Euro eine mTAN benötigt wird. Das Limit bei Euro-Überweisungen lässt sich, wie bereits erwähnt anpassen. Hierfür kann ein Formular ausgefüllt und an die netbank per Email oder Post versendet werden. Die Anpassungsoptionen sind: 0, 6.000, 12.500, 25.000 oder 50.000 Euro pro Tag.

Das Online-Banking bei der netbank

Beim Online-Banking können verschiedene TANs verwendet werden

Für die Überweisungen kann die mTAN oder iTAN genutzt werden. Bei der mTAN muss ein mobiles Endgerät hinzugezogen werden. Während des Überweisungsprozesses wird eine Nachricht an das Gerät gesendet, welches die aktuelle TAN enthält. Bei der iTAN wird im Vorfeld eine TAN-Liste mit fortlaufender Reihenfolge an den Kunden versendet. Die TANs sind in exakt dieser Reihenfolge und nur einmal zu nutzen. Die chipTAN benötigt noch einen zusätzlichen TAN-Generator. Über die EC-Karte und den TAN-Generator wird dann eine TAN generiert, die für die Überweisung eingesetzt werden kann. Die Übertragung auf den Generator funktioniert über Lichtsignale.

Beim Online-Banking kann der Kunde die Überweisungslimits selber festlegen. Überweisungen werden bei der netbank mittels mTAN, iTAN oder chipTAN angeboten. Diese verlangen entweder ein mobiles Endgerät oder einen TAN-Generator als zusätzliches Hilfsmittel.

Zusatzleistungen: Von SMS bis Bargeldservice – Bargeld per Kurier ins Wohnzimmer

geldboerseFür eine erhöhte Sicherheit können sich Kunden den SMS-Service hinzu buchen. Dabei erhält der Kunde Benachrichtigungen über alle Zahlungsausgänge und den aktualisierten Kontostand. Hierfür verlangt die netbank eine Gebühr von 1,50 Euro pro Monat. In Anbetracht dessen, dass die Bank keine Grundgebühren verlangt, ist dieser Betrag durchaus angemessen. Eine erhöhte Sicherheit wird dadurch in jedem Fall gewährleistet, da bei unrechtmäßigen Abbuchungen die Konten unmittelbar von unterwegs gesperrt werden können.

Ein anderer Service, der nicht von vielen Internetbanken angeboten wird ist der Bargeldservice. Bargeld kann natürlich mittels der Girocard an einem der 2.900 Cash-Pool-Geldautomaten abgehoben werden. Zudem besteht aber auch noch die Möglichkeit im Supermarkt bis zu 200 Euro ab einem Kauf in Höhe von 20 Euro abzuheben. Dieser Service ist in 5.000 Märkten verfügbar. Darüber hinaus gibt es allerdings den Bargeld-Nach-Hause-Service. Hier bringt ein Kurier auf Anforderung einen Betrag zwischen 200 und 2.500 Euro nach Hause. Diese Option ist für weniger belebte Gegenden gedacht, in denen es keine Cash-Pool-Geldautomaten gibt.

Der Bargeldservice der netbank

Der Bargeldservice gehört zu den kreativen Ideen der netbank

Mit MasterCard Classic oder Platinum weltweit kann kostenlos Bargeld an 1 Million Geldautomaten abgehoben werden. Die MasterCard Classic ist im ersten Jahr kostenlos beim giroLoyal inkludiert. Ab dem zweiten Jahr beläuft sich dann die Jahresgebühr auf 20 Euro. Diese kann durch aktive Nutzung erstattet werden. Dafür ist ein Umsatz von 2.000 Euro notwendig um die Jahresgebühr auf 10 Euro und ein Umsatz von 4.000 Euro um sie auf null Euro zu reduzieren. Bargeldabhebungen sind fünf Mal pro Jahr kostenlos, dann wird eine Gebühr von 2 Prozent des Umsatzes verlangt, welche mindestens 5,11 Euro beträgt. Das Standardlimit für Abhebungen und Kartenzahlungen beläuft sich auf 1.500 Euro, kann aber ebenfalls individuell angepasst werden.

Als letzte Option des Bargeldservice gibt es bei der netbank noch die sogenannte „Großbetragsauszahlung“. Unter Großbeträgen versteht die netbank Summen zwischen 5.000 bis 25.000 Euro. Die Nutzung dieses Service ist für giroLoyal-Kunden kostenlos. Das Konzept funktioniert wie folgt: Die Auszahlung erfolgt bei einer telefonisch vereinbarten Bankfiliale. Hier muss der Kunde seinen Personalausweis mitbringen, da für die Auszahlung zwingend eine Personenidentifikation durchgeführt werden muss. Mit dem Auftragseingang wurde das Geld bereits vom Konto abgebucht.

Die netbank verfügt über kreative Ideen um eine Bereitstellung von Bargeld gewährleisten zu können. Kleine Summen können in Supermärkten abgehoben werden, andere können von Kurieren übermittelt oder im Fall von großen Beträgen an andere Bankfilialen versendet werden. Die netbank giroLoyal Erfahrungen zeigen zudem, dass die meisten dieser Leistungen kostenlos zur Verfügung stehen. Für Auslandsaufenthalte kann die MasterCard Classic genutzt werden.

Einlagensicherung & Regulierung: Reguliert von EZB und BaFin, Mitgliedschaft beim BdB

DemoDie netbank wird als deutsches Unternehmen durch die BaFin reguliert. Hierbei handelt es sich um die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen. Dies ist die in Deutschland zuständige Regulierungsbehörde. Sie vergibt die Vollbanklizenzen nachdem sie die Finanzdienstleister anhand objektiver Kriterien auf Herz und Nieren getestet hat. Damit soll gewährleistet werden, dass sich nur Banken, die einem bestimmten Standard entsprechen auf dem Finanzmarkt bewegen. Ein weiteres Kontrollorgan, welches die netbank reguliert und lizensiert ist die EZB, ihres Zeichens übergeordnete Regulierungsbehörde in Europa.

Die Regulierungsbehörden müssen unter anderem dafür Sorge tragen, dass sich die Banken auch an die verpflichtende Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Kunde halten. Dies ist bei der netbank natürlich der Fall. Der netbank Test hat ergeben, dass sie zusätzlich freiwilliges Mitglied beim Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. (BdB) ist, weshalb sich eine Einlagensicherung in Höhe mehrere Millionen pro Kunde ergeben dürfte. Genaue Angaben werden hierzu nicht gemacht.

Die netbank wird sowohl von der deutschen BaFin, als auch von der europäischen EZB reguliert. Die Einlagensicherung übertrifft den Pflichtteil von 100.000 Euro durch eine freiwillige Mitgliedschaft im BdB bei weitem.
cta_festgeld_netbank

Kundenservice: Vier große Themengebiete verhelfen zu einem konkreteren Service

BeratungDer Kundenservice der netbank ist über die üblichen Kommunikationskanäle erreichbar. Dazu zählen Email, Telefon, aber auch der Postweg. Per Telefon findet durch die netbank eine Unterteilung in Allgemeine Fragen, Wertpapierorder, Prepaid Karten und Baufinanzierung statt. Hier wird jeweils eine Telefonnummer zur Verfügung gestellt. Die Kerngesprächszeiten sind dabei zwischen 08:00 und 17:00 Uhr, können aber je nach Themengebiet variieren. Allgemeine Fragen können zum Beispiel rund um die Uhr gestellt werden, hier findet allerdings nochmal eine Unterteilung in Neu- und Bestandskunden statt.

Zudem ist auch noch eine Kontaktaufnahme per Email möglich. Dafür muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden. Hier kann unter Betreff zwischen den Themen Baufinanzierung, Depot, Fonds, Girocard/MasterCard Classic und Platinum, Internet-Sicherheit, Konto, Kredit, Prepaid & Virtuelle Kreditkarte, Geschenkkarte und Technik & System gewählt werden. Die Möglichkeit bei allgemeineren Fragen „Sonstiges“ zu wählen, wird hingegen nicht angeboten.

Die Kontaktseite der netbank

Der Telefonkontakt ist in vier Kategorien untergliedert

Außerdem werden vier verschiedene Postanschriften zur Verfügung gestellt um auch den klassischen Kommunikationsweg offen zu halten. Hierbei handelt es sich um die allgemeine Postanschrift und Hausanschrift in Hamburg, sowie die Prepaid Karten – Anschrift in Freising und die Anschrift für Fragen rund ums Thema Baufinanzierung in Mannheim. Sollte ein postalischer Versand von Unterlagen notwendig sein, wird die entsprechende Anschrift von der netbank AG angegeben.

Die zahlreichen Gliederungsebenen bei den Service-Angeboten sind als grenzwertig zu betrachten. Noch verursachen sie weniger Chaos, als dass sie einem strukturierteren Kundenservice mit kürzeren Wartezeiten dienen. Dies kann aber bei weiteren Gliederungen ins Gegenteil umschlagen.

Meinungen der Fachexperten: TOP Gehaltskonto und Beste Prepaid Kreditkarte

Daumen_hochIm Jahr 2013 wurde von dem Nachrichtensender n-tv eine Vergleichsstudie zum Thema Top-Gehaltskonto an die FMH in Auftrag gegeben. Diese verglichen bundesweit 21 Angebote für Neukunden und wählten die netbank mit ihrem giroLoyal zum Testsieger.

Ein Jahr später, im Jahr 2014 wurde erneut eine Vergleichsstudie von FMH im Auftrag von n-tv durchgeführt. Diesmal ging es um das beste Prepaid-Kreditkarten-Angebot für Erwachsene. Dabei konnte die Prepaid MasterCard im Vergleich mit 16 anderen Anbietern die Auszeichnung „TOP Prepaid Kreditkarte“ einheimsen.

2015 erhielt die netbank mit ihrer Prepaid Kreditkarten für Erwachsenen erneut eine Auszeichnung von der FMH im Auftrag von n-tv. Diesmal lautete der Titel „Beste Prepaid Kreditkarte“. Im Test wurden erneut die Angebote von 16 verschiedenen Anbietern verglichen.

Die anderen Auszeichnungen drehten sich vor allem um die Kredite der netbank, welche ebenfalls durch hervorragende Konditionen überzeugen konnten. Da hier jedoch die netbank giroLoyal Erfahrung im Vordergrund steht, wurden auch nur die dazu passenden Auszeichnungen in Form des TOP Gehaltskontos und der damit kombinierbaren Prepaid-Kreditkarte für Erwachsene erwähnt.

Weitere Produkte: Kreditkarten als Revolving, Prepaid oder virtuelle Ausführung

DemoÜbersichtliches Produktportfolio, welches auf den Privatkundensektor ausgelegt ist. Das schlanke Profil der netbank kann Vorteile mit sich bringen. Einige der Konkurrenten verzetteln sich durch ein zu umfassendes Angebot, welches am Ende dazu führt, dass es den Produkten an Reife fehlt um auf dem Markt konkurrieren zu können.

Wie oben bereits erwähnt konnten sich auch die Kredite im Test gegen andere Anbieter schon des Öfteren durchsetzen. Dabei bietet die netbank Kleinkredite, Ratenkredite, Baufinanzierung. Bafög-Rückzahlung und sogar einen Kredit für Selbstständige an. Der Dispositionskredit fand eingangs bereits Erwähnung als positive Kondition des giroLoyal. Die Kredite konnten seit 2013 vier verschiedene Auszeichnungen für sich verbuchen.

Die Sparanlagen, wie der Sparbrief, das Festgeld und die Edelmetalle konnten zwar bislang keine nennenswerten Titel verbuchen, doch handelt es sich hierbei weniger um schlechte Konditionen, als um nicht ganz so wettbewerbsfähige Zinssätze. Die netbank orientiert sich bei der Festsetzung der Zinssätze stark am aktuellen Marktzins. Da diese Produkte einzig und allein vom Zins leben und keinerlei zusätzlichen Service oder anderer Konditionen bedürfen, können die Finanzprodukte auch nicht groß punkten. Ein nicht zu vergessendes Finanzprodukt der netbank ist auch das Tagesgeldkonto.

Das Kreditangebot der netbank

Sechs Kredite bei der netbank

Anders sieht es hingegen in der Rubrik Karten aus. Hier stellt die netbank die Girocard und verschiedene Kreditkarten in den Ausführungen Revolving, Prepaid und Virtuell zur Verfügung. Bei der Revolving handelt es sich um die allgemein bekannte Kreditkarte, welche am Ende des Monats Abbuchungen vom Girokonto vornimmt. Die Prepaid-Karte kann nur in dem Betragsvolumen genutzt werden, wie der Karteninhaber zuvor Geld angespart hat. Der Nachteil besteht in der geringeren Akzeptanz von Prepaid-Karten durch den Einzelhandel. Virtuelle Kreditkarten sind für den Internet-Handel gedacht. Hier wird keine physisch greifbare Kreditkarte ausgestellt, weshalb sie nicht für die Buchung von Hotels oder Zugtickets geeignet ist.

Die netbank bietet neben dem giroLoyal noch andere Finanzprodukte zum Thema Sparanlagen, Kredite und Kreditkarten an. Dabei ist die Auswahl jedoch überschaubar, welches der Qualität der Finanzprodukte zu Gute kommt. Viele Produkte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.

Fazit: Viele Extras bei guten Konditionen

FazitDie Erfahrungen mit netbank haben gezeigt, dass es sich bei dem giroLoyal um ein lohnenswertes Produkt handelt. Für die Kontoführung werden keine Gebühren verlangt, solange eine monatliche Einzahlung erfolgt, die als Gehalt gewertet werden kann. Dabei werden die BAföG-Zahlungen genauso mit einbezogen, wie die Renten und Pensionen oder Belohnungen. Eine Mindesteinzahlung wird nur bei der Zahlung des 75 Euro Bonus gefordert. Der Guthabenzins beläuft sich derzeit nur auf 0,02 Prozent.

Obwohl es sich bei der netbank um eine Online-Bank handelt, wird Mobile-Banking nicht angeboten. Beim Online-Banking ist es hingegen möglich Online-Überweisungen über iTAN, mTAN oder chipTAN anzuweisen. Bei dem giroLoyal ist zudem ein Bargeldservice integriert, wodurch auch die Lieferung von Bargeld nach Hause oder bei größeren Summen in die nächste Bankfiliale möglich ist. Das giroLoyal bringt zudem das kostenlose Führen einer MasterCard Classic im ersten Jahr und einer Girocard mit sich. Der Dispositionskredit ist zu Beginn bis 500 Euro, danach bonitätsabhängig bis maximal 10.000 Euro für 8 Prozent p.a. frei verfügbar.

netbank Testergebnis