Header
Header

Netbank bietet Fonds-Auswahlverfahren für Einsteiger

Im Rahmen ihres speziellen Fonds-Depots bietet die Netbank Einsteigern im Wertpapiergeschäft ein Vier-Stufenmodell, um den geeigneten Fonds zu finden. Bei einer Angebotspalette von über 4.000 Fonds mag diese Anleitung durchaus hilfreich sein. Gerade für Neulinge ist eine objektive, webbasierte Analyse hilfreicher als die Kaufempfehlungen der Bankberater. In mehreren Schritten werden die Anleger zuerst über ihre Zielsetzung hinsichtlich der Anlage gefragt.

Im nächsten Abschnitt kommt die Anlageerfahrung der Investoren auf den Prüfstand, bevor dann eine Anlageempfehlung erfolgt. Damit macht die Netbank deutlich, dass man auch als Direktbankkunde nicht alleine gelassen wird, sondern die Analyse und Empfehlung folgen dem gleichen Muster, welches auch Filialbanken und Sparkassen vor Ort abarbeiten. Der Vorteil für den Kunden liegt jedoch ganz klar in der Kostenstruktur. Grundsätzlich ist der Ausgabeaufschlag, auch bei Sparplänen, um 50 Prozent rabattiert. Dies gilt für alle Fonds der 220 angebotenen Fondsgesellschaften. Alle der über 4.000 Fonds sind darüber hinaus sparplanfähig. Eine Einschränkung auf wenige Angebote entfällt.

WEITER ZUR NETBANK: www.netbank.de

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.