Header
Header

Maxda Darlehensvermittlung Erfahrungen: Wir haben sie gesammelt!

anbieterbox_maxdaWas sagen die Kunden, die bereits Erfahrungen zur Maxda Darlehensvermittlung gesammelt haben? Wir möchten einen Überblick verschaffen über die Maxda Darlehensvermittlung und ihre Angebot. Welcher Kredit ist der passende und wie wird er berechnet? Maxda hat pflegt die Zusammenarbeit mit vielen Banken und Kreditinstituten und hat sich auf Privatkredite spezialisiert. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Speyer, doch seine Kooperationspartner sitzen nicht nur in Deutschland, sondern ebenso im Ausland. Wir klären in diesem Artikel den Ablauf eines Antrags auf einen Kredit und möchten anhand der Erfahrungen, die auf dem Bewertungsportal eKomi über Maxda verzeichnet wurden, herausfinden, welche Vor- und Nachteil der Vermittler aufzuweisen hat.

Die Kreditkonditionen von Maxda in Kürze:

  • Unverbindliche Maxda Kredit Anfrage
  • Kreditbetrag zwischen 3.000 Euro und 250.000 Euro
  • Flexible Vertragslaufzeiten ab 12 Monaten
  • Effektivzins ab 3,99 Prozent
  • Sollzins ab 3,92 Prozent
  • Für die jeweilige Laufzeit ist der Sollzins fest
  • Kostenlose Sondertilgungen


WEITER ZU MAXDA: www.maxda.de

1. Was ist bei der Darlehensvermittlung bei Maxda zu berücksichtigen?

anfaengerFür die Vermittlung eines Kredits hat Maxda bestimmte Voraussetzungen festgelegt, damit der Kreditnehmer und der Kreditgeber beide auf der sicheren Seite sind. Schließlich ist es für beide wichtig, dass der genehmigte Kredit letztlich zurückgezahlt werden kann. Die Antragstellung wirkt bequem online veranlasst. Der Kreditvermittler stellt dafür online ein Formular bereit, dass in 3 Schritten ausgefüllt und daraufhin direkt abgeschickt werden kann. Die Anfrage ist kostenlos und erst wenn sie erfolgreich ist, der Kredit also gewährt wird, fallen Kosten an.

Jetzt Maxda Kredit Anfrage kostenfrei und unverbindlich stellen!

Jetzt Maxda Kredit Anfrage kostenfrei und unverbindlich stellen!

Ein Kredit setzt voraus, dass der Kreditnehmer jeden Monat ausreichend und regelmäßiges Einkommen erhält, sodass er es nach der vereinbarten Laufzeit wieder zurückzahlen kann. Zudem muss er volljährig sein. Bei einem Kredit wird im Regelfall die Schufa-Auskunft über den Antragsteller eingeholt. Die Laufzeiten beginnen bei Maxda ab 12 Monaten und der Kreditbetrag kann zwischen 3.000 Euro und 250.000 Euro liegen.

MarktausblickDer Effektivzins beträgt zwischen 3,99 Prozent bis 15,95 Prozent. Er enthält alle entstehenden Kosten bei einem Kredit und enthält alle Bearbeitungsgebühren, Zinsen und weitere anfallenden Kosten. Der Der Nominalzins beginnt ab 3,92 Prozent. Somit werden dem Kunden die Kosten von Vornherein klar aufgeschlüsselt. Wer Sondertilgungen vornehmen möchte, hat bei Maxda jederzeit kostenfrei die Möglichkeit dazu.

Die Abfrage der Schufa gehört normalerweise zwar zur Kreditprüfung dazu, es gibt jedoch auch einen schufafreien Kredit. Viele Kunden haben inzwischen positive Maxda Erfahrungen für den Kredit ohne Schufa gesammelt. Bei ihm beträgt die Kredithöhe bis zu 7.500 Euro. Sie ist bei dieser Sonderform also begrenzt. Der Kredit ist trotz negativen Schufa-Einträgen möglich, da die Schufa hierfür nicht abgefragt wird. Die Situation des Antragsstellers wird im Einzelfall geprüft und nicht im Rahmen einer Kontrolle der Schufa, die sich in ihrer Auskunft immer auf bestimmte Gruppen von Personen bezieht, also nur die durchschnittliche Wahrscheinlichkeit der Zahlungswilligkeit und der wirtschaftlichen Rückzahlungsfähigkeit nennen kann.

Mit einem effektiven Jahreszins ab 3,99 Prozent und der variablen Kredithöhe bis 250.000 Euro bietet der Kredit-Partner Maxda attraktive Konditionen und gute Leistungen für seine Kunden. Der Spezialkredit ohne Schufa eröffnet auch Personen mit einer negativen Auskunft die Möglichkeit Kredite bis 7.500 Euro zu beantragen. Der Antrag verläuft unkompliziert über das Internet und bei Fragen steht jederzeit ein Berater von Maxda telefonisch zur Verfügung. Das Unternehmen bietet gute Alternativen zu einem direkten Kredit bei der Bank.

WEITER ZUR MAXDA: www.maxda.de

2. Wie kann ich mir meine Kreditrate ermitteln?

GebuehrenWer sich im Vorfeld über die mögliche Kreditrate informieren möchte, kann sie sich auf der Maxda-Seite unverbindlich ermitteln lassen. Es handelt sich dabei um einen praktischen Kreditrechner, wo der Interessent die gewünschte Kredithöhe und die Laufzeit angeben kann. Zusammen mit den Zinsen kann man sich mit diesem Tool die Rate ausrechen, die bei einem Darlehen monatlich zu zahlen ist. Wurden alle Raten geleistet, gilt der Kredit als getilgt. Verlängert man beispielsweise die Laufzeit, verringert sich die Monatsrate. Auf diese Weise kann sich der Kreditinteressent vorher überlegen und probeweise errechnen lassen, welche Laufzeit sich für seinen Kreditwunsch eignet, sodass er selbst die monatliche Belastung gut tragen kann.

Es ist zu beachten, dass es lediglich eine ungefähre Berechnung ist, damit man einen Richtwert hat. Die monatliche Rate ist nämlich auch von den Zinsen abhängig und diese von der individuellen Bonität des Kreditnehmers. Der Zinssatz kann sich bei der exakten Berechnung, nachdem ein Kredit angefragt wurde, also nach oben oder unten korrigieren.

Im Vorfeld mit dem Kreditrechner über die Monatsrate informieren

Im Vorfeld mit dem Kreditrechner über die Monatsrate informieren

Der Kreditrechner lohnt sich, um einen groben Überblick über den gewünschten Kredit und die eigene finanzielle Situation zu erhalten. Anschließend kann online kostenfrei die Anfrage gestellt werden. Mit Hilfe der Angaben von persönlichen Daten und der Auskunft über das Gehalt kann der Maxda prüfen, ob der Kreditwunsch umgesetzt werden kann.

WEITER ZUR MAXDA: www.maxda.de

3. Maxda Darlehensvermittlung Erfahrungen von Kunden

zielgruppeKunden von der Maxda Darlehensvermittlung können ihre Erfahrungen auf dem Bewertungsportal eKomi dokumentieren. Mit Hilfe dieses Portals wollen wir herausfinden, was die Kunden über ihren Kreditvermittler sagen.

Es fällt auf, dass die Bewertungen auf dem Portal eKomi über Maxda sehr positiv ausfallen. Rund 97,1 Prozent der Kunden finden die Darlehensvermittlung gut bis sehr gut. Diese Bewertung ergibt sich aus 1.208 Meinungen, die in den letzten 12 Monaten auf dem Portal eingegeben wurden. Ungefähr 1,51 Prozent der Kundenmeinungen beschreiben Maxda als mittelmäßig und rund 1,4 Prozent als schlecht. Auf dem Portal eKomi ergibt dies 4,7 Sterne von 5. Der Kreditvermittler schneidet hier also gut ab. Doch was sind die guten und was die kritischen Stimmen? Welche Gründe gibt es, dass nicht alle Kunden zufrieden waren?

Die zufriedenen Kunden von Maxda schätze die schnelle und reibungslose Bearbeitung des Antrags. Die Verträge sind ihrer Meinung nach transparent, sodass sie eine gute Übersicht über die Zinsen, die Laufzeit und Ratenhöhe erhalten haben. Sie sind zufrieden gewesen mit der Beratung und dem Kundenservice, der stets erreichbar ist. Der gewünschte Kredit konnte gewährt werden.

Maxda Kredit Erfahrungen – sind zu 97 Prozent positiv

Maxda Kredit Erfahrungen – sind zu 97 Prozent positiv

WEITER ZUR MAXDA: www.maxda.de

Die 3 Prozent der unzufriedenen Kunden merken an, dass sie sich schlecht informiert gefühlt haben über die Konditionen des Vertrags, da die Beratung nicht gut war. Ihnen wurde nicht vermittelt, welche Gebühren und weiteren anfallenden Kosten anfallen. Manchen merken auch an, es hat mehrere Wochen gebraucht bis der Kredit auf ihr Konto überwiesen wurde. Wer einen Kredit äußerst schnell benötigt, hat bei Maxda auch die Chance, einen Sofortkredit zu beantragen. Wenn vorher bereits ein Kredit bestand, kam es bei manchen Kunden ebenfalls zu Komplikationen. Außerdem wurde kritisiert, dass manche Antragsteller letzten Endes nicht das Darlehen erhalten haben, das sie ursprünglich beantragt hatten, und dass sich der Kundenservice trotz Anfragen nicht gemeldet hat.

Ca. 3 Prozent der eKomi-Bewertungen sind mittelmäßig bis schlecht

Ca. 3 Prozent der eKomi-Bewertungen sind mittelmäßig bis schlecht

Bei den negativen Kommentaren auf eKomi fällt auf, Maxda reagiert sehr häufig auf solche Beiträge und beantwortet sie kompetent und lösungsorientiert. Dies zeigt, dass es ihm wiederum sehr wichtig ist, aus schlechten Erfahrungen zu lernen und es das nächste Mal besser zu machen, damit so ein Fall nicht noch einmal auftritt. Die Maxda Darlehensvermittlungs Erfahrungen fallen etwas unterschiedlich, doch vor allem positiv aus.

Insgesamt betrachtet, steht Maxda gut bei seinen Kunden und auf dem Bewertungsportal eKomi dar. Es ist zwar noch ein wenig Luft nach oben, dennoch ist Maxda auf dem richtigen Weg und kann mit 97 Prozent zufriedenen Kunden bereits stolz auf sich sein. Auf eKomi hat der Darlehensvermittler das silberne Siegel als Kundenauszeichnung erhalten und befindet sich somit nur eine Stufe unter Gold. Das gibt in der Gesamtbewertung ein klares Gut für Maxda.

WEITER ZUR MAXDA: www.maxda.de

4. Fragen zur Maxda Darlehensvermittlung

VerbrauchertippsWas unterscheidet Maxda von einer Bank?

Maxda ist keine Bank, sondern ein Kreditvermittler. Das bedeutet, er arbeitet mit diversen Banken aus Deutschland und dem Ausland zusammen und ermittelt den passenden Kredit für den Antragsteller. Aufgrund der Vielfalt an Banken kann er die Kredit vergleichen und den günstigsten herausfiltern. Dies bietet Vorteile für die Kunden. Der Kreditnehmer bezieht das Darlehen daher nicht direkt bei der Bank, sondern bekommt den Kredit bei der Bank über Maxda vermittelt.

Ist auch eine Bürgschaft möglich?

Wer eine Voraussetzung bei Maxda nicht erfüllt, wie z.B. die Volljährigkeit, das ausreichend hohe Einkommen oder die positive Schufa-Auskunft, kann bei der Antragstellung einen liquiden Bürgen angeben. Der muss einen unbefristeten Vertrag und in jedem Fall eine positive Schufa aufweisen können.

Ist der Sollzins fest oder auch veränderlich?

Der Sollzins, also Nominalzins, ist bei allen Vertragslaufzeiten fest und kann sich während dieser Zeit nicht verändern. Somit kann es nicht passieren, dass sich die monatliche Rate hebt oder senkt.

Wie erfolgt die Maxda Auszahlung?

Wird das Darlehen genehmigt, bekommt der Kreditnehmer das Geld in den nächsten Tagen ausgezahlt. Bei einem Barkredit kann er entscheiden, ob er die Auszahlung in bar erhalten möchte oder per Überweisung. Die Variante der Barauszahlung bietet sich zum Beispiel an, wenn die Bank die Transaktion nicht mitbekommen soll oder man Schwierigkeiten mit seiner Hausbank hat.

Kann ich auch als Arbeitssuchender einen Kredit beantragen?

Maxda bietet einen Kredit für Arbeitslose an. Dabei ist ein liquider Bürge anzugeben, zu dem man ein gutes Vertrauensverhältnis hat. Die Schufa-Auskunft über den Bürgen muss bei diesem Kredit auf jeden Fall positiv sein.

5. Weitere Kreditangebote von Maxda

VorlageEs gibt bei Maxda außerdem einen Beamtenkredit, der von Angestellten des öffentlichen Dienstes oder Beamten beantragt werden kann. Neben dem Sofortkredit besteht auch die Möglichkeit für einen Minikredit oder Autokredit. Der Autokredit eignet sich gut, wenn der Kauf eines neuen Autos oder Gebrauchtwagens bevorsteht, wobei einem freisteht, ob man der Betrag in bar erhalten möchte oder als Überweisung. Mit dem effektiven Jahreszins kann man selbst gut einen Kredit Vergleich vornehmen. Es lohnt sich Maxda Erfahrungen zu sammeln.

6. Fazit: Ein guter Kredit zu attraktiven Konditionen

FazitAufgrund der positiven Maxda Darlehensvermittlungs Erfahrungen der Kunden und den attraktiven Konditionen sowie interessanten Leistungen können wir Maxda als einen guten Kreditanbieter bewerten.

97 Prozent der Kunden, die bei eKomi eine Bewertung abgegeben haben, sind zufrieden gewesen. Daher können wir nur sagen: Fragen Sie heute noch Ihr Darlehen an!

WEITER ZUR MAXDA: www.maxda.de

Bilderquelle:
– https://www.ekomi.de/bewertungen-maxda.html