Header

Lyxor Dow Jones Industrial Average ETF vorgestellt

TESTSIEGER ETF ANBIETER
  • Aktien ab 2€ online handeln
  • Kontoeröffnung in nur 10 Minuten
  • Viele ETFs kostenlos handeln
WEITER ZU DEGIRO: www.degiro.de

Anleger, die Interesse an einer Investition in die US-amerikanische Wirtschaft haben, finden über ETFs auf den Dow Jones Industrial Average Net Total Return Index die passende Möglichkeit. Diese bilden die Wertentwicklung des Index ab, der nahezu alle wichtigen Branchen der US-Industrie abdeckt. Einzig das Transportwesen und Versorgungsunternehmen bleiben hierbei unberücksichtigt. Interessierte finden auch bei Lyxor ein passendes Angebot, den OGAW-konformen Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist. Dessen Eigenschaften werden nachfolgend im Detail vorgestellt.

  • Referenzindex: Dow Jones Industrial Average Net Total Return Index
  • Swap-basierte, indirekte Replikation
  • Ausschüttender ETF auf halbjährlicher Basis
  • Investition in wichtige Zweige der US-Wirtschaft
Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

Die Eckdaten des Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF

Vor der Investition in einen ETF sollten Interessierte mehrere Angebote vergleichen. Nur so finden sie in Bezug auf Kosten und Anlagepolitik den Fonds, der ihren Ansprüchen gerecht wird. Nachfolgend haben wir daher einige Basisinformationen zusammengefasst:

NameLyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF D-EUR
Rechtliche StrukturETF
ISINFR0007056841
WKN541779
Auflagedatum04. April 2001
VergleichsindexDow Jones Industrial Average Net Total Return Index
FondsdomizilFrankreich
FondsgesellschaftLyxor International Asset Management S.A.S.
Gesamtkostenquote (TER)0,50%
Gewinnverwendungausschüttend
Ausschüttungshäufigkeithalbjährlich
AbbildungsartSynthetische Nachbildung über Swap
FondswährungEUR

 

Dieser ETF, dessen Ziel es ist, den Dow Jones Industrial Average Net Total Return („Referenzindex“) möglichst genau abzubilden, ist sowohl UCITS- als auch OGAW-konform.

Der Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist („Fonds“) wird durch die Lyxor International Asset Management S.A.S. mit Sitz in Frankreich verwaltet. Der Sitz der Depotbank befindet sich ebenfalls in Frankreich, hier arbeitet der Fondsverwalter mit der Société Générale zusammen. Es handelt sich hierbei um einen ausschüttenden ETF. Erträge werden also nicht wieder in den Fonds investiert, sondern unter Anlegern verteilt. Mit einem Fondsvolumen von 235 Millionen Euro gehört er zu den verhältnismäßig kleinen Fonds auf diesen Referenindex.

Gemeinsam zum Erfolg

Dow Jones Industrial Average Index Zusammensetzung

Vor der Investition in einen ETF sollten Anleger zunächst überprüfen, welche Werte im Referenzindex enthalten sind. So dürfte ein ETF, der hauptsächlich in Aktien von Mineralölunternehmen beispielsweise wenig attraktiv für Anleger sein, die in nachhaltige Unternehmen interessieren möchten.
Nachfolgenden Tabellen können aus diesem Grund die Indexgewichtung nach Branchen, Unternehmen und Ländern entnommen werden.

Dow Jones Industrial Average Allokation nach Branchen

BrancheGewichtung in %
IT23,12
Industrie18,39
Finanzwesen14,17
Gesundheitswesen13,17
Nicht-Basiskonsumgüter11,9
Basiskonsumgüter8,22
Energie5,20
Kommunikationsdienste4,44
Roh-, Hilfs- & Betriebsstoffe1,39

 

Dow Jones Industrial Average Top 10 Komponenten

Anhand der Branchenallokation lässt sich schnell die Anlagestrategie des Fonds erkennen. Dieser berücksichtigt alle wichtigen US-Wirtschaftszweige, mit Ausnahme der Transport- und Versorgungsbranche. Der Referenzindex ist ein preisgewichteter Index, der zahlreiche große US-amerikanische Unternehmen berücksichtigt. Die kombinierte Marktkapitalisierung der enthaltenen Werte entspricht dadurch rund 20% aller US-Aktienwerte.

Nachfolgender Tabelle können die Top 10 Komponenten entnommen werden. Vertreten sind zahlreiche Unternehmen, die auch weit über die Landesgrenzen der USA hinaus bekannt sind.

NameGewichtung in %
Boeing Co/The11,51
Unitedhealth Group Inc6,34
3m Co5,43
Goldman Sachs Group Inc5,15
Home Depot Inc4,83
McDonald’s Corp4,81
Apple Inc4,53
Visa Inc-Class A Shares3,88
Intl Business Machines Corp3,61
Caterpillar Inc3,59

 

Gut zu wissen
100% der im Index enthaltenen Werte stammen von Unternehmen aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Da sich an diesem Wert auch in Zukunft nichts ändern wird – immer bildet der Dow Jones Industrial Average Net Total Return ausschließlich US-Unternehmen ab – wird an dieser Stelle auf eine Zusammensetzung nach Ländern verzichtet.
Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

Ziele und Anlagepolitik des Dow Jones Industrial Average ETFs von Lyxor

Der Dow Jones Industrial Average Net Total Return Index befindet sich in einer ständigen Auf- und Abwärtsentwicklung. Der Index dient dem hier vorgestellten ETF als Referenzindex. Ziel des ETFs ist eine Nachbildung der Wertentwicklung des Referenzindex, um Anlegern so einen Ertrag zukommen lassen zu können. Um dieses Anlageziel zu erreichen, nutzt der Fonds eine indirekte Nachbildungsmethode.

Dies bedeutet, dass der Fonds zum einen in internationale Aktien investiert. Hierbei orientiert er sich an der Zusammensetzung des Benchmarkindex. Dieser berücksichtigt die wichtigsten Unternehmen zahlreicher US-amerikanischer Branchen, mit Ausnahme von Versorgungsunternehmen und des Transportwesens. Die Gewichtung der Fondsbestandteile entspricht dabei weitestgehend der Gewichtung der Bestandteile des Benchmarkindex.

Neben internationalen Aktien investiert der Fonds weiterhin in OGAW, Derivate und andere Finanzinstrumente. Diese Maßnahme soll sicherstellen, dass die Kosten des Fonds niedrig gehalten werden und ein bestmögliches Ergebnis erzielt wird. Dadurch entsteht jedoch ein Kontrahentenrisiko, da die entsprechenden Gegenparteien in Konkurs gehen oder aus einem sonstigen Grund nicht dazu in der Lage sein könnten, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen.
Da der Fonds die OGAW-Vorschriften berücksichtigt, kann dieses Risiko je Kontrahent jedoch nie höher sein als 10% des Gesamtvermögens des ETFs.

Zusammenfassend bleibt daher festzuhalten, dass der Fonds sein Anlageziel durch eine indirekte Nachbildung und den Abschluss außerbörslicher Swapvereinbarungen zu erreichen versucht.

Aktienkurse steigen oder fallen, je nnachdem wie gut es einem Unternehmen geht.

Die Gebühren des Lyxor Dow Jones Industrial Average ETF im Überblick

Die Investition in Fonds wird stets von Kosten begleitet. Gerade ETFs haben sich in den vergangenen Jahren zu einer beliebten Investitionsmöglichkeit entwickelt, da deren laufende Kosten beispielsweise im Vergleich zu aktiv gemanagten Fonds deutlich geringer ausfallen. Die laufenden Kosten werden in der Gesamtkostenquote (kurz: TER) zusammengefasst.

Die TER wird als Prozentsatz ausgedrückt und berücksichtigt sämtliche Ausgaben und Steuern, die durch den Betrieb des Indexfonds anfallen. Für den Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF beträgt die TER für das im April 2018 geendete Geschäftsjahr 0,50%. Anleger sollten berücksichtigen, dass die laufen Kosten – und damit auch der Prozentsatz, von Jahr zu Jahr schwenken können.

Die Kosten des ETFs auf den Dow Jones Industrial Average von Lyxor im Überblick:

  • Gesamtkostenquote: 0,50% p. a.
  • Ausgabeaufschlag: max. 50.000 Euro pro Zeichnungsantrag
  • Rücknahmeabschlag: max. 50.000 Euro pro Rücknahmeantrag
  • An die Wertentwicklung gebundene Provision: keine

Beim Kostenpunkt „Ausgabeaufschläge und Rücknahmeabschläge“ müssen einige Punkte beachtet werden. Zunächst handelt es sich bei den angegebenen 50.000 Euro um einen Maximalbetrag. Würde dieser überschritten, errechnen sich Aufschlag und Abschlag durch die Multiplikation der gezeichneten oder zurückgegebenen Anteile mit 5% des Nettoinventarwerts pro Anteil.

Zudem ist zu beachten, dass diese Kosten vor der Anlage oder nach der Ausschüttung der Erträge direkt vom Kapital des Anlegers abgezogen werden. Diese Angaben gelten uneingeschränkt jedoch nur für den Primärmarkt. Anleger, die direkt an einer Börse in den Fonds investieren, bezahlen weder Ausgabeauf- noch Rücknahmeabschlag. In diesem Fall kann jedoch eine Maklerprovision anfallen.

Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS Performance und Risikoprofil

Eine Investition ist stets mit Chancen und Risiken verbunden. Für ETFs gilt dieser Grundsatz ebenso wie für jedes andere Anlageprodukt. Um das Risiko- und Ertragsprofil bewerten zu können, werden diese in Kategorien eingeteilt. Die höchste Risiko- und Ertragskategorie – Kategorie 7 – bedeutet ein höheres Risiko bei gleichzeitig potenziell höherem Ertrag. Kategorie 1 stellt keineswegs eine risikofreie Geldanlage dar, sondern lediglich die Kategorie mit dem niedrigsten Risiko und dem potenziell niedrigsten Ertrag.

Dieser Lyxor ETF befindet sich in Kategorie 7, da der Wert der Anlage unter normalen Marktbedingungen starken Schwankungen unterliegt. Da die Schwankungen in beide Richtungen stattfinden, kann dies sowohl zu hohen Gewinnen als auch hohen Verlusten führen.

Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

Risikokennzahlen des iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF

1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
Volatilität            16,99%15,03%16,04%16,90%
Maximaler Verlust-10,7783-15,5085-19,1187-24,2983
Maximale Verlustperiode111,00233,00456,00456,00

 

Ertragskennzahlen des iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF

1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
Performance (in %)+4,89+31,04+82,60+232,33
Hoch233,45233,45233,45233,45
Tief190,44137,32114,4352,76

 

Historische Wertentwicklung des Fonds im Vergleich zum Index

1 Monat3 Monate6 Monate3 Jahre5 Jahre
Lyxor ETF4,72%1,29%2,78%57,71%109,63%
Index4,72%1,29%2,79%57,50%109,63%
Differenz0,00%0,00%-0,01%-0,22%0,00%

 

Jährliche Wertentwicklung des Fonds im Vergleich zum Index

2015201620172018lfd. Jahr
Lyxor ETF10,74%19,12%11,80%0,69%11,90%
Index10,80%19,02%11,72%0,71%11,90%
Differenz-0,07%-0,10%0,07%-0,02%0,00%
Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

Fazit: Für Anleger mit langfristigem Interesse an der US-Industrie

Für welche Anleger eignet sich eine Investition in den Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF? Um diese Frage abschließend beantworten zu können, fassen wir alle zuvor getroffenen Aussagen nochmals kurz zusammen. Mit seiner Gesamtkostenquote von 0,50% p. a. ist der ETF deutlich günstiger als zahlreiche aktiv gemanagte Fonds. Dadurch eignet sich der Fonds für eine Investition im Rahmen einer mittel- bis langfristigen Anlagestrategie. Dies entspricht den Aussagen des Fondsverwalters, der darauf hinweist, dass dieses Angebot für Anleger, die ihr Kapital innerhalb von 5 Jahren wieder zurückziehen möchten, nicht geeignet sein kann.

Dennoch haben Anleger natürlich die Möglichkeit, ihre Anteile börsentäglich auf dem Primärmarkt zurücknehmen zu lassen oder auf dem Sekundärmarkt zu verkaufen. Hierbei müssen lediglich die Handelszeiten der einzelnen Handelsplätze berücksichtigt werden. ETFs gehören aufgrund ihrer ständigen Handelbarkeit, hohen Transparenz und den verhältnismäßig niedrigen Kosten zu den Finanzprodukten, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Auch der Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF bildet in diesem Punkt keine Ausnahme und könnte für Anleger geeignet sein, die sich in besonderem Maße für die Wirtschaft der Vereinigten Staaten von Amerika interessieren.

0
0
TESTSIEGER ETF ANBIETER
  • Aktien ab 2€ online handeln
  • Kontoeröffnung in nur 10 Minuten
  • Viele ETFs kostenlos handeln
WEITER ZU DEGIRO: www.degiro.de

Unsere Empfehlung
zum Anbieter XTB