Header
Header

Kostenloses ECN Demokonto von IG Markets

TESTSIEGER ECN
  • Direkter Zugang zum Interbankenmarkt
  • Vollständig transparente Handelskosten
  • Hedging & Scalping möglich
Weiter zu Pepperstone: www.pepperstone.com/de

Was kann ein kostenloses ECN Demokonto wert sein, wenn statt Kursen aus dem ECN künstliche Kurse eingespeist werden und sich die Qualität des Handelsnetzwerkes nicht einschätzen lässt? Anleger sollten Demokonten kritischer gegenüberstehen und darin erzielte Ergebnisse hinterfragen. Ein positives Beispiel für Demokonten liefert der UK-Allroundbroker IG Markets.

Weiter zu IG: www.ig.com

Kostenloses ECN Demokonto: Echter Einblick oder reine Werbung?

  • Trader sollten die Kurse im Demokonto kritisch prüfen
  • Vor allem Broker mit hausinternem Spread neigen zu geschönten Demokursen
  • Demokonten sollten Live-Kunden auf Anfrage dauerhaft zur Verfügung stehen
  • Auch im Demokonto sollten alle Funktionen freigeschaltet sein

Stimmen die Demo-Kurse mit den Kursen des ECN überein?

Die Qualität eines (echten) ECN Brokers steht und fällt mit der Qualität des ECNs. Fortlaufend enge Spreads bei maximaler Liquidität sind nur in großen Netzwerken möglich, zu denen nicht alle Broker Zugang haben. Ein kleineres Netzwerk, das womöglich als Reserve für Nachfragespitzen genutzt wird, konterkariert das Prinzip der direkten Anbindung von Tradern an Interbankenliquidität. Broker mit Anbindung an qualitativ hochwertige Netzwerke sollten ihre Demokonten in der Regel mit Live-Kursen versorgen – schließlich liegt kein handfester Interessenskonflikt vor, wenn der Broker Kurse ohne Änderung weiterleitet bzw. Trader zu ECN-Kursen handeln und der Broker lediglich an Kommissionen verdient.

ECN Broker unterliegen auch bei Demokonten geringeren Interessenskonflikten

Bei STP Brokern hängt von den Details des jeweiligen Marktmodells ab, ob geschönte Kurse im Sinne einer positiven Darstellung sinnvoll sein können. Bei STP Brokern mit reinen Kommissionsmodellen dürfte dies kaum der Fall sein – schließlich müssten auch hier die Interbankenspreads unglaubwürdig verengt werden.

Anders verhält es sich bei STP Brokern, die einen Aufschlag auf die Spreads des Liquiditätspools vornehmen – deren Kunden sehen die echten Kurse nicht. Deshalb kann es aus Sicht der Anbieter interessant sein, die Spreads im Demokonto künstlich eng anzusetzen, was sich in „besseren“ Ergebnissen des Testkunden widerspiegelt.

Ein Pip Spread entspricht 10,00 Euro Gewinn oder Verlust

Market Maker mit variablen Spreads neigen mitunter ebenfalls zur Verengung der Spreads. Die Auswirkungen auf das Gesamtergebnis können beträchtlich sein. Bereits bezogen auf eine Positionsgröße von einem Standard-Lot entspricht der Gegenwert eines Pips im EUR/USD 10,00 Euro. Bei einer durchschnittlichen Positionsgröße von 10 Lots fallen bei einem um 1,5 Pips verengten Spread 150 Euro weniger Kosten pro Position an. Im Extremfall entsprechen die Ergebnisse bei einem Market Maker-Demokonto dann einem (in der Realität nicht existenten) ECN Demokonto ohne Kommissionen.

Weiter zu IG: www.ig.com

Demokonto bei IG

Der britische Broker IG  bietet mit „Forex Direct“ einen direkten Zugang zu Interbankenliquidität ohne Broker-Spread auf Basis eines Kommissionsmodells. Unter den Tradern, die mit IG  Erfahrungen machen sind Anfänger, Fortgeschrittene und Profis, da der Broker mehrere Marktmodelle und eine breite Produktpalette bietet und nur eine Mindesteinlage von 250£/300€ aufruft. Die Kurse im Demokonto entsprechen allerdings denen des OTC-Marktmodells.

IG Markets richtet das Konto für einen Zeitraum von zunächst zwei Wochen ein. Um die Ergebnisse eines ECN Kontos bei IG näherungsweise zu simulieren kann am Ende des Zeitraums von jeder Position der Minimum-Spread des OTC-Modells subtrahiert (bzw. als zusätzlicher Gewinn verbucht) und für jeden Trade eine Kommission in Höhe von 1-6 USD pro Lot belastet werden.

Fazit: Auch wenn IG Markets kein kostenloses ECN Demokonto einrichtet und in der Testversion auf OTC-Kurse setzt eignet sich der Account aufgrund der Möglichkeit zur näherungsweisen Einschätzung der Kosten im ECN. Der effektive Aussagewert ist in dieser Konstellation deutlich größer als bei Brokern, die zwar ein ECN Demokonto kostenlos zur Verfügung stellen, es dann aber mit Phantasiekursen versorgen.

 

1
0
TESTSIEGER ECN
  • Direkter Zugang zum Interbankenmarkt
  • Vollständig transparente Handelskosten
  • Hedging & Scalping möglich
Weiter zu Pepperstone: www.pepperstone.com/de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Empfehlung
zum Anbieter XTB