Header
Header

In der GKFX-Live-Trading-Session „US SESSION – Live Trading“ handelt Kornelius Barczynski am 22. Mai 2018 um 15.30 Uhr live die Eröffnung der amerikanischen Märkte. Während sich der Handelstag an den europäischen Börsen dem Ende zuneigt, beginnt dieser beispielsweise an der Wall Street erst. Kornelius Barczynski wirft einen Blick auf, die Chancen, die sich für Trader Mehr lesen…

An der britischen Kryptobörse Crypto Facilities können nun erstmals Futures auf die Kryptowährung Ethereum gehandelt werden. Crypto Facilities ist eine Krypto-Handelsplattform mit Sitz in Großbritannien. Die Handelsplattform gab vor einigen Tagen bekannt, dass dort nun die ersten regulierten Ethereum-Futures gehandelt werden können. Handelsplattform mit Futures-Kontrakten Die Handelsplattform wurde 2015 gegründet und ist bei der britischen Mehr lesen…

In der kanadischen Finanzbranche will man bald mit der Blockchain arbeiten. Das Projekt Jasper geht dort nun in die dritte und letzte Phase. Mit Jasper III soll der Finanzmarkt durch die Distributed-Ledger-Technologie modernisiert und enger miteinander verbunden werden. Für das Projekt ist ein Finanzkonsortium um die kanadische Zentralbank verantwortlich. Die Verantwortlichen sind bislang mit der Mehr lesen…

Im aktuellen Webinar von GKFX am 17. Mai 2018 um 18 Uhr „The Trading Sessions: Die 5 größten Fehler, die selbst erfahrene Trader immer wieder machen – und wie Sie diese vermeiden!“ stellt der bekannte Trading-Experte Wieland Arlt die fünf negativsten Verhaltensweisen beim Trading vor und präsentiert Lösungen für die Praxis, die leicht umsetzbar sind. Mehr lesen…

Die ING-DiBa ändert ihre Gebühren für den Wertpapierhandel ab dem 18. Mai diesen Jahres. Die gute Nachricht vorweg: Das ING-DiBa Depot an sich bleibt auch weiterhin kostenfrei. Und das auch unabhängig von einem Wertpapierbestand. Änderungen gibt es vor allem im Wertpapierhandel an der Börse. Welche Änderungen es geben wird, worauf Anleger jetzt achten sollten und Mehr lesen…

Die US-Investmentbank will bald in den Handel mit Bitcoin-Futures einsteigen. Auch der direkte Handel mit Bitcoin soll bald möglich sein. Damit zeigt die Bank eine durchaus positive Einstellung zu Kryptowährungen und ist die erste große Bank an der Wall Street, die diesen Weg einschlägt. Goldman Sachs könnte damit zu einem Vorbild für andere Banken werden. Mehr lesen…

Am 11. Mai 2018 präsentiert Stefan Salomon wie jeden Morgen um 8.45 Uhr das GKFX-Webinar „Trading am Morgen – Das GKFX Live-Webinar zur aktuellen Marktlage“. Der Trading-Experte von GKFX gibt darin einen Ausblick auf die Chancen und Risiken des Tages und deckt die ganze Bandbreite an wichtigen Finanzinstrumenten von Indizes und Forex über CFDs auf Mehr lesen…

In Japan gelten nun strengere Regeln für Kryptobörsen, die in dem asiatischen Land ihren Sitz haben. Die Regulierungen wurden von der japanischen Finanzaufsichtsbehörde FSA auf den Weg gebracht und sind eine Reaktion auf den Hackerangriff auf die Kryptobörse Coincheck im Januar. Damals wurden NEM-Token im Wert von etwa 430 Millionen Euro von Hackern gestohlen. Coincheck Mehr lesen…

In „Trading am Sonntag“ geht es auch am 6. Mai 2018 um 19 Uhr wieder um einen Ausblick auf die neue Handelswoche. Mario Kofler präsentiert in diesem regelmäßigen Webinare ein Liveanalyse der wichtigsten Werte. Zum Webinar gehört auch ein Blick auf den Wirtschaftskalender der neuen Woche sowie ein Rückblick auf die abgelaufene Handelswoche. Im Wirtschaftskalender Mehr lesen…

Der Online Anbieter S Broker hat in den vergangenen Jahren sein Angebot an Aktiensparplänen sukzessive um mehrere hundert Aktien erhöht. Jetzt erweiterte die Bank das Angebot wiederum um einige japanische Aktien. Mittlerweile stehen damit über 455 Aktiensparpläne für Kunden zur Verfügung. Im Aktiendepot Vergleich zeigt sich, dass es wohl kaum einen Online Broker gibt, der Mehr lesen…

In den USA gibt es zurzeit eine Diskussion darüber, ob es sich bei Ethereum um ein Wertpapier handelt. Die amerikanische Börsenaufsicht SEC und die für Optionen und Futures zuständige CFTC halten Ethereum für eine Grauzone. Wie das Wall Street Journal berichtet, prüfen die beiden Behörden im Moment, ob Ethereum ein Wertpapier im Sinne des US-Gesetzes Mehr lesen…

Egal ob Anleger bereits ein comdirect Depot besitzen oder erst noch eins eröffnen müssen: Wer bis Ende Mai diesen Jahres Wertpapiere zur comdirect bank überträgt, sichert sich die Möglichkeit auf einen Wechselbonus von bis zu 1.000 Euro. Das ist eine ganz ordentlich Summe. Wer dazu noch sein erstes Depot beim Anbieter eröffnet, erhält nochmal 100 Mehr lesen…

Wikipedia schränkt die Nutzung seiner Plattform für Besitzer von Kryptowährungen ein. Aus Sicht der Online-Enzyklopädie befinden diese in einem Interessenskonflikt. Daher dürfen sie in Zukunft nicht mehr über Kryptowährungen schreiben und auch keine Artikel zum Thema editieren. Wer allerdings ein echter Experte ist, darf auch in Zukunft Artikel verfassen und editieren. Wikipedia erläutert Interessenkonflikte auf Mehr lesen…

Wie jeden Sonntag Abend begrüßt Mario Kofler alle Teilnehmer am 29. April 2018 um 19.00 Uhr zum GKFX Webinar „Trading am Sonntag – Warm-Up für die bevorstehende Handelswoche“. Gemeinsam mit den Zuschauern wirft er einen Blick in den Rückspiegel um zu analysieren, was diese Woche an den Börsen so alles los war. Und bereits jetzt Mehr lesen…

Manager aus dem Silicon Valley fordern von der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC weniger Restriktionen bei ICOs. Vertreter der SEC trafen sich kürzlich mit Mitarbeitern einflussreicher und bekannter Kapitalgesellschaften aus dem Silicon Valley. Dabei versuchten die Unternehmensvertreter, die Behörde von weniger strengen Regeln bei ICOs zu überzeugen. Gespräch mit Vertretern der SEC An dem Treffen am 28. Mehr lesen…

Am Donnerstag, dem 26. April 2018 um 19.00 Uhr, findet das XTB Webinar zum Thema Handelskonflikte statt. Dabei handelt es sich um ein brand aktuelles Thema. Obwohl Handelskonflikte an sich nun nichts Neues sind, so ist es derzeit doch wieder mal akut. Die Spannungen zwischen den USA und China nehmen immer weiter zu. Auf der Mehr lesen…

Kunden bei flatex können dort eine ganze Reihe von Faktorzertifikaten kostenlos handeln. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Kauf- oder Verkaufsorders handelt. Mit Faktorzertifikaten können Anleger gehebelt auf einen Index bzw. einen anderen Basiswert handeln. Das Besondere dabei ist, dass der Hebel immer gleich bleibt. Unter welchen Bedingungen Investoren flatex Faktorzertifikate kostenlos Mehr lesen…

Im GKFX-Webinar „Trading am Sonntag – Trading Warm-Up für die bevorstehende Handelswoche“ am 22. April 2018 um 19 Uhr wirft Mario Kofler einen Blick auf die neue Handelswoche. Nächste Woche werden unter anderem Geschäftszahlen von US-Unternehmen, Arbeitsmarktdaten und eine Pressekonferenz der EZB erwartet. Daher ist ein Blick in den Wirtschaftskalender sehr interessant. Mario Kofler erläutert, Mehr lesen…

Weniger als ein Prozent aller Bitcoins werden für kriminelle Aktivitäten genutzt. Dies geht  aus einer Studie hervor. Kritiker äußerem immer wieder die Ansicht, dass Kriminelle häufig Kryptowährungen für ihre illegalen Aktivitäten missbrauchen. Nun hat das Center on Sanctions & Illicit Finance for the Foundation for Defense of Democracies (FDD) illegale Handlungen mit Bitcoins untersucht und Mehr lesen…

Behörden und Politiker auf Malta setzen sich gerade sehr intensiv mit Themen rund um Kryptowährungen und der Blockchain auseinander. Die Finanzaufsichtsbehörde des Landes veröffentlichte nun ein Dokument, in dem es um die Regulierung von Kryptowährungen geht. Darin kündigte die Behörde einen Financial Instrument Test an, mit dessen Hilfe man in Zukunft entscheiden will, wie man Mehr lesen…

Coincard ermöglicht seit einigen Tagen in Kanada Zahlungen mit Bitcoins und Litecoin beim Onlineshopping. Das Unternehmen bietet schnelle Zahlungen mit niedrigen Gebühren an. Die Umsetzung erfolgt über das Lightning-Netzwerk als Zahlungsmethode. Coincard ist ein Exchange Service, der sich selbst als Bitcoin to Gift Card Exchange Service bezeichnet. Das Unternehmen hat bei allen seinen Händlern das Mehr lesen…

In unserem Admiral Markets Test beschrieben wir den Anbieter noch als reinen Forex und CFD Broker. Das hat sich seit April diesen Jahres geändert. Ab sofort können Anleger dort auch „echte“ Aktien handeln. Bisher war der Aktienhandel nur über CFDs möglich. Mit dem neuen Kontomodell „Admiral.Invest“ erhalten Investoren nun auch weltweit direkten Zugang zu verschiedenen Mehr lesen…

Bei der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC sind wohl Bitcoin-ETFs wieder ein Thema. Bisher hat die Behörde alle Anträge zu Bitcoin-ETFs abgelehnt. Aus einem Dokument vom 23. März 2018 geht nun jedoch hervor, dass das Thema bei der SEC wieder auf dem Tisch ist. Bei den bisherigen Ablehnungen verwies die SEC stets darauf, dass noch viele Fragen Mehr lesen…

Am 12. April 2018 um 18 Uhr geht es im GKFX-Trading-Workshop „The Trading Sessions: Die Sprache des Marktes. Zuhören, Verstehen, Handeln“ mit Jakob Penndorf darum, den Markt besser zu verstehen. Manchmal steigen Kurse, obwohl es schlechte Nachrichten gab und manchmal fallen Kurse nach guten Nachrichten. Warum ist das so? Die Gründe sind in vielen Fällen Mehr lesen…

Die Schweiz wird als Standort für junge Unternehmen aus der Krypto-Szene immer interessanter. Viele Startups, aber auch internationale Großunternehmen, zieht es in das Land. Unter anderem wird das kleine Dörfchen Gondo immer attraktiver für Unternehmen aus der Krypto-Szene. Dort gab es vor 120 Jahren noch Goldminen. Heute kehren Miner in das Dorf zurück, die allerdings Mehr lesen…

Trader, die vom 1. April bis zum 30. September 2018 ein neues Konto bei flatex eröffnen, erhalten fünf Free-Trades für den außerbörslichen Handel im Wert von jeweils 5,90 Euro. Die Free-Trades gelten für die ersten drei Monate nach der Kontoeröffnung. Wenn Fremdspesen anfallen, sind diese vom neuen Kunden zu zahlen. Neukunden sind Trader, die zum Mehr lesen…

Im aktuellen GKFX-Webinar „The Trading Sessions:  So trade ich DAX, Dow Jones, Nasdaq, Gold und Öl“ mit Harald Weygand geht es am 5. April 2018 um 18 Uhr um drei der wohl bekanntesten Aktienindizes der Welt und zwei bei Anlegern sehr beliebte Rohstoffe. Harald Weygand informiert die Teilnehmer über wichtige Chartsignale und gibt Hinweise zum Mehr lesen…

Nach Facebook haben kürzlich auch Google und Twitter Werbung für Kryptowährungen und damit verbundene Produkte verboten. Nun schließt Google auch sogenannte Krypto-Mining-Extensions aus seinem Chrome Web Store aus. Diese hat Google bisher unter bestimmten Bedingung erlaubt, will nun aber auch dafür ein vollständiges Verbot aussprechen. Damit sollen vor allem heimliche Minig-Aktivitäten unterbunden werden. Keine Mining-Erweiterungen Mehr lesen…

Die ESMA (European Securities and Markets Authority) verbot mit einem Schreiben vergangene Woche den Vertrieb, das Angebot und den Handel mit binären Optionen für Kleinanleger. Im Endeffekt bedeutet das, dass binäre Optionen Broker ihre Tätigkeit einstellen oder auf andere Finanzprodukte umstellen müssen. Ganz überraschend kam das binäre Optionen Verbot nicht. Im vergangenen und im laufenden Jahr Mehr lesen…

ETFs auf Bitcoins könnten auch für Privatpersonen interessant sein. Diese Auffassung vertritt auch der US-Börsenbetreiber CBOE Global Markets. Zudem sprach man sich in einem Schreiben an die US-Börsenaufsicht SEC für die Einführung von Bitcoin-ETFs aus. Kryptowährungen wie Bitcoin seien zudem ausreichend liquide und für ETFs durchaus nutzbar. Das Schreiben der CBOE ist auch aus dem Mehr lesen…

Wie verwandelt man Blei in Gold? Im übertragenen Sinne geht es um diese Frage am 29. März 2018 um 18 Uhr im GKFX-Webinar „The Trading Sessions“ mit Stefan Sillmann. Seit über 2.500 Jahren suchen Menschen nach dem „Stein der Weisen“, also der Formel, mit der sie Blei in Gold verwandeln können. An den Finanzmärkten versprechen Mehr lesen…

Ab heute soll laut der Nachrichtenagentur Reuters schrittweise die Werbung für Kryptowährungen und damit verbundene Angebote, vor allem ICOs, bei Twitter heruntergefahren werden. Bei Facebook ist ein derartiges Verbot schon seit Januar in Kraft, Google hat ein Verbot für Juni angekündigt. Das Werbeverbot bei Twitter wurde bereits vor einigen Tage angekündigt und nun wohl in Mehr lesen…

Die Sparkassen im Allgemeinen werden häufig als konservativ betrachtet. Innovation und Moderne verbinden Anleger dagegen eher mit anderen Banken und Online Brokern. Die Sparkassen Finanzgruppe ist daher seit vielen Jahren bemüht ihr Image aufzubessern und auch bei jüngeren Anlegern besser anzukommen. Es ist auch nicht einfach den Spagat zwischen der Aufgabe der Stabilisierung und Innovation Mehr lesen…

Seit Anfang des Monats kann man bei der Liechtensteiner Bank Frick die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple und Bitcoin Cash direkt kaufen. Die Zielgruppe für dieses Angebot sind institutionelle Anleger, Zahlungsdienstleister und Großanleger, aber auch Privatpersonen. Nicht nur Liechtensteiner Bürger, sondern auch Investoren aus der EU können das Angebot nutzen. Wie aus einer Pressemeldung hervorgeht, Mehr lesen…

Wie werden Sie ein besser Trader? Diese Frage beantwortet Till Kleinlein am 22. März 2018 um 18 Uhr im GKFX-Webinar „Werden Sie ein besserer Trader – Wie Ihr Verhalten die Performance beeinflusst“. Vielen Tradern fällt es sicher schwer, die Frage zu beantworten, was ihre persönlichen Stärken und Schwächen sind. Diese sind jedoch die Voraussetzung, um Mehr lesen…

Nach Google und Facebook zieht nun auch Twitter nach und verbietet auf seiner Plattform Werbung für Kryptowährungen. Ein solcher Schritt wurde bereits in der letzten Woche vermutet, nachdem Google ein Werbeverbot für die Suchmaschine angekündigt hatte. Bei Twitter wurden nun Werbung für ICOs und Kryptowährungen verboten, aber auch andere Produkte aus der Krypto-Branche wie Wallets Mehr lesen…

Bei den allermeisten Forex und CFD Brokern ist der Handel mit „echten“ Aktien, oder auch Cash-Aktien genannt, nicht möglich. Der polnische Broker XTB geht einen anderen Weg. Ab sofort ist bei XTB der direkte Handel mit Aktien und ETFs möglich, sprich das Kaufen und Verkaufen an einer Börse. Die Auswahl ist mit circa 1.500 Einzeltiteln Mehr lesen…

Nach Facebook verbietet nun auch Google Werbung für Kryptowährungen. Das Verbot gilt für Bitcoin und andere nicht regulierte Kryptowährungen, aber auch für andere Produkte, die damit in Verbindung stehen. In diesem Zusammenhang veröffentlichte das Unternehmen ein Update, wie Finanzprodukte in Zukunft auf den Seiten der Suchmaschine beworben werden dürfen. Werbung für Kryptowährungen oder Produkte, die Mehr lesen…

Am 15. März 2018 um 18 Uhr geht es im GKFX-Webinar „The Trading Sessions: Nur profitabel reicht nicht! Chancen & Risiken profitabler Handelsstrategien“ um profitable und professionelle Handelsstrategien. Eine gute Handelsstrategie ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches Trading. Doch das Kennen des Regelwerks bedeutet nicht automatisch langfristigen Erfolg. GKFX-Experte Christian Maikranz erläutert in diesem Webinar, welche Mehr lesen…

In der vergangenen Woche fielen die Kurse der wichtigsten Kryptowährungen erneut. Allein Bitcoin verlor bis zu Ende der Woche insgesamt 25 Prozent, davon allein zehn Prozent am Freitag. Ethereum und Ripple mussten jeweils etwa zehn Prozent einbüßen. Auch Aktien von Unternehmen, die mit Bitcoin in Verbindung stehen, verloren an Wert. Die Gründe für die Kurseinbrüche Mehr lesen…