Header
Header

Neben Bitcoin gibt es nun auch eine weitere Kryptowährung bei eToro: Ether. Damit können Tradern nun auch die zweitgrößte Kryptowährung der Welt als CFDs handeln. Ether lässt sich in die eigenen Tradingstrategie integrieren und ist vor allem zur Diversifikation des Portfolios interessant. Seit der Einführung 2015 ist der Preis der Digitalwährung um mehr als 300 Mehr lesen…

Snapchat ist im März an die Börse gegangen. Der Börsengang gilt als einer der größten in der Technologiebranche und wird mit den Börsenstarts von Facebook und Twitter verglichen. Seit dem Börsengang können Trader auch bei eToro in Snap investieren. Der kostenlose Instant-Messaging-Dienst Snapchat ist ein sehr ungewöhnliches soziales Netzwerk und weltweit besonders bei jungen Menschen Mehr lesen…

Am 1. April erwartet Trader ein Trading-Event der Extraklasse im Maritim Hotel in München. Auf dem Programm steht ein ganzer Tag rund ums Trading mit erfahrenen Experten. Hier können Trader nicht nur die Experten live erleben, sondern auch von deren Erfahrungen und aktuellen Handelsideen profitieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmer haben zudem Gelegenheit, Fragen Mehr lesen…

Darauf haben Trader lange gewartet: Eine echte und funktionierende DEGIRO App für Android und iPhone bzw. iOS. Der Online Broker aus den Niederlanden stellte eine überarbeitete und neue App vor Kurzem vor und bewirbt diese jetzt auch direkt auf seiner Startseite. Bisher konnten Kunden natürlich auch bei DEGIRO mobil handeln. Doch das war nur über Mehr lesen…

Bitcoins lösen schon lange Faszination aus. Dies liegt nicht nur an dem einzigartigen System der Kryptowährung, sondern auch daran, dass die Währung bisher schnellere Gewinne erzielt hat, als jeder anderer Vermögenswert zuvor. In den ersten vier Jahren stieg der Wert von 0,01 Dollar auf beachtliche 1.250 Dollar. Derzeit ist ein Bitcoin rund 900 Dollar wert. Mehr lesen…

Die Negativzinsphase zwingt mittlerweile auch Broker dazu, auf diese Situation zu reagieren, indem sie ihrerseits Negativzinsen auf Depots erheben. Diesem Trend stellt sich die OnVista Bank entgegen. Der Online-Broker startete daher die Kampagne „Negativzinsen“ – Nicht bei uns!“ und verspricht seinen Kunden, weder Negativzinsen noch Kosten für die Depot- bzw. Kontoführung zu erheben. In diesem Mehr lesen…

Die Nullzinspolitik, bzw. „Minuszinspolitk„, der Europäischen Zentralbank bringt viele Banken und Online Broker ins Schwitzen. Sie müssen auf Einlagen, die sie bei der EZB verwahren, seit geraumer Zeit Strafzinsen zahlen, anstatt Zinsen zu erhalten. Da die Kosten durch die Banken häufig nicht getragen werden können, versuchen sie diese anderweit zu kompensieren. Ein gängiges Mittel sind Mehr lesen…

Bei GKFX haben Trader nun die Chance, von Montag bis Freitag fast rund um die Uhr CFDs aus dem DAX30 zu handeln. Dazu verlängert der Onlinebroker seit dem 6. März 2017 die Handelszeiten und ermöglicht es seinen Kunden nun von montags bis donnerstags zwischen 1 Uhr und 23:15 Uhr sowie von 23:00 bis 24 Uhr Mehr lesen…

Seit 2015 findet immer am 16. März eines jeden Jahres der „Tag der Aktie“ statt. Der Tag der Aktie ist eine Veranstaltung bzw. ein Angebot der Aktion „pro Aktie“, die von der deutschen Börse Frankfurt und führenden Direktbanken ins Leben gerufen wurde. Ziel dieser Aktion ist es, die Aktienkultur in Deutschland zu verbessern. Auch in Mehr lesen…

Ein ganzer Tag rund ums Trading: Am 18. März findet in Hamburg die XTB Masterclass des Onlinebrokers XTB statt. Weitere Termine sind am 1. April in München, am 29. April in Wien und am 13. Mai in Düsseldorf. In Hamburg begrüßen erfahrene Trader wie Wieland Arlt und Martin Goersch die Teilnehmer. Auf der Konferenz teilen Mehr lesen…

ETFs nehmen in den Depots der Deutschen einen immer größeren Platz ein. Kein Wunder, schließlich schaffen es aktiv gemanagte Fonds nur selten, besser zu sein als der Markt. Warum dann also ein teures Management bezahlen? Außerdem sind ETFs transparent und können diverse Anlagestrategien ziemlich genau abdecken bzw. umsetzen. Consorsbank hat den Trend auch erkannt und Mehr lesen…

Als einer der ersten Direktbanken in Deutschland, erlebte die ING-DiBa in den „2000ern“ einen starken Kundenzustrom. Vor allem das gebührenfreie Girokonto und attraktive Verzinsungen auf dem Tagesgeld „Extra-Konto“ überzeugten viele Bankkunden. Doch die ING-DiBa ist eine Universalbank, was heißt, dass auch sämtliche andere Bankdienstleistungen angeboten werden. Daher überrascht es nicht, dass es auch ein ING-DiBa Mehr lesen…

Statistiken zum Anlageverhalten der Deutschen existieren reichlich. Allerdings gibt es immer einen Haken: Die Aussagekraft. Gerade wenn es um das Thema Geld geht, sind belastbare Aussagen und Statistiken nur schwer erhältlich. Oft stützen sich Aussagen dann auf Handelsstatistiken von Börsen. Allerdings ist die Aussagekraft doch sehr beschränkt. Repräsentative Umfragen gibt es auch nur selten. Häufig kann man Mehr lesen…

Die Plattform OnlineBroker-Portal.de zeichnet jedes Jahr die besten CFD-Broker des Landes aus. In diesem Jahr ist erneut der Broker GKFX zum Sieger gewählt worden. OnlineBroker-Portal.de wird jeden Monat von 50.000 Besuchern verfolgt und ist damit eine wichtige Informationsquelle rund um Neuigkeiten und Entwicklungen an der Börse. Vom 17. Januar bis 2. Februar 2017 wurden die Mehr lesen…

Der bekannte Forex- und CFD-Broker XTB veranstaltet Mitte Februar 2017 das Event „XTB Masterclass“. Dabei können Trader kostenfrei an einer ganzen Reihe von Vorträgen teilnehmen, die von erfahrenen Finanzmarktexperten gehalten werden. Wer Interesse an der kostenlosen aber gleichzeitig hochwertigen Fortbildung hat, kann sich ganz einfach auf der Website von XTB zum Event anmelden. Dafür ist Mehr lesen…

Mitte und Ende letzten Jahres gab es einige dramatische Änderungen für Forex und CFD Broker, sowie Anbieter binärer Optionen in Europa. Broker, die auf Zypern sitzen und dort reguliert sind, dürfen beispielsweise keine Einzahlboni mehr bieten. CFD und Forex Broker mit Sitz in Großbritannien zittern wegen einer starken Beschneidung des maximalen Hebels auf 1:50 oder sogar nur Mehr lesen…

Vor der Neueröffnung eines Depots sollten die Kosten verglichen werden Wer sein Kapital in den Handel mit Finanzprodukten investieren möchte, kann heutzutage aus einer großen Auswahl unterschiedlicher Anbieter wählen. Da die Konditionen bei den einzelnen Brokern sich teilweise stark unterscheiden, sollte vor der Eröffnung eines Depots unbedingt ein umfassender Online-Broker Vergleich durchgeführt werden. Auf www.onlinebroker.net Mehr lesen…

Im Rahmen einer Neukundenaktion bewirbt die Consorsbank derzeit das Young Trader-Konto. Zielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 18 bis 25 Jahren. Profitieren können Neukunden jedoch sogar bis zum 27. Geburtstag. Was ist das Besondere am Consorsbank Young Trader-Konto? Bis zum 27. Geburtstag rabattiert der Broker die Ordergebühren auf 4,95 Euro. Regulär würden 9,95 Euro Mehr lesen…

Was bewegte die Börse 2016? Wieso überhaupt einen Blick in die Vergangenheit wagen, sollten Trader nicht viel mehr nach vorn blicken? Das stimmt, doch aus der Vergangenheit lassen sich häufig Rückschlüsse auf die Zukunft schließen. Nicht umsonst heißt es: Geschichte wiederholt sich. Die Chart- und Fundamentaltechnik basiert ebenfalls auf Daten der Vergangenheit. Es hilft Händlern Mehr lesen…

Anfang des Jahres geben viele Analysten und Brokerhäuser einen Ausblick auf das kommende Jahr. Auch die FIBO Group gehört dazu. 2017 scheint ein sehr bewegendes Jahr zu werden, zumindest was die Börse anbelangt. Der Artikel soll helfen, interessante Trading Chancen zu entdecken und sich bereits im Vorfeld auf das eine oder andere Ereignis vorzubereiten. Ein Jahresausblick Mehr lesen…

Vor einigen Wochen gab comdirect bekannt, die OnVista AG zu übernehmen. In dem Artikel hatten wir bereits darauf hingewiesen, dass wir davon ausgehen, dass sich die Konditionen für Kunden der OnVista Bank nicht verschlechtern werden. Vor allem, da die comdirect bank jetzt eine noch bessere Verhandlungsposition einnimmt. Obwohl der Kauf von diversen Behörden noch nicht endgültig „abgesegnet“ wurde, Mehr lesen…

Im Dezember 2016 führte der Sparkassenbroker, den meisten wohl unter dem Namen „S Broker“ bekannt, Mini-CFDs auf den DAX ein. Oder um genauer zu sein: Der Broker führt sie wieder ein. Seit 2011 können Kunden des Sparkassenbrokers auch CFDs handeln. Mitte 2013 vollzog S Broker einen Relaunch der CFD Handelsplattform. Im Zuge dessen wurden auch Mini-CFDs auf Mehr lesen…

Vielen Tradern ist das Finanzportal www.onvista.de bekannt, welches umfangreiche Informationen und Finanznachrichten bietet. Das Portal ist eines der führenden Finanzportale Deutschlands. Comdirect hat nun angekündigt, dass sie die OnVista AG kaufen will. Zur OnVista AG gehören sowohl die OnVista Medien GmbH, als auch die OnVista Bank Gmbh. Mit der OnVista Bank übernimmt comdirect einen direkten Mehr lesen…

Seit April 2016 kooperiert XTrade mit dem Fußballstar Cristiano Ronaldo. Eine derart außergewöhnliche Kombination gab es bis dato noch nicht. Für den CFD Broker XTrade ist das ein ganz besonderer Gewinn. Denn Ronaldo würde seine Reputation niemals leichtfertig aufs Spiel setzen und für unseriöse Firmen werben. Der Online Broker versucht damit ganz gezielt, auch jüngere Mehr lesen…

Früher war die Welt auch bei der Geldanlage zumindest gefühlt manchmal einfacher. Wer in den 1990er Geld anlegte, konnte zum Beispiel 10jährige Bundesanleihen kaufen und erhielt Jahr für Jahr solide Renditen von z.B. 6% pro Jahr. Oder bei einem DAX-Stand von unter 2.000 Punkten wurde ein breit gestreutes Aktiendepot aufgebaut und einfach „liegen gelassen“. Einen Mehr lesen…

Trader die die in erster Linie CFDs oder Hebelzertifikate handeln, profitieren von Marktschwankungen. Denn Händler brauchen diese Kursbewegungen, um entweder Long oder Short zu gehen. Allerdings kann eine plötzlich stark auftretende Volatilität für böse Überraschungen sorgen. Beim Handel mit CFDs besteht sogar die Gefahr der Nachschusspflicht. Um die Risiken in Zeiten erhöhter Volatilität besser zu handhaben, Mehr lesen…

DEGIRO hat jetzt die Schweiz als weiteren Markt für sich entdeckt. Seit dem 03. November 2016 können auch die Eidgenossen von unschlagbar günstigen Ordergebühren profitieren, die im Schnitt zu 92 Prozent unter denen der Konkurrenz liegen. Bisher konnten nur institutionelle Anleger von derart günstigen Konditionen profitieren. Besonders im internationalen Handel wird der Preisunterschied deutlich. DEGIRO möchte Mehr lesen…

Auch 2016 wurden wieder die besten Broker des Landes gewählt. Diesmal nahmen 40.000 Trader an der Wahl teil und konnten vom 1. bis zum 30. März unter www.brokerwahl.de ihre Stimme abgeben. Die Spannung war bis zum Schluss groß: Gerade in den Kategorien Zertifikate Broker, CFD Broker, Futures Broker und Fonds & ETF Broker lieferten sich Mehr lesen…

IG

Welche IG Mindesteinzahlung erforderlich ist und welche IG Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, zeigen wir in diesem Ratgeber. Dabei ist IG selbst einer der führenden Broker und seit vielen Jahren weltweit tätig. IG besitzt 17 Niederlassungen, unter anderem auch in Deutschland und in Großbritannien. Da sich die Firmenzentrale in London befindet, erfolgt die Regulierung auch in Mehr lesen…

IG

In diesem Ratgeber beschäftigen wir uns vor allem mit der IG Nachschusspflicht. Dazu erklären wir von Aktiendepot.com, wann es überhaupt zu einer CFD Nachschusspflicht kommen kann. Der Broker selbst bietet seine Produkte nicht nur in Deutschland an, sondern weltweit. Insgesamt kann er über 130.000 aktive Kunden verzeichnen und gilt mit mehr als 1.000 Mitarbeitern mittlerweile Mehr lesen…

IG

Wir von Aktiendepot.com haben uns die IG Kosten einmal genauer angeschaut und in diesem Ratgeber nicht nur die IG CFD Kosten, sondern auch die IG Gebühren für die Kontoführung, für Ein- und Auszahlungen, u. v. m. unter die Lupe genommen. Gleichzeitig stellten wir fest, dass IG selbst mit mehr als 130.000 Kunden und 1.000 Mitarbeitern Mehr lesen…

IG

Laut unseren IG CFD Erfahrungen ist IG ein erfahrener Broker, der bereits im Jahre 1974 gegründet wurde. Heutzutage handeln ca. 136.000 Kunden über IG. Dazu kommen über 1.000 Mitarbeiter, die auf der ganzen Welt tätig sind. Denn IG hält zwar seine Hauptzentrale in London, doch der Broker ist noch in vielen weiteren Ländern tätig und Mehr lesen…

IG

Welche Erfahrungen wir mit dem IG CFD Demokonto gemacht haben, können Sie in dem folgenden Ratgeber nachlesen. Bei IG handelt es sich um einen Broker, der sich auf den Handel mit CFD spezialisiert hat. Dabei versucht er, mit innovativen Ideen zu überzeugen. Das gelingt ihm nicht zuletzt mit seinem hervorragend ausgestatteten IG Demokonto. Inwiefern die Mehr lesen…

IG

Das IG Binäre Optionen Demokonto können Trader nutzen, um eine Binäre Optionen Strategie, Produkte und Handelsplattformen auszutesten. Wir von Aktiendepot.com haben den Broker sowie sein Testkonto genau unter die Lupe genommen und zeigen unter anderem, wie man den IG Binäre Optionen Demoaccount eröffnen kann. Dabei ist IG selbst ein Teil der IG Group Holding Plc. Mehr lesen…

Seit April 2015 befindet sich der DAX im Rückwärtsgang. Sind das schon Kaufkurse oder zeigt der Rückgang nicht, wie gefährlich Aktien sind und das man von ihnen lieber die Finger lassen sollte? Oder ist der Dritte Weg der beste und Anleger sollten einfach etwas abwarten? Eines vorweg: Wie es an den Börsen nach den Turbulenzen Mehr lesen…

Noch bis Monatsende (30. September 2015) bietet die OnVista Bank für ihre Kunden einige Vorteilsaktionen an. Wenn Sie in den entsprechenden Bereichen bzw. mit den genannten Instrumenten viel traden, dann kann es sich lohnen, diese Aktionen genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn entweder fallen die von der OnVista Bank berechneten Gebühren ganz weg – Mehr lesen…

Anleger, die bei der Consorsbank ein beleihbares Wertpapierdepot besitzen können schnell und unkompliziert einen Effektenlombardkredit beantragen. Da die Wertpapiere als Sicherheit genutzt werden bietet die Consorsbank hierfür äußerst günstige Konditionen. Der Clou dabei ist, dass der Kreditbetrag nicht nur für Aktienkäufe genutzt werden kann. Somit ist die Beleihung eine echte Alternative zum klassischen Ratenkredit. Ein Mehr lesen…

Der Unterschied von Comdirect CFD zu den meisten CFD Brokern ist, dass der Broker sein Sitz in Deutschland liegt. Ist Comdirect CFD deshalb trotz leicht höheren Kosten eine Alternative zu ausländischen Brokern? Und ist der Broker tatsächlich sicherer? Comdirect CFD Broker Unternehmenssitz in Deutschland Über 1.200 handelbare CFDs Demokonto für 30 Tage kostenlos Auf Wunsch Mehr lesen…

LYNX

Der Onlinebroker LYNX bietet für Neukunden ein spezielles Angebot: Wer bis zum 28. Februar 2015 ein Depot bei LYNX eröffnet, profitiert bis zum 30. Juni 2015 von vergünstigten Konditionen. So liegen die Gebühren für den Handel mit deutschen Aktien bei 0,14%. Normalerweise werden von LYNX bei deutschen Aktien mindestens 5,80 Euro berechnet. Im Rahmen der Mehr lesen…

Schon einmal war die Postbank technisch ganz vorne, nämlich als sie vor rund 100 Jahren den nationalen bargeldlosen Zahlungsverkehr einführte und zur ersten Direktbank Deutschlands wurde. Heute ist das Unternehmen eine Tochter der Deutschen Bank und schneidet in vielen Brokertest sehr gut ab. Drei Vorteile des Postbank Online Brokerage für Anleger. Postbank Online Brokerage im Mehr lesen…