Header
Header

Die Sparkassen im Allgemeinen haben bei vielen Anlegern den Ruf als konservativ und etwas altmodisch. Seit Jahren bemüht sich die Sparkassen-Gruppe als Ganzes, ihr Image ein wenig aufzupeppen. Der Online Broker der Sparkassen – S Broker – legt jetzt nach, indem er eine völlig neu überarbeitete Handelsplattform vorstellt. Händler im Online Trading können so noch Mehr lesen…

Der Forex-Broker GKFX lässt seine Trader ein weiteres Mal von kostenlosem Expertenwissen profitieren. Kein geringerer als der Portfolio Manager Dr. Gregor Bauer steht zum zweiten Mal Pate für die zehnteilige Videoreihe. Darin gibt er an anschaulichen Beispielen acht Trading-Tipps und seine bevorzugten Strategien zum Besten. Nicht nur für Anfänger, sondern auch für Profis ist diese Mehr lesen…

Der bekannte Broker XTB bietet seinen Tradern derzeit eine Live-Trading Master Challenge an. Schon jetzt läuft der Countdown für das große Finale in Frankfurt. Dort findet der Wettbewerb im Rahmen der IB Days mit den besten Tradern des Wettbewerbs seinen Höhepunkt. Die Challenge ist eine interessante Möglichkeit, sich mit anderen Tradern zu messen. Den acht Mehr lesen…

Experten der deutschen Trading-Szene teilen exklusiv ihr Wissen – ab jetzt auch mobil! Möglich macht es die The Trading Session App von GKFX. Seit März 2017 auf dem Markt, bringt sie mobile Wissensvermittlung und Expertenanalysen zusammen. Das Beste: GKFX-registrierte Trader können den Service exklusiv und kostenlos in Anspruch nehmen. Einfach im App Store herunterladen, einloggen Mehr lesen…

IQ Option nimmt mit digitalen Optionen eine neue Handelsart in sein Sortiment auf. Hierbei handelt es sich nicht um binäre Optionen, die gelegentlich auch als digitale Optionen bezeichnet werden, sondern um eine Kombination aus binären und klassischen Optionen. Für die digitalen Optionen stellt IQ Option einen breiten Assetindex zur Verfügung. Über den Ausübungspreis, der auch Mehr lesen…

Bis Ende September diesen Jahres können Kunden des Online Brokers maxblue alle Produkte von Deutsche Bank X-markets kostenfrei handeln. Die Gebührenfreiheit bezieht sich dabei sowohl auf den Kauf als auch auf den Verkauf der Produkte des genannten Emittenten. Die sonst im Rahmen des Preis- und Leistungsverzeichnis anfallenden Gebühren werden nicht erhoben. Da X-markets ein seriöser Mehr lesen…

Die Schweizer Onlinebank Swissquote nimmt die Währungspaare Bitcoin/Euro und Bitcoin/Dollar in ihr Angebot auf. Damit möchte das Unternehmen seinen Kunden den Handel mit Bitcoin ermöglichen und arbeitet dafür mit der Börsen-Plattform Bitstamp zusammen. Das Luxemburger Unternehmen ist die erste und bislang einzige Börsen-Plattform, die eine EU-Lizenz für den Bitcoin-Handel erhalten hat. Bitstamp ist für Transaktionen Mehr lesen…

Neu- oder Bestandskunden, die bis zum 31. Juli 2017 erstmalig ihr GKFX Konto kapitalisieren können einen Bonus von 10 Prozent ihrer Einzahlung erhalten. Die Mindesteinzahlung beträgt dabei 1.000 Euro bzw. GBP oder USD. Ein GKFX Konto eröffnen geht zwar auch ohne Mindesteinzahlung, doch für diese Cashback Aktion, wird eine vorausgesetzt. Maximal können Trader bis zu Mehr lesen…

Der Broker 24option zieht sich aus dem operativen Geschäft mit binären Optionen zurück und baut im Gegenzug sein Angebot im Forex- und CFD-Handel aus. Der Hintergrund ist, dass der Broker mit Sitz auf Zypern von der dortigen Finanzaufsichtsbehörde CySec reguliert wird, die in den letzten Monaten ihre Vorgaben verschärfte. So verbot die Behörde im März Mehr lesen…

Der Online Broker ING-DiBa ermöglicht von Mitte Juni bis Ende August gebührenfreie ETF Sparpläne. Kunden die auf ein persönliches Ziel hinsparen und dabei in Wertpapiere sparen wollen, erhalten damit eine günstige Gelegenheit. Wer in diesem Zeitraum einen ETF Sparplan neu eröffnet, erhält die Gebühren bis einschließlich November zurückerstattet. Zusätzliches Bonbon: Die Bank erhöht die Anzahl Mehr lesen…

Zum 01. Juli 2017 erweiterte der Online Broker flatex sein Angebot an kostenfreien ETF-Sparplänen um den Anbieter Lyxor. Kunden haben damit jetzt eine Auswahl aus mehreren hundert kostenlosen ETF-Sparplänen von comstage, db-xtrackers (seit Mai nur noch“Xtrackers“) und Lyxor zum Nulltarif. Der Broker reagiert damit auf die gesteigerte Nachfrage seitens der Investoren. Bei Anlegern werden ETFs Mehr lesen…

Der Anbieter anyoption hat Ende Juni das operative Geschäft mit binären Optionen aufgegeben. Der Broker wird binäre Optionen nicht mehr anbieten und bewerben. Die aktuellen Kunden können ihr Konto jedoch bis auf weiteres weiter für Einzahlungen und auch zum Traden nutzen. Neue Kunden können dagegen kein Konto mehr eröffnen. IQ Option kündigte dagegen an, sein Mehr lesen…

Kryptowährungen sind derzeit in aller Munde – zumindest bei denjenigen, die sich für Börse & Co. interessieren. Das wird unter anderen auch daran deutlich, dass immer mehr Broker den Handel mit Bitcoin, Ripple, Ethereum usw. anbieten. So hat zum Beispiel unsere Redaktion diese Woche die News veröffentlicht, dass ayondo Bitcoin Trading ermöglicht. Da ayondo ja Mehr lesen…

GKFX schafft die Nachschusspflicht für CFDs früher als vorgesehen ab. Schon seit dem 26. Juni gelten bei dem Anbieter neue Regelungen. Damit erfüllt der Broker vorzeitig die Vorgaben der BaFin, die im Mai mit einer Allgemeinverfügung CFDs mit Nachschusspflicht verboten hatte, und kann seine Produkte auch weiterhin auf dem deutschen Markt anbieten. Für Trader wird Mehr lesen…

Der polnische Broker XTB nimmt ab Ende Juni Währungspaare mit Kryptowährungen in sein Angebot auf. Unter anderem sind die Währungspaare Bitcoin / US-Dollar und Ether / US-Dollar bald handelbar. Neben den beiden großen Digitalwährungen Etherum und Bitcoin können die Trader bei XTB auch Ripple (XRP), Litecoin (LTC) und Dash (DSH) handeln. XTB führt mehrere neue Mehr lesen…

Nun steigt auch ayondo in das Bitcoin-Trading ein. Der Handel mit der beliebten digitalen Währung ist nun auf der TradeHub-Plattform möglich. Der Hintergrund für das neue Angebot ist, dass die Nachfrage nach Bitcoins in den letzten Monaten stark angezogen hat. Über die Social-Trading-Plattform WeTrade können auch Signalanbieter am Bitcoin-Trading teilhaben. Damit springt nun auch ayondo Mehr lesen…

Der irische Broker AvaTrade ist einer der Pioniere im Handel mit Kryptowährungen. Bislang konnten Trader diese allerdings nur als Einzelassets handeln. Nun erweitert der Anbieter sein Angebot um Währungspaare mit Kryptowährungen. Derzeit erleben vor allem Bitcoin und Ether einen absoluten Höhenflug. Daher bietet AvaTrade nun zunächst die Währungspaare ETH/USD und BTC/EUR an. Bald sollen weitere Mehr lesen…

FXFlat ist einer der ganz wenigen CFD und Forex Broker, die ihren Sitz in Deutschland haben. Das Unternehmen aus Ratingen, bei Düsseldorf, stellte seinen Kunden vor einer Woche ein neues innovatives Trading Tool zur Verfügung: Den StereoTrader für MetaTrader 4 und 5. Für MetaTrader 5 wird die Erweiterung „StereoTrader“ ab August 2017 verfügbar sein. Doch Mehr lesen…

Derzeit bietet der Online Broker flatex im Rahmen einer Aktion für Neukunden 5 Free Trades, bei einer neuen Depoteröffnung. Die Aktion gilt vom 01. Juni bis zum 30. September 2017, also insgesamt 4 Monate. Voraussetzung ist, dass derzeit kein flatex Depot besteht und mindestens 5.000 Euro auf das Verrechnungskonto überwiesen werden. Alternativ kann auch ein Mehr lesen…

Gemeinsam mit der Vermögensverwaltung BlackRock und dem Handelspartner Lang & Schwarz bietet die onvista Bank im Juni und Juli diesen Jahres eine FreeBuy Aktion für alle iShares ETFs. Kunden können dabei aus über 250 ETFs die passendsten für ihre individuelle Strategie wählen. Das Mindestordervolumen beträgt dabei 1.000 Euro. Der Kauf muss allerdings über den Handelspartner Mehr lesen…

Von der Kryptowährung Bitcoin haben die meisten sicherlich schon mal was gehört. Weniger bekannt dagegen ist, dass es neben Bitcoin auch noch weitere digitale Währungen gibt. Wikipedia spricht davon, dass sogar circa 3.000 weitere solcher Kryptowährungen existieren. Die meisten davon sind sicherlich sehr speziell und nur für eine bestimmte Personengruppe interessant. Doch einige “Internetwährungen”, wie Mehr lesen…

Laut einer Umfrage der Beratungsgesellschaft Accenture, würden 61 Prozent der Befragten hierzulande einen Robo-Advisor bei der Anlageberatung nutzen. Daher ist es nur logisch, dass Banken, die auf digitale Vertriebswege setzen, zunehmend eine automatisierte Vermögensberatung anbieten. Die comdirect bank startete vergangene Woche ebenfalls eine digitale Anlageberatung: cominvest, der comdirect Robo Advisor. Die Idee dahinter ist nicht Mehr lesen…

Der Broker GKFX geht als Sieger aus der diesjährigen Trader-Befragung des DKI heraus und darf sich über Bestnoten freuen. Das Deutsche Kundeninstitut (DKI) bewertete GKFX mit der bestmöglichen Note von fünf Sternen. Von Anfang Februar bis Mitte April konnten aktive CFD-Trader in einer Online-Befragung ihre Stimme abgeben und den aus ihrer Sicht besten Broker wählen. Mehr lesen…

Der Schweizer CFD Broker Dukascopy Europe ist im Juni 2017 auf Seminar Tour in Deutschland. In verschiedenen Städten können interessierte Trader bei der Abendveranstaltung den Broker in privater und gemütlicher Atmosphäre treffen sowie Fragen stellen. Dukascopy bietet dabei ein interessantes Seminar zu den Themen ECN Handel, Handelsplattform und binäre Optionen. Wer dabei sein will, kann Mehr lesen…

Kryptowährungen, inbesondere Bitcoins, erleben einen Boom wie lange nicht mehr. Der Bitcoin Kurs jagt von einem Hoch zum nächsten, und ein Ende scheint nicht in Sicht zu sein. Innerhalb eines Monats stieg der Kurs der „Krypto-Leitwährung“ um 50 Prozent! Im letzten Jahr hat sich sein Wert gegenüber dem US-Dollar mehr als verdreifacht. Und mittlerweile ist Mehr lesen…

Der europaweit bekannte Binäre Optionen Broker BDSwiss bietet seit einiger Zeit auch Forex/CFDs an und hat vor einigen Wochen mit dem Sub-Zero-Konto eine ganz neue Kontomöglichkeit in das Portfolio aufgenommen, mit dem er die Karten auf dem Markt neu mischen will. Kein anderer Broker bietet derzeit ein vergleichbares Kontomodell an. Das Innovative an diesem Konto Mehr lesen…

Am Montag, dem 08. Mai 2017, erließ die BaFin eine Allgemeinverfügung, in der sie Differenzkontrakte (CFDs) mit Nachschusspflicht verbietet. CFDs mit Nachschusspflicht dürfen Privatkunden nicht mehr zum Handel angeboten werden. In diesem Zusammenhang wird auch die Vermarktung, Vertrieb und eben der Verkauf eingeschränkt. CFD Broker haben jetzt drei Monate Zeit, ihr Produktportfolio anzupassen. Das heißt, dass Mehr lesen…

Jeden Monat bietet der Online Broker Consorsbank eine Free Trade Aktion mit ausgewählten Emittenten. Im Mai ist das die DZ Bank. Bis Anfang Juni 2017 können Kunden des Brokers daher verschiedene Wertpapiere der DZ Bank kostenlos handeln. Und „kostenlos handeln“ bedeutet wirklich kostenlos, gültig sowohl für Käufe, als auch für Verkäufe des Wertpapiers. Gleichzeitig erweiterte Mehr lesen…

Kunden des Online Brokers flatex können bis zum 30. Juni 2017 alle 30 DAX Aktien ohne Spread und Börsenentgelte über die Börse gettex handeln. Wer sein Vermögen lieber etwas breiter streuen möchte, sollte in ETFs investieren. Auch hier bietet flatex noch bis zum 31. Mai 2017 ein gutes Angebot: Bei einer Investition von mindestens 1.000 Mehr lesen…

IQ Option hat vor kurzen eine neue Handelsart mit dem schönen Namen „Klassische Optionen“ an den Start gebracht. Diese sind aber nicht mit den üblichen binären Optionen zu verwechseln. Zur gleichen Zeit führte der Anbieter neue Assets auf den amerikanischen Index S&P 500 ein, die mit den klassischen Optionen gehandelt werden können. Darin sind 500 Mehr lesen…

Schon jetzt nutzen Millionen Trader in aller Welt die Vorteile eines sozialen Netzwerks beim Tradern. Experten zufolge werden in den kommenden fünf Jahren ein Viertel aller Trader im sozialen Traden aktiv sein. Liegt damit im Social Trading die Zukunft des Onlinetradings? Soziale Netzwerke wie Facebook haben in den letzten Jahren immer stärker Einzug in unseren Mehr lesen…

Kunden der ING-DiBa konnten bis 30.06.2017 über die Börse gettex Zertifikate und Optionsscheine zu außerbörslichen Konditionen handeln. Obwohl es sich um eine offiziell regulierte Börse handelt – mit allen Vorteilen für den Anleger – profitieren Kunden der ING-DiBa von vergünstigten Konditionen. Wer bis 30.60.2017 ein neues Depot bei der Bank eröffnete, handelte für die ersten 6 Monate Mehr lesen…

Neben Bitcoin gibt es nun auch eine weitere Kryptowährung bei eToro: Ether. Damit können Tradern nun auch die zweitgrößte Kryptowährung der Welt als CFDs handeln. Ether lässt sich in die eigenen Tradingstrategie integrieren und ist vor allem zur Diversifikation des Portfolios interessant. Seit der Einführung 2015 ist der Preis der Digitalwährung um mehr als 300 Mehr lesen…

Snapchat ist im März an die Börse gegangen. Der Börsengang gilt als einer der größten in der Technologiebranche und wird mit den Börsenstarts von Facebook und Twitter verglichen. Seit dem Börsengang können Trader auch bei eToro in Snap investieren. Der kostenlose Instant-Messaging-Dienst Snapchat ist ein sehr ungewöhnliches soziales Netzwerk und weltweit besonders bei jungen Menschen Mehr lesen…

Am 1. April erwartet Trader ein Trading-Event der Extraklasse im Maritim Hotel in München. Auf dem Programm steht ein ganzer Tag rund ums Trading mit erfahrenen Experten. Hier können Trader nicht nur die Experten live erleben, sondern auch von deren Erfahrungen und aktuellen Handelsideen profitieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmer haben zudem Gelegenheit, Fragen Mehr lesen…

Darauf haben Trader lange gewartet: Eine echte und funktionierende DEGIRO App für Android und iPhone bzw. iOS. Der Online Broker aus den Niederlanden stellte eine überarbeitete und neue App vor Kurzem vor und bewirbt diese jetzt auch direkt auf seiner Startseite. Bisher konnten Kunden natürlich auch bei DEGIRO mobil handeln. Doch das war nur über Mehr lesen…

Bitcoins lösen schon lange Faszination aus. Dies liegt nicht nur an dem einzigartigen System der Kryptowährung, sondern auch daran, dass die Währung bisher schnellere Gewinne erzielt hat, als jeder anderer Vermögenswert zuvor. In den ersten vier Jahren stieg der Wert von 0,01 Dollar auf beachtliche 1.250 Dollar. Derzeit ist ein Bitcoin rund 900 Dollar wert. Mehr lesen…

Die Negativzinsphase zwingt mittlerweile auch Broker dazu, auf diese Situation zu reagieren, indem sie ihrerseits Negativzinsen auf Depots erheben. Diesem Trend stellt sich die OnVista Bank entgegen. Der Online-Broker startete daher die Kampagne „Negativzinsen“ – Nicht bei uns!“ und verspricht seinen Kunden, weder Negativzinsen noch Kosten für die Depot- bzw. Kontoführung zu erheben. In diesem Mehr lesen…

Die Nullzinspolitik, bzw. „Minuszinspolitk„, der Europäischen Zentralbank bringt viele Banken und Online Broker ins Schwitzen. Sie müssen auf Einlagen, die sie bei der EZB verwahren, seit geraumer Zeit Strafzinsen zahlen, anstatt Zinsen zu erhalten. Da die Kosten durch die Banken häufig nicht getragen werden können, versuchen sie diese anderweit zu kompensieren. Ein gängiges Mittel sind Mehr lesen…

Bei GKFX haben Trader nun die Chance, von Montag bis Freitag fast rund um die Uhr CFDs aus dem DAX30 zu handeln. Dazu verlängert der Onlinebroker seit dem 6. März 2017 die Handelszeiten und ermöglicht es seinen Kunden nun von montags bis donnerstags zwischen 1 Uhr und 23:15 Uhr sowie von 23:00 bis 24 Uhr Mehr lesen…