Header
Header

Kunden von flatex können ab sofort ihre eigenen Hebelprodukte emittieren. Etwas, was früher nur institutionellen Anlegern vorbehalten war, kann quasi jetzt jeder Trader machen. Ein Mindestordervolumen für diesen Service gibt es nicht. Für das Online Trading mit den individuellen Knock-Out Produkten fallen lediglich 3,90 Euro an – und das zum Festpreis (dabei gelten allerdings einige Mehr lesen…

Die onvista bank hat den Handel an ausländischen Börsen zum Teil bereits eingestellt. Betroffen sind 10 der bisher angebotenen 13 Auslandsbörsen. Seit dem 15. August nimmt der Online Broker keine Kaufaufträge mehr für die betreffenden Börsen an. Verkaufsorder werden nur noch bis zum 01. September abgewickelt. Danach stehen diese Handelsplätze für den Aktienhandel nicht mehr Mehr lesen…

Der Online Broker ING-DiBa ermöglicht von Mitte Juni bis Ende August gebührenfreie ETF Sparpläne. Kunden die auf ein persönliches Ziel hinsparen und dabei in Wertpapiere sparen wollen, erhalten damit eine günstige Gelegenheit. Wer in diesem Zeitraum einen ETF Sparplan neu eröffnet, erhält die Gebühren bis einschließlich November zurückerstattet. Zusätzliches Bonbon: Die Bank erhöht die Anzahl Mehr lesen…

Zum 01. Juli 2017 erweiterte der Online Broker flatex sein Angebot an kostenfreien ETF-Sparplänen um den Anbieter Lyxor. Kunden haben damit jetzt eine Auswahl aus mehreren hundert kostenlosen ETF-Sparplänen von comstage, db-xtrackers (seit Mai nur noch“Xtrackers“) und Lyxor zum Nulltarif. Der Broker reagiert damit auf die gesteigerte Nachfrage seitens der Investoren. Bei Anlegern werden ETFs Mehr lesen…

Der Anbieter anyoption hat Ende Juni das operative Geschäft mit binären Optionen aufgegeben. Der Broker wird binäre Optionen nicht mehr anbieten und bewerben. Die aktuellen Kunden können ihr Konto jedoch bis auf weiteres weiter für Einzahlungen und auch zum Traden nutzen. Neue Kunden können dagegen kein Konto mehr eröffnen. IQ Option kündigte dagegen an, sein Mehr lesen…

Kryptowährungen sind derzeit in aller Munde – zumindest bei denjenigen, die sich für Börse & Co. interessieren. Das wird unter anderen auch daran deutlich, dass immer mehr Broker den Handel mit Bitcoin, Ripple, Ethereum usw. anbieten. So hat zum Beispiel unsere Redaktion diese Woche die News veröffentlicht, dass ayondo Bitcoin Trading ermöglicht. Da ayondo ja Mehr lesen…

Der polnische Broker XTB nimmt ab Ende Juni Währungspaare mit Kryptowährungen in sein Angebot auf. Unter anderem sind die Währungspaare Bitcoin / US-Dollar und Ether / US-Dollar bald handelbar. Neben den beiden großen Digitalwährungen Etherum und Bitcoin können die Trader bei XTB auch Ripple (XRP), Litecoin (LTC) und Dash (DSH) handeln. XTB führt mehrere neue Mehr lesen…

Nun steigt auch ayondo in das Bitcoin-Trading ein. Der Handel mit der beliebten digitalen Währung ist nun auf der TradeHub-Plattform möglich. Der Hintergrund für das neue Angebot ist, dass die Nachfrage nach Bitcoins in den letzten Monaten stark angezogen hat. Über die Social-Trading-Plattform WeTrade können auch Signalanbieter am Bitcoin-Trading teilhaben. Damit springt nun auch ayondo Mehr lesen…

Der irische Broker AvaTrade ist einer der Pioniere im Handel mit Kryptowährungen. Bislang konnten Trader diese allerdings nur als Einzelassets handeln. Nun erweitert der Anbieter sein Angebot um Währungspaare mit Kryptowährungen. Derzeit erleben vor allem Bitcoin und Ether einen absoluten Höhenflug. Daher bietet AvaTrade nun zunächst die Währungspaare ETH/USD und BTC/EUR an. Bald sollen weitere Mehr lesen…

Der deutsche Online Broker CapTrader aus Ratingen bei Düsseldorf konnte in den vergangenen Wochen gleich drei renommierte Auszeichnungen für sich gewinnen. Die Auszeichnungen erhielt das Unternehmen von bekannten Medien und Vergleichsportalen wie dem Handelsblatt, Focus Money und BankingCheck. CapTrader ist eine Marke der FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH die in diesem Monat den StereoTrader einführte. Bescheinigt werden Mehr lesen…

FXFlat ist einer der ganz wenigen CFD und Forex Broker, die ihren Sitz in Deutschland haben. Das Unternehmen aus Ratingen, bei Düsseldorf, stellte seinen Kunden vor einer Woche ein neues innovatives Trading Tool zur Verfügung: Den StereoTrader für MetaTrader 4 und 5. Für MetaTrader 5 wird die Erweiterung „StereoTrader“ ab August 2017 verfügbar sein. Doch Mehr lesen…

Derzeit bietet der Online Broker flatex im Rahmen einer Aktion für Neukunden 5 Free Trades, bei einer neuen Depoteröffnung. Die Aktion gilt vom 01. Juni bis zum 30. September 2017, also insgesamt 4 Monate. Voraussetzung ist, dass derzeit kein flatex Depot besteht und mindestens 5.000 Euro auf das Verrechnungskonto überwiesen werden. Alternativ kann auch ein Mehr lesen…

Immer mehr an Bedeutung gewinnt seit einiger Zeit zumindest meinem Eindruck zufolge das Thema „Kryptowährungen“. Und die starken Kursschwankungen in dem Sektor – es geht ja längst nicht mehr nur um Bitcoin, sondern auch um anderen Kryptowährungen wie Ethereum – haben (natürlich) auch die Brokerhäuser aufmerksam gemacht. So können Privatanleger(innen) auch auf diese Weise mit Mehr lesen…

Gemeinsam mit der Vermögensverwaltung BlackRock und dem Handelspartner Lang & Schwarz bietet die onvista Bank im Juni und Juli diesen Jahres eine FreeBuy Aktion für alle iShares ETFs. Kunden können dabei aus über 250 ETFs die passendsten für ihre individuelle Strategie wählen. Das Mindestordervolumen beträgt dabei 1.000 Euro. Der Kauf muss allerdings über den Handelspartner Mehr lesen…

Von der Kryptowährung Bitcoin haben die meisten sicherlich schon mal was gehört. Weniger bekannt dagegen ist, dass es neben Bitcoin auch noch weitere digitale Währungen gibt. Wikipedia spricht davon, dass sogar circa 3.000 weitere solcher Kryptowährungen existieren. Die meisten davon sind sicherlich sehr speziell und nur für eine bestimmte Personengruppe interessant. Doch einige “Internetwährungen”, wie Mehr lesen…

Laut einer Umfrage der Beratungsgesellschaft Accenture, würden 61 Prozent der Befragten hierzulande einen Robo-Advisor bei der Anlageberatung nutzen. Daher ist es nur logisch, dass Banken, die auf digitale Vertriebswege setzen, zunehmend eine automatisierte Vermögensberatung anbieten. Die comdirect bank startete vergangene Woche ebenfalls eine digitale Anlageberatung: cominvest, der comdirect Robo Advisor. Die Idee dahinter ist nicht Mehr lesen…

Der europaweit bekannte Binäre Optionen Broker BDSwiss bietet seit einiger Zeit auch Forex/CFDs an und hat vor einigen Wochen mit dem Sub-Zero-Konto eine ganz neue Kontomöglichkeit in das Portfolio aufgenommen, mit dem er die Karten auf dem Markt neu mischen will. Kein anderer Broker bietet derzeit ein vergleichbares Kontomodell an. Das Innovative an diesem Konto Mehr lesen…

Am Montag, dem 08. Mai 2017, erließ die BaFin eine Allgemeinverfügung, in der sie Differenzkontrakte (CFDs) mit Nachschusspflicht verbietet. CFDs mit Nachschusspflicht dürfen Privatkunden nicht mehr zum Handel angeboten werden. In diesem Zusammenhang wird auch die Vermarktung, Vertrieb und eben der Verkauf eingeschränkt. CFD Broker haben jetzt drei Monate Zeit, ihr Produktportfolio anzupassen. Das heißt, dass Mehr lesen…

Das Thema „Kryptowährungen“ erlebt derzeit in der Finanzwelt teilweise einen gewissen Boom – Grund genug, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Denn ein Boom kann natürlich aufgrund veränderter fundamentaler Rahmenbedingungen völlig begründet sein – oder es kann sich auch um einen „Hype“ handeln. Letzteres in dem Sinne, dass das Thema gerade angesagt ist, aber letztlich Mehr lesen…

Es ist erst wenige Wochen her (diesen Beitrag habe ich im April 2017 geschrieben), dass der internationale Online-Broker LYNX sein neues Finanz-Portal online gestellt hat. Im März 2017 war es so weit. Dieses Portal hatte ich mir genauer angeschaut. Und erfreulicherweise gibt es da nicht nur Kurse und Charts, sondern diverse Tools und auch Artikel, Mehr lesen…

Die Nullzinspolitik, bzw. „Minuszinspolitk„, der Europäischen Zentralbank bringt viele Banken und Online Broker ins Schwitzen. Sie müssen auf Einlagen, die sie bei der EZB verwahren, seit geraumer Zeit Strafzinsen zahlen, anstatt Zinsen zu erhalten. Da die Kosten durch die Banken häufig nicht getragen werden können, versuchen sie diese anderweit zu kompensieren. Ein gängiges Mittel sind Mehr lesen…

Der internationale Online-Broker LYNX hat diesen Monat (= März 2017) ein neues Portal online gestellt. Artikel, Interviews, Kurse, Charts, diverse Tools – das alles soll es dort gut aufbereitet geben. LYNX hat zum Launch angekündigt, dass die Nutzer dort auch diverse Möglichkeiten zur Analyse von Wertpapieren erhalten. Das neue Portal soll ein „Informationsportal“ sein, und Mehr lesen…

Statistiken zum Anlageverhalten der Deutschen existieren reichlich. Allerdings gibt es immer einen Haken: Die Aussagekraft. Gerade wenn es um das Thema Geld geht, sind belastbare Aussagen und Statistiken nur schwer erhältlich. Oft stützen sich Aussagen dann auf Handelsstatistiken von Börsen. Allerdings ist die Aussagekraft doch sehr beschränkt. Repräsentative Umfragen gibt es auch nur selten. Häufig kann man Mehr lesen…

Diesen Monat (= Februar 2017) veröffentlichte die ING DiBa ihre Geschäftszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016. Und in diesem Monat gibt es für Neukunden der ING DiBa auch eine interessante Aktion – Neukunden können eine Gutschrift in Höhe von 75 Euro erhalten. Dazu müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Dies sind Gründe, sich in diesem Beitrag Mehr lesen…

Früher war die Welt auch bei der Geldanlage zumindest gefühlt manchmal einfacher. Wer in den 1990er Geld anlegte, konnte zum Beispiel 10jährige Bundesanleihen kaufen und erhielt Jahr für Jahr solide Renditen von z.B. 6% pro Jahr. Oder bei einem DAX-Stand von unter 2.000 Punkten wurde ein breit gestreutes Aktiendepot aufgebaut und einfach „liegen gelassen“. Einen Mehr lesen…

Leerverkäufe sind im Zuge der weltweiten Wirtschaftskrise in Verruf geraten, weil das Modell zumindest für den Ausbruch der Krise mitverantwortlich gemacht wird. Dies ist aber eine unzureichend abstrakte Betrachtungsweise der Materie. Bei den Differenzkontrakten, den CFDs, spielen Leerverkäufe nach wie vor eine zentrale Rolle. Bei einer so genannten „Shortposition“, bei denen Händler auf fallende Kurse Mehr lesen…

Alles hat seine Zeit – und manchmal ist es notwendig, einen Kredit aufzunehmen. Das kann für eine Umschuldung empfehlenswert sein, oder manchmal tritt einfach eine unerwartete Ausgabe in größerer Höhe auf und es sind keine Rücklagen vorhanden. Auch ein Konsumkredit kann manchmal anstehen, doch sollte dann natürlich die Gesamt-Finanzlage im Blick behalten werden. So oder Mehr lesen…

Die OnVista Bank bewirbt derzeit ein „Festpreis Depot“. Das lässt aufhorchen. Worauf bezieht sich der Begriff „Festpreis“? Nur auf die Depotgebühren? Dann wäre es nichts Besonderes, denn bei vielen Online-Brokern ist die Depotführung kostenlos. Und so ist es auch nicht: Denn das Festpreis Depot der OnVistaBank beinhaltet fixe Gebühren für jede Order. Die Depotführung selbst Mehr lesen…

Wenn Sie CFDs traden möchten, dann ist Ihnen vielleicht das aktuelle Xtrade Begrüßungspaket aufgefallen. Denn da gibt es einen äußerst attraktiven Willkommensbonus – der auch nur einmal pro Haushalt erhältlich ist (entsprechend der IP-Adresse wird dies zugeordnet). In diesem Beitrag nehmen wir die Details dieses Bonus und unter welchen Umständen Sie ihn erhalten können genauer Mehr lesen…

Hohe Versprechen sind das eine – der harte Boden der Realität ist das andere. Natürlich sollte jedem Anleger klar sein, dass eine höhere Rendite auch höhere Risiken mit sich bringt. Wer Ihnen etwas anderes verspricht (= hohe Renditen ohne bzw. mit äußerst geringen Risiken), dem sollten Sie mehr als kritisch gegenüber stehen. Dies gilt auch Mehr lesen…

Anyoption war einer der ersten Anbieter binärer Optionen für Privatleute. Bereits seit 2008 am Markt, gehört das Unternehmen zu den „alten Hasen“. Innovationen, immer neue Handelsarten und Seriosität sprechen für den binäre Optionen Broker. Schade, dass wir im Testbericht kein Anyoption Demokonto finden konnten. Gelegentlich gibt es eines auf Nachfrage. Doch unsere Erfahrung zeigt, dass da Mehr lesen…

IQ Option ist zwar erst seit 2013 am Markt, dennoch ist er mittlerweile einer der größten binäre Optionen Broker der Welt. Mehrere Millionen Trader auf der ganzen Welt vertrauen dem Unternehmen. Zu Recht, wie unsere Erfahrungen zeigen. Obwohl die Konkurrenz groß ist, weiß der Anbieter seine Kunden zu überzeugen. Im Mittelpunkt des steht das kostenfreie Mehr lesen…

Ein binäre Optionen Demokonto kann sehr hilfreich sein, wenn es darum geht, neu in den Handel einzusteigen. Aber auch um die eine oder andere Strategie zu testen, wird ein Testkonto hilfreich sein. Leider stellen die meisten Broker kein Testzugang zur Verfügung. Banc de Binary ist da eine der wenigen Ausnahmen. Doch das Banc de Binary Demokonto Mehr lesen…

Der Markt der Online-Broker ist hart umkämpft. Davon weiß auch S Broker – der Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe – ein Lied zu singen. Und genau deshalb gibt es von S Broker nun ein neues Programm, um die Attraktivität des eigenen Angebots zu verbessern. Konkret: S Broker möchte den wichtigen Bereich der Sparpläne weiter im Sinne der Mehr lesen…

Trader im binären Optionen Handel werden bestimmt ein Demokonto schätzen, das ihnen der Broker zur Verfügung stellt. Der Handel kann zunächst getestet und neue Handelsmethoden ausprobiert werden. Doch leider stellt bei Weitem nicht jeder Anbieter auch ein Testkonto zur Verfügung. Glücklicherweise bietet der Broker 24option ein gebührenfreies Demo Account. Das 24option Demokonto wird jedoch erst Mehr lesen…

Obwohl es in den letzten Jahren immer mehr Anbieter gibt, die ein binäre Optionen Demokonto zur Verfügung stellen, so gehört BDSwiss (ehemals Banc de Swiss), leider nicht dazu. Der Broker stellt kein BDSwiss Demokonto zur Verfügung. Weder existiert ein binäre Optionen Demokonto ohne Einzahlung, noch wird eines angeboten, nachdem ein Realmoneykonto eröffnet wurde. Doch Trader müssen jetzt Mehr lesen…

Trader im binären Optionen Handel greifen gern auf ein Demokonto zurück, bevor sie ihr eigenes Geld einzahlen. Doch die meisten Broker verlangen zunächst eine Einzahlung. Gibt es auch ein binäre Optionen Demokonto ohne Einzahlung bzw. ein Binäre Optionen Demokonto ohne Registrierung? Die gute Nachricht lautet: Ja! In unserem Test schnitt der Anbieter IQ Option in allen Kategorien Mehr lesen…

Der eine oder andere Online Trader braucht gelegentlich eine Pause vom binären Optionen Handel. Daher entscheiden sich einige dafür, den IQ Option Account löschen zu lassen. Selten liegt es daran, dass der Händler unzufrieden mit dem Broker war. Teilweise wurde das Trading überstürzt. Dann sollten sich Trader zunächst mit einigen binären Optionen Taktiken beschäftigen, bevor sie Mehr lesen…

Es gibt viele Gründe sich für IQ Option zu entscheiden. Der binäre Optionen Broker hat es geschafft, innerhalb weniger Jahre zu einem der weltweit größten Anbieter auf dem Markt zu werden. Innovation, echter Kundenservice und hervorragende Konditionen sind nur einige Gründe die für den Broker sprechen. Wenn es um das Thema IQ Option Auszahlung und Mehr lesen…

Viele Trader von binäre Optionen suchen sich bewusst einen Broker, der über ein attraktives Bonusangebot verfügt. Der IQ Option Bonus Code 2017 begeistert viele Händler. Warum? Weil er auf jede Einzahlung ab nur 10 Euro gewährt wird, wie unser IQ Option Erfahrungsbericht zeigt! Eine IQ Option Bonus Auszahlung ist ebenfalls möglich, sofern die IQ Option Bonusbedingungen erfüllt Mehr lesen…