ITM Power Aktie: Was zeichnet das Unternehmen aus?

ITM Power stellt Energieanlagen für Wasserstoff her. Weitere wichtige Bereiche sind Elektrolyseure und Wasserstoff für Brennstoffzellen. 2020 ging das Unternehmen ein Joint Venture mit Linde Engineering ein. Gemeinsam arbeiten beide Unternehmen an grünem Wasserstoff. Der Sitz des Joint Ventures ist in Dresden.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Unternehmensprofil

Firmenlogo: ITM Power aktie
Gründung: 2001
Unternehmensname: ITM Power PLC
ISIN: GB00B0130H42
Symbol: IJ8
Branche: Wasserstoff
Mitarbeiterzahl: 320
Umsatz im letzten Jahr: 3,3 Millionen GBP (2018)

Das Unternehmen bietet Wasserstoffelektrolyseure für 0,7 Megawatt bis zwei Megawatt für die industrielle Verwendung an. Die Elektrolyseure sind modular aufgebaut, sodass Anlagen mit 100 Megawatt oder sogar mehr aufgebaut werden können.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Pros: ITM Power mit interessanter Technik

  • Das Unternehmen ist einige interessante Partnerschaften eingegangen und kann modulare Elektrolyseure für die Industrie entwickeln.
  • Umsatz sowie Auftragsbestand entwickelten sich zuletzt gut.
  • Da die Nachfrage nach Wasserstoff zeigt, könnte das Unternehmen Potenzial haben.

Cons: Unternehmen ist nicht profitabel

  • Trotz guter Umsätze ist das Unternehmen noch immer in der Verlustzone.
  • Zuletzt gab es Meldungen über Lieferschwierigkeiten.
    Seit einiger Zeit schwächeln Wasserstoff Aktien.

News zur ITM Power Aktie

Wasserstoff ist schon seit einigen Jahren ein großes Thema, beispielsweise bei Nutzfahrzeugen. Auf dem Weg zur Energiewende kann dem Rohstoff wichtige Rolle zukommen.

Der Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine befeuerte die Diskussionen, bei der Energieversorgung mehr auf Nachhaltigkeit zu setzen und unabhängiger zu werden, nochmals. Derzeit ist vor allem das Thema LNG-Terminals im Gespräch.

LGN ist die Abkürzung für Liquified Natural Gas und steht für flüssiges Gas. Seit Mai 2022 konkretisieren sich Pläne für LNG-Terminals in Deutschland.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Diese können dabei helfen, kurzfristig Gas weltweit zu transportieren. Klassische Pipelines werden dabei nicht mehr benötigt. Die kann für Deutschland die Gasversorgung sicherstellen und neue Bezugsquellen eröffnen.

Die LNG-Terminals können in Zukunft mit grünem Wasserstoff betrieben werden. Die nationale Wasserstoff-Strategie der Bundesregierung wurde übrigens schon vor dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine verabschiedet.

Darin ist auch der Aufbau von Elektrolyse-Kapazitäten vorgesehen. Auf europäischer Ebene wird das Thema ebenfalls vorangebracht.

ITM Power ist hier auf jeden Fall ein interessantes Unternehmen, doch zuletzt war auch von einigen Schwierigkeiten zu hören. Die schon im Januar befürchteten Lieferprobleme verstärkten sich bis März 2022 weiter.

Konkret geht es um das Projekt im Industriepark Leuna in Sachsen-Anhalt. Die Werksabnahmeprüfung für alle zwölf Module sollte bis Ende April abgeschlossen werden. Dieser Zeitplan konnte aber wohl nicht eingehalten werden und bei einigen Modulen wird die Prüfung länger dauern.

Der Engpass besteht in der lokalen Lieferkette für die Werkzeuge, die für den Ausbau der Stack-Produktion benötigt werden. Es wurde bereits im März eine Lösung gefunden, doch für die ITM Power Aktie bedeutet diese Nachricht erneut eine Belastung.

Dennoch sehen die langfristigen Aussichten für das Unternehmen und die ITM Power Aktie weiter gut aus. Weitere Aufträge und Wachstum könnten langfristig auch die Aktie weiter nach vorne bringen.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Analyse und Prognose zur ITM Power Aktie

Der gesamte Markt für Wasserstoff Aktien schwächelte zuletzt. 2020 war ein sehr erfolgreiches Jahr, doch 2021 gingen die Kurse nach unten. Neben der ITM Power Aktie haben auch andere Titel der Branchen mit dieser Entwicklung zu kämpfen.

Da insbesondere grüner Wasserstoff mit Blick auf die Energiewende und den Klimaschutz aber eine große Rolle spielen könnte, ergeben sich für Anleger auf diesem Weg aber auch Anlagechancen. Die ITM Power Aktie könnte in der nächsten Zeit durchaus wieder steigen.

Einige Analysten sehen das ITM Power Aktie Kursziel bei 4,36 Euro, das die Vorteile von Wasserstoff gegenüber anderen Formen der Energiegewinnung immer mehr erkannt werden. Viele Unternehmen und Staaten haben sich zum Ziel gesetzt, in absehbarer Zeit emissionsfrei zu werden.

Um diese Ziele zu erreichen, kann Wasserstoff hilfreich sein. Zudem könnten die Kosten für grünen Wasserstoff bald deutlich sinken. Auch die Technik wird immer besser und viele Unternehmen arbeiten an der Weiterentwicklung.

Dies ist aber auch mit hohen Kosten verbunden. Auch aus diesem Grund sind viele Wasserstoff-Unternehmen noch nicht profitabel. Im Übrigen konzentrieren sich die Unternehmen der Branche auf unterschiedliche Aufgaben entlang der Wertschöpfungskette.

Der Markt für Elektrolyseure wächst derzeit rasch. Allerdings gelten Aktien aus diesem Segment noch immer als sehr volatil. Daher sind Kursrückgänge hier bislang nicht unüblich, obwohl die Aussichten für die Branche generell gut sind.

Im Februar 2022 zeigte sich die ITM Power-Aktie übrigens besonders stark, nachdem der ITM Power Aktie Kurs zuvor stark sank. Von November 2021 bis Januar 2022 ging es um über 50 Prozent nach unten auf ein Mehrmonatstief bei 228 Pence.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Der jüngste Kursrückgang stoppte kurz vor dem Tief aus dem Jahr 2020 bei 225 Pence. Die ITM Power PLC Aktie stabilisierte sich wieder leicht und wurde für Anleger attraktiver.

Erreicht die Aktie dauerhaft Kurse über 300 Pence, kann es weiter nach oben gehen. Die 300-Pence-Marke ist für Anleger psychologisch besonders wichtig.

Auch die Ergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/22 fiel bei den Anlegern im Januar 2022 auf wenig Interesse. Diese hatten sogar zur Folge, dass die Kursverluste seit Jahresbeginn zu diesem Zeitpunkt auf 40 Prozent anstiegen. Teilweise gab es im Frühjahr aber auch Tage, an denen der Kurs wieder etwas anstieg.

Die Zahlen waren dennoch sehr positiv. Der Auftragsbestand stieg bis Januar deutlich. Im Jahr 2022 könnte ITM Power 33 bis 50 Megawatt Wasserstoff ausliefern. Auch der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich, was aber auf einen Basiseffekt zurückzuführen ist.

Dennoch war der EBITDA-Verlust mit rund 15,5 Millionen Euro ungefähr dreimal so hoch wie der Umsatz. Dieser Wert zeigt, wie lang der Weg bis zur Profitabilität noch ist. Dazu kommen mögliche Projektverzögerungen, die sich negativ auf die Umsatzentwicklung und damit auch auf die ITM Power Aktie Prognose auswirken könnten.

Im März und Mai 2022 stiegen Wasserstoff Aktien an einzelnen Tagen teilweise sehr deutlich an. Einige Big Player konnten an einigen Tagen sehr hohe Kursgewinne verzeichnen. Diesen folgten aber oft ebenso hohe Abstürze. Bei einigen dieser Unternehmen überzeugten die Quartalszahlen die Anleger nicht.

Dennoch sind Wasserstoff Aktien ein interessantes Thema. Hierzu gibt es immer wieder auch Veranstaltungen oder Studien von wissenschaftlichen Einrichtungen oder Banken. Dabei wird Wasserstoff oft als interessante Anlage mit Zukunftschancen gelobt.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Was spricht für die ITM Power Aktie?

1. Die Nachfrage nach grünem Wasserstoff und Elektrolyseuren wird weiter steigen.

2. Viele Staaten beziehen Wasserstoff in ihre Pläne für die Energiewende mit ein.

3. Staaten möchten spätestens seit Beginn des Krieges in der Ukraine unabhängiger von russischem Gas werden. LNG-Terminals mit grünem Wasserstoff könnten hier eine Lösung sein.

Ähnliche Aktien

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Zusammenfassende Einschätzung

Wasserstoff könnte mit Blick auf die Energiewende immer interessanter werden. ITM Power ist ein Unternehmen, das technisch gut aufgestellt ist, aber bisher noch nicht profitabel arbeitet. Auch die ITM Power Aktie musste zuletzt einige Rückschläge verkraften.

Bilderquelle: