Header
Header

iShares Dow Jones Industrial Average ETF: 30 US-Großunternehmen

TESTSIEGER ETF ANBIETER
  • Aktien ab 2€ online handeln
  • Kontoeröffnung in nur 10 Minuten
  • Viele ETFs kostenlos handeln
WEITER ZU DEGIRO: www.degiro.de

Die US-Wirtschaft bietet nicht nur aufgrund des boomenden Technologiesektors zahlreiche Investitionsmöglichkeiten. Anleger, die diversifiziert investieren und neben dem IT-Sektor auch andere Wirtschaftszweige berücksichtigen möchten, finden im iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF (DE) eine passende Alternative.

Dieser bietet einen direkten Zugang zu 30 großen US-amerikanischen Industrierunternehmen. Der Exchange Traded Fund nutzt den Dow Jones Industrial Average Preisindex als Referenz und versucht, dessen Wertentwicklung möglichst genau abzubilden. Nachfolgend finden Interessierte alle relevanten Informationen zur Zusammensetzung des ETFs, seiner Anlagepolitik, der Kosten- und Gebührenstruktur sowie dem Ertrags- und Risikoprofil.

  • Direkter Zugang zu 30 großen US-Industrieunternehmen
  • ETF bietet Möglichkeit zum diversifizierten Portfolioaufbau
  • Erträge werden bis zu viermal jährlich ausgeschüttet
  • iShares Dow Jones Industrial Average ETF ist sparplanfähig
Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de
Inhaltsverzeichnis
    Starten Sie in den weltweiten Handel mit DEGIRO

    Starten Sie in den weltweiten Handel mit DEGIRO

    Eckdaten über den iShares Dow Jones Industrial Average ETF DE

    Vor der Investition in ein Finanzprodukt lohnt sich ein Vergleich verschiedener Angebote. Gerade ETFs können im Hinblick auf Fondsgröße, Gesamtkostenquote und andere Faktoren erheblich voneinander abweichen – selbst, wenn sie denselben Index als Referenz nutzen. In einem Vergleich können die Informationen aus untenstehender Tabelle genutzt werden, die im weiteren Verlauf noch detailliert dargestellt werden.

    NameiShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF (DE)
    Rechtliche StrukturETF
    ISINDE0006289390
    WKN628939
    Auflagedatum19. September 2001
    VergleichsindexDow Jones Industrial Average
    FondsdomizilDeutschland
    FondsgesellschaftBlackRock Asset Management Deutschland AG
    Gesamtkostenquote (TER)0,51%
    GewinnverwendungAusschüttend
    Ausschüttungsintervallbis zu 4x jährlich
    ReplikationsmethodePhysische Replikation
    FondswährungUSD

    Anleger, die an einem ETF auf den Dow Jones Industrial Average Index interessiert sind, müssen beachten, dass es zwei ähnlich lautende Angebote von iShares gibt. Zum einen den hier vorgestellten ETF (ISIN: DE0006289390), der Erträge bis zu viermal jährlich ausschüttet, eine Fondsgröße von 329 Millionen USD und eine Gesamtkostenquote von 0,51% aufweist. Der zweite iShares-ETF ist der iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF (Acc), ein thesaurierender ETF (ISIS: IE00B53L4350). Dessen Fondsgröße beträgt 484 Millionen USD, die Gesamtkostenquote 0,33%.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Dow Jones ETF Zusammensetzung: Diese Sektoren enthält der Fonds

    Für die Zusammenstellung des Dow Jones Industrial Average Index ist das Dow Jones Averages Committee verantwortlich. Diesem gehören in erster Linie Redakteure der auflagenstärkste Zeitung der USA – das Wall Street Journal – an. Die Zeitung befindet sich im Besitz der Dow Jones & Company, die auch außerhalb der US-Landesgrenzen durch den gleichnamigen Aktienindex bekannt sein dürfte.

    Im Index werden 30 Großunternehmen berücksichtigt, jedoch nicht zwingend die 30 größten der US-Wirtschaft. Aufgenommen werden Titel vor allem anhand qualitativer Merkmale. So sollte das Unternehmen für eine große Zahl an Anlegern interessant sein, nachhaltiges Wachstum und ein ausgezeichnetes Renommee aufweisen.

    Nutzen Sie die professionellen Handelsmöglichkeiten bei DEGIRO

    Nutzen Sie die professionellen Handelsmöglichkeiten bei DEGIRO

    Dow Jones Industrial Average ETF Zusammensetzung nach Sektoren

    SektorFondsgewichtung in %
    Industrie

    23,70

    IT

    17,60

    Financials

    14,10

    Gesundheitsversorgung

    13,11

    Zyklische Konsumgüter

    11,84

    Nichtzyklische Konsumgüter

    8,17

    Energie

    5,17

    Kommunikation

    4,42

    Materialien

    1,39

    Cash und/oder Derivate

    0,51

    Dow Jones Industrial Average ETF Zusammensetzung nach Unternehmen

    Bei der Art und Weise der Auswahl der Indexbestandteile unterscheidet sich der Dow Jones Industrial Average durchaus von anderen Indizes, die beispielsweise ausschließlich die größten Unternehmen eines Landes oder einer Branche berücksichtigen. Dieser Index berücksichtigt hingegen wichtige Unternehmen aller US-Wirtschaftszweige. Hiervon ausgenommen sind lediglich Transportunternehmen und das Versorgungswesen.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de
    UnternehmenFondsgewichtung in %
    Boeing

    11,45

    Unitedhealth Group Inc

    6,30

    3M

    5,40

    Goldman Sachs Group Inc

    5,12

    Home Depot Inc

    4,82

    McDonald’s Corp

    4,79

    Apple Inc

    4,51

    Visa Inc

    3,86

    Intl Business Machines Corp

    3,60

    Caterpillar Inc

    3,58

    Gut zu wissen

    Eine Darstellung der geographischen Verteilung der Vermögenswerte würde die Länder berücksichtigen, in denen die Emittenten der im Fonds enthaltenen Wertpapiere entweder beheimatet sind oder den Großteil ihres operativen Geschäfts ausführen. Bei diesem ETF stammen 99,49% der Bestandteile aus Wertpapieren US-amerikanischer Unternehmen, lediglich 0,51% aus Cash und Derivaten.

    Bei DEGIRO können Sie überall & jederzeit Handeln

    Bei DEGIRO können Sie überall & jederzeit Handeln

    Ziele und Anlagepolitik des Dow Jones Industrial Average ETF von iShares

    Anlageziel des iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF (DE) ist es, Anlegern eine Rendite zu ermöglichen, die sich an der Wertentwicklung seines Referenzindex, dem Dow Jones Industrial AverageSM orientiert. Bei diesem handelt es sich um einen Preisindex, wodurch Änderungen des Aktienkurses Einfluss auf die Gewichtung der Indexbestandteile hat. Um eine ähnliche Wertentwicklung zu erreichen, bildet der Fonds den Index möglichst genau ab.

    Wie eingangs bereits erwähnt, berücksichtigt der Referenzindex 30 Großunternehmen aller Wirtschaftszweige der Vereinigten Staaten von Amerika. Eine Ausnahme stellen lediglich Transportunternehmen und Versorger dar, die durch das Dow Jones Averages Committee nicht berücksichtigt werden. Die Zusammensetzung wird in unregelmäßigen Abständen überprüft, einzelne Positionen in der Regel nur entfernt oder hinzugefügt, wenn beispielsweise im Index enthaltene Unternehmen fusionieren oder ihr Kerngeschäftsfeld ändern.

    Auch der Fonds investiert in erster Linie in Aktien, um einen Duplizierungsgrad von mindestens 95% zu erreichen. Dies bedeutet, dass mindestens 95% der Vermögensgegenstände im Fonds im Hinblick auf deren Gewichtung mit dem Index übereinstimmen müssen. Zusätzlich kann der Fonds weitere Maßnahmen ergreifen, um die Kosten zu senken oder die Performance zu verbessern.

    Dies schließt beispielsweise kurzfristig gesicherte Ausleihungen der Fondsanlagen ein. Diese werden ausschließlich gegenüber berechtigten Dritten vorgenommen. Weiterhin können zur effizienten Portfolioverwaltung Finanzderivate eingesetzt werden. Dadurch können unter Umständen Mindesthebelbeträge generiert werden, auch wenn eine Hebelung des Fonds grundsätzlich nicht zu den Anlagezielen gehört.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Einmalige Kosten und wiederkehrende Gebühren des iShares UCITS ETF

    Sämtliche Kosten, die durch die Verwaltung des Fonds sowie dessen Kauf und Verkauf anfallen, beschränken das Wachstum der Geldanlage. Aus diesem Grund ist es für Anleger ratsam, vor der Investition auch die im Zusammenhang mit einem ETF stehenden Kosten zu vergleichen. Diese müssen zwischen einmaligen und wiederkehrenden Kosten unterschieden werden.

    Wiederkehrende – auch: laufende – Kosten fallen innerhalb eines Geschäftsjahres zur Verwaltung und Vermarktung des Fonds an. Da es sich bei ETFs um passiv gemanagte Produkte handelt, fallen diese im Vergleich zu aktiv gemanagten Fonds deutlich geringer aus. Diese Kosten werden in der Gesamtkostenquote, abgekürzt durch TER, zusammengefasst. Die TER bezieht sich stets auf das zurückliegende Geschäftsjahr und kann von Jahr zu Jahr schwanken.

    Die Kosten des ausschüttenden ETFs auf den Dow Jones Industrial Average Index von iShares im Überblick:

    • Gesamtkostenquote: 0,51% p. a.
    • An die Wertentwicklung gebundene Gebühr: entfällt
    • Ausgabeaufschlag: 2,00%
    • Rücknahmeabschlag: 1,00%

    In der TER werden die Punkte „Ausgabeaufschlag“ und „Rücknahmeabschlag“ nicht berücksichtigt. Bei diesen handelt es sich um einmalige Kosten, die vor oder nach der Geldanlage anfallen. Bei den oben angegebenen Werten handelt es sich um Höchstwerte. Diese fallen nur an, wenn Anleger direkt mit dem Fonds oder dessen Verwaltungsgesellschaft handeln. Bei einem Handel über die Börse entfallen Ausgabeaufschlag und Rücknahmeabschlag, stattdessen sind die von den Maklern berechneten Aufschläge zu bezahlen.

    Gut zu wissen

    Verwaltungsgesellschaft dieses ETFs ist die BlackRock Asset Management Deutschland AG. Diese führt zur Verbesserung der Performance und der Verringerung der Kosten Wertpapierleihegeschäfte durch. Da hierbei Kosten entstehen, können maximal 40% der durch Wertpapierleihegeschäfte erzielten Erträge an die Verwaltungsgesellschaft weitergeleitet werden. Der übrige Anteil verbleibt im Fonds.

    Profitieren auch Sie von den unglaublich günstigen Gebühren bei DEGIRO

    Profitieren auch Sie von den unglaublich günstigen Gebühren bei DEGIRO

    Dow Jones Industrial Average ETF (DE) Performance und Risikoprofil

    Zur Auflage dieses Fonds kam es bereits im September 2001. Aus diesem Grund können Interessen auf eine große Menge an historischen Daten zurückgreifen, wenn sie beispielsweise die Performance oder das Risikoprofil dieses ETFs mit anderen Angeboten vergleichen möchten. In nachfolgenden Tabellen haben wir die wichtigsten Zahlen übersichtlich zusammengefasst.

    Risikokennzahlen des iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF (DE)

    1 Jahr

    3 Jahre

    5 Jahre

    10 Jahre

    Volatilität

    16,24%

    14,08%

    15,36%

    16,98%

    Maximaler Verlust

    -10,892

    -15,1628

    -20,6941

    -25,0473

    Maximale Verlustperiode

    139,00

    236,00

    491,00

    491,00

    Ertragskennzahlen des iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF (DE)

    1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
    Performance (in %)

    +5,30

    +31,86

    +83,62

    +227,97

    Hoch

    231,65

    231,65

    231,65

    231,65

    Tief

    189,44

    136,45

    113,80

    53,60

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Vergleich der annualisierten Jahresperformance in %

    1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahreseit Auflage
    Fonds

    4,68

    17,55

    10,97

    15,09

    7,76

    Vergleichsindex

    5,22

    18,18

    11,56

    12,78

    Vergleich der historischen Jahresperformance seit 2013 in %

    31.12.13-

    31.12.14

    31.12.14-

    31.12.15

    31.12.15-

    31.12.16

    31.12.16-

    31.12.17

    31.12.17-

    30.12.18

    Fonds

    10,1

    -0,9

    13,8

    26,5

    -5,7

    Vergleichsindex

    10,5

    0,2

    16,5

    28,1

    -3,5

    Das Risikoprofil des iShares Dow Jones Industrial Average ETF

    Wie jede Investition ist auch die Geldanlage in ETFs mit einem Risiko verbunden. Um das Risiko verschiedener Produkte vergleichbar zu machen, werden diese in Kategorien von 1 bis 7 eingeteilt. Kategorie 1 ist jedoch nicht gleichbedeutend mit einer risikofreien Geldanlage. Dieser ETF befindet sich aufgrund der Art seiner Anlagen in der Risikokategorie 5 von 7.

    DEGIRO bietet individuellen Handel an

    DEGIRO bietet individuellen Handel an

    Fazit: Diversifiziertes Engagement in US-Industrie

    Aufgrund seiner Einordung in die Risikokategorie stellt dieser ETF eine Investition mit erhöhtem Risiko dar, die typischerweise allerdings auch höhere Erträge generiert. Interessierte sollten sich vor einem Engagement daher mit sämtlichen Daten befassen, die ihnen zur Verfügung gestellt werden. Da der Fonds bereits im Jahr 2001 aufgelegt wurde, steht ihnen eine erhebliche Menge an Daten zu Ertrags- und Risikokennzahlen zur Verfügung. Zu beachten ist dabei jedoch, dass historische Daten keinerlei Rückschlüsse auf zukünftige Entwicklungen zulassen.

    Für wen eignet sich die Investition in den ETF? Zunächst sollten Anleger ein mittel- bis langfristiges Engagement anstreben. Der Fondsverwalter weist darauf hin, dass der Fonds für Anleger, die ihr Kapital innerhalb von fünf Jahren wieder zurückziehen möchten, möglicherweise nicht geeignet sein kann. Zum anderen eignet sich der ETF für alle, die ein Interesse an der US-Wirtschaft haben, da sowohl der Fonds als auch dessen Referenzindex in die Werte 30 großer US-Unternehmen investieren.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de
    0
    0
    TESTSIEGER ETF ANBIETER
    • Aktien ab 2€ online handeln
    • Kontoeröffnung in nur 10 Minuten
    • Viele ETFs kostenlos handeln
    WEITER ZU DEGIRO: www.degiro.de

    Unsere Empfehlung
    zum Anbieter XTB