Header
Header

ICS Cards Visa World Card Kreditkarte Erfahrungen: 5% Rabatt bei Reisebuchungen!

ICS Testergebnis
Bei dem Unternehmen ICS handelt es sich um einen der zehn größten Kreditkartenherausgeber in Europa und um den Marktführer in den Niederlanden. Mehr als 3,5 Millionen Menschen besitzen eine Kreditkarte von ICS. Das Unternehmen bietet seinen Kunden alle Dienstleistungen in Verbindung mit Mastercard und Visa Kreditkarten. Der Fokus des Gesamtangebots liegt dabei nicht nur auf den Kartenspezifischen Leistungen sondern auch Angebote, die auf Partnerunternehmen zugeschnitten sind. In unserem nachfolgenden Testbericht auf aktiendepot.com wollen wir uns zwei Kreditkarten angucken, wobei es sich bei der zweiten Karte um eine Variante der ersten Kreditkarte handelt. Doch alles der Reihe nach.

Pro und Contra im großen ICS Test

  • Haupt- und Partnerkarte dauerhaft ohne Jahresgebühren
  • Bargeldabhebungen im Ausland kostenlos
  • Kartennutzung in der EU-Zone kostenlos
  • Rabatte bei Reisebuchungen im Reisecenter von ICS Cards
  • Kartenmotiv bei der ICS Cards Visa FotoCard frei wählbar
  • Keine Versicherungen für Kartennutzer
  • Keine Guthabenzinsen
  • Hohe Bargeldabhebungszinsen im Inland
  • Vergleichsweise hohe Sollzinsen bei Ratenzahlungen

WEITER ZU ICS: www.icscards.de

Unsere ICS Cards Visa World Card Kreditkarte Erfahrungen im Überblick

  • Kartenart: Visa oder Mastercard als klassische Kreditkarte oder individuelle Motivkarte
  • Bargeld abheben kostenlos: Kostenlos im Ausland, im Inland: 4 Prozent der Summe und mindestens 5 Euro
  • Bezahlung kostenlos: Transaktionen in der EU-Zone kostenlos
  • Guthabenzinsen: Nein
  • Dispolimit-/zins: 15,90 Prozent als effektiver Jahreszins
  • Bonusprogramm: Rabatt von 5 Prozent auf Reisebuchungen im Reisecenter von ICS Cards
  • Zusatzleistungen: Nein
  • Standardlimit: Variabel, kann im Laufe der Zeit erhöht werden
  • Nebenkosten & Gebühren: Keine Jahresgebühren, Auslandseinsatzgebühren von 2 Prozent des Umsatzes
  • Anforderung Antragsteller: Positive Schufa-Auskunft, regelmäßiges Einkommen, Volljährigkeit, Wohnsitz in Deutschland

Unsere ICS Erfahrungen im Testbericht

Der Webauftritt von ICS

So sieht die Webpräsenz des Kreditkartenanbieter ICS aus

An dieser Stelle beginnt unser ausführlicher ICS Cards Visa World Card Testbericht. Wie Sie feststellen werden, haben wir die Leistungen und die Konditionen der Kreditkarte in zehn unterschiedliche Kategorien aufgeteilt. Diese Aufteilung soll dazu dienen, maximale Transparenz zu ermöglichen und einen guten Überblick zu verschaffen. Sie können bei diesem Bericht nicht nur die Gesamtbewertung finden, die wir nach dem Test aller Teilbereiche vergeben – Sie finden auch zu jedem Abschnitt eine gesonderte Punktewertung. Auf diese Weise können Sie sehen, in welchen Bereich der Gesamtleistungspalette das Kreditkartenangebot mehr und in welchen es weniger überzeugen kann.

Kreditkartenangebot: Zwei Kreditkarten und Co-Branding

Im Grunde funktionieren alle Kreditkarten nach dem gleichen Prinzip. Kreditkartennutzer können Zahlungen im Internet oder in lokalen Geschäften bargeldlos tätigen und das in jeder Währung und überall auf der Welt. Die Voraussetzung ist lediglich die, dass eine bestimmte Kreditkartenart bei dem Händler akzeptiert wird. Es gibt mehrere große Kreditkartenhersteller, aber vor allem Visa und Mastercard haben sich in den letzten Jahren als bevorzugtes Zahlungsmittel durchgesetzt. Mehr als 30 Millionen Akzeptanzstellen sind weltweit zu finden und somit wird der Kartenbesitzer im Grunde nie Probleme haben, wenn es um den Einsatz einer solchen Kreditkarte geht.

Kreditkarten heißen Kreditkarten, weil man damit Zahlungen auf Kredit tätigt. Man nimmt bei jedem Kauf ein Darlehen auf, das es zu einem festgelegten Zeitpunkt zurückzuzahlen gilt. Dabei kann der Karteninhaber den ausstehenden Betrag am Stück begleichen oder in Raten. Bei der letzteren Möglichkeit werden seitens des Kreditkartenanbieters Sollzinsen berechnet, die von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sind.

Die World Card von ICS

So sieht die World Card Kreditkarte von ICS aus

Bei unseren Erfahrungen mit ICS Cards Visa World Card haben wir uns mit dem Kreditkartenangebot des Unternehmens befasst. So haben wir herausgefunden, dass zwei Kreditkarten zur Auswahl stehen und zwar in der Visa- oder in der Mastercard-Variante. Eine der beiden Karten ist dabei eine klassische Visakarte oder Mastercard und die andere ist eine Motivkarte. Die ICS Cards Visa FotoCard kann die gleichen Konditionen wie die andere Karte vorweisen – der einzige Unterschied liegt darin, dass diese mit einem beliebigen Motiv versehen werden kann. So können wir von einem separaten ICS Cards Visa FotoCard Test absehen, denn was die eine Kreditkarte kann, kann auch die andere.

Weiterhin arbeitet ICS mit unterschiedlichen Partnerunternehmen zusammen und hilft diesen dabei, ihre eigenen Kreditkartenangebote maßgeschneidert zu gestalten. Zu den Vorteilen solcher Angebote gehört beispielsweise die höhere Kundenbindung, die ein Unternehmen mit einer eigenen Kreditkarte gewährleistet. Weiterhin werden auch Ertragsbeteiligungen als Pluspunkt benannt sowie Bonusprogramme und die Individualität der Angebotspakete.

Bei unseren ICS Cards Visa World Card Kreditkarte Erfahrungen haben wir herausgefunden, dass die Kunden die Wahl zwischen Mastercard und Visa haben und sich dabei zwischen einer klassischen und einer Motiv-Variante zugreifen können. Weiterhin arbeitet ICS mit Unternehmen zusammen und entwickelt für sie maßgeschneiderte Kreditkartenangebote samt Bonusprogramm und allen Leistungen einer Visa oder Mastercard.

Punkte: 10 von 10

Konditionen: Dauerhaft keine Jahresgebühren

In unseren ICS Cards Visa World Card Erfahrungen haben wir uns natürlich auch die spezifischen Konditionen des Kreditkartenangebots angeschaut. Auf einen separaten ICS Cards Visa FotoCard Testbericht haben wir dabei verzichten können, denn die Konditionen sind in den meisten Fällen identisch. Was die Jahresgebühren angeht, gibt es bei der Kreditkarte keine. Vom ersten Jahr an und bis zum Ende der Nutzung der Karte werden keine Gebühren für die Kartenführung fällig. Auch die Partnerkarte ist kostenlos. Eine Besonderheit stellt die Tatsache dar, dass der Nutzer die PIN der Karten selber wählen kann.

Verbindliche Angaben über den Verfügungsrahmen können wir an dieser Stelle nicht tätigen, denn der Rahmen wird von Fall zu Fall individuell bestimmt und dabei spielen Faktoren wie Einkommen des Antragstellers oder seine Bonität eine Rolle. Anfangs wird grundsätzlich ein kleinerer Rahmen gewählt, der später auf Nachfrage erhöht werden kann. Wer den Verfügungsrahmen nutzt und die ausstehenden Beträge nicht am Stück begleichen will sondern die Ratenzahlung wählt, muss für die restliche Summe monatliche Sollzinsen zahlen. Diese liegen bei 14,85 Prozent p.a. und als effektiver Jahreszins sind es 15,90 Prozent. Wer mit den Zahlungen in Verzug kommt, muss noch zusätzlich fünf Prozent Verzugszinsen zahlen. Geht die Kreditkarte verloren oder wird diese beschädigt, kostet eine Ersatzkarte einmalig 10 Euro. Eine neue PIN kostet zusätzlich fünf Euro.

Kreditkarte mit individuellem Motiv

Kreditkartennutzer können ihr Wunschmotiv frei bestimmen

Vor allem die Tatsache, dass die Kreditkarten bei ICS dauerhaft kostenlos sind, was die Jahresgebühr angeht, konnte in unserem Test überzeugen. Auch mit einer Partnerkarte sind keine Jahresgebühren verbunden. Der Verfügungsrahmen wird individuell ermittelt und die Sollzinsen bei Teilrückzahlungen liegen bei 14,85 Prozent p.a. Dabei handelt es sich nicht um die niedrigsten Zinsen, aber auch nicht um die höchsten.

Punkte: 8 von 10

WEITER ZU IG: www.ig.com

Anforderungen Antragsteller: Die klassischen Voraussetzungen

Bei unseren ICS Cards Visa World Card und ICS Cards Visa FotoCard Erfahrungen haben wir herausgefunden, dass an die Beantragung der Karten keine außergewöhnlichen Anforderungen gebunden ist. Wer eine Kreditkarte von ICS erhalten möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und über eine deutsche Kontoverbindung verfügen. Ein solches Konto ist als Referenzkonto notwendig, über das alle Zahlungen abgewickelt werden. Die Voraussetzung ist dabei die, dass das Konto auf den Namen des Kreditkarteninhabers angemeldet ist. Konten von Dritten sind nicht erlaubt.

Da der Kartennutzer bei jeder Verwendung seiner Visa oder Mastercard einen Kredit aufnimmt, will sich der Kartenanbieter natürlich sicher sein, dass die ausstehenden Beträge auch kurz bis mittelfristig zurückgezahlt werden. So muss ein Antragsteller ein festes, regelmäßiges Einkommen vorweisen können, das hoch genug ist, um die Rückzahlungen zu ermöglichen. Weiterhin wird eine Bonitätsabfrage durchgeführt und hierbei eine Auskunft bei der Schufa eingeholt. Wer dabei einen negativen Eintrag vorweisen kann, wird es schwer haben, eine Kreditkarte bei ISC zu erhalten.

Alle in allem konnten wir bei unseren Erfahrungen mit ICS Cards Visa World Card feststellen, dass der Antragsteller die gleichen Voraussetzungen erfüllen muss, die auch bei den meisten anderen Kreditkartenanbietern wie zum Beispiel bei der easyCredit-Card oder auch bei der netbank MasterCard gelten. Volljährigkeit, ein deutsches Referenzkonto, regelmäßiges Einkommen und eine gute Bonität sollten gegeben sein.

Punkte: 10 von 10

Bargeld abheben & Bezahlen: Bargeldabhebung im Ausland kostenlos

BeratungBei unserer ICS Cards Visa World Card Kreditkarte Erfahrung haben wir eine Besonderheit im Zusammenhang mit den Geldtransferkonditionen festgestellt. Die Nutzer der ICS Kreditkarten müssen keine Gebühren bezahlen, wenn sie im Ausland Geld abheben wollen. Bei den meisten anderen Kreditkartenanbietern werden Gebühren von durchschnittlich 2,5 Prozent des Betrags berechnet und somit können wir hier einige Pluspunkte vergeben. Was die Freude ein wenig dämpft, ist die Tatsache, dass die Bargeldabhebungen im Inland mit 4 Prozent der Summe vergleichsweise hoch sind. Dabei gilt auch eine Mindestgebühr von fünf Euro.

Wer die Karte für bargeldlose Transaktionen nutzt, zahlt innerhalt der EU und in der Euro Währung keine Transaktionsgebühren. Außerhalb der EU und in einer anderen Währung werden Gebühren von zwei Prozent des Umsatzes fällig. Der Höchstbetrag, der täglich abgehoben werden kann, liegt bei 750 Euro bzw. dem Gegenwert in einer anderen Währung.

Wir haben herausgefunden, dass Bargeldabhebungen im Ausland für die Nutzer der Kreditkarten kostenlos sind. Im Inland werden dagegen Gebühren in Höhe von vier Prozent des Betrags und mindestens fünf Euro fällig. Der Auslandseinsatz kostet zwei Prozent des zugrundeliegenden Transaktionsbetrags.

Punkte: 7 von 10

Guthabenzinsen: Keine Verzinsung

Die meisten Kreditkarten haben einen Verfügungsrahmen, aus dem die Zahlungen beglichen werden. In einigen Fällen ist es allerdings auch möglich, Guthaben auf eine Kreditkarte einzuzahlen, um sich die Sollzinsen zu ersparen, die bei teilweiser Rückzahlung fällig werden. Bei einigen Kreditkarten wiederum gibt es gar keinen Verfügungsrahmen und sie funktionieren rein auf Guthabenbasis. Wenn bei einer Karte Guthaben erlaubt ist, gibt es in vielen Fällen auch eine entsprechende Guthabenverzinsung.

Als wir uns im Rahmen unserer Erfahrungen mit ICS Cards Visa FotoCard und der ICS Cards Visa World Card mit den Guthabenzinsen befasst haben, konnten wir feststellen, dass diese Kreditkarten nicht auf Guthabenbasis geführt werden können. Somit erübrigt sich auch die Frage nach den Zinsen fürs Guthaben und wir können in dieser Kategorie keine Punkte vergeben.

Bei unseren Erfahrungen mit dem Kreditkartenangebot von ICS haben wir uns auch die Konditionen zur Guthabenverzinsung angeschaut. Dabei hat sich herausgestellt, dass es nicht möglich ist, Guthaben auf das Kreditkartenkonto zu zahlen. Somit ist hier auch kein Guthabenzins zu finden.

Punkte: 0 von 10

Zusatzleistungen: Rabatt bei Reisebuchung

GebuehrenIn heutiger Zeit gibt es viele konkurrierende Unternehmen, die ihre eigenen Kreditkarten anbieten. So müssen sich die Anbieter mehr als nur günstige Gebühren einfallen lassen, um möglichst viele Menschen von dem eigenen Angebot zu überzeugen. So denken sich Kreditkartenanbieter spezielle Aktionen aus, um die Kunden für den Einsatz der Karten zu belohnen und sie zu häufigeren Einsätzen zu animieren. Solche Aktionen können beispielsweise Bonusprogramme sein, bei denen gesammelte Punkte gegen Sachpreise getauscht werden können. Es können aber auch Flugmeilen sein oder Tankrabatte, deren Höhe sich nach den Umsätzen staffelt.

Bei unserem ICS Cards Visa World Card Testbericht konnten wir schnell sehen, dass hier keine großzügigen Bonusprogramme zu finden sind, wie sie bei vielen anderen Kreditkartenanbietern zur Verfügung stehen. Einzig Rabatte bei Reisebuchungen können die Nutzer erhalten und zwar in Höhe von fünf Prozent. Dabei kann es sich nicht um eine beliebige Reise handeln, diese muss im hauseigenen Reisebüro von ICS Cards gebucht werden. Alles in allem können wir feststellen, dass dieses Angebot mit den meisten anderen Belohnungen für Vielnutzer nicht mithalten kann.

Ein ausgefallenes und vielseitiges Bonusprogramm für Kreditkartennutzer ist bei ICS nicht zu finden. Wer allerdings im hauseigenen Reisebüro des Unternehmens eine Reise bucht und diese per Kreditkarte bezahlt, kann sich einen Rabatt von fünf Prozent des Gesamtpreises sichern, der nach erfolgreicher Reisebuchung zurückerstattet wird., Weitere Vorteile für Nutzer sind nicht zu finden.

Punkte: 6 von 10

Support: Nur das Nötigste

Unkompliziert den nächsten Geldautomaten finden

Geldautomatensuche ist bei ICS kinderleicht

Ein großzügiges und vielseitiges Serviceangebot ist bei ICS nicht zu finden. Wer den Kontakt zu einem der Mitarbeiter aufnehmen möchte, kann anrufen oder das Kontaktformular nutzen. Die Servicehotline ist von Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr besetzt. Am Wochenende ist der Kundendienst nicht zu sprechen. Das ist erstaunlich, weil es in heutiger Zeit nicht selten ist, dass ein international agierendes Unternehmen auch an den Wochenenden Kundensupport zur Verfügung stellt. Vor allem wenn es sich um einen der zehn größten Herausgeber von Kreditkarten handelt.

Was dagegen positiv auffiel, ist die kompetente und freundliche Kundenberatung. Die Verbindung über die Skype-Telefonnummer ist schnell aufgebaut und der Ansprechpartner beantwortet geduldig und ausführlich alle Fragen. Auch die schriftliche Kommunikation verläuft während der Servicezeiten reibungslos. Die Antwort kommt in der Regel in weniger als einer Stunde und auch in schriftlicher Form werden alle Anfragen ausführlich beantwortet. Der FAQ Bereich bei ICS ist klein und die Antworten auf die 15 Fragen fallen recht dürftig aus. Alles in allem wird ersichtlich, dass man bei ICS den Fokus auf die Produktvorstellung legt und auf zusätzliche Wissens- und Informationsangebote verzichtet.

Der Kundensupport bei ICS ist von Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr erreichbar und zwar über eine Skype-Telefonnummer. Weiterhin steht eine Email-Adresse für die Kontaktaufnahme zur Verfügung. Die Qualität der Beratung konnte uns überzeugen ebenso wie die reibungslose Kontaktaufnahme zu den Kundendienstmitarbeitern. Leider waren bis auf einen kleinen FAQ Bereich keine Wissens- und Informationsangebote aus der Welt der Kreditkarten zu finden.

Punkte: 7 von 10

WEITER ZU IG: www.ig.com

Sicherheit: SSL-Verschlüsslung

DemoWer seine persönlichen Daten weitergibt, möchte nicht, dass sie in falsche Hände geraten. So ist es immer wichtig herauszufinden, wie ein Unternehmen die Übertragung der Kundendaten handhabt und wie es in puncto Sicherheit bei der Datenübertragung steht. Ein Blick auf die AGBs kann da weiterhelfen und so haben wir diesen Blick gewagt.

Wie wir dabei herausgefunden haben, verpflichtet sich das Unternehmen, stets sorgsam mit den Daten der Kunden umzugehen und diese nicht an Dritte weiterzugeben. Die Daten werden dabei ausschließlich zur Auftragsabwicklung genutzt und nicht zu Werbezwecken weitergegeben.

Was die Datenübertragung angeht, gelten bei ICS die neuesten Sicherheitsstandards. So werden die Daten mittels SSL Verschlüsselung übertragen. Bei dieser Methode handelt es sich um eine Übertragungstechnik, die als unknackbar gilt. Die meisten Kreditkartenanbieter verwenden die gleiche Verschlüsslung und die Karteninhaber müssen sich keine Sorgen um die Sicherheit ihrer Daten machen.

Unser Test hat in puncto Datenschutz und Sicherheit ergeben, dass das Unternehmen es sich zur Pflicht macht, die Daten der Kunden immer sorgsam zu behandeln und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Was die Datenübertragung angeht, gilt die LLS-Verschlüsselung, die zu den aktuellsten und sichersten Übertragungsmethoden gehört.

Punkte: 9 von 10

Expertenmeinungen: Keine Auszeichnungen oder Kundenmeinungen

EinlagensicherungAls wir uns bei unseren Erfahrungen angeschaut haben, ob es Fachmeinungen zu diesem Angebot gibt, konnten wir keine finden. Bislang konnten weder die Kreditkarten noch das Unternehmen selbst Auszeichnungen erhalten. Das muss allerdings nicht bedeuten, dass es sich hierbei um ein gutes Angebot handelt, denn bei der Fülle an Kreditkartenanbietern kann es vorkommen, dass ein bestimmtes Kartenangebot einfach noch nicht entdeckt wurde.

Auch haben wir bei unseren Recherchen keine Kundenmeinungen zu diesen Kreditkarten finden können. Dies liegt wahrscheinlich an der Tatsache, dass sich das Angebot von ISC in erster Linie auf Partnerschaften mit anderen Unternehmen spezialisiert hat und darauf, maßgeschneiderte Kreditkartenangebote zu entwickeln und sie für die beauftragenden Unternehmen zur Verfügung zu stellen.

Das Unternehmen ICS Cards und auch die beiden angebotenen Kreditkartenvarianten konnten bisher noch keine Auszeichnungen erhalten. Zumindest hierzulande nicht. Auch konnten wir bei unseren Erfahrungen keine Kundenbewertungen zu den Karten oder zum Support des Unternehmens finden.

Punkte: 0 von 10

Weitere Produkte: Co-Branding

Daumen_hochAuf das Co-Branding Angebot sind wir bereits kurz zu sprechen gekommen, an dieser Stelle wollen wir uns diese Dienstleistung ein wenig näher anschauen. Wie wir sehen konnten, beschränkt sich das eigene Kreditkartenangebot auf zwei verschiedene Karten, bei denen sich der Nutzer aussuchen kann, ob es sich um eine Visakarte oder um eine Mastercard handeln soll. Besondere Bonusprogramme oder Zusatzleistungen sind Mangelware.

Den Fokus des eigenen Angebots legt das Unternehmen sichtbar auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen, die ihre eigenen Kreditkarten einführen wollen. Dabei wird in Zusammenarbeit mit den Unternehmen seitens ICS ein individuelles Paket zusammengestellt, das bestimmte Leistungen, Angebote und Bonusprogramme sowie Konditionen erhält und auf die Anforderungen und Vorstellungen des Kunden zugeschnitten ist. Weitere Angebote oder Leistungen konnten wir nicht entdecken.

Als einziges weiteres Angebot neben den beiden Kreditkarten ist bei ICS Cards das sogenannte Co-Branding zu finden. Dieses Angebot richtet sich an alle Unternehmen, die ihre eigenen Kreditkarten herausbringen können. ICS erstellt nach den Vorgaben und Anforderungen der Auftraggeber individuelle Kreditkartenpakete samt Bonusprogrammen und Rahmenkonditionen.

Punkte: 5 von 10

Unser Fazit: Das haben wir herausfinden können!

Nachdem wir uns die wichtigsten Aspekte des Kreditkartenangebots von ICS Cards angeschaut haben, konnten wir feststellen, dass es sowohl Stärken als auch Schwächen gibt. Zu den Stärken dieses Angebots zählt zum Beispiel die Tatsache, dass sowohl für die Haupt- als auch für die Partnerkarte dauerhaft keine Jahresgebühren berechnet werden. Mindestumsätze sind ebenfalls nicht erforderlich. Die Zinsen, die bei Ratenzahlungen anfallen sind dagegen mit 15,90 Prozent recht hoch. Bargeldabhebungen im Ausland sind kostenlos, wer dagegen hierzulande Geld abheben möchte, zahlt eine vergleichsweise hohe Gebühr von vier Prozent des Betrags. Guthabenzinsen gibt es nicht und Auszeichnungen konnten wir auch nicht entdecken. Zusatzleistungen wie Versicherungen sind ebenfalls nicht zu finden und das Bonusprogramm beschränkt sich auf Rabatte von 5 Prozent bei Reisebuchungen im Reisecenter von ICS Cards.

ICS Testergebnis