Hensoldt Aktie: Was zeichnet das Unternehmen aus?

Schon vor dem Ukraine-Krieg flossen mehr Gelder in die Rüstungsindustrie. Davon konnte die Hensoldt AG und die Hensoldt Aktie aber lange nicht profitieren. Nun könnte auch die aktuelle politische Situation dabei helfen, dass die Wende gelingt.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Unternehmensprofil

Firmenlogo:hensoldt aktie
Gründung:2017
Unternehmensname:Hensoldt AG
ISIN:DE000HAG0005
Symbol:HAG
Branche:Rüstungsindustrie
Mitarbeiterzahl:6.316 (2020)
Umsatz im letzten Jahr:1,47 Milliarden Euro (2021)
Link zur IR-Seite:https://investors.hensoldt.net/websites/hensoldt/English/0/investor-relations.html

Pros: Unternehmen profitiert von geopolitischen Entwicklungen

  • Mit Beginn des Krieges in der Ukraine entwickelte sich die Hensoldt Aktie teilweise besser als die Konkurrenz.
  • Das Unternehmen könnte von höheren Militärausgaben der Bundesregierung und anderer Ländern profitierten.
  • Die Auftragslage verbessert sich seit 2021.
  • Die Einstellung von Anlegern und Teilen der Gesellschaft zu Rüstungsaktien und der gesamten Branche verändert sich.
  • Das Unternehmen hat in den letzten Jahren auch technisch aufgeholt.

Cons: Weiter geopolitische Risiken

  • Rüstungsaktien waren lange nicht nur aus moralischen Gründen umstritten, sondern zeigten sich in der Vergangenheit sehr schwankungsanfällig.
  • Die Entwicklung der Rüstungsbranche hängt stets auch von politischen Entwicklungen und Entscheidungen ab.
  • Sicher sind Rüstungsaktien wenig nachhaltig und werden von einigen Indizes, Fonds und ETFs ausgeschlossen.
hensoldt aktie news
Die Hensoldt Niederlassung in Taufkirchen, Deutschland/ Bilderquelle hensoldt.net

Die Hensoldt AG ist ein bayrischer Rüstungskonzern, der 2017 aus Geschäftsbereichen von Airbus Defence and Space hervorging. Unter anderem stellt das Unternehmen Radare und Geräte für die elektronische Kampfführung her. Die meisten Mitarbeiter arbeiten an den Standorten in Deutschland, aber auch für südafrikanische Tochtergesellschaften.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

News zur Hensoldt Aktie

Airbus verkaufte im Februar 2017 74,9 Prozent seiner Anteile an der Elektroniksparte seines Rüstungsbereichs an den Finanzinvestor KKR aus den USA. Hensoldt übernahm die übrigen Anteile.

Im September 2020 wurden dann bekannt, dass das Unternehmen an die Börse gehen will. Die Hensoldt Aktie wurde zu einem Ausgabepreis von zwölf Euro an die Börse gebracht und wurde schon wenige Wochen später in den SDax aufgenommen.

Etwa zeitgleich entschied sich die Bundesregierung Ende 2020, aus sicherheitspolitischen Gründen eine Sperrminorität von 25,1 Prozent zu übernehmen. Der italienische Rüstungskonzern Leonardo übernahm im April 2021 eine Beteiligung in gleicher Höhe. KKR hielt damit nur noch 18 Prozent der Anteil an der Hensoldt AG und hat diesen Anteil mittlerweile weiter reduziert.

Schon vor Beginn des Kriegs in der Ukraine stiegen weltweit die Verteidigungsausgaben. Als Zulieferer hat das Unternehmen davon bereits seit einer Weile profitiert. Auch von den geplanten 100 Milliarden Euro, die die Bundesregierung als Sondervermögen ausgeben will, könnte ein großer Teil an Hensoldt gehen.

hensoldt aktie prognose
Der Hensoldt Aktien Kurs vom 24.06.2022/ Bilderquelle: hensoldt.net

Zudem plant die Bundesregierung, dass in Zunft mehr als zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts in Militärausgaben investiert werden. Teilweise konnte von den Entwicklungen der letzten Monate die Hensoldt Aktie noch stärker profitieren als die Aktie von Rheinmetall.

Das Marktumfeld im Rüstungsbereich verändert sich insbesondere aufgrund des Ukraine-Kriegs derzeit. Nicht nur Deutschland, sondern auch andere Länder in Europa erhöhen ihre Ausgaben für das Militär. Dies sind mit Blick auf die Hensoldt AG auf jeden Fall gute Hensoldt Aktie News.

Auch Anleger blicken anders auf Investitionen in die Rüstungsbranche. Ebenso wie andere Teile der Gesellschaft erkennen sie, dass mehr Investitionen in die Verteidigung notwendig sind. Diese tragen dazu bei, Frieden und Demokratie aufrechtzuerhalten.

Noch vor einiger Zeit waren Anlagen im Rüstungsbereich durchaus umstrittener. Den Unternehmen der Branche wurde beispielsweise immer wieder vorgeworfen, dass sie von Kriegen profitierten.

Sicher sind Rüstungsaktien wenig nachhaltig und werden teilweise bei Fonds oder ETFs ausgeschlossen. Ebenso klar ist, dass die Geräte der Unternehmen weniger für zivile Einsatzzwecke verwendet werden, sondern sehr direkt für militärische Aktivitäten.

In der Vergangenheit waren Rüstungsaktien für viele Anleger auch eine eher riskante Anlage, da sich diese häufig sehr volatil präsentiert haben. Zudem fielen einige Unternehmen aus der Rüstungsindustrie aufgrund einiger Skandale eher negativ auf und die Branche ist stark von politischen Entwicklungen abhängig.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Wie sieht die Zukunft der Hensoldt Aktie aus?

aktie hensoldt
Hensoldt Produkte im Einsatz/ Bilderquelle: hensoldt.net

Seit einigen Monaten sind die Renditechancen jedoch gut. Anleger könnten daher Rüstungsaktien ebenso bewerten und analysieren wie andere Aktien auch und so prüfen, ob diese abseits von moralischen und ethischen Fragen in ihr Portfolio passen. Ob die Aussichten aber langfristig weiter so gut bleiben, bleibt abzuwarten.

Die aktuelle geopolitische Situation könnte jedoch zu weiteren Schwankungen an den Märkten führen, auch wenn die Rüstungsaktien zu Beginn des Ukraine-Kriegs zu den Profiteuren gehörten. Die Entwicklung von Rüstungsaktien ist ohnehin stark von politischen Faktoren abhängig.

Derzeit ist noch unbekannt, wie viel Geld aus dem geplanten Sondervermögen der Bundesregierung wirklich an Hensoldt gehen. Auch Konkurrenten wie Rheinmetall oder Lockheed Martin möchten sicher einen Teil des Kuchen bekommen.

Analyse und Prognose zur Hensoldt Aktie

Nach den Börsengang verharrte die Hensoldt Aktie lange bei einem Hensoldt Aktie Kurs von rund 14 Euro. Hintergrund war, dass das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt noch nicht profitabel war und erst 2021 die ersten Gewinne einfuhr. Mittlerweile hat Hensoldt auch aus technologischer Sicht aufgeholt.

Seit einigen Monaten entwickelt sich die Hensoldt Aktie aber sehr gut und auch die Hensoldt Aktie Prognose scheint positiv. Analysten geben derzeit ein Hensoldt Aktie Kursziel von durchschnittlich 29,22 Euro aus. Die Hensoldt AG Aktie lag im Sommer 2022 mit 91 Prozent im Halbjahresplus.

Kurz nach Kriegsbeginn stieg der Hensoldt Aktie Kurs um über 80 Prozent und der Börsenwert wuchs auf 2,7 Milliarden Euro an. Diesen Kursanstieg im März 2018 nutzte der Investor KRR, um sich von zehn Prozent seiner Hensoldt Aktien zu trennen. Damit kann wohl von einem Teilausstieg von KKR gesprochen werden.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Der Hensoldt Aktien Kurs auf dem Prüfstand

Allerdings hat KRR wohl Verluste gemacht, denn der Platzierungspreis des verkauften Aktienpakets war 20 Prozent weniger als der Hensoldt Aktie Kurs, zu dem KRR vor einigen Jahren die Aktien erworben hatte.

KRR nahm so dennoch 210 Millionen Euro ein, auch wenn beteiligte Investmentbanker auf eine höhere Summe gehofft hatten. KRR hält nun nur noch rund acht Prozent der Anteile an der Hensold AG.

2021 konnte sich Hensoldt bereits über mehr Aufträge freuen, beispielsweise beim Eurofighter und dem Aufklärungssystem Pegasus. Pegasus ist jedoch durchaus umstritten, da die Software auch zu Spionage-Zwecken eingesetzt wird und auch zum Ausspähen von Journalisten oder Politikern eingesetzt wurde.

Hensoldt Aktie
Der Qualitätscheck der Hensoldt Aktie. Bildquelle: Traderfox.com

Der Umsatz der Hensoldt AG kletterte 2021 auf knapp 1,5 Milliarden Euro. Der Gewinn von 63 Millionen Euro half auch, die Schulden zu reduzieren. Damit ist Hensoldt nach einigen finanziell schwierigen Jahren nun wieder deutlich solider aufgestellt und kann aktuell recht zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Noch 2020 musste Hensoldt einen Verlust von 65 Millionen Euro hinnehmen. 2021 konnte so eine fast doppelt so hohe Hensoldt Aktie Dividende ausgezahlt werden wie ein Jahr zuvor. Die Dividende betrug 25 Cent für eine Aktie.

Für 2022 hofft Hensoldt, seinen Umsatz auf 1,7 Milliarden Euro zu erhöhen und einen bereinigten operativen Gewinn von 285 bis 300 Euro zu erreichen. 2021 erweiterte sich der Auftragsbestand auf mehr als fünf Milliarden Euro und weiterhin sind die Auftragsbücher gut gefüllt.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Was spricht für die Hensoldt Aktie?

hensoldt aktie kurs
Ein Hensoldt Fahrzeug im Einsatz/ Bildquelle: hensoldt.net

1. Im Jahr 2021 gab es zum ersten Mal einen Gewinn und auch Umsätze und Auftragszahlen fielen sehr gut aus.

2. Rüstungsaktien profitieren derzeit von einem veränderten Marktumfeld infolge des Krieges in der Ukraine.

3. Für 2022 hofft Hensoldt erneut auf gute Geschäftszahlen.

4. Nachdem es lange kaum Bewegung bei der Hensoldt Aktie gab, steigt nun der Kurs.

Ähnliche Aktien

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Zusammenfassende Einschätzung: Marktumfeld für Rüstungsaktien verändert sich

Nach der Unternehmensgründung war Hensoldt nicht profitabel. Dies änderte sich 2021 und auch die Hensoldt Aktie stieg. Nun profitiert das Unternehmen von der veränderten Ausgangslage nach Beginn des Ukraine-Kriegs und könnte auch 2022 gute Geschäftszahlen erreichten.

Bilderquelle:

  • hensoldt.net
  • Traderfox.com